Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 14.05.2020, 12:45 #1
Benutzerbild von lulabue
Frischling
 
Registriert seit: 28.12.2009
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
lulabue lulabue ist offline
Frischling
Benutzerbild von lulabue
 
Registriert seit: 28.12.2009
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Standard Kotflügel und Karosseriedichtmasse

Moin zusammen,
ich möchte in nächster Zeit meine Kotflügel abnehmen und mal schauen, ob sich an den Kontaktflächen der Rost eingeschlichen hat. Soweit ich das bisher gelesen habe, ist werksseitig kein Karosseriekleber verwendet worden. Ist es zu empfehlen beim Zusammenbau Dichtmasse an den Kontaktflächen zu verwenden? Wenn ja, welche?

Danke und Gruß

Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk


lulabue ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 13:09 #2
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.021
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 196 Danke für 161 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.021
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 196 Danke für 161 Beiträge
Standard

Das Problem bei Dichtmasse is halt das die sogut wie "endfest" wird. Sprich das zeugs bekommst halt nicht mehr gescheit raus wen das Ding doch mal ab muss.

Wens unbedingt einkleben willst (ich sehe da zwar kein Grund, aber wen sein soll...) würd ich Sikaflex nehmen, oder es gibt von 3M ein tolles "Klebeband". Da ist die Dichtung wie ein Aufkleber aufzubringen. Klebefläche hinten abziehen, aufkleben, gut. Gibts in verschiedenen Breiten. Fällt mir leider das Fachwort nicht ein. Sowas liegt oftmals bei Spoilern bei. Aber wiegesagt wens jemals wieder runter muss dann gute Nacht.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 13:32 #3
Benutzerbild von Norner
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 302
Abgegebene Danke: 106
Erhielt 64 Danke für 54 Beiträge
Norner Norner ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Norner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 302
Abgegebene Danke: 106
Erhielt 64 Danke für 54 Beiträge
Standard

Für solche Fälle würde ich maximal Fettband nehmen.

z.B. von Mike Sanders.

https://www.korrosionsschutz-depot.d...d-5cm-x-10-mtr

Üblicherweise entsteht allerdings an diesen Auflageflächen eher kein Rost. An meinem 97er Vento war eine Wurst zwischen Kotflügel und Karosse aufgetragen. Sie hat aber nicht sonderlich geklebt und war wohl nur als Dichtmasse zu sehen.

Also ja. Sikaflex geht dafür bestens.

So oder so Ähnlich kann man es machen.

MfG

MfG

Geändert von Norner (14.05.2020 um 13:32 Uhr) Grund: SIKAFLEX YO
Norner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 13:35 #4
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 325
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 57 Danke für 47 Beiträge
herr jaegermeister herr jaegermeister ist offline
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 325
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 57 Danke für 47 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Norner Beitrag anzeigen

Üblicherweise entsteht allerdings an diesen Auflageflächen eher kein Rost. An meinem 97er Vento war eine Wurst zwischen Kotflügel und Karosse aufgetragen. Sie hat aber nicht sonderlich geklebt und war wohl nur als Dichtmasse zu sehen.

MfG
Soweit ich weiss, wurde die Wurst auf die Karosse aufgebracht und der Kotflügel konnte dank Wachsschicht garnicht daran haften - Nutzlose Info, aber ein guter Trick um Teile Vibrationsfrei zusammenzubringen, ohne sie zu verkleben.
herr jaegermeister ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu herr jaegermeister für den nützlichen Beitrag:
Norner (14.05.2020)
Alt 14.05.2020, 13:49 #5
Benutzerbild von lulabue
Frischling
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.12.2009
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
lulabue lulabue ist offline
Frischling
Benutzerbild von lulabue
 
Registriert seit: 28.12.2009
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Standard

Danke euch vielmals ...

Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk


lulabue ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reparaturblech für Kotflügel? 445ZA Werkstatt 8 27.06.2012 07:59
Benötige neuen Kotflügel volle Werkstatt 4 30.05.2008 15:51
Kotflügel in Ebay kaufen, worauf achten ? Lackieren, wie teuer ? Scharade Golf Allgemein 22 06.05.2008 23:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:51 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt