Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 30.12.2009, 18:37 #21
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.637
Abgegebene Danke: 1.777
Erhielt 5.913 Danke für 4.279 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.637
Abgegebene Danke: 1.777
Erhielt 5.913 Danke für 4.279 Beiträge
Standard

Hallo benni.20,

wenn das Thermostat defekt ist (schließt nicht oder nicht richtig), dann wirkt sich das im Allgemeinen nicht nur dadurch aus, dass die Kühlflüssigkeits-Temperaturanzeige nicht ihren normalen Anzeigewert erreicht, sondern auch dadurch, dass die Temperatur der Luft, die bei voll aufgedrehter Heizung in den Innenraum geblasen wird, nicht wirklich warm ist.

Die Frage wäre für Dich also, ob die Heizung so wie immer funktioniert. Wenn ja, dann spricht das eher gegen ein defektes Thermostat.

Den Doppel-Temperaturgeber (jeweils einer in einem Gehäuse für Anzeige und für Motorsteuerung) kann man prüfen, denn die Geber sind ja nichts weiter als temperaturabhängige Widerstände. Es gibt eine Tabelle (u.a. im Golf 3 Buch "So wird" s gemacht"), die aussagt, welcher Temperatur in etwa welcher Widerstandswert entspricht.

Die Schalttemperaturen des Thermoschalters (im Kühler) für den zweistufigen Kühlerventilator betragen etwa 95° und 105°, die aber im Bereich des Kühlers erreicht sein müssen. Da der Temperaturfühler für die Anzeige aber in der Nähe des Zylinderkopfes sitzt, ist die Temperatur dann dort höher.

Grüße
Teletubby


Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 18:46 #22
Benutzerbild von benni.20
Foren Yungtimer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
benni.20 benni.20 ist offline
Foren Yungtimer
Benutzerbild von benni.20
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
Standard

Das währe doch dan auch ein Grund für den erhöten Spritt verbrauch oder?

mfg
benni.20 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 18:52 #23
Benutzerbild von roterFeger
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 19.12.2009
Beiträge: 2.556
Abgegebene Danke: 684
Erhielt 244 Danke für 207 Beiträge
roterFeger roterFeger ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von roterFeger
 
Registriert seit: 19.12.2009
Beiträge: 2.556
Abgegebene Danke: 684
Erhielt 244 Danke für 207 Beiträge
Standard

Bei mir ist das Thermostat auch def.
Bei mir geht die Temperatur noch nicht mal bis 70°C.
Ich hab das aber auch daran gemerkt wenn ich einen langen berg runtergerollt bin also den Motor schieben lassen hab das da die Temperatur gefallen ist.

@benni.20

richtig,
und zwar deutlich!
roterFeger ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 19:00 #24
Benutzerbild von benni.20
Foren Yungtimer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
benni.20 benni.20 ist offline
Foren Yungtimer
Benutzerbild von benni.20
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von roterFeger Beitrag anzeigen
Bei mir ist das Thermostat auch def.
Bei mir geht die Temperatur noch nicht mal bis 70°C.
Ich hab das aber auch daran gemerkt wenn ich einen langen berg runtergerollt bin also den Motor schieben lassen hab das da die Temperatur gefallen ist.
Wenn du ihn aber eingekuppelt (mit Motorbremse also) schieben lässt, wird bei einer drehzahl über 2000 rpm kein Spritt eingespritzt.(Schubabschaltung)
D.h. kein Wärmenachschub durch Verbrennung, aber die Wapu läuft trotzdem Heizung an.
Das bringt das bild was du oben beschrieben hast.
Das ist normal.
benni.20 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 19:01 #25
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.637
Abgegebene Danke: 1.777
Erhielt 5.913 Danke für 4.279 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.637
Abgegebene Danke: 1.777
Erhielt 5.913 Danke für 4.279 Beiträge
Standard

Hallo!

Das sehe ich überhaupt nicht so. (Edit: Bezieht sich auf den erhöhten Spritverbrauch)

Denn der Temperaturgeber ist ein Doppelgeber, bei dem zwei völlig voneinander unabhängige Geber in einem Gehäuse verbaut sind. Der eine ist, wie schon gesagt, für die Anzeige, der andere ist mit dem Motor-Steuergerät verbunden und teilt diesem die Kühlflüssigkeitstemperatur mit.

Wenn es so sein soll, wie Ihr gerade vermutet habt (dadurch auch höherer Benzinverbrauch), dann müssten schon alle beide Geber defekt sein. Das ist zwar möglich, aber nicht wahrscheinlich.

Es gibt bei Autos leider immer wieder Fälle, bei denen sich keine 100 % sichere Diagnose treffen lässt. Ich würde daher als erstes die Wirkung der Heizung zum Maßstab nehmen, womit ich anfangen würde. Wenn diese schlechter funktioniert als normal, dann spricht das sehr für ein kaputtes Thermostat.

Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 19:03 #26
Benutzerbild von roterFeger
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 19.12.2009
Beiträge: 2.556
Abgegebene Danke: 684
Erhielt 244 Danke für 207 Beiträge
roterFeger roterFeger ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von roterFeger
 
Registriert seit: 19.12.2009
Beiträge: 2.556
Abgegebene Danke: 684
Erhielt 244 Danke für 207 Beiträge
Standard

Achso, daran hab ich noch garnich gedacht
Aber der Spritverbrauch ist auf jeden fall stark gestiegen
roterFeger ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 19:04 #27
Benutzerbild von roterFeger
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 19.12.2009
Beiträge: 2.556
Abgegebene Danke: 684
Erhielt 244 Danke für 207 Beiträge
roterFeger roterFeger ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von roterFeger
 
Registriert seit: 19.12.2009
Beiträge: 2.556
Abgegebene Danke: 684
Erhielt 244 Danke für 207 Beiträge
Standard

Das liegt daran das der Motor nie seine richtige Betriebstemperatur erreicht.
roterFeger ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 19:05 #28
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.479
Abgegebene Danke: 123
Erhielt 587 Danke für 495 Beiträge
aam 90 aam 90 ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.479
Abgegebene Danke: 123
Erhielt 587 Danke für 495 Beiträge
Standard

bei mir war zuerst der eine defekt gegangen der die temperatur anzeigt für die tachoanzeige. danach der für das seuergerät. machte sich bemerkbar durch hohen spritverbrauch und schlechtes starten des motors da er schon beim starten zuviel einspritzte
aam 90 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 19:21 #29
Benutzerbild von benni.20
Foren Yungtimer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
benni.20 benni.20 ist offline
Foren Yungtimer
Benutzerbild von benni.20
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo!
Es gibt bei Autos leider immer wieder Fälle, bei denen sich keine 100 % sichere Diagnose treffen lässt. Ich würde daher als erstes die Wirkung der Heizung zum Maßstab nehmen, womit ich anfangen würde. Wenn diese schlechter funktioniert als normal, dann spricht das sehr für ein kaputtes Thermostat.

Grüße
Teletubby
Also Heizung kann ich nicht klagen, wenn ich die Voll auf drehe, hab ich ne Sauna.
Also die geht gut.
benni.20 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 19:25 #30
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.479
Abgegebene Danke: 123
Erhielt 587 Danke für 495 Beiträge
aam 90 aam 90 ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.479
Abgegebene Danke: 123
Erhielt 587 Danke für 495 Beiträge
Standard

also wenn die temperatur nicht genau im ki angezeigt wird, der spritverbrauch auf 100 höher liegt wird es der temperaturfühler sein




aam 90 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 19:28 #31
Benutzerbild von benni.20
Foren Yungtimer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
benni.20 benni.20 ist offline
Foren Yungtimer
Benutzerbild von benni.20
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
Standard

Mit ki meinst du Kombiinstrument?
Und mit:"Spritverbrauch auf 100" meinst du 100 Km?

mfg
benni.20 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 19:29 #32
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.479
Abgegebene Danke: 123
Erhielt 587 Danke für 495 Beiträge
aam 90 aam 90 ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.479
Abgegebene Danke: 123
Erhielt 587 Danke für 495 Beiträge
Standard

ja entschuldigung für meine unklare ausdrucksweise... also wenn er dazu noch bei kalten außentemperaturen schlecht startet oder sehr stark nach unverbrantem sprit stinkt wird es das sein
aam 90 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 19:45 #33
Benutzerbild von benni.20
Foren Yungtimer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
benni.20 benni.20 ist offline
Foren Yungtimer
Benutzerbild von benni.20
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
Standard

Starten geht prima ist sofort da, aber jetzt wo du es sagst nach unverbrantem Spritt stinkt es doch ganz deutlich.
benni.20 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 20:12 #34
Benutzerbild von JackieZ
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 05.08.2009
Beiträge: 2.263
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 208 Danke für 164 Beiträge
JackieZ JackieZ ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von JackieZ
 
Registriert seit: 05.08.2009
Beiträge: 2.263
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 208 Danke für 164 Beiträge
Standard

Um den Temp.geber zu prüfen, habe ich mal in einem anderen Thread die ungefähren Widerstandswerte gepostet (abgeschrieben aus dem "Wie helfe ich mir selbst"-Buch):
Zitat:
Zitat von JackieZ Beitrag anzeigen
(...) du ziehst den Stecker vom tempgeber und dann solltest du einen 4-poligen anschluss haben, der quadratisch aufgebaut ist:

2 1
3 4

Du misst den Widerstand zwischen dem pin rechts oben und dem pin links unten, also 1 und 3. Dann lässt du den Motor laufen und der Widerstand sollte mit steigender Wassertemperatur fallen. Ganz am Anfang mit kaltem motor sollte es bei 700-1000 ohm sein und nach einigen Minuten bis auf 200-300 Ohm fallen. Das wäre dann der (End)wert bei 90 Grad.
JackieZ ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 21:07 #35
Benutzerbild von benni.20
Foren Yungtimer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
benni.20 benni.20 ist offline
Foren Yungtimer
Benutzerbild von benni.20
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
Standard

Das doch mal gut, werde ich morgen ausprobieren.

Danke!
mfg benni
benni.20 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.12.2009, 22:19 #36
Benutzerbild von GOLFTFATF
User entfernt
 
Registriert seit: 23.08.2006
Beiträge: 3.688
Abgegebene Danke: 165
Erhielt 175 Danke für 118 Beiträge
GOLFTFATF GOLFTFATF ist offline
User entfernt
Benutzerbild von GOLFTFATF
 
Registriert seit: 23.08.2006
Beiträge: 3.688
Abgegebene Danke: 165
Erhielt 175 Danke für 118 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von benni.20 Beitrag anzeigen
So nochmal was anderes, ich bin heute nochmal unterwegs gewesen in der Stadt.
Und mir ist aufgefallen das er die 90 C nicht erreicht, aber vor 90 C schon anfängt zu kühlen.
Das kann doch dan eigendlich nicht das Termostat sein.
Laut anzeige ist der Lüfter bei ca 85 C angesprungen, wo er doch erst bei knapp über 90 C angehen solte.
Da ist mir die Ide mit dem Temperaturgeber gekommen, kann das sein?

mfg benni

Das Verhalten bemerke ich sogar an meinem 1.6L75PS Golf. Ab und zu startet der Kühlventilator bei 88 °C und nicht bei 95 °C.

@ aam 90 :

Mein Spritverbrauch liegt bei gut 9 ~ 11 L auf 100 KM und schlecht starten tut er ab und zu. Werd den Tempgeber auch mal wechseln, vllt hört das Schwanken dann auch auf

Gruss Thomas
GOLFTFATF ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 16:29 #37
Benutzerbild von benni.20
Foren Yungtimer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
benni.20 benni.20 ist offline
Foren Yungtimer
Benutzerbild von benni.20
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
Standard

So was gethan bei der Kälte.
Termostat getauscht Motor hält sich bei 80C.
Landstraße sowie auch Autobahn.
Vorher 65 -70 C war also defin. im Eimer.
Habe eben mal den Temp. geber gemessen, beim abziehen des Steckers veränderte sich die Motordrehzahl im Lehrlauf was ja normal sein sollte.
Zwischen Pin 1 und 3 kein wert.
Wobei ich zwischen mereren gemessen habe, und bei keinem hatte ich einen wert.
Motor laufen lassen bis der Lüfter anspringt: Temp. anzeige im Komiinst. max 85C
Was ist den jetzt noch? Ist der temp geber auch hin?
Ich habe mich vorhin mit einer Bekanten unterhalte und die meinte es könnte auch am Komiinst. selber liegen, an einem Elektronikbaustein im inneren.
So ein ding mit 3 Füschen.
Kan da wer was zu sagen?


mfg benni
benni.20 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 16:33 #38
Benutzerbild von JackieZ
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 05.08.2009
Beiträge: 2.263
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 208 Danke für 164 Beiträge
JackieZ JackieZ ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von JackieZ
 
Registriert seit: 05.08.2009
Beiträge: 2.263
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 208 Danke für 164 Beiträge
Standard

Da gibts nur zwei Möglichkeiten: Temp.geber ist defekt oder Kombiinstrument ist defekt. Beides kannst du aber relativ günstig austauschen.

Was hast du am Temp.geber gemessen und mit welcher Einheit bzw. welcher Zehnerpotenz?
JackieZ ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 16:36 #39
Benutzerbild von benni.20
Foren Yungtimer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
benni.20 benni.20 ist offline
Foren Yungtimer
Benutzerbild von benni.20
 
Registriert seit: 30.10.2007
Beiträge: 6.106
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 611 Danke für 551 Beiträge
Standard

Habe alles durchprobiert.
2000k
200k
20k
2000
Nichts wobei wie ich oben schon geschrieben habe hatte ich bei keinem pin einen wert.

mfg benni
benni.20 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.01.2010, 16:38 #40
Benutzerbild von JackieZ
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 05.08.2009
Beiträge: 2.263
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 208 Danke für 164 Beiträge
JackieZ JackieZ ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von JackieZ
 
Registriert seit: 05.08.2009
Beiträge: 2.263
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 208 Danke für 164 Beiträge
Standard

...aber du hast hoffentlich Widerstand gemessen und nicht Spannung, oder?
Und was heißt kein Wert? Überall Null?






JackieZ ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Thermostat Kaputt?? whiteGolf3 Werkstatt 34 16.12.2012 17:17
Thermostat tauschen beim 2E Manston Werkstatt 2 28.04.2009 01:07
Thermostat wechseln 2E napst3r Anleitungen Tutorials 6 08.02.2009 18:38
Abdeckung vom Thermostat defekt? MaG Werkstatt 3 30.09.2008 19:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:07 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt