Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 08.06.2020, 20:04 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 08.06.2020
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Axiom145 Axiom145 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 08.06.2020
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Golf 3 Leerlauf unruhig, Motor geht bei Nässe nach Start aus

Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Der leerlauf läuft relativ unruhig (mal mehr mal weniger).
Ausserdem ist der Motor beim Kaltstart (bei feuchtem Wetter gefühlt stärker) von der Drehzahl her sehr am Schwanken sodass er sich erstmal fangen muss bevor man losfahren kann.
Wenn es geregnet hat säuft er teils sogar komplett ab -> nach Neustart alles top.

Hatte sogar mal, dass er mir beim fahren, nachdem ich die Kupplung getreten habe, ausgegangen ist. Das trat nach reinigen der Drosselklappe (ohne Ausbau) jedoch nichtmehr auf. (nachdem reinigen lief er etwas ruhiger...vllt nochmal Reiniger nachsprühen?)
Ich tippe auf Falschluft aber bin mir unsicher
Die Zündspule ist neu, ansonsten habe ich noch nichts gewechselt.

Golf 3 Bj. 1996 75PS 1.6L

Das Auto fährt, es ist dennoch recht nervig, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

mfg


Axiom145 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.06.2020, 06:21 #2
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.317
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 552 Danke für 460 Beiträge
aam 90 aam 90 ist gerade online
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.317
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 552 Danke für 460 Beiträge
Standard

Drosselklappe reinigen und danach Anlernen mit passender Software! Ansonsten schauen wie die Motorkennbuchstaben lauten und danach im Forum mit dem Problem suchen. Wurde bestimmt schon 100 mal erklärt.
aam 90 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.06.2020, 08:26 #3
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.636
Abgegebene Danke: 1.774
Erhielt 5.886 Danke für 4.271 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.636
Abgegebene Danke: 1.774
Erhielt 5.886 Danke für 4.271 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Axiom145 Beitrag anzeigen
Golf 3 Bj. 1996 75PS 1.6L
Zitat:
Zitat von aam 90 Beitrag anzeigen
Ansonsten schauen wie die Motorkennbuchstaben lauten...
Wenn die Angaben des TE stimmen, kann der Motor eigentlich nur ein AEE sein. Bei diesen Motoren kommt es oft zu Laufstörungen durch eine verschmutzte Drosselklappe. Also gründlich reinigen, am besten bei ausgebauter Drosselklappe. und nicht nur die Klappe reinigen, sondern vor allem auch die Wandungen des Luftkanals.
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.06.2020, 18:30 #4
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2020
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Axiom145 Axiom145 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 08.06.2020
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Wenn die Angaben des TE stimmen, kann der Motor eigentlich nur ein AEE sein. Bei diesen Motoren kommt es oft zu Laufstörungen durch eine verschmutzte Drosselklappe. Also gründlich reinigen, am besten bei ausgebauter Drosselklappe. und nicht nur die Klappe reinigen, sondern vor allem auch die Wandungen des Luftkanals.
Das werde ich dann Mal in Angriff nehmen.

Die Drosselklappe muss beim Ausbau dann auch neu angelernt werden richtig?
Habe mich da schon ein wenig eingelesen, ich brauche dazu entweder einen Laptop+Software+Adapter oder so ein altes VAG Gerät richtig?

Gibt es da eine Anleitung für einen kompletten Neuling oder könnt ihr mir Starthilfe geben?

Lg
Axiom145 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.06.2020, 21:34 #5
Benutzerbild von Christian Lammers
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 15.10.2014
Beiträge: 204
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 56 Danke für 44 Beiträge
Christian Lammers Christian Lammers ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Christian Lammers
 
Registriert seit: 15.10.2014
Beiträge: 204
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 56 Danke für 44 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Axiom145 Beitrag anzeigen
Die Drosselklappe muss beim Ausbau dann auch neu angelernt werden richtig?
Nein, wenn das selbe Bauteil wieder eingebaut wird, ist keine Grundeinstellung nötig. Lediglich die Adaptionswerte, die das Steuergerät möglicherweise (vor allem bei starker Verschmutzung des Leerlaufregelbereiches) zwischenzeitlich übernommen hat, müssen mit eintsprechender Software zurückgesetzt werden. Ansonsten kann es sein, dass nach der Reinigung die Leerlaufdrehzahl viel zu hoch ist.
Christian Lammers ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.06.2020, 06:56 #6
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2020
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Axiom145 Axiom145 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 08.06.2020
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Christian Lammers Beitrag anzeigen
Nein, wenn das selbe Bauteil wieder eingebaut wird, ist keine Grundeinstellung nötig. Lediglich die Adaptionswerte, die das Steuergerät möglicherweise (vor allem bei starker Verschmutzung des Leerlaufregelbereiches) zwischenzeitlich übernommen hat, müssen mit eintsprechender Software zurückgesetzt werden. Ansonsten kann es sein, dass nach der Reinigung die Leerlaufdrehzahl viel zu hoch ist.
Achso, verstehe das klingt schonmal gut.
Sollte ich um die Werte zurückzusetzen lieber in die Werkstatt fahren oder kann man das mit den dementsprechenden Tools selber machen?
Wenn ja wie?

Danke schonmal an alle, die mir hier helfen
Axiom145 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.06.2020, 18:36 #7
Benutzerbild von Christian Lammers
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 15.10.2014
Beiträge: 204
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 56 Danke für 44 Beiträge
Christian Lammers Christian Lammers ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Christian Lammers
 
Registriert seit: 15.10.2014
Beiträge: 204
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 56 Danke für 44 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Axiom145 Beitrag anzeigen
Sollte ich um die Werte zurückzusetzen lieber in die Werkstatt fahren oder kann man das mit den dementsprechenden Tools selber machen?
Persönlich finde ich es immer ratsam, so etwas macht jemand, der weiß, wo er "hinklicken" muss. Vielleicht findest Du ja auch jemanden aus dem Forum hier, der in deiner Reichweite wohnt. Ansonsten würde ich Dir aber empfehlen, erstmal den Ausbau und die Reinigung vorzunehmen und dann zu schauen, wie sich der Motor im Leerlauf verhält.

Geändert von Christian Lammers (10.06.2020 um 18:37 Uhr)
Christian Lammers ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt Gestern, 07:00 #8
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2020
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Axiom145 Axiom145 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 08.06.2020
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

So kleines update.
War vor 2 Wochen in der Werkstatt eines bekannten und have folgendes gemacht:

Drosselklappe ausgebaut, gereinigt (war kaum verschmutzt) neu angelernt.
Kühltemperatursensor gewechselt (Temp wurde immer zu niedrig angezeigt.

Die Start-probleme sind weg, kein absacken der Drehzahl mehr mit beinahe Absaufen.

Allerdings geht seit ein paar Tagen die Drehzahl etwas hoch beim auskuppeln und schalten. (Zb 2 in 3ter gang Bei 1800u/m steigt Drehzahl auf 2100 beim auskuppeln)
Manchmal bleibt sie beim Rückwärtsfahren zb auf 1500u/m auch wenn ich auskuppel und in den ersten Gang will.

Ausserdem schwankt die Drehzahl im Leerlauf immernoch unruhig. Zwar nichtmehr zu ruckartig aber dennoch.
Beim einschalten der lüftung auf 4 sinkt sinkt sie sogar ein wenig.

Haben ausserdem Mal den Fehlerspeicher auslesen lassen und es wurde ein Lambdasondefehler KAT angezeigt den wir erstmal gelòscht haben - dennoch erneuern?

Das mit der Drehzahl ist noch ziemlich nervig?

Vllt neue Drosselklappe oder Lambda? Oder zieht er noch iwo falsch luft? (Haben alles Mal grob mit Bremsenreiniger abgesprüht aber nichts aufgefallen)

Hoffe auf rat

Geändert von Axiom145 (Gestern um 07:22 Uhr)
Axiom145 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:32 #9
Benutzerbild von Christian Lammers
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 15.10.2014
Beiträge: 204
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 56 Danke für 44 Beiträge
Christian Lammers Christian Lammers ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Christian Lammers
 
Registriert seit: 15.10.2014
Beiträge: 204
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 56 Danke für 44 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Axiom145 Beitrag anzeigen
Allerdings geht seit ein paar Tagen die Drehzahl etwas hoch beim auskuppeln und schalten. (Zb 2 in 3ter gang Bei 1800u/m steigt Drehzahl auf 2100 beim auskuppeln)
Manchmal bleibt sie beim Rückwärtsfahren zb auf 1500u/m auch wenn ich auskuppel und in den ersten Gang will.
Zitat:
Zitat von Axiom145 Beitrag anzeigen
Ausserdem schwankt die Drehzahl im Leerlauf immernoch unruhig. Zwar nichtmehr zu ruckartig aber dennoch.
Bei wie viel U/min liegt denn jetzt die Leerlaufdrehzahl (Motor warm, Motor kalt)?

Zitat:
Zitat von Axiom145 Beitrag anzeigen
Beim einschalten der lüftung auf 4 sinkt sinkt sie sogar ein wenig.
Das liegt an der in diesem Moment ansteigenden Motorlast durch das Gebläse. Das ist soweit völlig normal, solange die Drehzahl anschließend stabil ist.

Zitat:
Zitat von Axiom145 Beitrag anzeigen
Haben ausserdem Mal den Fehlerspeicher auslesen lassen und es wurde ein Lambdasondefehler KAT angezeigt den wir erstmal gelòscht haben - dennoch erneuern?
Diese Fehlerbeschreibung gibt es so beim AEE nicht, eventuell nochmals via VW-Software auslesen. Die Fehlercodes sind dann eigentlich sehr genau und dann bei der Fehlersuche auch sehr hilfreich.
Christian Lammers ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt Heute, 14:02 #10
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2020
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Axiom145 Axiom145 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 08.06.2020
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Christian Lammers Beitrag anzeigen
Bei wie viel U/min liegt denn jetzt die Leerlaufdrehzahl (Motor warm, Motor kalt)?



Das liegt an der in diesem Moment ansteigenden Motorlast durch das Gebläse. Das ist soweit völlig normal, solange die Drehzahl anschließend stabil ist.



Diese Fehlerbeschreibung gibt es so beim AEE nicht, eventuell nochmals via VW-Software auslesen. Die Fehlercodes sind dann eigentlich sehr genau und dann bei der Fehlersuche auch sehr hilfreich.
Wenn er kalt ist hat er um die 1050U/min.
Warm liegt es hauptsächlich bei 800U/min aber schwankt halt teilweise zwischen 700-900.

Den Fehlercode weiss ich nicht mehr genau, meine aber die Zahl 525 auf dem Display gelesen zu haben.
Das Teil kostet mittlerweile doch nichts also schadet es nicht es Mal zu wechseln oder.

Das Drehzahl "Problem" beim Schaltenhat er erst seit ca 4 Tagen. Die Woche davor lief er normal.
Ist jetzt nichts weltbewegendes aber schon nervig wenn er beim Kupplung treten erstmal 200U hoch geht.
Vllt Drosselklappe oder doch iwo undicht?

Lg






Axiom145 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Golf 4 Cabrio,AKS 1.6 101Ps verschluckt sich beim Gas geben wenn er Warm ist unruhig toti666 Werkstatt 26 16.03.2019 19:14
Golf 3 stottert im Leerlauf!! Hilfe!!! Golf3_tuner89 Werkstatt 31 29.01.2011 12:26
[Motor] Golf 3 CL 1.4 Motor läuft unruhig infiniti2k4 Werkstatt 10 29.03.2010 13:38
Golf stirbt im leerlauf ab, ruckelt wenn der Motor bremst und macht komische ger. HALO2K Werkstatt 2 29.08.2008 11:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt