Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 17.04.2012, 12:53 #21
Benutzerbild von s4t4n
Modifizierer
 
Registriert seit: 24.03.2012
Beiträge: 189
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge
s4t4n s4t4n ist offline
Modifizierer
Benutzerbild von s4t4n
 
Registriert seit: 24.03.2012
Beiträge: 189
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge
Standard

Ist beim Gewinde-FW auch eine miese Sache, wenn man Beispielsweise für den Winter höher schrauben will, muss man extra den BKV neu einstellen lassen.

Wenn du den beim Tieferlegen nicht einstellst und eine Vollbremsung macht,
ist das als wenn du nur mit Handbremse bremst. Vorne wird kaum Bremskraft benutzt, weil dem BKV vorgegaukelt wird, der Wagen sei voll beladen.


s4t4n ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 14:20 #22
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.390
Abgegebene Danke: 898
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.390
Abgegebene Danke: 898
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Steffen1204 Beitrag anzeigen
Hallo, war gearde beim TÜV. Der Typ meinte zu wenig Bremsleistung auf der Hinterachse ich solle den Bremskraftregler einstellen lassen. Handbremse war okay.
Vor 2 Jahren beim TÜV war alles okay und habe seitdem nichts am Fahrwerk verändert habe nur im Winter hinten die Beläge neu gemacht(Trommelbremse).

Wie kann das sein?
Der wird lediglich schwergängig sein. Also los runter mit dir. Öl an die bewegichen Stellen des Betätigungshebels und den einige male von Hand drücken und bewegen. Das Problem dürfte an der Schwergängigkeit des Hebels liegen. Wenn der leichtgängig ist, dann klappt das auch.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu wolfi71 für den nützlichen Beitrag:
Steffen1204 (17.04.2012)
Alt 18.04.2012, 09:58 #23
Benutzerbild von Steffen1204
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 23.07.2009
Beiträge: 780
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 54 Danke für 50 Beiträge
Steffen1204 Steffen1204 ist offline
Golf-Liebhaber
Benutzerbild von Steffen1204
 
Registriert seit: 23.07.2009
Beiträge: 780
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 54 Danke für 50 Beiträge
Standard

Da ich gestern nachmittag arbeiten musste und ich daduch keine Zeit hatte, habe ich das Auto kurzerhand in die Werkstatt gebracht. Auf der Rechnung steht Bremskfraftverteiler gängig gemacht, jetzt wüsste ich gerne mal ob die auch ein Bremstest gemacht haben.
Nicht das ich beim TÜV dann wieder dastehe..
Steffen1204 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 10:47 #24
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 06.04.2012
Beiträge: 228
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
Inlineskater Inlineskater ist offline
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 06.04.2012
Beiträge: 228
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von s4t4n Beitrag anzeigen
Ist beim Gewinde-FW auch eine miese Sache, wenn man Beispielsweise für den Winter höher schrauben will, muss man extra den BKV neu einstellen lassen.

Wenn du den beim Tieferlegen nicht einstellst und eine Vollbremsung macht,
ist das als wenn du nur mit Handbremse bremst. Vorne wird kaum Bremskraft benutzt, weil dem BKV vorgegaukelt wird, der Wagen sei voll beladen.
Das heißt, zweimal im Jahr den BKV für ca. 200 Euronen einstellen lassen?
Inlineskater ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 10:50 #25
Benutzerbild von Steffen1204
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 23.07.2009
Beiträge: 780
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 54 Danke für 50 Beiträge
Steffen1204 Steffen1204 ist offline
Golf-Liebhaber
Benutzerbild von Steffen1204
 
Registriert seit: 23.07.2009
Beiträge: 780
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 54 Danke für 50 Beiträge
Standard

Hat alles Funktioniert.
Steffen1204 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.04.2012, 10:52 #26
Benutzerbild von sven84
Gutachten Guru
 
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 7.767
Abgegebene Danke: 1.017
Erhielt 1.216 Danke für 962 Beiträge
sven84 sven84 ist offline
Gutachten Guru
Benutzerbild von sven84
 
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 7.767
Abgegebene Danke: 1.017
Erhielt 1.216 Danke für 962 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Inlineskater Beitrag anzeigen
Das heißt, zweimal im Jahr den BKV für ca. 200 Euronen einstellen lassen?
Was 200€ kostet das

Also ich habe meinen noch nie eingestellt auch nicht nach dem tieferlegen und habe keine Probleme mit dem Bremsen auch nicht beim TÜV >>> alles i.O..

Ich würde sagen einmal das Teil einstellen und gut ist, wenn man dann nicht mehr in die extreme Tieferlegung geht.

Mfg
Sven
sven84 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 21:14 #27
Benutzerbild von Henne727
Faker des Monats 05/11
 
Registriert seit: 21.05.2010
Beiträge: 1.763
Abgegebene Danke: 458
Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
Henne727 Henne727 ist offline
Faker des Monats 05/11
Benutzerbild von Henne727
 
Registriert seit: 21.05.2010
Beiträge: 1.763
Abgegebene Danke: 458
Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
Standard

Ich hab ebenfalls Abs, bj ist 96. Hinten hab ich kein BKR. Muss ich dann nach der Tieferlegung keinerlei Veränderungen vornehmen? Wird das alles über das Abs geregelt? Abs greift doch erst ein, sobald die Räder blockieren , oder Lieg ich da falsch? Dann hab ich doch, bis meine Räder hinten blockieren mehr Bremskraft auf der Ha oder?

Geändert von Henne727 (02.05.2012 um 21:18 Uhr)
Henne727 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 21:44 #28
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.390
Abgegebene Danke: 898
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.390
Abgegebene Danke: 898
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
Standard

Bei Mark20 ABS ist der BKV wie von ditr richtig bemerkt nicht vorhanden. Es wird deutlich mehr Bremskraft auf die Hinterräder gegeben. Das hat einen erhöhten Verschleiß der hinteren Bremsbeläge zur Folge, dafür werden vorne weniger Beläge und Scheiben benötigt, theoretisch, weil z.B. mein AEE nur noch 15,7 statt 19,7mm Belagstärke hat.

@sven84: Wenn dir dein Leben lieb ist, dann solltest du das jeweils der Höhe deines Autos anpassen. Wenn du hochdrehst wird hinten nicht mehr gebremst und dir stehen nur noch rund 70% Bremskraft zur Verfügung, so einfach ist das. Wenn du runterdrehst wird hinten überbremst und das Auto dreht sich. Kannst es dir also aussuchen. Der Regler reagiert auf wenige Millimeter Hebung des Autos hinten.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 22:54 #29
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.348
Abgegebene Danke: 1.703
Erhielt 5.729 Danke für 4.188 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.348
Abgegebene Danke: 1.703
Erhielt 5.729 Danke für 4.188 Beiträge
Standard

Hallo Henne727,

Zitat:
Zitat von Henne727 Beitrag anzeigen
Wird das alles über das Abs geregelt? Abs greift doch erst ein, sobald die Räder blockieren , oder Lieg ich da falsch? Dann hab ich doch, bis meine Räder hinten blockieren mehr Bremskraft auf der Ha oder?
Du liegst insofern falsch, als es eine Einrichtung namens "EBV" gibt, die zum ABS vom Typ Mark20 dazugehört und ins System integriert ist.

"EBV" bedeutet "Elektronsiche Bremskraftverteilung". Sie soll dafür sorgen, dass die Bremskraft ausgewogen auf Vorder- und Hinterachse dosiert wird.

Ich wusste auch mal, wie das funktioniert, habe es im Moment aber nicht mehr parat. Lassen wir es genug sein damit zu wissen, dass es so etwas gibt.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Henne727 (03.05.2012)
Alt 02.05.2012, 23:01 #30
Benutzerbild von Tepper
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 01.07.2010
Beiträge: 1.023
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 143 Danke für 133 Beiträge
Tepper Tepper ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Tepper
 
Registriert seit: 01.07.2010
Beiträge: 1.023
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 143 Danke für 133 Beiträge
Standard

Es gibt allerdings auch das andere ABS System, bei dem es trotzdem einen BKV gibt. Ist nämlich z.b. bei meinem so. Ist dann das "Vorgängermodell" vom Mark20.

Um das Gerücht "BKV einstellen kostet 200€" aus der Welt zu schaffen: Habe bei ner freien Werke in der Stadt nen 10er bezahlt!




Tepper ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 23:10 #31
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.390
Abgegebene Danke: 898
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.390
Abgegebene Danke: 898
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
Standard

@teletubby: Ich denke, dass die einfach bis zur Blockiergrenze regeln. Auffällig ist, dass mein AEE sich hinten nicht so hebt wie der ABU. Das hängt wohl mit der erhöhten Bremskraft zusammen. Meines Wissens werden beim Mark IV ABS die beiden Hinterräder gemeinsam geregelt und zwar immer nach dem das als erstes blockieren will.

Beim Mark20 wird jedes Rad einzeln geregelt.

Meiner Meinung nach hat man das MArk20 eingeführt als eine gewisse Zuverlässigkeit des ABS nachgewiesen war. Zusätzlich musste natürlich die entsprechende Rechnerleistung im ABS zur Verfügung stehen.

Das Problem tritt nämlich bei einem ausgefallenen ABS auf. Da können die Hinterräder gnadenlos überbremst werden.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.12.2012, 09:15 #32
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
SickSaint SickSaint ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Habe gestern nen TA Gewindefahrwerk bei mir eingebaut. und muss ja nun auch Spur, (Sturz), und den BKR einstellen lassen. Wie weit bzw wo muss sich der Regler bewegen lassen? Hab den unteren hebel schon mit WD40 eingesprüht aber mit der Hand lässt er sich höchstens nen mm bewegen.
Ist übrigens nen 94er 1,8er Automatik mit ABS.
gruß sic
SickSaint ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2013, 02:14 #33
Benutzerbild von misskampf
Beginner
 
Registriert seit: 01.01.2013
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
misskampf misskampf ist offline
Beginner
Benutzerbild von misskampf
 
Registriert seit: 01.01.2013
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Standard

SickSaint: viel mehr wie ein paar Millimeter sind da eh nicht drin der muss sich in dem Klotz (bkr) bewegen lassen das ist so eine kleine Welle wo rein und raus gezogen wird um genauer zu sagen unter der schwarzen Gummi Manschette MfG hoffe ich konnte helfen
misskampf ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.11.2019, 14:20 #34
Benutzerbild von firun
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge
firun firun ist gerade online
Golfumbauinteressierter
Benutzerbild von firun
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge
Standard

*Alten thread rauskram

Moin... Ich bin langsam am verzweifeln. Ich habe an meinem Golf 3 GTI (bj. 95, mit ABS) ein neues Fahrwerk eingebaut. Genauer das H&R Cup kit. Nach Rücksprache mit dem TÜV, möchte der Prüfer vom Einstellen des Bremskraftreglers ein Protokoll haben (Ja, meiner hat so'n Ding trotz ABS...). Wäre auch kein Problem, das Geld in der VW-Werkstatt würde ich zahlen.
Problem: Im Raum Hamburg habe ich grade mehrere VW-Autohäuser angerufen und nach einer Einstellung von dem Ding gefragt. Die häufigsten Gegenfragene waren:
1) "Sowas gibt es noch?!"
2) "Was steht denn in den Papieren zu dem Fahrwerk, wie der eingestellt werden soll?"
3) "Lastabhängiger brems-was?"

Kennt hier irgendjemand noch den genauen leitfaden zum Einstellen vovn dem Ding? Vielleicht kann ich ja damit was drehen, wenn ich genaue Informationen dazu habe.

Geändert von firun (20.11.2019 um 14:26 Uhr)
firun ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.11.2019, 16:42 #35
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.274
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 931 Danke für 716 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.274
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 931 Danke für 716 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von firun Beitrag anzeigen
möchte der Prüfer vom Einstellen des Bremskraftreglers ein Protokoll haben (Ja, meiner hat so'n Ding trotz ABS...). Wäre auch kein Problem, das Geld in der VW-Werkstatt würde ich zahlen.
Mit dem ABS hat das nicht wirklich was zu tun. Die elektronische Bremskrafverteilung setzte mit Verbau des ABS Mark 20 ein, das wurde aber im Modell 1995 meines Wissens nach noch nicht verbaut. Zum Modelljahr '96 kam es erst, aber sicher bin ich mir nicht. Fahrzeuge ohne oder eben mit dem Mark 04 ABS haben den BKR.

Zitat:
Problem: Im Raum Hamburg habe ich grade mehrere VW-Autohäuser angerufen und nach einer Einstellung von dem Ding gefragt. Die häufigsten Gegenfragene waren:
1) "Sowas gibt es noch?!"
2) "Was steht denn in den Papieren zu dem Fahrwerk, wie der eingestellt werden soll?"
3) "Lastabhängiger brems-was?"
Viele waren damit bereits früher überfordert. Schau mal über die VW Classic Seite ob du die Classic Competence Center finden kannst bzw. frag mal auch bei Bosch Diensten usw. nach. Manch ATU hat noch von ATE die Manometerstation herumfahren, die schraubt man statt der Entlüfternippel rein und misst dann die Drücke. Aber im Allgemeinen gilt: VW und Service, das ist wie Öl und Wasser.

Zitat:
Kennt hier irgendjemand noch den genauen leitfaden zum Einstellen vovn dem Ding?
Da haste was bekommen.

Addendum: Das Mark 04 ist m.W.n. ebenso ein 4-Kanal ABS.

Geändert von GTFahrer (20.11.2019 um 18:02 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
firun (21.11.2019)
Alt 21.11.2019, 13:19 #36
Benutzerbild von firun
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge
firun firun ist gerade online
Golfumbauinteressierter
Benutzerbild von firun
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge
Standard

Nochmalst herzlichen Dank für alle Infos!

Leider wollte mein TÜVus nicht aktzeptieren, wenn ich mir das benötigte Werkzeug selbst baue und die Einstellung selbst vornehme. Er möchte von einer Firma ein Protokoll über die Einstellung haben -.-
Also gehe ich demnächst zu einem dieser VW classic competence center. Der Spaß kostet mich nun 166 Euronen.

Werkzeug werde ich mir trotzdem basteln.


Ich muss auch mal langsam 'nen Showroom eröffnen. Mein Golf ist langsam in einem echt vorzeigbaren Zustand.... (Und mein Neuzugang ist ein Corrado VR6, der noch gemacht wird... hrhrhr)
firun ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.11.2019, 14:14 #37
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.274
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 931 Danke für 716 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.274
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 931 Danke für 716 Beiträge
Standard

166 €uro? Puuuh, dafür kannst du ja echt selber ne gebrauchte Manometerstation kaufen.
Fahr doch mal zu anderen Prüfstellen, soweit ich weiß dürfen nun auch Dekra und Co. solche Abnahmen durchführen, das Gesetz wurde doch geändert. Ich würde es probieren und mal andere befragen, aber ich weiß nicht wie deine Motivation dazu ausschaut

Als ich damals das Weitec FW verbaute wollte der Prüfer keinerlei Papiere über ne BKR-Einstellung haben.

Geändert von GTFahrer (21.11.2019 um 14:20 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.11.2019, 14:40 #38
Benutzerbild von firun
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge
firun firun ist gerade online
Golfumbauinteressierter
Benutzerbild von firun
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge
Standard

Das ist wohl sehr prüferabhängig. Ich hab' halt so'n jungen Kerl erwischt, der alles *ganz* genau haben möchte, nur mit Stempel und Unterschrift am besten.
Blöderweise bin ich autist. Ich gehe lieber zu den Leuten, die ich schon kenne - einen Versuch wo anders zu wagen würde mich wieder etliche Monate kosten. Ich kenne mich -.-

Ansonsten ja, das Werkzeug ist auch für ca. 50 bis 60 Euro selbst gebaut.
- Hydraulikmanometer bis 100 bar
- Hydraulikmanometer bis 60 bar
- 2x Hydraulikschlauch mit 2 Metern länge
- ggf. Adapter, um den Schlauch in der Bohrung für das Entlüftungsventil einschrauben zu können
firun ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 17:02 #39
Benutzerbild von firun
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge
firun firun ist gerade online
Golfumbauinteressierter
Benutzerbild von firun
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge
Standard

So, erstmal entschuldigung für den Doppelpost, aber das hier sollte ggf. gelesen werden....

End vom Lied: Ich habe den ALB in einem VW Classic Competence Center in Hamburg einstellen lassen. Das ganze hat ca. einen Tag gedauert und hat mich nun rund 150 Euro gekostet.
Der TÜV-Prüfer war ganz zufrieden damit, dass es zwar kein Protokoll gab, aber eine ziemlich hohe Rechnung, mit den Worten "ALB geprüft und eingestellt"
Als das Auto heute Morgen auf der Bühne beim TÜV stand, habe ich mir dann den Bremskraftregler genau angeschaut: Ich habe vor der Aktion bei VW die Positionierung der Einstellschraube markiert - an der wurde nichts verändert.
Auch waren sonst keinerlei Werkzeugspuren an der Schraube sichtbar.

Also gibt es zwei Möglichkeiten:
1) VW hat einfach nix gemacht
2) Das Einstellen auf "Feder ist lose" liefert hinreichend richtige Werte

Nichtsdestotrotz werde ich mir das Werkzeug zum Einstellen selbst bauen. Sollte hier im Raum Hamburg jemand in ähnliche Probleme geraten, kann er sich dann gerne an mich wenden.
firun ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 17:11 #40
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.274
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 931 Danke für 716 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.274
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 931 Danke für 716 Beiträge
Standard

Danke für die Rückmeldung. Bin etwas verwundert, da du im Profil ein Aschaffenburger Schild angibst und nun Hamburg erwähnst.

Auf jeden Fall ein merkwürdige Geschichte was man dir abgeliefert hat. Es könnte auch sein, dass die 30 mm Tieferlegung zu gar nicht so viel Bewegung des BKR führt...?
150 € sind mit den Glaspalast Stundensätzen doch ca. 1,5 h Arbeitsstunden. Hast du gefragt was die Druckmessung ergab? Zumindest hätte man die Werte ja notieren können. Dein BKR ist gängig oder auch schon ein rostiger Klumpen, den man immer wieder durch Hämmern und Rostlöser gängig macht?






GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:05 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt