Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 20.05.2007, 23:37 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Gussi Gussi ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Problem mit Zündschloss im 3er Golf

Hallo zusammen,

hab ein Problem mit meinem '97er 3er Golf TDI 90PS. Problembeschreibung wie folgt:

Seit ich den Golf besitze musste man den Zündschlüssel immer komplett bis zum Anschlag rumdrehen, damit der Anlasser gestartet hat. Er hat also nicht georgelt wenn man in den schwergengingeren Bereich gedreht hat, sondern ich musste bis zum Anschlag drehen und oft auch kurz halten. Heute mitttag ging dann gar nix mehr, und ich konnte gar nicht mehr anlassen. Hab jetzt fachmännisch das Zündschloss überbrückt, so dass ich mit Hilfe des Zigarettenanzünders dennoch starten kann :-) Liegt also definitiv am Schloss.

Frage ist nun wie ich das Problem beheben kann. Muss ich gleich das komplette Schloss tauschen, oder ist es möglich irgendwelche Teile (Magnetschalter etc.) zu tauschen. Wenn möglich würde ich das alte Schloss behalten, und keinen extra Schlüssel zu haben. Ich glaube ich habe das neue Schloss, bei dem das Radio erst mit der Zündung angeht und nicht allein durch Schlüssel reinstecken.

Ist wohl ein ziemlicher Scheiß das Schloss auszubauen, oder? Gibt es da irgendwo ein "How To"?

Schon mal vielen Dank, Gussi


Gussi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.05.2007, 23:46 #2
Benutzerbild von 1.4candy
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
1.4candy 1.4candy ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von 1.4candy
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

jo hab das gleiche prob
war inner werkstatt bei mir is irgendwas im schloss kaputt (dreht net mehr weit genug rum) also brauch ich nen neues zündschloss und renn mit zwei schlüsseln rum
(zündschloss und tür) voll kacke
1.4candy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.05.2007, 23:57 #3
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Gussi Gussi ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Was hat denn der Spaß gekostet? (Material & Einbau)
Gussi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 00:17 #4
Benutzerbild von 1.4candy
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
1.4candy 1.4candy ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von 1.4candy
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

hat mich noch nichts gekostet hab das zündschloss erst mal ausgebaut und das kleine plaste teil was da drin sitzt mit kleinen holzkeilen fixiert geht erstmal

aber ich kann dir sagen dass das so zirka 80€ kostet je nach typ
dazu kommt ja noch dass das steuergerät neu angelehrnt werden muss was das kostet weiß ich net das würde der mir kostenlos machen da ich den nen bissl kenne keine große summe eigendlich
1.4candy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 00:21 #5
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Gussi Gussi ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

War es denn ein großes Problem das Schloss auszubauen? Ich hab mir das jetzt noch nicht so genau angeschaut, sieht aber so aus, als ob das Schloss auf der linken Seite irgendwie mit so einem großen Splint um die Lenksäule gesichert wäre. Muss man das irgendwie aufbohren?
Gussi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 07:24 #6
Benutzerbild von BadGolf
BadGolf
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 5.178
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 11 Beiträge
BadGolf BadGolf ist offline
BadGolf
Benutzerbild von BadGolf
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 5.178
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 11 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von 1.4candy
hat mich noch nichts gekostet hab das zündschloss erst mal ausgebaut und das kleine plaste teil was da drin sitzt mit kleinen holzkeilen fixiert geht erstmal

aber ich kann dir sagen dass das so zirka 80€ kostet je nach typ
dazu kommt ja noch dass das steuergerät neu angelehrnt werden muss was das kostet weiß ich net das würde der mir kostenlos machen da ich den nen bissl kenne keine große summe eigendlich

Mahlzeit!

Wieso wird hier wieder ein solche Mist geschrieben? Sorry Leute, aber woher habt Ihr Euer angebliches "Wissen"?
Der Zünd-Anlassschalter kostet ca. 25-30 Euro! Und wieso sollte das Steuergerät angelernt werden? Der Zünd-Anlassschalter hat mit dem eigentlichen Schließzylinder kaum etwas zu tun, es wird auch kein neuer Schlüssel benötigt!

MFG

Geändert von BadGolf (22.05.2007 um 01:53 Uhr)
BadGolf ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 08:42 #7
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Gussi Gussi ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Dann meinst Du dass bei mir wahrscheinlich "nur" der Schalter defekt ist, und nicht das ganze Schloss!? Wo sitzt denn der Schalter genau, und wie bekomme ich den ausgebaut?

Danke schon mal!
Gussi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 07:47 #8
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Gussi Gussi ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Kann mir vielleicht jemand noch ein paar weitere Infos bzgl. Schalter im Zündschloss geben? Wo sitzt der denn, wie kann man den am Besten tauschen, und was kostet der circa beim Freundlichen?

Vielen Dank schon mal für die Infos!
Gussi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 16:12 #9
Benutzerbild von powered
Tuning-Freak
 
Registriert seit: 03.06.2006
Beiträge: 831
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
powered powered ist offline
Tuning-Freak
Benutzerbild von powered
 
Registriert seit: 03.06.2006
Beiträge: 831
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Der ZAS sitzt am Ende des Zündschlosses. Wenn die verkleidung ab ist, sieht man ein kleines Plasteteil mit E-Anschlüssen, wo der Kabelbaum ran kommt. Dieser geht gern kaputt.
Problem, zum Austausch muss muss das Lenkrohr raus. d.h. Lenkrad etc. alles muss ab
powered ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 21:31 #10
Benutzerbild von gadY
Modifizierer
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
gadY gadY ist offline
Modifizierer
Benutzerbild von gadY
 
Registriert seit: 07.01.2006
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ja brauchst nen neues zündschloss würde wir in unserer werkstatt sagen




gadY ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 25.05.2007, 16:34 #11
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Gussi Gussi ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Brauch ich denn nun ein komplettes neues Schloss, oder sind es bei mir "nur" die Anzeichen für ein defektes Elektroteil. Das Elektroteil gibt es wohl separat beim Freundlichen. Das wäre mir schon um einiges lieber als einen extra Schlüssel für mein Zündschloss zu haben...

zum Ausbau des Schlosses habe ich --> hier <-- was gefunden. Problem ist nur dass ich einen Airbag habe. Kann man das auch ausbauen ohne die Steckverbindung mit dem Airbag anzurühren. Ansonsten muss ich mir wohl fachkundige Hilfe organisieren...
Gussi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 25.05.2007, 22:03 #12
Benutzerbild von BadGolf
BadGolf
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 5.178
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 11 Beiträge
BadGolf BadGolf ist offline
BadGolf
Benutzerbild von BadGolf
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 5.178
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 11 Beiträge
Standard

Mahlzeit!

Zu 99% brauchst Du nur den elektrischen Teil des Schlosses, also den reinen ZAS!
Ob Du die Steckverbindung des Airbags dazu trennen musst kann ich Dir nicht sagen, da ich's so noch nie versucht habe! Ich habe meinen Airbag (bei abgeklemmter Batterie) immer selbst komplett ausgebaut, geht problemlos! Trotzdem solltest, bzw. darfst Du das eigentlich nicht selbst machen! Bei mir gab's allerdings nie Probleme! Trotzdem möchte ich, dass meine Aussage NICHT als Tipp, sondern nur als Hinweis aufgefasst wird!


MFG
BadGolf ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.09.2021, 14:11 #13
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 23.02.2021
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
CodeZero1990 CodeZero1990 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 23.02.2021
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ist zwar einige Jahre her, dennoch meine Lösung:

Einen Start Knopf neben das Lenkrad eingebaut.
Zündschlüssel auf Stufe 1 und Start Drücken.

Der TÜV hat bis jetzt nichts bemängelt.

Der Schalter ist Wasserfest (Wegen Regen und Schiebedach) und als Kabel hab ich 230V Leitungen aus dem Baumarkt genommen (Aus Vorsicht das mal größere Ströme laufen müssen.)


CodeZero1990 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3er Golf springt nicht an p-walker Werkstatt 9 17.01.2007 20:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:51 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt