Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 23.04.2007, 20:12 #1
Frischling
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
jubiGTI8V jubiGTI8V ist offline
Frischling
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Kühlerprobleme / Lüfter dreht nicht

Hallo,

folgendes Probl.

Fahre einen GTI 115PS mit AGG Motor und Klima.

Erstmal geht mein Motorlüfter während der Fahrt nicht an. Obwohl das Wasser bestimmt längst über 90 Grad hat. Der geht nur an wenn man die Klima anmacht.

Habe den Lüfter durchüberbrücken getestet:

An dem Stecker vom Lüfterschalter im Kühler sind ja 3 Pins bzw. Kabel
- Rot (Dauerplus)
- Rot-Weiss (Stufe 1 oder 2)
- Rot-gelb (die andere Stufe)

Der Lüfter hat ja 2 Geschwindigkeitsstufen die man laut meinen Buch "So wirds gemacht durch überbrücken testen kann. Der Lüfter läuft aber nur auf einer Stufe, nämlich wenn man das Rote und das Rot-Weisse Kabel brückt. Sonst nicht. Die Sicherungen sind alle ok.

Das war Problem Nr. 1.

Ebenso ist mir aufgefallen das nach längerer Fahrt der obere Kühlerschlauch sehr heiss ist und der untere kalt. Das würde ja bedeuten das das Wasser nur im kleinen Kühlerkreislauf zirkuliert. Ich verstehe das überhaupt nicht da das Thermostat ok sein MUSS: Der Wagen kommt schnell auf 90 Grad und bleibt dann da konstant. Außerdem ist das ein Original Thermostat von VW und erst ca. 1/2 Jahr alt.

Problem 3:

Außerdem verliert der Wagen umso wärmer er wird Leistung. Fährt man mit dem kalten Motor los zieht er super und hat Leistung. Ist er dann auf 100 Grad zieht er kaum noch und ist total träge.


Was sagen die Spezialisten unter euch?


jubiGTI8V ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 23.04.2007, 20:35 #2
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
gruber2k2 gruber2k2 ist offline
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Also wegen Lüfter das Problem hatte ich auch hab dann am We den Thermoschalter ausgetauscht und nun springt der lüfter auch wieder an wann er soll.Kosten ca 18€ plus kühlmittel

Und wegen deinen Kreislaufes würde ich trotzdemsagen das dein Thermostat was weg hat. Den das Thermostat regelt die Kühlkreisläufe.


Was ist so der höchst Wert den deine Anzeige angezeigt hat?
gruber2k2 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 23.04.2007, 20:55 #3
Benutzerbild von melouni
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 04.08.2005
Beiträge: 2.102
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
melouni melouni ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von melouni
 
Registriert seit: 04.08.2005
Beiträge: 2.102
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

zu Problem 2: Auch wenn der Thermotat ein 1/2 Jahr alt ist kann er defekt sein, wie du siehst, also wechseln

mfg melouni
melouni ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 23.04.2007, 21:11 #4
Frischling
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
jubiGTI8V jubiGTI8V ist offline
Frischling
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Das wäre aber schon das 3te (!) Thermostat in einem Jahr. Da stimmt doch was nicht!

Achso ja meine Anzeige zeigt immer 90 Grad. Die neueren Tachos (mein GTI ist BJ 10/1996) zeigen ja immer nur 90 Grad.

Ich finde das absoluten Schwachsinn so was zu machen (so am rande)

Geändert von VR6SyncroVariant (23.04.2007 um 22:21 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt
jubiGTI8V ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 23.04.2007, 21:21 #5
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
gruber2k2 gruber2k2 ist offline
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

naja bei neueren schwankt die temperatur anzeige nicht mehr erst bei einer bestimmten grad anzeige geht die anzeige weiter
bei ältern kann es sein das durchaus mal 100grad angezeigt wird was aber laut vw nichts ausmacht da es ja bald danach wieder runter gekühlt wird und auch nix kaputt ist im normalfall
gruber2k2 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.04.2007, 21:01 #6
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 24.04.2007
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Manu1005 Manu1005 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 24.04.2007
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo Leute bin neu ,

und wer könnte mir bei einem Problem helfen es hat auch etwas mit dem Kühlerwasser zu tun.

Ich habe folgendes Problem Die Temperatur ging über 125 Grad hoch habe das Auto gleich abgestellt und ca. 1 Stunde gewartet dann konnte ich wenigstens noch bis nach Hause Fahren temperatur ging aber wieder so hoch der Lüfter am Kühler ist auch nicht angesprungen und in der Armatur wird ein Fehlercode angezeigt ( IN02 ) wer weiß was das Heist.

Wer kann mir helfen mit diesem Problem ???

Ach ja noch etwas ich hatte die sicherungen Kontrolliert und muste Feststellen das die sicherung für den Kühlerlüfter defekt war Auto war mittlerweile auf ca 70 Grad abgekühlt hatte sicherung Gewechselt Auto noch mal Warmlaufen lassen Lüfter ging auch dann nicht kontrollierte noch mal die Sicherung diese war Wieder Defekt habe sie direkt Gewechselt auto war noch über 115 Grad und die Sicherung ist Direkt wieder Durchgeknallt.

Wo Kann der Fehler Liegen über eine Schnelle info würde ich mich sehr Freuen.

Danke im Vorraus.

Gruß Mausi1005
Manu1005 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.04.2007, 21:05 #7
Benutzerbild von sven84
Gutachten Guru
 
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 7.767
Abgegebene Danke: 1.017
Erhielt 1.216 Danke für 962 Beiträge
sven84 sven84 ist offline
Gutachten Guru
Benutzerbild von sven84
 
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 7.767
Abgegebene Danke: 1.017
Erhielt 1.216 Danke für 962 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Manu1005
Hallo Leute bin neu ,

und wer könnte mir bei einem Problem helfen es hat auch etwas mit dem Kühlerwasser zu tun.

Ich habe folgendes Problem Die Temperatur ging über 125 Grad hoch habe das Auto gleich abgestellt und ca. 1 Stunde gewartet dann konnte ich wenigstens noch bis nach Hause Fahren temperatur ging aber wieder so hoch der Lüfter am Kühler ist auch nicht angesprungen und in der Armatur wird ein Fehlercode angezeigt ( IN02 ) wer weiß was das Heist.

Wer kann mir helfen mit diesem Problem ???

Ach ja noch etwas ich hatte die sicherungen Kontrolliert und muste Feststellen das die sicherung für den Kühlerlüfter defekt war Auto war mittlerweile auf ca 70 Grad abgekühlt hatte sicherung Gewechselt Auto noch mal Warmlaufen lassen Lüfter ging auch dann nicht kontrollierte noch mal die Sicherung diese war Wieder Defekt habe sie direkt Gewechselt auto war noch über 115 Grad und die Sicherung ist Direkt wieder Durchgeknallt.

Wo Kann der Fehler Liegen über eine Schnelle info würde ich mich sehr Freuen.

Danke im Vorraus.

Gruß Mausi1005
Ich kann dir nur beantworten was IN02 heißt, das heißt Inspektin 2 (ist keine Fehler). Eine große Inspektion ist fällig (alle 30000 km).

Mfg
Sven
sven84 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.04.2007, 21:13 #8
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 24.04.2007
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Manu1005 Manu1005 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 24.04.2007
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Vielen Dank,

wenigstens weiß ich jetzt schon einmal was der sch... fehlercode ist also nichts Dramatisches und wie bekomme ich diesen Code weck ohne die Inspection zu machen ?????
Manu1005 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.04.2007, 21:39 #9
Benutzerbild von b00nski
Bastler
 
Registriert seit: 09.08.2006
Beiträge: 296
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
b00nski b00nski ist offline
Bastler
Benutzerbild von b00nski
 
Registriert seit: 09.08.2006
Beiträge: 296
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
Standard

Hallo

Dort ist Erklärt wie du den Intervall zurück setzt

http://vasmodis.tripod.com/id10.html

Mfg Björn


b00nski ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Standgasproblem .. dreht zu niedrig - geht ständig aus -zapp- Werkstatt 6 10.05.2007 22:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:43 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt