Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 01.01.2020, 17:22 #1
khs khs ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
khs khs ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Wackler bei der Armaturenbrettbeleuchtung

Habe bei meinem 3er Golf schon länger einen zeitweisen Beleuchtungsausfall bei den
Heizungsreglern. Das war ja durch fühlen noch kompensierbar, doch inzwischen fällt
zeitweise auch die Tachobeleuchtung komplett aus.
Auf den Helligkeitsregler reagiert dann nur die Helligkeit der Kilometerstandsanzeige.
Vermute mal, daß mir der Armaturenbrettausbau nicht erspart bleibt.
Trotzdem vorher die Frage:
Sind da bekannte Schwachstellen?
Falls ja, wie kommt man da am einfachsten ran?

MfG
Hans


khs ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 20:36 #2
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.714
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.057 Danke für 804 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.714
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.057 Danke für 804 Beiträge
Standard

Ich glaube du hast da zwei getrennte Probleme.
Heizungsregulierung mal ausbauen, in der Lampenfassung mal die Kontakte leicht nachbiegen. Oder gleich n neues Glassockellämpchen rein. Gleich eine mit 2 Watt. Die Lichtleiterspinne, wie auch die in der Blende vorsichtig ausklipsen und in Spüliwasser sauberbürsten, auch wenn sie sauber aussehen. Ordentlich verbauen, wies hingehört. Voila... dann leuchtet der ganze Klump mal gleichmäßig.

Beim Kombiinstrument muss man differenzieren, es gibt die beleuchteten Displays und dann die beiden Lämpchen oben. die werden mit zwei Blechstreifen kontaktiert, die widerum durchs Gehäuse an die Platine gedrückt werden. Da gibts immer wieder mal Kontaktprobleme. Zerlegen, vorsichtig nachbiegen und sollte wieder alles gut sein.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 11:34 #3
khs khs ist offline
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
khs khs ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Danke für die Antwort.
Habe schon mal eine Anleitung für den Armaturenbrettausbau rausgesucht.
Dachte auch, daß es 2 getrennte Wackler sind. Beim Kombiinstrument ist
vermutlich eine Lampe schon länger defekt und die andere mit schlechtem Kontakt.
Werde aber jetzt erst mal auf wärmere Tage warten, weil ich in der Werkstatt
keine Heizung habe.
Falls es beim Ausbau zwicken sollte, melde ich mich ev. nochmal.

MfG
Hans
khs ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 11:46 #4
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.714
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.057 Danke für 804 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.714
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.057 Danke für 804 Beiträge
Standard

Wieso das Amaturenbrett ausbauen? Wozu?
Willst du den Heizungskasten beleuchten?
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 00:26 #5
khs khs ist offline
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
khs khs ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Natürlich so wenig wie nötig ausbauen, aber halt so viel um an die Lämpchen
für Tacho- und Heizungsbeleutung ranzukommen.

Gruß
Hans

Geändert von khs (04.01.2020 um 00:52 Uhr)
khs ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 00:34 #6
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.714
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.057 Danke für 804 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.714
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.057 Danke für 804 Beiträge
Standard

Komplett unnötig.
Auf ck222.de findest wie man den Tach ausbaut. Unter Anleitungen.
Lenkrad braucht nicht raus, man muss den Tacho nur geschickt verdrehen.

Heizung?
Genauso wenig. Für das Lämpchen reicht sogar nur Drehregler abziehen, aber für die genaue Betrachtung muss die Bedienung vorgezogen werden. 6 Schrauben, 2 hinterm Ascher, 4 hinter der Blende.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 11:57 #7
khs khs ist offline
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
khs khs ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Vielen Dank für die exzellente Hilfe.
Da geht eben nichts über Foren mit kompetenten Helfern.

Gruß
Hans
khs ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 23:32 #8
khs khs ist offline
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
khs khs ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Danke nochmal für die Hilfe.
Für alle, die sich mit Hilfe dieser Beiträge an die gleiche Reparatur machen, noch
ein paar Bemerkungen.
Bevor man sich an die Tachobeleutung macht, sollte man nicht nur passende (kleine)
Glassockellämpchen parat haben, sondern auch passende Lämpchenhalter.
Die waren auch entweder durch Wärmeentwicklung mit der Fassung verschmolzen
oder von Haus aus nicht separat tauschbar.
Diese auch nur mit einer 6-kannt Nuss herrausdrehen.
Als ich den ersten Halter mit der Zange anfasste, fing er schon an zu zerbröseln.

Das Lämpchen für die Heizungsschalter ist nach dem Abziehen des mittleren
Knopfes erst sichtbar nach dem herausziehen des kleinen Glaslichtleiters.
Zum herausziehen des Lämpchens würde ich gummiertes Werkzeug empfehlen,
keine normale Spitzzange.
Zuvor hatte ich mir auch noch diese Beschreibung in diesem Forum angeschaut:
http://www.golf3.de/pimp-my-golf/158...-tauschen.html

Gruß
Hans



Geändert von khs (06.01.2020 um 23:37 Uhr)
khs ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Standlicht / Parklicht rechts, Wackler ? Blackworker Elektronik 3 21.12.2018 21:36
Lambdasonde Wackler / Kabelbruch finden wie vorgehen? Haetschi Werkstatt 3 04.10.2015 13:58
Wackler im zündschloss! marco88 Elektronik 36 04.02.2010 08:59
Radio wackler?? Kurti HiFi Forum 7 30.12.2008 13:52
Wackler im ABS Trabigti Werkstatt 1 03.05.2007 20:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:15 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt