Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 29.05.2020, 21:50 #21
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.716
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.062 Danke für 807 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.716
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.062 Danke für 807 Beiträge
Standard

Also meine Autos knacken nicht Bei dem einen wars das defekte Wälzlager, bei dem anderen hatte ich ein Knackgeräusch wegen der erwähnten Koppelstange.


GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.05.2020, 18:19 #22
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.636
Abgegebene Danke: 1.774
Erhielt 5.886 Danke für 4.271 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.636
Abgegebene Danke: 1.774
Erhielt 5.886 Danke für 4.271 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Also meine Autos knacken nicht
Das, was ich zuletzt dazu geschrieben habe, heißt keineswegs, dass es bei jedem Golf 3 knacken muss. Es ist einfach eine Frage der Toleranzüberschneidung der Federbeinteile, speziell der oberen Lager. Es gibt sogar Fälle, in denen das witterungsabhängig ist, d.h. bei höheren oder niedrigeren Temperaturen bzw. höherer oder niedrigerer Luftfeuchtigkeit wird es stärker oder schwächer.
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.05.2020, 19:11 #23
Benutzerbild von 96er GT
Sommertreffenplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 900
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 181 Danke für 146 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 900
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 181 Danke für 146 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen

Mit hoher Wahrscheinlichkeit weiß ich auch, wo das herkommt: Das obere Lager der vorderen Federbeine sind nur durch die Feder und durch die Kolbenstange des Stoßdämpfers mit dem unteren Teil der Federbeine verbunden. Wenn man nun die Lenkung stark einschlägt, kommt es vor allem bei stehendem Fahrzeug vor, dass der obere Teil des Federbeins der Drehbewegung des unteren nicht kontinuierlich folgt, sondern manchmal ein wenig hängen bleibt. Die Differenz verbleibt als mechanische Spannung in der Feder. Bei starken Lenkeinschlägen kann dieses Phänomen und die daraus resultierende Spannung größer werden. Lenkt man dann noch weiter oder fährt an, egal ob vorwärts oder rückwärts, dreht sich der obere Teil des Federbeins entsprechend ruckartig nach, die Spannung in der Feder entlädt sich, und das Ganze wird wahrnehmbar in Form eines Knackgeräusches.
Das deckt sich so ziemlich 100 prozentig mit dem was ich mir zusammengereimt habe.

Das kuriose: im Stand knackt es nie, im normalen Fahrbetrieb auch nicht.

Das Fahrzeug muss langsam dabei rollen und auch dann nicht immer. Das spricht für mich für "Verspannungen der Feder".

Speziell bei den Eibach Federn ist mir jetzt aufgefallen das die oberste Federwindung etwas Spiel zum Zentrierbund des Federtellers hat. Ich werde die oberste Windung mal mit einem derben Schrumpfschlauch beziehen.

https://youtu.be/YCyB3kYJ2eQ

Geändert von 96er GT (31.05.2020 um 19:15 Uhr)
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.06.2020, 12:50 #24
Benutzerbild von 96er GT
Sommertreffenplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 900
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 181 Danke für 146 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 900
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 181 Danke für 146 Beiträge
Standard

So, jetzt nen schön derben Schrumpfschlauch rübergefummelt. Jetzt ist da keine Luft mehr.

https://youtu.be/fJZDr_II4i8
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.06.2020, 22:10 #25
Benutzerbild von 96er GT
Sommertreffenplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 900
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 181 Danke für 146 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 900
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 181 Danke für 146 Beiträge
Standard

Kleines Feedback: daran lags nicht
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.06.2020, 22:45 #26
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 391
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 70 Danke für 59 Beiträge
herr jaegermeister herr jaegermeister ist offline
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 391
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 70 Danke für 59 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Also habe ich geschaut und gesehen, dass die Koppelstangen von Moog verbessert sind: Da hast n M12 Gewinde! Kannste also mit deutlich mehr Schmackes anziehen und dann ist der Stabi auch verdammt fest gelagert. Merkt man auch beim Kurvenfahren, die Karre wankt etwas weniger. Natürlich passen dann die "Unterlagscheiben" und Gummilager die am Querlenker dran kommen, nicht mehr. Aber das alles wurde von Moog angepasst.

--> KLICK mich auch. ... siehst, da ist ne SW19 Mutter drauf (Müsste nach DIN aber ne 18er sein.) Bei mir waren damit Knackgeräusche beim Ausfahren aus der Garage (Einfahrt, Steigung + Einlenken) beseitigt.
Es ist sicher M12? Ich meine, das ist schon verdammt fett, wenn ich mich recht entsinne ist das Original gradmal M6...SW10
Normal dürfte die Koppelstange auch nicht mehr auf die schmalen Stabis draufgehen, Moog selbst schreibt hier von 16,5mm. Wenns nicht mehr über den Stabi passt, veruschen die Gummibuchse aus der alten Koppelstange zu entnehmen (oder halt aufbohren)...

Was mich noch juckt, musstest Du die Öffnung im QL vergrößern?
herr jaegermeister ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.06.2020, 22:59 #27
Benutzerbild von 96er GT
Sommertreffenplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 900
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 181 Danke für 146 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 900
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 181 Danke für 146 Beiträge
Standard

Original ist das meine ich sw 13.

Ich habe schon Koppelstangen von NK verbaut, die hatten auch ne fettere Stange und entsprechend ne fettere Mutter.


96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 96er GT für den nützlichen Beitrag:
herr jaegermeister (06.06.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lenkung "rutscht" bei Volleinschlag Drive Werkstatt 6 04.12.2014 14:52
feedback knacken in der lenkung 1H9 Werkstatt 4 07.05.2014 14:14
Knacken vorne links Andy966 Werkstatt 16 17.11.2010 22:13
Lautes Knacken in der Lenkung VWLady487 Werkstatt 13 17.08.2010 19:18
Viele Teile gewechselt trotzdem ein Knacken in der Lenkung kingrp Werkstatt 11 17.04.2007 08:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:38 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt