Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 03.07.2018, 22:32 #41
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 08.10.2017
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Hobbyschrauber Hobbyschrauber ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 08.10.2017
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo LocoFlasher,

das weiß ich, dass ich dort ansetzen kann. Allerdings ist die Stelle für Rangierwagenheber und Unterstellbock zu klein. Deshalb meine Teletubby, dass man auch noch eine andere Stelle benutzen kann. Ich zitiere mal:

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo!

Wenn ich meinen Golf 3 vorn anhebe, stelle ich den Scherenwagenheber immer unter den mittleren Befestigungspunkt des Aggregategträgers. Also dort, wo der Aggregateträger in Richtung hinten mit der hinteren M12-Schraube mit Kopf der Größe 18 am Längsträger befestigt ist. Diese Stelle gibt es links und rechts.

Diese Stelle ist ausreichend stabil. Und man hat den eigentlichen Unterstellpunkt für einen Rangierwagenheber oder eine Hebebühne frei, um dort einen Bock unterzustellen und den Wagenheber dann wegzunehmen.

Freundliche Grüße
Teletubby
Aber ich weiß nicht wo das sein soll.


Hobbyschrauber ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 00:21 #42
Beginner
 
Registriert seit: 05.05.2018
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
ThomasG3 ThomasG3 ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 05.05.2018
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Standard

Hobbyschrauber schieb:

Zitat:
Aber ich weiß nicht wo das sein soll.
Das ist eines der großen Mysterien dieser Welt,
warum auf so eine einfache Sache, von potentiellen Insidern die man fragt,
nicht direkt klare und für jedermann verstehbare Antwort kommt.

An sich müsste es ob der Problematik über-dutzende Bilder geben die zeigen,
wo beim Vorderwagen, statt an den Schwellern, angesetzt werden muss.

Wenn ich die Gelegenheit habe (Auto müsste dafür auf Hebebühne sein)
werde ich ein erklärendes Bild machen und einstellen.


Grüße von
ThomasG3
ThomasG3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 04:22 #43
Benutzerbild von LocoFlasher
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 506
Abgegebene Danke: 86
Erhielt 102 Danke für 95 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist gerade online
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 506
Abgegebene Danke: 86
Erhielt 102 Danke für 95 Beiträge
Standard

Ouh shit, das hab ich falsch verstanden :/ wenn ich heute in der Halle bin, kann ich gern ein paar aussagekräftige Bilder machen . Das wird allerdings erst ab ~15 Uhr möglich sein....

Grüße
LocoFlasher
LocoFlasher ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 13:09 #44
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 08.10.2017
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Hobbyschrauber Hobbyschrauber ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 08.10.2017
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Es wäre echt genial wenn irgendjemand ein Bild posten könnte wo genau eine weitere Möglichkeit wäre den Wagenheber vorne anzusetzen außer an den zwei von VW ausgewiesenen Stellen. Oder wo man die Stelle vielleicht auch den Bildern von mir sieht.

Vielen Dank

Gruß Alex
Hobbyschrauber ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 13:21 #45
Benutzerbild von LocoFlasher
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 506
Abgegebene Danke: 86
Erhielt 102 Danke für 95 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist gerade online
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 506
Abgegebene Danke: 86
Erhielt 102 Danke für 95 Beiträge
Standard

Also tut mir Leid, dass noch nichts kam..... Ich war noch nicht in der Halle -.-

Den originalen Wagenheber kann man nur an den beiden Punkten vorne und hinten ansetzen, die am Schweller gekennzeichent sind. Hinter der Falz sitzt dort eine Verstärkung (kann man auch mal fühlen) an der der Wagenheber ansetzt. Überall anders drückst du dir was kaputt.

Hab in deinem Bild mal die Stelle markiert an der man, (wenn ich Teletubbys Beschreibung richtig verstanden habe) einen Wagenheber auch noch ansetzen kann. Eine der beiden Schrauben in meinem markierten Bereich ist größer als die andere, dort kann man dann ansetzen.



Grüße
LocoFlasher

Geändert von LocoFlasher (09.07.2018 um 13:23 Uhr)
LocoFlasher ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 14:13 #46
Benutzerbild von Jay Pee
Hilfebietender
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 49 Danke für 32 Beiträge
Jay Pee Jay Pee ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von Jay Pee
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 49 Danke für 32 Beiträge
Standard

Wenn ich meinen Golf mal aufbocken muss dann hebe ich immer eine ganze Seite an. Und zwar IMMER erst an der Hinterachse! Dann stelle ich einen Unterstellbock unter die Hinterachse und erst dann wird vorne aufgebockt (gleiche Wagenseite). Somit ist vorne viel weniger Gewicht zu stämmen und schont den Unterboden
Jay Pee ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 15:27 #47
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.165
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 177 Danke für 166 Beiträge
Mars Mars ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.165
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 177 Danke für 166 Beiträge
Standard

das mit dem weniger gewicht vorne geht aber nur, wenn du vorne was wegnimmst und in den kofferaum legst ... z.b den motor

warum wohl - um es ganz einfach zu erklären - kan man das gewicht (beser Masse) eines wagens mit einer waage messen, jeweils unter einem rad
und dann zusammenzuzählen ???
weils egal ist wo ich anfang, und mein gewicht bleibt da wo es ist

wenn du keinen extremen schiefstand von über 30° hast,
kannst du diese übung vereinfacht so darstellen

da verschiebt sich nichts mit dem gewicht - egal wo du aufbockst
nix für ungut
Grüssle
Mars ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 18:10 #48
Benutzerbild von Jay Pee
Hilfebietender
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 49 Danke für 32 Beiträge
Jay Pee Jay Pee ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von Jay Pee
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 49 Danke für 32 Beiträge
Standard

An der Hinterachse kann man zunächst bestens den Wagenheber ansetzen. Und wenn der hinten schonmal hoch ist, gehts vorne bedeutend leichter, probiere es aus. Evt. kommt auch mein Sportfahrwerk zum tragen, da hebt er sich ja vorne schon leicht wenn ich hinten Hochpumpe. Nur vorne setze ich auf jedenfall nicht mehr an. Trotz richtiger Ansetzpunkte habe ich mir da schon was am Unterboden verbogen.
Jay Pee ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 21:20 #49
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.092
Abgegebene Danke: 1.508
Erhielt 5.036 Danke für 3.761 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.092
Abgegebene Danke: 1.508
Erhielt 5.036 Danke für 3.761 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von LocoFlasher Beitrag anzeigen
Hab in deinem Bild mal die Stelle markiert an der man, (wenn ich Teletubbys Beschreibung richtig verstanden habe) einen Wagenheber auch noch ansetzen kann.
Ich meinte eigentlich die im selben Bild rot markierte Stelle. Da habe ich schon tausendfach einen Scherenwagenheber angesetzt, den man ziemlich weit runterdrehen kann. Und das Auto vorne dann so weit hochgehoben, dass ich an der dafür vorgesehenen Verstärkung am Unterboden Holzklötze unterstellen konnte. Je nach dem, wie hoch das Auto vorne soll, sind dazu evtl. mehrere Durchgänge nötig. Auf jeden Fall hat es dabei noch nie Probleme gegeben:


Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 22:35 #50
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 08.10.2017
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Hobbyschrauber Hobbyschrauber ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 08.10.2017
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ok vielen Dank allen für die Infos. Danke auch für deine Markierung Teletubby!

Gruß

Hobbyschrauber






Hobbyschrauber ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo setz ich den Wagenheber an? DragQueen Golf Allgemein 15 17.06.2008 01:02
Anheben mit Wagenheber macht "bub" DarkPanther Werkstatt 12 03.06.2008 08:04
Wagenheber ansetzen Frau16v Werkstatt 10 03.02.2008 23:03
Loch im Schweller durch Wagenheber eric Werkstatt 9 23.08.2006 18:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:33 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt