Elektronik Hier gehört alles zum Thema Elektronik rund um den Golf hinein

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 31.01.2022, 08:28 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 12.10.2021
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
3velknievel 3velknievel ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 12.10.2021
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard Problem nach VR6-Umbau mit dem Kombiinstrument

Hallo zusammen,

Nachdem ich meinen Golf 3 GTI 8V auf VR6 umgebaut habe, ging es gestern ans erste mal anlassen.
Batterie angeklemmt, Zündung an, Batteriesymbol und Öldrucklampe leuchteten im Kombiinstrument, so wie es immer ist.
Dann versucht zu starten, der Anlasser hat einmal geklackt und dann war alles aus. Batterie war zu schwach.
Also hab ich eine andere Batterie, die geladen war, eingebaut und wollte es erneut versuchen.
Nur seit dem ersten Startversuch geht nun jedes mal wenn ich die Zündung anschalte das Kombiinstrument aus, so als wäre die Batterie einfach nicht angeschlossen. Also es leuchten auch keinerlei Signallampen mehr, dreh ich den Schlüssel dauert es so eine halbe Sekunde und der Tacho ist aus. Innenraumlüfter + Beleuchtung funktioniert und wenn ich versuche zu starten klacken ein paar Relais und er schaltet auch wie gewohnt Innenraumlüfter und alles andere weg.
Dreh ich den Zündschlüssel dann wieder zurück, geht der Tacho auch wieder an. Uhr und alles ist zurückgestellt so als wäre die Batterie abgeklemmt gewesen.


Batterie hat genügend Spannung und ist geladen. Hab schon die Sicherungen an der ZE überprüft diese sind auch alle heile, zumindest optisch, gemessen habe ich sie noch nicht.
Steh gerade etwas auf dem Schlauch da ich dieses Fehlerbild überhaupt nicht kenne das der Tacho immer ausgeht und dann wieder an, wenn ich den Zündschlüssel drehe.

Ich hoffe ich bin im richtigen "Abteil" und mir kann jemand vielleicht weiterhelfen woran es liegen könnte. Vielleicht hat ja jemand mal das gleiche Problem gehabt und weiß die Lösung.

Grüße


3velknievel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.01.2022, 10:16 #2
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.565
Abgegebene Danke: 126
Erhielt 592 Danke für 499 Beiträge
aam 90 aam 90 ist gerade online
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.565
Abgegebene Danke: 126
Erhielt 592 Danke für 499 Beiträge
Standard

Ist die Masse ordentlich angeschlossen von Motor an Karosse an Batterie?
aam 90 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.01.2022, 11:30 #3
Benutzerbild von Masel
Cruiser
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 613
Abgegebene Danke: 113
Erhielt 646 Danke für 184 Beiträge
Masel Masel ist offline
Cruiser
Benutzerbild von Masel
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 613
Abgegebene Danke: 113
Erhielt 646 Danke für 184 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von aam 90 Beitrag anzeigen
Ist die Masse ordentlich angeschlossen von Motor an Karosse an Batterie?
Auf sowad würde ich auch tippen, hatte den Fehler öfters wenn ich die Pole nur auf die Batterie gesteckt habe ohne festzuziehen.
Masel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.01.2022, 12:51 #4
Benutzerbild von Matthias1987
Hilfebietender
 
Registriert seit: 13.09.2019
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 45 Danke für 32 Beiträge
Matthias1987 Matthias1987 ist gerade online
Hilfebietender
Benutzerbild von Matthias1987
 
Registriert seit: 13.09.2019
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 45 Danke für 32 Beiträge
Standard

Wurde am Kabelbaum was gemacht bzw. an den Potentialverteilern?
Matthias1987 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.01.2022, 16:13 #5
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2021
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
3velknievel 3velknievel ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 12.10.2021
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Masel Beitrag anzeigen
Auf sowad würde ich auch tippen, hatte den Fehler öfters wenn ich die Pole nur auf die Batterie gesteckt habe ohne festzuziehen.
Okay werde ich kontrollieren, alle Massepunkte waren eigentlich festgezogen. Nur die Batteriepole nicht komplett. Vielleicht liegt es ja daran.
3velknievel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.01.2022, 16:16 #6
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2021
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
3velknievel 3velknievel ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 12.10.2021
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Matthias1987 Beitrag anzeigen
Wurde am Kabelbaum was gemacht bzw. an den Potentialverteilern?
Nein am Kabelbaum wurde nichts weiter gemacht. Nur neu gewickelt und einfach wieder angesteckt. An den Potentialverteilern habe ich nichts gemacht.
Es wurde nur ein Drehzahlwandler von 6 auf 4 Zylinder eingebaut um den originalen Tacho vom Fahrzeug weiterverwenden zu können.
Ich denke aber nicht das es daran liegt, beim ersten Startversuch war der Fehler ja nicht vorhanden.

Kann man das Fahrzeug theoretisch auch ohne Tacho starten oder funktioniert das nicht?
3velknievel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.01.2022, 17:11 #7
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.565
Abgegebene Danke: 126
Erhielt 592 Danke für 499 Beiträge
aam 90 aam 90 ist gerade online
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.565
Abgegebene Danke: 126
Erhielt 592 Danke für 499 Beiträge
Standard

Theoretisch Ja Praktisch wird dadurch die Batterie nicht mehr Geladen da D+ der Lima über die Kontrollleuchte geht.
aam 90 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.01.2022, 17:12 #8
Benutzerbild von Matthias1987
Hilfebietender
 
Registriert seit: 13.09.2019
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 45 Danke für 32 Beiträge
Matthias1987 Matthias1987 ist gerade online
Hilfebietender
Benutzerbild von Matthias1987
 
Registriert seit: 13.09.2019
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 45 Danke für 32 Beiträge
Standard

Starten sollte er auch ohne Tacho, deswegen war meine Vermutung das der Tacho übers Relais abgeschaltet wird.

Dreht der Anlasser jetzt mit der anderen Batterie?
Matthias1987 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.01.2022, 17:36 #9
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2021
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
3velknievel 3velknievel ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 12.10.2021
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Matthias1987 Beitrag anzeigen
Starten sollte er auch ohne Tacho, deswegen war meine Vermutung das der Tacho übers Relais abgeschaltet wird.

Dreht der Anlasser jetzt mit der anderen Batterie?
Ne mit anderer Batterie hat der Anlasser auch nicht gedreht. Also quasi seit dem ersten Versuch als der Anlasser einmal geklackt hat war nichts mehr.
Werd jetzt heute nochmal alle Masseverbindungen prüfen und reinigen und alles nochmal nachziehen und es dann nochmal versuchen.

Ich berichte dann ob es das Problem war.

Grüße
3velknievel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.02.2022, 10:39 #10
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.10.2021
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
3velknievel 3velknievel ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 12.10.2021
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Servus,

also es lag an der Masseverbindung zur Batterie. Die originale vom alten Motor eingebaut und schon lief der Motor.
Danke euch für die schnelle Hilfe, echt Top!

Grüße






3velknievel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
elektrik, tacho, vr6

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hallo aus Hannover, Frage zum VR6 Cabrio umbau Frank the Tank Golf Allgemein 10 21.07.2017 21:00
Mein VW Golf 3 VR6 - derzeit im Umbau zum VR6T VR6 Power Showroom 543 19.11.2015 01:35
VR6 Umbau Hilfe horon6155 Tuning 22 16.08.2012 18:56
Leerlauf problem nach 1.8t Umbau MK3020 Tuning 1 14.08.2012 10:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:23 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt