Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 10.07.2007, 00:07 #1
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 30.07.2006
Beiträge: 96
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Maddog Maddog ist offline
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 30.07.2006
Beiträge: 96
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Wagen anheben

Nabend,

also ich hab letztens den das Plastik in den Radkästen vorn abgemacht um den Dreck rauszumachen der durch die Vorderräder hinters Plastik gelangt.

So dazu hab ich halt den wagen angehoben und das rad abgemacht, da ist mir aufgefallen, das an der Stelle wo man den Wagenheber anbringt alles ziemlich verostet is, und zerbrökelt.

kann ich trotzdem gefahrlos den wagen anheben oder muss man da was machen?


Maddog ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 00:10 #2
Benutzerbild von coffeeholic
Forenbibel
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 4.668
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 318 Danke für 211 Beiträge
coffeeholic coffeeholic ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von coffeeholic
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 4.668
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 318 Danke für 211 Beiträge
Standard

Welche Stelle meinst du jetzt? Die eingeschweisste Verstärkung am Unterboden oder den Seitenschweller wo der werksseitige Wagenheber angesetzt wird?
coffeeholic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 22:16 #3
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.07.2006
Beiträge: 96
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Maddog Maddog ist offline
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 30.07.2006
Beiträge: 96
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

hier auf dem Bild ist es sehr gut zu erkennen:

http://www.bilder-speicher.de/070710...ting-page.html
Maddog ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 22:24 #4
Benutzerbild von coffeeholic
Forenbibel
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 4.668
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 318 Danke für 211 Beiträge
coffeeholic coffeeholic ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von coffeeholic
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 4.668
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 318 Danke für 211 Beiträge
Standard

Ja ist nur der Schweller. kannst ja an der Verstärkung am Unterboden anheben dann.
coffeeholic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 08:40 #5
Benutzerbild von BadGolf
BadGolf
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 5.178
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 11 Beiträge
BadGolf BadGolf ist offline
BadGolf
Benutzerbild von BadGolf
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 5.178
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 11 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Maddog
hier auf dem Bild ist es sehr gut zu erkennen:

http://www.bilder-speicher.de/070710...ting-page.html

Hallo!

Darf ich mal erfahren, wo Du wohnst? Die ersten beiden Stellen der Postleitzahl reichen mir vollkommen aus!
Ich habe nämlich selbst schon 2 Karren aus 72xxx gekauft, die waren beide für ihr Alter extrem verrostet! Mich interessiert's einfach, ob das wirklich am Salzgehalt der winterlichen Straßen liegt, oder ob es nur ein dummer Zufall war!!??

Ohne Behandlung wird Dein Golf den nächsten TÜV-Termin vermutlich nicht überleben! Den Wagenheber solltest Du dort auch nicht mehr ansetzen, könnte gefährlich werden!


MFG
BadGolf ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 15:34 #6
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.07.2006
Beiträge: 96
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Maddog Maddog ist offline
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 30.07.2006
Beiträge: 96
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ne ich komme aus 16xxx

Das Auto kommt aber aus der Umgebung Querfurt, ich hab es erst seit einem Jahr....
Den Auspuff durfte ich auch schon neu machen, der war auch verrostet.

ja deswegen hab ich ja hier gefragt, mir is das auch nich so sicher!! Ich hab immer Angst, dass das Auto runterkracht.....
dabei ist das Auto erst 11 Jahre alt!

Was kann ich denn machen? Muss da nen neuer Schweller her?

coffeeholic schreibt ja aber das das nur der schweller ist und nicht weiter gefährlich ist?????
Maddog ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 16:33 #7
Benutzerbild von GP-Wu
Hall of Fame
 
Registriert seit: 05.04.2006
Beiträge: 6.188
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 23 Danke für 19 Beiträge
GP-Wu GP-Wu ist offline
Hall of Fame
Benutzerbild von GP-Wu
 
Registriert seit: 05.04.2006
Beiträge: 6.188
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 23 Danke für 19 Beiträge
Standard

meiner kommt aus 73 und war total von unten verrostet....

der eigentliche träger der am rahmen festgemacht ist hatt aber kein rost abbekommen, waren nur die schweller und das sind ja nur verkleidungsteile.....

gibt reperaturbleche für die schweller kosten 18€ pro stück....

meine sahen auch genauso aus wie auf deinem bild...
GP-Wu ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 16:44 #8
Benutzerbild von coffeeholic
Forenbibel
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 4.668
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 318 Danke für 211 Beiträge
coffeeholic coffeeholic ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von coffeeholic
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 4.668
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 318 Danke für 211 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Maddog

coffeeholic schreibt ja aber das das nur der schweller ist und nicht weiter gefährlich ist?????
NEIN! Missverständnis! Ich habe geschrieben dass du das Auto nicht mehr am Schweller aufheben sollst, sondern mit einem Rangierwagenheber (nicht die original VW-Krücke) an der eingeschweissten Verstärkung am Unterboden!
Es kan sogar saugefährlich werden wenn du den Wagen am Schweller aufhebst! Das Ding kann ja jeden Moment auf dich rutnerkrachen!
Sorry für das Missverständnis!
coffeeholic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 18:27 #9
Benutzerbild von GP-Wu
Hall of Fame
 
Registriert seit: 05.04.2006
Beiträge: 6.188
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 23 Danke für 19 Beiträge
GP-Wu GP-Wu ist offline
Hall of Fame
Benutzerbild von GP-Wu
 
Registriert seit: 05.04.2006
Beiträge: 6.188
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 23 Danke für 19 Beiträge
Standard

@ coffeholic der schweller trägt schon von werk aus nichts innen im schweller ist ein dickes blech das mit der karosserie befestigt ist was auch die ganze kraft aufnimmt der schweller ist nur eine verkleidung... das problem ist das er unten nur max. 3cm breit ist und du deswegen ganz genau auf den aufnahme punkt aufnehmen mußt sonst kracht es
GP-Wu ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 19:34 #10
Benutzerbild von 3erTuna
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 707
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
3erTuna 3erTuna ist offline
Golf-Liebhaber
Benutzerbild von 3erTuna
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 707
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

hatte ähnliches problem nur komplett ohne rost bei mir hat sich der punkt wo man den wagen anheben soll verzogen,hat das auch schon jm. gehabt?




3erTuna ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 20:26 #11
Benutzerbild von Fietje_Fuchs
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 19.02.2007
Beiträge: 741
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Fietje_Fuchs Fietje_Fuchs ist offline
Golf-Liebhaber
Benutzerbild von Fietje_Fuchs
 
Registriert seit: 19.02.2007
Beiträge: 741
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von 3erTuna
hatte ähnliches problem nur komplett ohne rost bei mir hat sich der punkt wo man den wagen anheben soll verzogen,hat das auch schon jm. gehabt?
Ist wohl die übliche Krankheit bei vielen VWs (und anderen Marken). Kommt, wenn man den Heber nicht wirklich richtig positioniert. Der Wagen rutscht dann beim Anheben ein bißchen zur Seite und die Kante knickt um. Daher würde ich den Wagen immer weiter innen aufbocken. Zumindest vorne mache ich es immer, weil die Kante da labiler ist.

MfG
Fietje_Fuchs ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 23:12 #12
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.07.2006
Beiträge: 96
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Maddog Maddog ist offline
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 30.07.2006
Beiträge: 96
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

@ coffeholic

den VW wagenheber hab ich noch nie benutz, ich hab mir einen größeren gekauft, dem Vertraue ich mehr als dem Ding von VW, was wahrscheinlich auch nur für Notfälle gedacht ist.

ich weis ja nicht, wie die Vorbesitzer mit dem Wagen umgegangen sind, da wird dann wohl mal kante umgeknickt sein, dann hats angefangen zu rosten und durch weiteres anheben ist die Kante jetzt völlig hin.
Maddog ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 23:39 #13
Benutzerbild von G3Forward
Akzent-Setzer
 
Registriert seit: 26.07.2006
Beiträge: 1.703
Abgegebene Danke: 1.197
Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge
G3Forward G3Forward ist offline
Akzent-Setzer
Benutzerbild von G3Forward
 
Registriert seit: 26.07.2006
Beiträge: 1.703
Abgegebene Danke: 1.197
Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge
Standard

genau hinter deinem blech ist so ein Träger mit einem Loch drinnen da hebe ich immer an der ist am sichersten
ist auch auf deinem foto zu sehen dieser träger

MfG


G3Forward ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wagen Zieht im 1 u. 2 Gang nach links DaDonAli Werkstatt 13 06.01.2007 00:15
Vaddis neuer wagen ;) Toof Andere Marken 15 08.10.2006 15:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:51 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt