Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 09.07.2020, 15:07 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 09.07.2020
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
pcbuilder pcbuilder ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 09.07.2020
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Golf 4 Cabrio springt sporadisch nicht an, kein Zündfunke

Hallo zusammen,

das ist mein erster Thread in diesem Forum.

Ich habe mit unserem Golf 4 Cabrio BJ 99, Motor AKR 2.0 Benzin, das Problem das er sporadisch nicht anspringt. Festgestellt habe ich das er keinen Zündfunken bekommt. Es ist also nicht so leicht wie einfach nur eine leere Batterie...

Batterie ist top, und voll geladen. Wenn das Problem auftritt kann ich also ordentlich orgeln, der Anlasser läuft aber der Motor springt nicht an. Zum Zündverteiler scheint schon kein Funken anzukommen.

Das Problem tritt sporadisch auf, egal welche Jahreszeit, "Feuchtigkeit" oder ob der Motor warm/kalt ist.

Wenn er anspringt, läuft er danach absolut sauber und einwandfrei, ist auch noch nie einfach so ausgegangen.

Das Zündschloss scheint soweit auch i.O. zu sein, ich denke auch das die WFS kein Problem ist, sonst müsste er ja für einen kurzen Moment zünden. Ich bin ratlos und die Situation ist doof wenn das Ding plötzlich unterwegs nicht mehr anspringt...

Was kann ich tun/prüfen/messen etc. Fehlerspeicher ist leer...


pcbuilder ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.07.2020, 16:05 #2
Benutzerbild von Betageuze
Hilfebietender
 
Registriert seit: 10.03.2020
Beiträge: 116
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge
Betageuze Betageuze ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von Betageuze
 
Registriert seit: 10.03.2020
Beiträge: 116
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge
Standard

Das ist zu 99% die Zündspule.
Die geht sehr häufig kaputt.
Ich habe selbst gerade wieder eine gewechselt....
Ich habe auch immer eine dabei.

Geändert von Betageuze (09.07.2020 um 16:08 Uhr)
Betageuze ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.07.2020, 16:06 #3
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.850
Abgegebene Danke: 1.111
Erhielt 610 Danke für 480 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.850
Abgegebene Danke: 1.111
Erhielt 610 Danke für 480 Beiträge
Standard

Prüfe mal, ob die elektrischen Anlagen wie elektr. Fensterheber, Scheibenwischer, Tankanzeige etc. (alles, was sonst nur mit Zündung an funktioniert) zu dem Zeitpunkt funktionieren, wenn das Auto nicht anspringt. Stichwort Diebstahlwarnanlage und/oder Zündanlassschalter im Zündschloss.
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.07.2020, 21:58 #4
Beginner
 
Registriert seit: 23.05.2019
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
MarvinJ MarvinJ ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 23.05.2019
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo,

auch mein AKR wollte sporadisch nicht anspringen und hatte auch manchmal Zündaussetzer bei Schlaglochpisten. Ursache: Kabel des Kurbelwellensensors. Das Kabel verläuft von der Getriebeglocke am Motorblock und dem Ölkühler vorbei und geht an einen Stecker im oberen Bereich der Motorvorderseite.

Das Kabel kam wohl schon längere Zeit in Kontakt mit Lecköl aus dem Ölkühler. Das Kabel war komplett versprödet, die Isolierung bröselig wie Kekskrümel. Je nachdem, wie das Kabel gerade liegt, kommt es zu Kurzschlüssen der Adern.

Wackel einfach mal an dem Kabel, wenn der Motor läuft. Wenn der dann aussetzt, bist du auf jeden Fall auf dem richtigen Weg.

Zum Austausch des Sensors müssen Anlasser und vorderes Motorlager abgebaut werden. Ist aber nicht schwer.

Mit der Zündspule hatte ich auch schon zweimal kurz hintereinander Stress: aber beides mal waren die schlagartig defekt, nicht nur zeitweise. In beiden Fällen Unterbrechung in der Sekundärspule. Seit ich Verteilerfinger, -kappe und Zündkerzen getauscht habe, hält die durch. Vielleicht Zufall, vielleicht belasten vergrößerte Funkenstrecken in Kappe und Kerzen die Spule auch.

Viele Grüße
MarvinJ


MarvinJ ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3-Türer Golf 3 (4) Cabrio Wiederaufbau Christian.O Showroom 101 18.05.2019 07:21
3er Golf springt sporadisch schlecht an HolgiB Werkstatt 2 25.06.2012 22:22
ist das der Blinkerhebel hary Werkstatt 12 03.04.2011 14:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:55 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt