Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 16.02.2021, 18:11 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Phenitix Phenitix ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Frage Ölverlust

Hi Leute, ich bin heute zum ersten mal hier um was zu Posten.

Mein Auto:
Golf 3 CL 1.6 75PS MC: ABU

Ich habe folgendes Problem.

Ich habe letztens meine Freundin von der Arbeit abgholt und kurz bevor wir zuhause waren (vielleicht noch 300 Meter), habe ich ein klackern im Motorraumbereich gehört.
zuhause dann gleich erstmal die haube aufgemacht und siehe da, die vordere Seite des Motorblocks ist komplett voller Öl. Hinten ist der Motor trocken.
Dann den peilstab rausgenommen und kein Öl mehr am Peilstab.

Woran könnte es liegen das er das komplette Öl rausgehauen hat?

Hier noch 3 Bilder zum Veranschaulichen

Frontansicht





Vorne rechts die Aufhängung





Hinten




Mit freundlichen Grüßen

Phenitix
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Frontansicht.JPG (562,2 KB, 111x aufgerufen)
Dateityp: jpg Front rechts.JPG (473,6 KB, 89x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hinten.JPG (500,8 KB, 90x aufgerufen)


Phenitix ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.02.2021, 19:59 #2
Benutzerbild von franz-werner
Forenbibel
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 4.135
Abgegebene Danke: 572
Erhielt 1.033 Danke für 808 Beiträge
franz-werner franz-werner ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 4.135
Abgegebene Danke: 572
Erhielt 1.033 Danke für 808 Beiträge
Standard

Naja. Die Öldruckschalter sehen schon mal trocken aus.

Ich denke, Ventildeckeldichtung wäre schon mal ein ganz heißer Kandidat, alternativ auch die Simmeringe der Nockenwelle/des Zündverteilers.
franz-werner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.02.2021, 21:38 #3
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.420
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 577 Danke für 484 Beiträge
aam 90 aam 90 ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.420
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 577 Danke für 484 Beiträge
Standard

Was auch sein kann, wenn viel Kurzstrecke gefahren wurde bei den kalten Temperaturen, ist eventuell die Kurbelgehäuseentlüftung vereist, und durch den Überdruck hat es das Öl an der Ventildeckeldichtung raus gehauen. Oder es ist auch nur das Gewinde der Ventildeckelschraube ausgerissen.
aam 90 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu aam 90 für den nützlichen Beitrag:
DaTheo (17.02.2021)
Alt 17.02.2021, 13:16 #4
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.939
Abgegebene Danke: 1.137
Erhielt 634 Danke für 503 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.939
Abgegebene Danke: 1.137
Erhielt 634 Danke für 503 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von franz-werner Beitrag anzeigen
Naja. Die Öldruckschalter sehen schon mal trocken aus.

Ich denke, Ventildeckeldichtung wäre schon mal ein ganz heißer Kandidat, alternativ auch die Simmeringe der Nockenwelle/des Zündverteilers.
Genau das hätte ich auch gesagt.

Gerade weil es an der Zahnriemenverkleidung und am Zündverteiler so großflächig verölt ist.
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.02.2021, 16:44 #5
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Phenitix Phenitix ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Danke Jungs, ich werd die Tage mal schauen
Phenitix ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.02.2021, 18:32 #6
Benutzerbild von franz-werner
Forenbibel
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 4.135
Abgegebene Danke: 572
Erhielt 1.033 Danke für 808 Beiträge
franz-werner franz-werner ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 4.135
Abgegebene Danke: 572
Erhielt 1.033 Danke für 808 Beiträge
Standard

Gut gemeinter tipp: ein mal alles ordentlich sauber machen und ein wenig Talkum Puder dran. Dann sieht man die laufspuren evtl besser.
franz-werner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu franz-werner für den nützlichen Beitrag:
MirKesBre (18.02.2021)
Alt 18.02.2021, 14:04 #7
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Phenitix Phenitix ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

So Leute, ich war heute beim Auto und hab die Ventildeckel abgemacht und siehe da, es ist zum Glück nur die Ventildeckeldichtung.

hier nochmal 2 bilder zum veranschaulichen





ich werd heute eine neue bestellen und Öl dazu, werde denk ich mal das 10w40 nehmen, da bin ich glaub ich bestens mit ausgestattet

MfG
Phenitix ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.02.2021, 14:40 #8
Benutzerbild von GTFahrer
Forenbibel
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.072
Abgegebene Danke: 537
Erhielt 1.173 Danke für 892 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.072
Abgegebene Danke: 537
Erhielt 1.173 Danke für 892 Beiträge
Standard

Zieh nach Möglichkeit die Schrauben mit einem Drehmomentschlüssel an.

Das sichert eine einigermaßen gute Gleichmäßigkeit der Vorspannkraft. Übertrieben gesagt: Eine ist bollefest, die andere nur handfest. Folge: Der Deckel drückt auf einer Seite stark, auf der anderen wenig... es wird wieder undicht. Viele fangen dann an mit Dichtmasse und sowas, dabei braucht man das nicht, wenn der Deckel plan ist und die Schraubverbindung gleichmäßig drückt.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.02.2021, 14:42 #9
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Phenitix Phenitix ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ok, danke, das werd ich machen
kannst du mir noch ungefähr sagen mit wie viel Drehmoment?
Phenitix ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.02.2021, 17:46 #10
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Phenitix Phenitix ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Update:

Auto rennt wieder und vorteil beim meinen Schrauben vom Ventildeckel, die haben eine Stoßkante wo ich nicht weiter drehen kann

Danke nochmal für eure Unterstützung




Phenitix ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.02.2021, 17:53 #11
Benutzerbild von Golf3Vari.TDI
Beginner
 
Registriert seit: 15.04.2020
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
Golf3Vari.TDI Golf3Vari.TDI ist offline
Beginner
Benutzerbild von Golf3Vari.TDI
 
Registriert seit: 15.04.2020
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Phenitix Beitrag anzeigen
Update:

Auto rennt wieder und vorteil beim meinen Schrauben vom Ventildeckel, die haben eine Stoßkante wo ich nicht weiter drehen kann

Danke nochmal für eure Unterstützung
Das mit der Stoßkante hätt ich auch gerne gehabt...
Freut mich, dass er wieder dicht ist.
Sonst wären das wahrscheinlich 10 Nm zum anziehen (ist beim TDI so). Zieht man einfach so fest, verzieht man sich den Deckel schnell.
Golf3Vari.TDI ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.02.2021, 18:29 #12
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Phenitix Phenitix ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Erstens die geilen Schrauben und und zweitens noch dazu oben die gummistöpsel, verziehen ist da zum glück nich viel

Jetzt geht er die Tage noch in die Motorwäsche und dann strahlt er wieder

Geändert von Phenitix (18.02.2021 um 18:31 Uhr)
Phenitix ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.02.2021, 21:19 #13
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.597
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 1.948 Danke für 1.438 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.597
Abgegebene Danke: 834
Erhielt 1.948 Danke für 1.438 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Phenitix Beitrag anzeigen
Update:

Auto rennt wieder und vorteil beim meinen Schrauben vom Ventildeckel, die haben eine Stoßkante wo ich nicht weiter drehen kann

Danke nochmal für eure Unterstützung
Was is das denn für ne Logik? Die Schrauben müssen trotzdem mit Drehmoment angezogen werden.
Ich hoffe mal das bleibt dicht..


Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Motor] Ölverlust hinterm Zylinderblock Ladybug Werkstatt 6 09.10.2016 11:04
Ölverlust? vwcult33 Werkstatt 0 27.05.2013 20:59
Ölverlust am GTI 20jahregti Werkstatt 0 14.07.2010 12:43
Ölverlust Kurbelwellenentlüftung??? Micha8487 Werkstatt 10 10.01.2009 21:26
Ölverlust ABF Frau16v Werkstatt 13 05.01.2008 15:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:18 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt