golf3.de

golf3.de (http://www.golf3.de/forum.php)
-   Werkstatt (http://www.golf3.de/forumdisplay.php?f=20)
-   -   Welche Felgen passen auf die VR6 288 Bremsanlage? (http://www.golf3.de/showthread.php?t=84295)

H4rDc0R3 18.12.2010 17:24

Welche Felgen passen auf die VR6 288 Bremsanlage?
 
Moin,
N Freund von mir fährt n Polo 6N mit nem 2.0 16V aus nem G3. Verbaut ist die Bremsanlage vom VR6 288 Bremsanlage. Jedenfalls steht das so im Schein. Er hat jetzt probiert 15" ET38 185/55/R15 in Stahl probiert und diese schleift am Bremssattel. Auch mit 5er Spurplatten pro Seite. Normale waren die BBS 722 16" 205/40/R16 ET43 verbaut. Wir haben aber auch schon die 15" BBS Felgen mit ET 43 probiert. Die gingen noch nicht einmal über den Bremssattel. Welche Felgen passen denn jetzt? Wir sind überfragt... Oder was müssen wir tun damit die passen? Also auf der linken Seite vorne passen die 15" Stahlfelgen mit den 5er Platten. Nur rechts nicht.

Und bitte nur ernstgemeinte Aussagen und net sowas wie "Kauf dir n anderes Auto" oder "Bei mir passen die ohne Probleme" Die Finden wir auch überall... Und nein am Bremssattel wird nicht rumgeflext...

Danke für die ernstgemeinten Antworten.

LG

G3 Variant 18.12.2010 17:55

na wenn die Räder schleifen ist die ET zu hoch. Er wird vorher Sommerreifen drauf gehabt haben und ab jetzt Winterreifen ?
Also eher so gefragt :
- er fährt den Wagen schon länger und das Problem ist erst jetzt da seid die Räder gewechselt werden sollen ?

Dann ist die ET wie gesagt zu groß, schaut doch einfach mal auf die ET der Räder die bis jetzt drauf waren,dann wisst Ihr wieviel mm die Platten haben müssen.

H4rDc0R3 18.12.2010 18:10

Wagen grade erst geholt und jetzt Sommerreifen nochmals 205/40/R16 ET 43, Winterreifen 185/55/R15 ET 38 schleifen. Mit 5mm Spurplatten und ohne. Desweiteren 185/55/R15 ET43 von BBS passen nichteinmal über den Bremssattel. Und 35er Spurplatten haben wir Probeweise nur rangehalten und schleifen trotzdem am Sattel. Welche ET soll ich denn jetzt nehmen?

Crs 18.12.2010 18:37

Kauf halt wieder 16" Feglen wenn es nicht anders geht...

Aber warum es auf der einen Seite mehr schleift als auf der anderen sollte mal kontrolliert werden.

TAZ 18.12.2010 19:11

wenn es nur auf einer seite schleift wäre es möglich das die bremsbeläge auf der einen seite mehr abgenutzt sind als auf der anderen...

H4rDc0R3 18.12.2010 19:14

die beläge ind noch recht neu und auch gleich abgenutzt.

aso und die felgen schleifen nicht am "kreuz" sondern im felgenbett ..

VR6SyncroVariant 18.12.2010 19:47

http://www.golf3.de/clear.gif

H4rDc0R3 18.12.2010 19:56

werd morgen mal welche machen

aber schonmal danke

Christesar 14.02.2021 13:55

Hallo, ich habe mein golf 3 cabrio auf vr6 umgebaut mit der 288er bremse. Ich habe die originalen 15 zoll bbs und 17 zoll bbs mit et 35. Es passen keine von den 2 .schleifen am bremssattel. Kann mir wer helfen?

Donnergurgler 14.02.2021 15:46

Die Originalen BBS 6,5 x15 haben schon mal ET 43 bei 5 Loch, respektive 6 x 15 ET 45 bei 4 Lochfelgen

TrafiX 14.02.2021 15:57

Dann wirst du wohl Spurplatten fahren müssen.

Ich hab vorne an meinem VR6 die S3 Bremse verbaut, spirch die gleichen Bremssättel nur 312mm Scheiben, andere Bremsssattelhalter und Abstandshalter, kann bei mir nur 16 Zoll als kleinste größe montieren.
Ich werde von 8x17 OZ Felgen et35 mit 5mm Spurplatten fahren, die Platten benötige ich nur wegen dem Gewindefahrwerk.

Christesar 14.02.2021 17:21

Ich habe bei meinen 2.satz bbs mit 7J×17 ET 35 spurplatten mit 10mm Stärke pro Seite montieren wollen und sie streiften trotzdem.
Ich bin ratlos wenn ich lese das auch mit 16 Zoll gefahren wird. Meine 288er Bremse ist ja original. Gibt es bei den Bremssätteln vielleicht Unterschiede?
Grüße

TrafiX 14.02.2021 17:40

An den Plusachsen gibt es eigentlich nur die 288mm Scheiben mit Sätteln von ATE mit 54mm Kolben und die ältere Variante mit 280mm Scheiben den Lucas Sätteln und den unvorteilhaft geformten Bremssattelhaltern.

onkel-howdy 14.02.2021 19:17

Zitat:

Zitat von Christesar (Beitrag 1866983)
Ich habe bei meinen 2.satz bbs mit 7J×17 ET 35 spurplatten mit 10mm Stärke pro Seite montieren wollen und sie streiften trotzdem.
Ich bin ratlos wenn ich lese das auch mit 16 Zoll gefahren wird. Meine 288er Bremse ist ja original. Gibt es bei den Bremssätteln vielleicht Unterschiede?
Grüße

Poste doch mal Bilder.

Kann mir das net wirklich vorstellen. 7x17 Et35 und 6,5x16 Et43 passen 1a.

Golf 90 PS Berlin 17.02.2021 23:33

Meine Lenso's passten auch nicht 7,5x17 Et35, danach mit 10er Platten verbaut dann gings. Ohne Platten keine Chance.

MirKesBre 18.02.2021 12:19

Hängt wohl auch von der inneren Form der Felge ab.

Ich hatte BBS CS 015 in 7,5 x 17 Zoll ET 35 und die passten einwandfrei und ohne zusätzliche Spurplatten über die originale 288mm-Bremsanlage.

Sceals 25.02.2021 17:20

Wie schon geschrieben wurde,ist die innere Form der Felge entscheidend.

Die originalen 15" Speedline passen auf jeden Fall über die 288er Bremse..sind allerdings nicht so schick wie die BBS.
Die 15" BBS ohne Felgendeckel passen auch über die 288er.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...nt=app_android

Donnergurgler 25.02.2021 20:47

Zitat:

Zitat von Sceals (Beitrag 1867188)
Wie schon geschrieben wurde,ist die innere Form der Felge entscheidend.

Die originalen 15" Speedline passen auf jeden Fall über die 288er Bremse..sind allerdings nicht so schick wie die BBS.
Die 15" BBS ohne Felgendeckel passen auch über die 288er.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...nt=app_android

Uhh, schön, sind die ja nicht gerade...:abgelehnt:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:13 Uhr.

Powered by vBulletin®