Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 11.06.2020, 13:21 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 11.06.2020
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Tobiwan_4712 Tobiwan_4712 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 11.06.2020
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Kupplung hart

Hallo Leute, bin neu hier und bin jetzt stolzer Besitzer eines Golf3 1,6L.

Auto wird noch mit TÜV versehen und dann kann ich ihn holen.

Mein Problem ist nur das Kupplungspedal. Es ist recht hart zu treten und man fühlt keine Reibung vom Getriebe. Brauche ich eine neue Kupplung oder ist das normal?

MfG Tobiwan_4712


Tobiwan_4712 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.06.2020, 19:41 #2
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.728
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.064 Danke für 808 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.728
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.064 Danke für 808 Beiträge
Standard

Kupplung kann bereits kurz vor Ende stehen, dann sind auch meistens scheisse schwer zu treten... mit ner komplett frischen ist das gleich ganz anders.

Der Seilzug kann beschädigt/verschlissen sein

Diese Druckstange, welche durchs Getriebe geht und quasi die Scheibe wegdrückt beim Kuppeln... kann iwie klemmen (Hatte ich bei meinem) --> 020er Getriebebauweise

Oder auch der "Ausrückhebel", wos Seil eigehangen wird, wäre auch denkbar.

Aber kann man eben nicht aus der Ferne "vorhersehen"...
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.06.2020, 20:22 #3
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.06.2020
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Tobiwan_4712 Tobiwan_4712 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 11.06.2020
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Der "noch Inhaber " hat gemeint das es vorher auch schon so war und das man da nichts machen müsste.

Aber trotzdem danke.

Wenn ich das Auto hole frage ich mal nen Mechaniker und bring es ihm gleich damit er mal nach fühlen kann ��
Tobiwan_4712 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.06.2020, 20:32 #4
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 71 Danke für 60 Beiträge
herr jaegermeister herr jaegermeister ist offline
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 71 Danke für 60 Beiträge
Standard

Hi! Wenn ihr nichts findet, schaut euch auch mal die "Totpunktfeder" hinterm Kupplungspedal an, ob die noch gängig ist. Die sorgt übrigens auch dafür dass der Kraftaufwand beim Treten nicht linear ist. Mir ging das aufn Peter, deswegen flog das Ding komplett raus.
herr jaegermeister ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.06.2020, 23:38 #5
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.728
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.064 Danke für 808 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.728
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.064 Danke für 808 Beiträge
Standard

Na wenn der noch Inhaber es nicht anders kennt... dann ist das für ihn normal.
Wie gut sich son "oller 3er Golf" fährt wenn man dessen ganze uralt Teile erneuert hat, ob Kupplung, ob Aggregatelagerung, ob Fahrwerk, ob Schaltgestänge oder sowas wie Zündung und Unterdruckanlage.

Fahr mit meinem 1,8. Das Kupplungspedal ist leichtgängier als bei vielen Neuwägen, weil ich fast alles "reibende" erneuert und geschmiert habe. An der Ampel, Leerlauf, da wurde ich schon gefragt warum ich den Motor abgestellt habe.

--> Man gewöhnt sich an den ganzen schleichenden Verschleiss. Dann kommt noch hinzu "Ist ja alt". Nein, auch früher waren die Autos mal neu und auch früher hat man Ingenieure, Techniker usw. die Autos konstruieren lassen.

War auch so lustig, da ratterten die Wischer mal an nem älterem Ford Focus. "Ja ist bei den Bügelwischern normal, nimm Aero.".

Einmal die Scheibe richtig gereinigt mit ner Knete und dann Glasreiniger.
Dann die Arme geölt und den Anstellwinkel sauber auf 91 Grad justiert.
Da rubbelten selbst die 3,99 Kauflandwischer nicht.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.06.2020, 00:06 #6
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.06.2020
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Tobiwan_4712 Tobiwan_4712 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 11.06.2020
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ja ich lass mal nach schauen danke euch beiden.

Wenn ich es selber machen könnte ohne das es Sicherheitsrelevant wäre dann würde ich es tun aber bei den Pedalen hört mein Wissen leider schon auf.


Tobiwan_4712 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kupplung trennt nicht Hound Werkstatt 12 10.08.2019 19:12
Kupplung, Kupplungsseil oder doch was anderes? Ranna Werkstatt 9 13.09.2013 20:44
neue Kupplung trotzdem schlupf MaQs Werkstatt 14 28.07.2011 15:14
[Getriebe] Kupplung oder automatisches Kupplungsseil? Colbinator Werkstatt 3 17.04.2011 10:33
Sehr leicht gehende Kupplung & Co GOLFTFATF Werkstatt 34 27.01.2010 13:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:55 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt