Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 28.11.2022, 17:38 #1
Benutzerbild von GTFahrer
Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.996
Abgegebene Danke: 679
Erhielt 1.503 Danke für 1.139 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Schwarzfahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.996
Abgegebene Danke: 679
Erhielt 1.503 Danke für 1.139 Beiträge
Standard Drei ABS-Fehler zugleich

Hallo,

heute benahm sich das ABS (Mark 20 ohne EDS) seltsam. Bei einem normalen, sanften Bremsvorgang (Ca. aus 30 km/h auf 0) begann es zu einzugreifen, das übliche pulsierende Pedal. Sodann leuchtete die Lampe auf.

Auf der Heimfahrt verlöschte die Leuchte ordnungsgemäß nach dem ersten Selbstcheck. Nach einigen Kilometern Fahrt leuchtete sie allerdings wieder auf. Das ABS ist seitdem natürlich deaktiviert, benimmt sich wie ein Fahrzeug ohne. Die Bremskontrollleuchte im Tachoeinsatz ist aus.

Auslesen des Fehlerspeichers ergab eine Häufung ums vordere rechte Rad:
Code:
00285 - ABS Drehzahlfühler vorn rechts (G45)
35-10 Sporadisch

00285 - ABS Drehzahlfühler vorn rechts (G45)
16-10 Signal außerhalb der Toleranz - sporadisch

00285 - ABS Drehzahlfühler vorn rechts (G45)
04-10 Mechanischer Fehler - sporadisch
Das ist doch merkwürdig. Spontan würde ich auf den Sensorring/Rotor tippen?
Sprich irgendwas darin verklemmt, zu stark verrostet oder sowas.

Ich werde vermutlich nicht vor dem Wochenende dazu kommen, da vorne das mal zu zerlegen und anzusehen. Daher mal vorab gefragt, ob jemand mit ähnlichen Problemen bereits konfrontiert war?



Geändert von GTFahrer (28.11.2022 um 18:08 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.11.2022, 17:59 #2
Benutzerbild von firun
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge
firun firun ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von firun
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge
Standard

Ich hatte den Fehler mit "Signal außerhalb der Toleranz: selbst mal und das ABS (allerdings ein Mark 4) hat ebenfalls bei sanften bremsungen eingegriffen.
Bei mir war es allerdings der sensor, der das zeitlichen gesegnet hatte.
firun ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.11.2022, 18:35 #3
Benutzerbild von Mustang80
16V
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 5.164
Abgegebene Danke: 537
Erhielt 1.101 Danke für 885 Beiträge
Mustang80 Mustang80 ist gerade online
16V
Benutzerbild von Mustang80
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 5.164
Abgegebene Danke: 537
Erhielt 1.101 Danke für 885 Beiträge
Standard

Du kannst dir ja mal die Geschwindigkeiten des Sensors in den Messwertblöcken während der Fahrt anzeigen lassen.

Sensorring begutachten geht ja auch verhältnismäßig einfach. Den Widerstand des Sensors kannst du auch mal fix messen. Danach sollte das Problembereich schon ziemlich eingeschränkt sein.
Mustang80 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.11.2022, 19:11 #4
Benutzerbild von Shadow
Forenseele
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.327
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 1.163 Danke für 595 Beiträge
Shadow Shadow ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.327
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 1.163 Danke für 595 Beiträge
Standard

Moin,

Hatte ich kürzlich genau so auch, der Sensor war defekt und hat für alle 3 Fehler gesorgt und sich auch du verhalten

--sj
Shadow ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.11.2022, 20:30 #5
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 2.127
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 487 Danke für 382 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 2.127
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 487 Danke für 382 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Moin,

Hatte ich kürzlich genau so auch, der Sensor war defekt und hat für alle 3 Fehler gesorgt und sich auch du verhalten

--sj
Jein...das "ab 30 regelt das ABS" ist eben typisch für "Der Abstand zwischen Sensor und Ring stimmt nicht". Das wird sich fast zu 100% mit einem neuen Sensor beheben lassen. Es KANN aber auch wiegesagt der Abstand nicht passen. Bei ATP Plunder kommt sowas auch bei Flammneuen Sensoren vor.

Aber ja: Alle 3 auf einmal kommt vor
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.11.2022, 21:10 #6
Benutzerbild von ruebe
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 2.029
Abgegebene Danke: 620
Erhielt 405 Danke für 363 Beiträge
ruebe ruebe ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von ruebe
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 2.029
Abgegebene Danke: 620
Erhielt 405 Danke für 363 Beiträge
Standard

Ich hatte gerade den Sensor vorne rechts gewechselt hatte auch das Problem das bei moderater Geschwindigkeit und leichten anbremsen das gepumpe im Pedal losging also bei mir war es nur der Sensor.
ruebe ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.11.2022, 21:11 #7
Benutzerbild von Shadow
Forenseele
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.327
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 1.163 Danke für 595 Beiträge
Shadow Shadow ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.327
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 1.163 Danke für 595 Beiträge
Standard

Bei 10,78€ inkl Versand für einen Sensor von Hella stellt sich die Frage nach den ATP Sachen nicht 8-)
Shadow ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.11.2022, 21:14 #8
Benutzerbild von GTFahrer
Schwarzfahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.996
Abgegebene Danke: 679
Erhielt 1.503 Danke für 1.139 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Schwarzfahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.996
Abgegebene Danke: 679
Erhielt 1.503 Danke für 1.139 Beiträge
Standard

Hat sich bei Euch der Sensor auch durch einen erhöhten Widerstand bemerkbar gemacht? Oder einfach getauscht?
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.11.2022, 21:37 #9
Benutzerbild von Shadow
Forenseele
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.327
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 1.163 Danke für 595 Beiträge
Shadow Shadow ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.327
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 1.163 Danke für 595 Beiträge
Standard

Widerstand war wie es gehört, nur halt nicht konstant

Ich kann morgen mal die Aufzeichnung der Randdrehzahlen Posten

--sj
Shadow ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.11.2022, 21:38 #10
Benutzerbild von firun
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge
firun firun ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von firun
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge
Standard

Hm, ich habe nicht gemessen, sondern einfach ausgetauscht. Sind ja auch nicht teuer.

Und ansonsten - ich weiß nicht mehr, ob die Sensoren auf beiden Seiten gleich sind. Falls ja, tausch doch einfach beide Seiten untereinander. Dann weißt du auch, ob es der Sensor ist.




firun ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.11.2022, 21:50 #11
Benutzerbild von ruebe
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 2.029
Abgegebene Danke: 620
Erhielt 405 Danke für 363 Beiträge
ruebe ruebe ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von ruebe
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 2.029
Abgegebene Danke: 620
Erhielt 405 Danke für 363 Beiträge
Standard

Vorne sind rechts und links unterschiedlich hinten sind sie beim Variant Gleich
ruebe ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 09:54 #12
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 2.127
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 487 Danke für 382 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 2.127
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 487 Danke für 382 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Hat sich bei Euch der Sensor auch durch einen erhöhten Widerstand bemerkbar gemacht? Oder einfach getauscht?
Nochmals: der Abstand zum Ring stimmt nicht. Der Widerstand ist der selbe und lässt sich dadurch nicht rausmessen ob der defekt ist.

Unterm Strich ist das nix anderes als n Bero, also ein Induktiver Sensor der auf Veränderungen im Magnetfeld reagiert. Da ist eine kleine Elektronik drin, bzw halt ganz primitiv: Eine Spule. Diese hat immer den selben Widerstand, ausser sie ist gebrochen, oder Kurzschluss.Sprich bei deinem Problem wird der Widerstand gleich sein wie bei allen anderen auch und trotzdem nicht funktionieren.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 10:44 #13
Frischling
 
Registriert seit: 09.10.2019
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
stephanix stephanix ist gerade online
Frischling
 
Registriert seit: 09.10.2019
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
Standard

Hallo onkel-howdy
Nochmals: der Abstand zum Ring stimmt nicht. Der Widerstand ist der selbe und lässt sich dadurch nicht rausmessen ob der defekt ist.

Wie soll sich der Abstand ( von Allein) verändern ?

Grüsse
stephanix ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 12:56 #14
Benutzerbild von GTFahrer
Schwarzfahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.996
Abgegebene Danke: 679
Erhielt 1.503 Danke für 1.139 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Schwarzfahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.996
Abgegebene Danke: 679
Erhielt 1.503 Danke für 1.139 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von stephanix Beitrag anzeigen
Wie soll sich der Abstand ( von Allein) verändern ?
Kann eigentlich nur durch das Geberrad passieren: Verbogen, verrostet... der Sensor selbst zieht gerne Metallstaub/-abrieb/-teilchen an.

Aber sonst? Höchstens, dass das Gehäuse bricht... aber wie soll der sonst den Abstand verändern? Die Dinger sitzen nach den Jahrzehnten meist auch bombenfest drin.

Den Widerstand habe ich vorher am Stecker gemessen, liegt genau im Soll mit 1,05 kΩ.
Aber das war eine statische Messung im Motorraum.

Nachher lese ich mal die Geschwindigkeitswerte aller Sensoren aus der Diagnose mit dem VAGScope aus. Vielleicht zeigt sich hier was. Und wenn endlich dieses nasskalt beschissene Wetter vorüber zieht, dann schau ich mir das am Rad direkt an.

Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Widerstand war wie es gehört, nur halt nicht konstant
Ich kann morgen mal die Aufzeichnung der Randdrehzahlen Posten
--sj
Hast Du da deutliche Abweichungen gesehen?
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 13:14 #15
Benutzerbild von Shadow
Forenseele
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.327
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 1.163 Danke für 595 Beiträge
Shadow Shadow ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.327
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 1.163 Danke für 595 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen

Hast Du da deutliche Abweichungen gesehen?
Ja, sehr deutlich...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20220831_193202.jpg (91,1 KB, 20x aufgerufen)

Geändert von Shadow (29.11.2022 um 13:19 Uhr)
Shadow ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Shadow für den nützlichen Beitrag:
GTFahrer (29.11.2022)
Alt 29.11.2022, 13:18 #16
Frischling
 
Registriert seit: 09.10.2019
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
stephanix stephanix ist gerade online
Frischling
 
Registriert seit: 09.10.2019
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
Standard

Du kannst versuchen mit Pressluft alles auszublasen. Hat bei mir auch schon funktioniert.
stephanix ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 14:10 #17
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 2.127
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 487 Danke für 382 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 2.127
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 487 Danke für 382 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von stephanix Beitrag anzeigen
Hallo onkel-howdy
Nochmals: der Abstand zum Ring stimmt nicht. Der Widerstand ist der selbe und lässt sich dadurch nicht rausmessen ob der defekt ist.

Wie soll sich der Abstand ( von Allein) verändern ?

Grüsse
Indem a) das Plastik "mürbe" wird und sich verzieht oder b) der Ring durch rost "breiter" wird. In beiden Fällen stimmt der Abstand nicht mehr.

Sehr oft sind die Teile ja auch "aufgedunsen", bzw eben gerissen.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 15:57 #18
Benutzerbild von ruebe
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 2.029
Abgegebene Danke: 620
Erhielt 405 Danke für 363 Beiträge
ruebe ruebe ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von ruebe
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 2.029
Abgegebene Danke: 620
Erhielt 405 Danke für 363 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Hat sich bei Euch der Sensor auch durch einen erhöhten Widerstand bemerkbar gemacht? Oder einfach getauscht?

Über 20 jahre alte Sensoren die eine Handvoll Dollar kosten werden bei mir immer sofort getauscht insgesamt hatte ich das Problem 7 mal an 5 von meinen 9 Golfs und Polos
und es war immer der Sensor
ruebe ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 22:19 #19
Benutzerbild von Mustang80
16V
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 5.164
Abgegebene Danke: 537
Erhielt 1.101 Danke für 885 Beiträge
Mustang80 Mustang80 ist gerade online
16V
Benutzerbild von Mustang80
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 5.164
Abgegebene Danke: 537
Erhielt 1.101 Danke für 885 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Hat sich bei Euch der Sensor auch durch einen erhöhten Widerstand bemerkbar gemacht? Oder einfach getauscht?
Bei mir hat der Widerstand nicht gepasst. Getauscht und danach Ruhe gehabt. Hab sogar so einen Billigsensor verbaut. Bei so einfach zu tauschendem Zeug mache ich da auch mal Experimente. Die Stabilager vorne von Metzger machen bisher auch einen guten Eindruck.
Mustang80 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 22:44 #20
Benutzerbild von GTFahrer
Schwarzfahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.996
Abgegebene Danke: 679
Erhielt 1.503 Danke für 1.139 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Schwarzfahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.996
Abgegebene Danke: 679
Erhielt 1.503 Danke für 1.139 Beiträge
Standard

Logfahrt ergab keine Auffälligkeiten, alles Sensoren liegen schön nah beieinander. Keine Ausreißer, Drifts oder sonstiges.
ABS Lampe blieb aus, bei Vollbremsungen regelte das System auch einwandfrei.
Wird vermutlich wieder kommen der Fehler.

Da hier mehrheitlich die Sensoren angekreidet wurden, aber aus der Praxis nie der Rotor/Sensorring... habe ich nun einfach auf Verdacht einen neuen Sensor bestellt. Mit den ganz billigen habe ich beim Mark 04 und auch 02 (Corrado) keine Probleme, nur die Passung ist manchmal nachzuarbeiten.







Geändert von GTFahrer (29.11.2022 um 22:45 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ABS 12 Fehler im Speicher, Block Defekt? MoE91 Werkstatt 30 04.04.2019 11:24
wie ABS Pumpe Teves prüfen und Fehler: Lamdasonde Hound Werkstatt 12 28.09.2017 18:23
ABS Probleme - Mechanischer Fehler hinten links??? Dieselbomber Werkstatt 13 21.04.2015 22:06
Antiblockiersystem (ABS) ausmessen Ben88 Elektronik 7 31.12.2014 00:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:32 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt