Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 02.01.2011, 17:56 #1
20jahregti
Gast
 
Beiträge: n/a
20jahregti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AGG Motor rausschmeissen

Hy,

ich überlege grade, meinen AGG rauszuwerfen. Der Motor macht mir irg. nur noch Ärger und hatte eig. noch nie 115PS.

Er lief anfangs (vor 4 Jahren) immer seine 220 auf der Bahn und hatte guten Abzug. Mittlerweile ist er zur Krücke geworden, sogar der 1.2 75PS meiner Freundin zieht nicht viel schlechter, null Druck, null Leistung. Vmax liegt bei 180, mehr läuft der GTI nimmer. Dafür fängt er aber an zu saufen wie ein "großer", ich kann die Kiste nicht mehr unter 10l fahren.

Dabei ist der Motor gut gewartet und fast nur Langstrecke gelaufen (253.000km hat er jetzt runter). Unzählige Teile wie LMM, Lambdasonde, Drosseklappe usw. wurden getauscht, aber die Leistung eines GTI hatte der Motor nie, VW / Boschdienst, Foren, keiner konnte den entscheidenen Hinweise geben, warum die Kiste so scheisse läuft.

Da die Karosse (96er Jubi, Klima usw., kein Rost) noch gut ist, will ich kurzerhand den AGG rauswerfen und mir nen anderen reinbauen. Ich möchte den Wagen noch 2 Jahre fahren. Außerdem ist eine LPG Anlage verbaut, weswegen ein Verkauf nicht in Frage kommt -> billiger fährt man grade nicht, außer man fährt eben einen 75PS Golf mit LPG.

Ich habe einen Bekannten, der würde mir den tauschen. Wieviel Arbeitszeit braucht er dafür (tausch AGG - ADY oder wieder AGG) denn dafür? Stellt die verbaute LPG- Anlage ein Problem dar? Da ist halt das ganze Geraffel von den Düsen etc. auf dem VEntildeckel drauf.

Da ich einen 96-97er ADY / AGG für ca. 200 Euro bekomme, werde ich keinen einzigen Cent mehr in die Fehlersuche für meinen jetzigen investieren.

Wenn ich die LPG Anlage nicht drin hätte, hätte ich den Jubi schon längst verkauft denke ich. Mein 1.4er 60PS war damals völlig problemlost, mit dem GTI hatte ich nur Ärger irgendwie.

PS:

Wäre der Umbau auf 16V auch möglich, sofern ich einen finde? (wegen der LPG Anlge?)


  Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 18:33 #2
Benutzerbild von In Flames
4/4
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 2.756
Abgegebene Danke: 145
Erhielt 598 Danke für 454 Beiträge
In Flames In Flames ist offline
4/4
Benutzerbild von In Flames
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 2.756
Abgegebene Danke: 145
Erhielt 598 Danke für 454 Beiträge
Standard

Hi,

ich hab letzens nen W209 CLK 200 Kompressor mit Gasanlage umgebaut, war kein Problem (allerdings war die Gasanlage wirklich schlecht eingebaut).

Wenn du einen anderen Motor einbaust (in deinem Fall nen 16V), dann musst du die Düsen, oder die Schläuche - je nach dem wie das bei dir verbaut ist) natürlich in den Ansaugtrakt der 16V Brücke einbinden.
Nachdem alles fertig ist muss die Gasanlage dann noch auf den neuen Motor abgestimmt werden und alles wird neu eingetragen (insgesamt sind das recht hohe Kosten, da der Motor auch eingetragen werden muss).
Neu einstellen (lassen) solltest du die Anlage bei einem neuen Motor aber in jedem Fall.

Zu dem Leistungsverlust und deinem Motor könnte die Gasanlage aber auch Ihren Beitrag geleistet haben.
Den CLK, bei dem ich den Motor ausgetauscht habe, hatte auf einem Zylinder keine Kompression mehr (Überhitzung durch zu mageres Gemisch im Vollastbereich) in Folge dessen ist durch die hohe Temperatur und unverbranntem Kraftstoff auch der Kat in Mitleidenschaft gezogen worden.

An deiner Stelle würde ich den vorhandenen Motor überholen und dabei gleich etwas verfeinern, damit der Gasbetrieb ihm thermisch nicht so zusetzen kann.
In Flames ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 18:36 #3
Benutzerbild von Zünder
ehem. VR6_Syncro
 
Registriert seit: 12.08.2008
Beiträge: 1.014
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 76 Danke für 69 Beiträge
Zünder Zünder ist offline
ehem. VR6_Syncro
Benutzerbild von Zünder
 
Registriert seit: 12.08.2008
Beiträge: 1.014
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 76 Danke für 69 Beiträge
Standard

Gute Gasanlagen schalten bei Vollgas auf Benzin zurück, da beim Gasbetrieb die Wandfilmbildung an den Zylinderwänden ausbleibt und somit die innere Kühlung beeinträchtigt. Billig Gasanlagen verfügen nicht über diese Option.
Zünder ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 18:40 #4
20jahregti
Gast
 
Beiträge: n/a
20jahregti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke für Deine Antwort.

Die LPG- Anlage ist jetzt ca. 20.000km drin, läuft an sich tadellos. Der Motor lief 3 Jahre vorher auf Benzin genauso schlecht, d.h. mit genauso wenig Leistung, deshalb schließe ich einen LPG- defekt voll aus.

Die Kosten für nen 16V rentieren sich dann nicht, dann lasse ich wohl nur nen anderen bzw. gleichen Motor reinpflanzen (ADY AGG, 2E fällt raus, da zu alt, außerdem nur Euro 1).

Es macht keinen Sinn einen GTI- Motor mit gefühlen 75PS auf 10l Verbrauch zu fahren, auch nicht wenns nur LPG ist, dafür habe ich mir damals keinen GTI geholt.

PS: Weiss ich schon, der wurde auf Gas aber auch nur selten jenseits der 4000upm bewegt, glaub mir, an der LPG- Anlage liegt der Leistungsmangel nicht. Der Motor hatte vorher schon null Abzug. Schon damals beim Kauf (bin von 60PS auf 115PS GTI umgestiegen) hätte ich schon merken sollen, dass ein GTi anders ziehen muss. Hatte allerdings keinen 2.0l gefahren bis dato und zum 1.4l 60PS war natürlich auch ein 2.0l ohne Leistung schneller.
  Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 19:15 #5
Benutzerbild von In Flames
4/4
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 2.756
Abgegebene Danke: 145
Erhielt 598 Danke für 454 Beiträge
In Flames In Flames ist offline
4/4
Benutzerbild von In Flames
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 2.756
Abgegebene Danke: 145
Erhielt 598 Danke für 454 Beiträge
Standard

Also der ABF geht schon richtig gut, aber der Motor kostet ca. 1000 € komplett und incl. den Umbau- und Eintragungskosten liegst du da bei knapp 2000 €.
Da kann man schon fast zu nem 1,8t greifen und den Golf nochmal flott machen.

Das mit deiner mangelnden Leistung müsste man sich vor Ort ansehen und genug Zeit haben um alles zu prüfen.
Ist ja nur nen Golf, der Fehler sollte zu finden sein.
In Flames ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 19:39 #6
Benutzerbild von Zünder
ehem. VR6_Syncro
 
Registriert seit: 12.08.2008
Beiträge: 1.014
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 76 Danke für 69 Beiträge
Zünder Zünder ist offline
ehem. VR6_Syncro
Benutzerbild von Zünder
 
Registriert seit: 12.08.2008
Beiträge: 1.014
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 76 Danke für 69 Beiträge
Standard

Für die 2000 bekommst wieder nen neuen GTI also wenns wirklich ein Motorschaden wäre, rentiert sich eine Reperatur nur bei einer 1a Karosse.
Zünder ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 20:21 #7
20jahregti
Gast
 
Beiträge: n/a
20jahregti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die 115PS langen mir, wenn der AGG nämlich richtig läuft zieht der meiner Meinung verdammt gut, finde ich..

Mir gehts primär nicht um mehr Leistung, ich bin noch Student und der GTI ist teuer genug.. Nen Ver GTI oder was stärkeres kann ich mir in ein paar Jahren kaufen, aber es nervt halt für 115PS zu zahlen und nur 75PS fahren :-)
  Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 20:52 #8
snakefan
Gast
 
Beiträge: n/a
snakefan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Dann mach das doch wie du dir das gedacht hast. Guck ob du einen ADY oder AGG mit relativ wenig Kilometern bekommst, wobei da die Ehrlichkeit des Verkäufers natürlich immer so eine Sache ist.
Ich kann deine Gedanken gut nachempfinden, als ich jetzt mit meinem ADY die Probleme hatte und der im Notlauf lief, habe ich mich auch gefragt warum ich mir keinen mit 75 PS geholt habe. Leistung wäre kein Unterschied gewesen, nur der Unterhalt wäre um einiges billiger, grins.
Jetzt rennt er wieder gut, trotz Automatik, was ja immer einige der wertvollen PS klaut.
  Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 21:22 #9
20jahregti
Gast
 
Beiträge: n/a
20jahregti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich würde mich freuen, wenn meiner im Notlauf wäre, die Fehler sind relativ leicht zu finden, meist liegt es an Hallgeber, Klopfsensor oder Lambda. Meiner hat aber ohne Notlauf und ohne Fehlerspeichereintrag trotzdem keinen Zug, dass ist ja das verflixte an der Sache. Wenn ich den zu VW bringe, wette ich, dass ich Jungs überhaupt keinen Plan haben, den Fehler nicht finden aber 500 Euro in Rechnung stellen.

Hatte den bei Bosch, der hat nur den Fehlerspeicher ausgelesen und meinte dann "Ah die Verteilekappe war schief drauf, jetzt sollte er wieder ziehen" War 1. nicht so und 2. zog der nach angeblich richtig aufgesetzer Kappe genauso, habe dem 30 Euro gegeben und bin vom Hof gefahren, lauter Inkompetenz...

Evtl. mache ich ne Kompressionsmessung.. Was ist billiger -> Gerät besorgen und selbst machen oder machen lassen?
  Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 21:25 #10
Benutzerbild von GTI-16V
Schrauber
 
Registriert seit: 06.06.2009
Beiträge: 481
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge
GTI-16V GTI-16V ist offline
Schrauber
Benutzerbild von GTI-16V
 
Registriert seit: 06.06.2009
Beiträge: 481
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge
Standard

Hol dir einen neuen ADY oder AGG und übernimm glei die neuen Teile was du für dein AGG hergenommen hast.Aber wegem deinem Leistungsverlust hast du mal auf Blöd Benzinpumpe,Spritfilter oder sogar MSG Relais getauscht?




GTI-16V ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 21:29 #11
Benutzerbild von Zünder
ehem. VR6_Syncro
 
Registriert seit: 12.08.2008
Beiträge: 1.014
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 76 Danke für 69 Beiträge
Zünder Zünder ist offline
ehem. VR6_Syncro
Benutzerbild von Zünder
 
Registriert seit: 12.08.2008
Beiträge: 1.014
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 76 Danke für 69 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTI-16V Beitrag anzeigen
Hol dir einen neuen ADY oder AGG und übernimm glei die neuen Teile was du für dein AGG hergenommen hast.Aber wegem deinem Leistungsverlust hast du mal auf Blöd Benzinpumpe,Spritfilter oder sogar MSG Relais getauscht?

Erstmal Kompression prüfen, um den Zustand des Motors zu erfahren. Ist das in Ordnung würde ich erstmal die Werte vom LMM auslesen.
Zünder ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 21:35 #12
Benutzerbild von ÄcktschnMän
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 1.231
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 106 Danke für 91 Beiträge
ÄcktschnMän ÄcktschnMän ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von ÄcktschnMän
 
Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 1.231
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 106 Danke für 91 Beiträge
Standard

Wurde alles, soweit ich mich da recht erinnere, schon getauscht.

Der Umbau auf ABF 16V dürfte auch schwer werden, da selber Nachteil wie 2E und Co.
ÄcktschnMän ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 21:42 #13
snakefan
Gast
 
Beiträge: n/a
snakefan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kompresssionsdruck würde ich auch mal machen lassen, verrät einem ja doch teilweise wie es im Innenleben so aussieht...Was nun billiger ist, also amchen lassen oder kaufen weiß ich leider nicht.
Ich habe das wochenlang nicht gemerkt mit dem Notlauf. Durch die Automatik und das miese Wetter konnte man kaum schneller als 100-120 auf der Bahn fahren und da nähert man sich ja nicht mal ansatzweise den 5200 Umdrehungen.
Teletubby hier hat mir sehr geholfen und mich auf die Idee gebracht, da meiner ja den Hallgeber im Fehlerspeicher stehen hatte.
Mit ihm zusammen haben wir den Zündverteiler gedreht. Was knapp 1,5 cm so ausmachen.
Zurück von ihm habe ich nur halb so lange gebraucht, grins.
Was auch immer du machst, ich drücke dir die Daumen das alles glatt geht und du danach zufrieden bist.
  Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 11:07 #14
20jahregti
Gast
 
Beiträge: n/a
20jahregti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von GTI-16V Beitrag anzeigen
Hol dir einen neuen ADY oder AGG und übernimm glei die neuen Teile was du für dein AGG hergenommen hast.Aber wegem deinem Leistungsverlust hast du mal auf Blöd Benzinpumpe,Spritfilter oder sogar MSG Relais getauscht?
- Spritfilter wurde schon mal gemacht, MSG Relais weiss ich jetzt nicht genau, was du meinst. Das 30er Relais wurde gegen das neue, weiss getauscht, ist aber glaub ich für die Benzinpumpe. Der Druckregler ist auch neu!

- Benzinpumpe: Ist die 1. drin bei 255.000km. Ein Wechsel wäre nun mit Aufwand verbunden, da der Gastank darüber ist... was mir da jedoch auffällt: Ich fahre den Tank immer so, dass ca. der Rotbereich (also 7liter) bis 1/4 voll ist. Ganz leer soll man ja auf Gas nicht fahren, da die Pumpe immer mitläuft. Mir fällt allerdings auf, dass, wenn ich z.B. im roten ganz unten bin und dann z.B. auf 1/4 voll tanke mit Benzin, dass dann der Wagen nach dem Tanken die ersten paar km besser zieht. Keine Einbildung, ich habs mehrfach erlebt.
  Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 11:09 #15
20jahregti
Gast
 
Beiträge: n/a
20jahregti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

- Wenn mein GTI im Notlauf läuft, z.B. wenn ich den Hallgeber abziehe und diesen quasi provoziere, zieht die Kiste lustigerweise genau wie vorher, eher sogar minimal besser. Er begrenzt dann zwar bei 5000upm, aber bis dahin fährt er sich wie gewohnt. Das ist ja das mysteriöse an der Sache. Auf einen abgezogenen LMM etc. scheint der Motor gar nicht mehr zu reagieren. Stellt euch also vor, ihr habt permanent soviel Leistung, als würdert ihr immer im Notlauf fahren. Exakt so fährt sich mein GTI schon immer.
  Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 14:12 #16
Benutzerbild von GTI-16V
Schrauber
 
Registriert seit: 06.06.2009
Beiträge: 481
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge
GTI-16V GTI-16V ist offline
Schrauber
Benutzerbild von GTI-16V
 
Registriert seit: 06.06.2009
Beiträge: 481
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge
Standard

Kompletten Zündverteiler schonmal getauscht?
GTI-16V ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 14:35 #17
20jahregti
Gast
 
Beiträge: n/a
20jahregti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja auch schon. - inkl. Kabel, Kerzen, Zündtrafo hat alles nix gebracht
  Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 14:48 #18
snakefan
Gast
 
Beiträge: n/a
snakefan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das hört sich ja schon wirklich nach Kompressionsverlust an. Habe ja verfolgt was du alles gemacht hast und so wirklich bleibt da ja nichts mehr.
  Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 15:15 #19
Benutzerbild von GTI-16V
Schrauber
 
Registriert seit: 06.06.2009
Beiträge: 481
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge
GTI-16V GTI-16V ist offline
Schrauber
Benutzerbild von GTI-16V
 
Registriert seit: 06.06.2009
Beiträge: 481
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge
Standard

Lass es gut sein .Hol dir einen neuen und hab Freude am GTI Fahren .Hoffe dann das Beste für dich
GTI-16V ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 17:49 #20
Benutzerbild von In Flames
4/4
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 2.756
Abgegebene Danke: 145
Erhielt 598 Danke für 454 Beiträge
In Flames In Flames ist offline
4/4
Benutzerbild von In Flames
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 2.756
Abgegebene Danke: 145
Erhielt 598 Danke für 454 Beiträge
Standard

Kompressionsprüfung steht an 1. Steller auf deiner ToDo.

Zünder hat eigentlich schon die richtigen Ansätze geliefert.
Stell dir vor, der Fehler ist nach dem Motortausch immernoch da - dann hast du viel Geld für nichts bezahlt.






In Flames ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:56 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt