Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 16.09.2019, 16:27 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 16.09.2019
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
schraub2linkehand schraub2linkehand ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 16.09.2019
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard ABS leuchtet ab und an

Hallo Golf3Forums User,

mein Golf 3 Variant 1.8 75ps AAM mit 160tkm muss zum Prüfer und ich mache mir etwas Sorgen. Ich hoffe ich bin hier richtig

1. Die ABS Kontrollleuchte leuchtet ab und an. Beim letzten TÜV Termin tat Sie es nicht und das Auto bekam die Plakette. Nun passiert in letzter Zeit häufiger folgends, wenn man kuppelt und bremst gibt es ein Stottern als ob ABS auslöst und damit geht die Leuchte an. Wie und wo gibt es einen Zusammenhang von Kupplung und Bremse bzw. ABS System. Beim letzten Bremsenwechseln vorne habe ich die Sensoren und Sensorringe saubergemacht.

2. Der Ventildeckel scheint undicht - Frage1 welche Dichtung Kork oder Gummi? Und Frage2 sollte man doch ohne Probleme selbst machen können? (auch mit dem Namen)

3. Getriebe macht im Rückwärtsgang Geräusche. Dafür habe ich so einen neuen Plastikball für die Schaltung schon organisiert und einbauen lassen, leider ohne erhoffte Besserung. Stört das für die Plakette - ich mein ich fahr damit schon seit jetzt ca.10tkm rum.

Erstmal soweit. Vlt hat ja jemand ein paar Tipps.


schraub2linkehand ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.09.2019, 17:32 #2
Benutzerbild von firun
Modifizierer
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 31 Danke für 25 Beiträge
firun firun ist offline
Modifizierer
Benutzerbild von firun
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 31 Danke für 25 Beiträge
Standard

Moin,

1) Also, Sicherheit, was das Problem sein könnte, würde nur ein Auslesen des ABS-Steuergerätes bringen. Weil das kann alles Mögliche sein. Früher ist z.B. bei mir ab 160 km/h auch die ABS-Leuchte angegangene - der Sensor hinten rechts hat falsche werte geliefert ab dieser Geschwindigkeit. Ansonsten besteht eigentlich kein großer Zusammenhang zwischen Kupplung und Bremse... Also: auslesen (lassen)!

2) Also, idR bekommt man schon die passende Gummi- oder Korkdichtung, wenn man nach Ventildeckeldichtungen zu diesem Motor sucht. Wenn ich mich richtig erinnere, wurden bei soäteren Baujahren des AAM irgendwann Gummidichtungen verbaut. Schau doch nach, was du für eine drin hast.
Ansonsten kannst du ja anscheinend auch Bremsen wechseln, also sollte eine VDD auch nicht das Problem sein... Was das mit deinem Namen zu tun haben soll, kann ich nicht verstehen - ich bin Linkshänder und lebe damit ziemlich gut, auch Handwerklich. Wenn dir zwei linke Hände nicht gefallen, kannst du sie gerne an mich abtreten

3) Das sollte den TÜVus eigentlich nicht interessieren. Dich aber schon eher, klingt nämlich dann nach was Größerem =/
firun ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 23:33 #3
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 910
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 167 Danke für 135 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 910
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 167 Danke für 135 Beiträge
Standard

Ich persönlich hab eine Abneigung gehen "Haben wir getauscht". Wen du Teile taucht (oder tauschen lässt) ohne zu wissen ob sie kaputt sind machst du gleich den nächsten Fehler.

Darum: Fehlerspeicher auslesen (lassen) oder nach Baujahr ausblinken. ABS Lamoe bedeutet "schau im Fehlerspeicher". Das steht aber auch so in der Bedienungsanleitung die im Hhandschuhfach liegt.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 23:12 #4
Benutzerbild von ramses3
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 13.07.2018
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
ramses3 ramses3 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von ramses3
 
Registriert seit: 13.07.2018
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

hast du Trommelbremsen?
ramses3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 23:57 #5
Benutzerbild von ramses3
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 13.07.2018
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
ramses3 ramses3 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von ramses3
 
Registriert seit: 13.07.2018
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

hast du Trommelbremsen? wenn ja:

bei mir war das auch so. wenn die ABS lampe mal an und aus geht mit Trommelbremse, kann es gut sein, daß zuviel Bremsbelagabrieb und Metallabrieb in der Trommel umherfliegt. Das ganze kann sich gern am ABS Signalrad und Sensor in der Trommel "verfangen". Beim Wechsel vom Vorwärtsfahren zum Rückwärtsfahren könnte dein Schleifstaub sich neu ausrichten und durch Fehlinduktionen am magnetischen ABS Sensor verursachen. Kurz, Fehlfunktion: Der ABS Sensor könnte davon ausgehen, daß sich das Rad gar nicht dreht...
Folge: ABS Lampe geht an und ABS Funktion wird deaktiviert.

Bei mir hatte ich mal die Trommeln entfernt. mit 250Tkm habe ich einfach neue ABS Sensoren hinten rein. Ich hatte da richtig viel Rostblätterteig und Schleifstaub.

Bei dir brauchst du evtl nur die Räder mal abmontieren. Sofern deine Bremsbacken nicht verbraucht sind, einfach ordentlich mit Druckluft ausblasen, dann mit Bremsenreiniger reinsprühen und letztlich wieder druckluften...alles durch die Radschraubenlöcher.

Sollten deine ABS Sensoren nicht hinüber sein durch diesen fiesen Schleifstaub, geht die ABS Lampe wieder aus nach den ersten Metern Fahrt.

Problem: Man geht oft davon aus die Bremsbacken halten ewig, und die Trommel sowieso. Aber die Bremstrommeln haben ein Maximalinnendurchmesser durch Verschleiß. Bei meinem Bremsenservice (vor der ABS Lampenparty 245Tkm) hatte VW alles erneuert, aber die alte Trommel dringelassen. Bei einer alten Trommel bilden die Bremsbacken eine ebenso breite Vertiefung, so daß der Schleifstaub gern in der Trommel drin bleibt.


ramses3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ABS leuchte leuchtet nicht bei Zündung an ABS ohne Funktion! Hilfe! Dieselbomber Werkstatt 3 27.08.2014 00:58
Problem: ABS Leuchtet, ABS Funktioniert auch nicht -Golf3- Golf Allgemein 9 18.07.2011 10:25
ABS Lampe Leuchtet Abs ist aber in Ordnung! JeNs419 Werkstatt 19 12.11.2010 19:39
ABS lampe leuchtet manchmal tim32 Werkstatt 6 08.06.2010 21:39
ABS, Airbag leuchtet --> Fehlerspeicher bilboo Werkstatt 25 24.01.2010 18:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:26 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt