Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 23.01.2020, 23:53 #1
Benutzerbild von 93MKIII
Beginner
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
93MKIII 93MKIII ist offline
Beginner
Benutzerbild von 93MKIII
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
Standard AAM Zahnriemen leichte Verwirrung...

Servus, bei meinem 98er Vento(AAM Motor) will ich demnächst den Zahnriemen neu machen. Jetzt hab ich gesehen das es von Conti zweierlei Riemen gibt einmal den CT848 ab BJ 94und den CT637 bis BJ 94, von den Daten her sind beide Riemen gleich. Ich frag mich einfach was da der Unterschied sein soll. Beim AAM wurde doch was das angeht nie was verändert!?
Sachen gibts...


93MKIII ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.01.2020, 09:08 #2
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.855
Abgegebene Danke: 518
Erhielt 1.117 Danke für 845 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.855
Abgegebene Danke: 518
Erhielt 1.117 Danke für 845 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von 93MKIII;1858144[...
Jetzt hab ich gesehen das es von Conti zweierlei Riemen gibt einmal den CT848 ab BJ 94und den CT637 bis BJ 94, von den Daten her sind beide Riemen gleich.
Nein, sind sie nicht.
Geh mal in den Conti Katalog, da wird der Unterschied ersichtlich. Das Zahnprofil hat sich geändert.

CT637 hat das Profil LA. Trapezförmige Zähne.
CT848 hat das Profil LAN. Ebenso trapezförmig, aber in der Mitte eingekerbt.

Womöglich verleiht das mehr Elastizität? (Vermutung!)
Frag doch mal Conti was da der Unterschied ist bzw. was dieser bewirkt, i.d.R. antworten die immer.

Zitat:
Beim AAM wurde doch was das angeht nie was verändert!?
Doch.
Laut VW (Teilenummern für den Synchronriemen), für den 92er AAM: 056109119A, für den 98er AAM: 026109119B. Diese neue Nummer wird den Motoren ab Modelljahr 1995 zugeordnet.

Geändert von GTFahrer (24.01.2020 um 11:17 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
93MKIII (24.01.2020)
Alt 24.01.2020, 14:24 #3
Benutzerbild von 93MKIII
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
93MKIII 93MKIII ist offline
Beginner
Benutzerbild von 93MKIII
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
Standard

Super, mal wieder was gelernt.
Deine Vermutung das die Kerben im Zahnflankenprofil mehr Elastizität bieten teile ich.
Wenn jemand was anderes drüber weiß , darf er uns das natürlich gerne mitteilen.
Ich Danke dir !
93MKIII ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.01.2020, 18:10 #4
Benutzerbild von 96er GT
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 932
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 189 Danke für 154 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 932
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 189 Danke für 154 Beiträge
Standard

Die Frage hab ich mir auch achon öfter gestellt.

Die Räder über die der ZR läuft haben sich über die Jahre aber nicht geändert. Meines Wissens zumindest...
Also müssten der 98er Riemen auch problemlos in ein 92er Auto passen...

Gabs diese Änderung bei dwn 2l Motoren auch?
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.01.2020, 15:32 #5
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.855
Abgegebene Danke: 518
Erhielt 1.117 Danke für 845 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.855
Abgegebene Danke: 518
Erhielt 1.117 Danke für 845 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von 96er GT Beitrag anzeigen
Also müssten der 98er Riemen auch problemlos in ein 92er Auto passen...
Ist auch so, denn der Zahnriemensatz, sprich Rolle, Riemen, Schild und Mütterchen, da wird der "neue" für die alte Version als Ersatz gelistet. Beim Riemen ist die Änderung nicht hinterlegt, zumindest nicht im alten Katalog.


Zitat:
Zitat von 96er GT Beitrag anzeigen
Gabs diese Änderung bei dwn 2l Motoren auch?
Nein. Durchgehend gleiche Nummer. Die haben sowieso einen etwas längeren Riemen, 3 Zähne mehr, vermutlich wegen des höheren Zylinderkopfes? Das Hosenrohr ist auch länger.
Siehe auch: https://www.continental-engineparts....-Center/?lg=de

CT630 --> Profil LAN (Mit Kerbe), durchgehend verbaut. Also ganzzeitig die "neue Ausführung".



Geändert von GTFahrer (26.01.2020 um 18:19 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zahnriemen zu stark gespannt - schäden? firun Werkstatt 11 18.10.2016 07:02
Günstiges AAM Motortuning für fast Jedermann Tornado Anleitungen Tutorials 0 29.11.2014 13:45
3er AAM zahnriemen Golf 3 VR6 2,8 Werkstatt 4 31.10.2011 17:46
Radlager wechseln VA, leichte Verwirrung. R.M Werkstatt 20 25.02.2011 09:01
AAM - Zahnriemen Silberling17 Werkstatt 18 09.09.2008 19:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:34 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt