Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 26.10.2020, 21:27 #1
Benutzerbild von Ante13
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 19.10.2020
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ante13 Ante13 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Ante13
 
Registriert seit: 19.10.2020
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Lächeln Lackierer/Folierer kreis Stuttgart

Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe direkt eine Frage zum Thema Auto lackieren oder folieren lassen. Ich habe einen Golf 3 1.8, Bj. 1996, Farbe Candy weiß (LB9A). Kennt jemand jemanden im Stuttgarter Umkreis der das gut macht und für einen fairen Preis? Ich wäre euch über jeden Tipp sehr dankbar! Liebe Grüße Ante


Ante13 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.10.2020, 08:11 #2
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.298
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 301 Danke für 233 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.298
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 301 Danke für 233 Beiträge
Standard

Um das mal lzu definieren. Das sind ALLES keine Monpreise sondern alles faire Preise. Da steht keiner mit 10 Farbdosen da un 2h später ist das fertig. Das Lackieren selbst ist das kleinste Problem. Die Vorbereitung machts aus! Und die kost Geld.

Wen du wenig Penunsen hast lass die Kiste Folieren. Das kostet nur 1/2-2/3 einer Lackierung. Aber auch da sind 2000€ mal eben nix.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu onkel-howdy für den nützlichen Beitrag:
Ante13 (27.10.2020)
Alt 27.10.2020, 08:33 #3
Benutzerbild von Ante13
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.10.2020
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ante13 Ante13 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Ante13
 
Registriert seit: 19.10.2020
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich möchte meinen Golf in Nardo grau oder Slate grau Lackieren/folieren!

Geändert von Ante13 (27.10.2020 um 09:09 Uhr)
Ante13 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.10.2020, 08:35 #4
Benutzerbild von Ante13
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.10.2020
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ante13 Ante13 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Ante13
 
Registriert seit: 19.10.2020
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von onkel-howdy Beitrag anzeigen
Um das mal lzu definieren. Das sind ALLES keine Monpreise sondern alles faire Preise. Da steht keiner mit 10 Farbdosen da un 2h später ist das fertig. Das Lackieren selbst ist das kleinste Problem. Die Vorbereitung machts aus! Und die kost Geld.

Wen du wenig Penunsen hast lass die Kiste Folieren. Das kostet nur 1/2-2/3 einer Lackierung. Aber auch da sind 2000€ mal eben nix.
Danke dir für die infos!
Ja ich weiß das lackieren schon teuer ist deswegen habe ich auch ein bisschen Recherchiert und wollte eure Meinungen hören. Hat jemand Erfahrungen gehabt mit folieren?
Ante13 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.10.2020, 09:06 #5
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.941
Abgegebene Danke: 525
Erhielt 1.134 Danke für 860 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.941
Abgegebene Danke: 525
Erhielt 1.134 Danke für 860 Beiträge
Standard

Ich habe dir ne PN geschickt.

Und grundsätzlich: Musst halt einiges an Vor-/Nacharbeit selber übernehmen, (De)Montagearbeiten sind schonmal ein guter "Brocken".
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
Ante13 (27.10.2020)
Alt 05.11.2020, 19:22 #6
Schrauber
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 472
Abgegebene Danke: 55
Erhielt 94 Danke für 79 Beiträge
herr jaegermeister herr jaegermeister ist offline
Schrauber
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 472
Abgegebene Danke: 55
Erhielt 94 Danke für 79 Beiträge
Standard

Ich machs mittlerweile nebenher, und das finanziell sogar erfolgreich Man hat aber auch niedrige bis fast gar keine Ausgaben. Wo Du bei der Vorarbeit definitiv sparen kannst, ist wie beschrieben erstmal das Zerlegen. Klär mit Deinem Folierer ab wie er folieren würde, und was er alles demontiert. Ich hatte es bislang erst ein mal, dass jemand damit einverstanden war die Kiste in Einzelteilen abzuliefern. Mir macht das die Arbeit etwas einfacher, aber vor allem siehts nachher an den nicht sichtbaren Stellen sauberer aus, weil ich mich halt nicht über zig Ecken krummbiegen muss und überall einfacher hinkomme (zB Heckklappe oben, vorn unten an den Türen etc.)
Vor allem aber muss die Kiste so sauber wie frisch geleckt sein, am besten wie frisch lackiert. Jedes kleinste Pickelchen siehst du nachher durch die Folie und Du ärgerst dich schwarz. Grad richtig eingebackener Dreck im Spritzbereich der vorderen Räder ist sehr beliebt, alte Teerspritzer und kleinste Steinschläge mit Restfeuchtigkeit.
Nicht vorher polieren, ganz wichtig. Beinahe jede Politur enthält Öle und sorgt dafür, dass sich der Lack zwar schön glatt und gleichmäßig anfühlt, aber die neue Folie hält darauf in etwa so, wie wenn Du einen Aufkleber von seinem Trägerpapier abziehst.
Summa summarum macht bei mir die Vorreinigung den größten Teil der Arbeit aus. Der eigentliche Akt an sich beansprucht je nach Fahrzeug dann etwa 1,5 bis 2,5 Arbeitstage, je nachdem wie aufwändig die Karosserie geformt ist. 3er Golf ca. 1,5 Tage, Civic Type R fast schon 3 Tage

Übrigens, ne Komplettfolierung beim 3er mach ich für 1.600€ inkl. Material und allem, ist aber auch das einfachste Fahrzeug, das ich bislang in den Fingern hatte. Ich machs allein und trocken, dafür in der beheizten Halle bei ~30°C mit IR-Strahlern zur Unterstützung. Man kanns beim 3er definitiv auch selbst versuchen, allerdings ists trocken schwieriger (dafür dauerts nass viel länger), und bei den aktuellen Temperaturen das Material UND die Karosse zu erwärmen stelle ich mir schwierig vor. Unmöglich ists aber nicht.


Wenn Du selbst schonmal reinigen willst, vergiss die Dichtungen nicht. Unter den Dachleisten sammelt sich ein Haufen Dreck, beim 3-Türer an den hinteren Fensterdichtungen (die müssen perfekt sauber sein), ganz fies auch die Heckscheibendichtung, denn sonst kommts dir an den unteren Ecken immer wieder hoch. Die Dichtungen saften beim falschen Reiniger auch schonmal gern Weichmacher aus oder fangen an zu schmieren, da hält natürlich auch nichts drauf
herr jaegermeister ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu herr jaegermeister für den nützlichen Beitrag:
Ante13 (08.11.2020)
Alt 05.11.2020, 21:58 #7
Tuning-Freak
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 829
Abgegebene Danke: 76
Erhielt 120 Danke für 107 Beiträge
Edi95 Edi95 ist offline
Tuning-Freak
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 829
Abgegebene Danke: 76
Erhielt 120 Danke für 107 Beiträge
Standard

Super Erklärung..


Edi95 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufbereiter in Reutlingen bis Stuttgart gesucht sumdoo Fahrzeugpflege 5 09.06.2012 16:40
06.06.2010 GTI .:R32 STUTTGART Tagestreffen am Meilenwerk in Böblingen pat... Treffen und Termine 1 04.04.2010 20:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:11 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt