Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 07.01.2012, 12:33 #1
Benutzerbild von Blightmare
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Blightmare Blightmare ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Blightmare
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Wasser im Kofferraum und Beifahrerseite hinten

Liebe VW Community!

Als aller Erstens wünsch ich euch mal ein frohes neues!
Als Zweites danke ich für die wertvollen tipps die ich bisher bekommen habe zu meinen Threads "Heizungsschalter" und "Tacho mit Drehzahlmesser". Bei meiner Heizung war tatsächlich der Vorwiderstand und nicht der Schalter selbst kaputt und ich bekam den um 5 Euro beim Schrotti, ebenso einen neuen Tacho mit Drehzahlmesser um 15 Euro.

Mein derzeitiges Hauptproblem, vorallem bei dem §%"$§& Wetter ist, ich habe regelrecht Wasser im Kofferraum rechts und hinter dem Beifahrersitz. Ich dachte zuerst, dass das Wasser hinten eventuell bei den Rückleuchten reinkommt und hab beide ausgebaut und beim Einbau zusätzlich mit Säurefreiem Silikon auf der vorhandenen Dichtung abgedichtet. Dann hab ich die Matte hinten rausgenommen zum Trocknen und den Kofferraum trocken gewischt. Als es gestern wieder so stark regnete, wartete ich ab bis es aufhörte um nachzusehen ob es wieder naß ist im Kofferraum und es war so....
Was mich stuzig macht, ist der Umstand, dass es eben auch hinter dem Beifahrersitz am Boden ebenfalls naß ist. Jetzt hab ich in einem "anderen" Forum gelesen, dass es sehr wahrscheinlich sein kann, dass der Ablauf meines Schiebedaches "verstopft" sei und deshalb das Wasser in den Fahrgast- u. Kofferraum laufen würde.

Nun zu meiner Frage:

.) Wo finde ich im Kofferraum den Ablauf vom Schiebedach?
.) Muss ich das Schiebedach öffnen um zum Anfang des Ablaufs zu kommen oder muss ich den Himmel entfernen?
.) und darf ich den Ablauf mit Druckluft durchblasen?
.) Wie erkenne ich, ob die Kofferraumdeckeldichtung eventuell undicht ist?

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen, denn mir laufen während der Fahrt immer alle Fenster an, wegen der Feuchtigkeit im Auto Vielen lieben Dank schon mal im Voraus

LG Alex
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20120107_112513.jpg (87,0 KB, 26x aufgerufen)


Blightmare ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.01.2012, 12:39 #2
Benutzerbild von LosPablos
User entfernt
 
Registriert seit: 17.06.2009
Beiträge: 5.946
Abgegebene Danke: 1.006
Erhielt 480 Danke für 434 Beiträge
LosPablos LosPablos ist offline
User entfernt

Benutzerbild von LosPablos
 
Registriert seit: 17.06.2009
Beiträge: 5.946
Abgegebene Danke: 1.006
Erhielt 480 Danke für 434 Beiträge
Standard

Das wasser im Kofferraum kommt von einer defekten Dichtung des Rücklichts.. Bau sie Nochmal aus und mach alles schön sauber...

Wie siehts aus bei der kennzeichen beleuchtung?? Ist da alles Heil oder hast du da Rost oder an der Griffleiste?? Dort kann es auch rein kommen.-

Ich war letztens Auto Waschen und da ist bei mir auch wasser in den Innenraum gekommen.. Aber auf der Beifahrerseite HINTEN...

Geändert von LosPablos (07.01.2012 um 12:43 Uhr)
LosPablos ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.01.2012, 12:49 #3
Benutzerbild von Blightmare
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Blightmare Blightmare ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Blightmare
 
Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von LosPablos Beitrag anzeigen
Wie siehts aus bei der kennzeichen beleuchtung?? Ist da alles Heil oder hast du da Rost oder an der Griffleiste?? Dort kann es auch rein kommen.
Ne da ist alles rostfrei und sauber.

Meine vermutung ist auch nachwievor, dass es bei der Rückleuchte reinläuft, aber wie gesagt, ich habe als ich es ausgebaut und alles gesäubert hatte, zusätzlich noch mit (säurefreiem) Silikon abgedichtet. Aber selbst wenn es da nachwievor reinläuft, erklärt es nicht das Wasser hinter dem Beifahrersitz. Und da wurde mir eben gesagt, dass es sein kann, dass der Ablauf beim Schiebedach verstopft ist. Denn das Wasser bzw. die Feuchtigkeit ist ja nur rechtseitig im Fahrzeug (Kofferraum und Fahrgastraum)
Blightmare ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.01.2012, 12:57 #4
Benutzerbild von LosPablos
User entfernt
 
Registriert seit: 17.06.2009
Beiträge: 5.946
Abgegebene Danke: 1.006
Erhielt 480 Danke für 434 Beiträge
LosPablos LosPablos ist offline
User entfernt

Benutzerbild von LosPablos
 
Registriert seit: 17.06.2009
Beiträge: 5.946
Abgegebene Danke: 1.006
Erhielt 480 Danke für 434 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Blightmare Beitrag anzeigen
Aber selbst wenn es da nachwievor reinläuft, erklärt es nicht das Wasser hinter dem Beifahrersitz.
Hast du mal dein Unterboden Kontrolliert?? Z.b. die Gummistopfen.. Alle drinne/ Heil?? Oder evtl Die golfkrankheit.. Rost...?? Sitz ausbauen und Teppich Raus.. Wenn du eine Garage hast so über Nacht stehen lassen damit er trocknen kann..

Wasserabläufe kann auch sein, dann würde es wenn sie ungünstig ein Defekt haben bei der B-Säule reinlaufen.. dieses ggf. mal überprüfen..


LosPablos ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:16 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt