Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 03.09.2020, 13:15 #1
Benutzerbild von D0Mi
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 29.06.2015
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
D0Mi D0Mi ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von D0Mi
 
Registriert seit: 29.06.2015
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Unglücklich 1.9Tdi 1z Keine Leistung

Hey!

Bei meinem Golf 3 Variant 1.9Tdi 1z mit 90Ps fing alles damit an, dass er von einem Tag auf den anderen schlecht angesprungen ist. Nach ein paar Sekunden orgeln sprang er jedoch immer an und er fuhr dann auch ganz normal.

Ich begann den Dieselfilter zu Tauschen und die Glühkerzen. Eine Glühkerze war jedoch so fest, dass leider das Gewinde beschädigt wurde. Der versuch das Gewinde zu reparieren scheiterte und der Motor war an dieser Kerze undicht. Ich besorgte mir dann einen gebrauchten Zylinderkopf.

Im Zuge des Zylinderkopf tauschs wurde dann gleich der Zahnriemen, das KW-Zahnrad, die "Killerschraube" und der KW Simmering getauscht und alles wieder zusammengebaut.

Nun zu meinem Problem, mein Golf hat nun kaum Leistung. Wenn er kalt ist dreht er kaum über 2000 Touren. Wenn er warm ist merkt man ab ca. 2200 wie der Turbolader einsetzt und er hochdreht. Laut VCDS schreibt er mir den Fehler Saugrohrdruck Regeldifferenz. Der Ladedruck ist laut IST Wert nur halb so hoch wie der Soll-Wert. Die Schläuche des N75 und AGR Ventil wurden alle erneuert.

Hat jemand von euch eine Idee was schief gelaufen sein kann? Kann mir schwer vorstellen das Plötzlich irgendetwas kaputt sein soll, da er ja vor dem Zyliderkopf tauschen noch ohne Probleme ging


D0Mi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.09.2020, 11:45 #2
Benutzerbild von COITUS
Modifizierer
 
Registriert seit: 04.02.2017
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 63 Danke für 47 Beiträge
COITUS COITUS ist offline
Modifizierer
Benutzerbild von COITUS
 
Registriert seit: 04.02.2017
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 63 Danke für 47 Beiträge
Standard

Wurde nach dem Zahnriemenwechsel der Förderbeginn dynamisch eingestellt?

Welcher Ladedrucksensor ist bei dir verbaut? Der, der im Motorsteuergerät Sitzt oder der einzelne hinterm Lichtschalter?
COITUS ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.09.2020, 14:10 #3
Benutzerbild von D0Mi
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.06.2015
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
D0Mi D0Mi ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von D0Mi
 
Registriert seit: 29.06.2015
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Die Einspritzpumpe wurde über VCDS Grundeinstellung eingestellt.

Ich hab einen Druckschlauch zum Motorsteuergerät, also denke ich, dass der Ladedrucksensor im Steuergerät verbaut ist. Den Schlauch habe ich bereits erneuert.

Ich glaube dass man ein Zischen in der nähe des Turbos hört, konnte aber noch keine Undichtigkeit feststellen. Die Krümmerdichtung wurde neu gegeben. 🤔


D0Mi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Motor] 1Z Sporadischer Leistungsverlust( Notlauf?) nach 200km DanielHSK Werkstatt 1 04.05.2015 20:24
[Motor] Hoher Verbrauch, keine Leistung Soldiersparking Werkstatt 53 17.05.2013 11:25
Motor Leistung eingeschränkt tobiASS Werkstatt 8 11.11.2009 19:56
Leistung, Leistung, Leistung Mike Tuning 13 12.12.2006 15:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:29 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt