Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 20.06.2019, 19:10 #1
Golfbegeisterter
 
Registriert seit: 01.02.2014
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
rdy4g3 rdy4g3 ist offline
Golfbegeisterter
 
Registriert seit: 01.02.2014
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard VR6 hämmert

Mahlzeit zusammen,

Ich benötige nochmal eure Hilfe bzw. euer Gehör. Hab meinen komplett generalüberholten Motor nun eingefahren. Dazu gibt es ja bekanntlich viele Philosophien, denke aber, dass ich ihn jetzt gut 4000km mit Verstand eingefahren habe. Heute habe ich ihn mal nen bisschen über ein paar Landstraßen gescheucht und dabei ist mir folgendes Geräusche aufgefallen:

https://youtu.be/-SyyUExwIG8

Was meint ihr dazu?

Viele Grüße
David


rdy4g3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 19:56 #2
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.301
Abgegebene Danke: 761
Erhielt 1.848 Danke für 1.354 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.301
Abgegebene Danke: 761
Erhielt 1.848 Danke für 1.354 Beiträge
Standard

Ich würde ja als allererstes mal die Nebenaggregate absuchen.
Einfach mal den Keilriemen runter und Motor an und dann mal schauen ob das Geräusch noch da ist.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 20:41 #3
Golfbegeisterter
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.02.2014
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
rdy4g3 rdy4g3 ist offline
Golfbegeisterter
 
Registriert seit: 01.02.2014
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Guter Hinweis,

Werde ich morgen mal ausprobieren.

Vielen Dank schon mal
rdy4g3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 20:44 #4
Benutzerbild von 90.MusicForLife
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.173
Abgegebene Danke: 514
Erhielt 436 Danke für 287 Beiträge
90.MusicForLife 90.MusicForLife ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 90.MusicForLife
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.173
Abgegebene Danke: 514
Erhielt 436 Danke für 287 Beiträge
Standard

Bloß nicht weiter fahren!!!
Erstmal den keilriemen ab und nebenagregatte prüfen wie Ben gesagt hat

Wenn es nicht weg ist Ölwanne runter und pleuellager prüfen
Wenn es die nicht sind hast du schonmal etwas glück
Dann kann es sein das es dir einen Kolbenringe zerblasen hat und du ein Kolbenkipper hast (passiert wenn man den Kolben mit einem Hammer reinhaut und der Kolbenringe auf dem Zylinder aufgesessen ist, der geht zwar rein ist da n aber geschwächt und gibt irgendwann nach)

Aber ehe du das nicht weißt fahr bloß nicht weiter
90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 21:16 #5
Benutzerbild von Masel
Bastler
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 299
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 290 Danke für 74 Beiträge
Masel Masel ist offline
Bastler
Benutzerbild von Masel
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 299
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 290 Danke für 74 Beiträge
Standard

Komisches Geräusch, klingt für mich eher nach Kupplung/Getriebeseite

Wie ist es wenn du die Kupplung bestätigst, bleibt das Geräusch unverändert ?

Pleuel und Hauptlager würd ich ausschließen, klingt anders.

Ventilklappern auch nicht

Ketten auch nicht

Kolbenkipper käme auch in Frage
Masel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 21:47 #6
Benutzerbild von firun
Golfbegeisterter
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 148
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge
firun firun ist offline
Golfbegeisterter
Benutzerbild von firun
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 148
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge
Standard

Hört sich jedenfalls nicht sehr gut an. Und ausschließen sollte man alleine von der Akustik her erstmal nichts. Das Geräusch ist Rythmisch und scheint mit Kurbelwellendrehzahl aufzutreten... Die (nicht mehr vorhandene) Pleuellagerschale im Seat meines Schwagers klang jedenfalls ziemlich exakt so. Wenn aber wirklich ein Pleuellager so runtergewirtschaftet ist, sollte auch der Öldrück ziemlich im Keller sein..... Den könnte man also auch mal messen.

Öltemperatur 80°C und 1,4 bar Öldruck bei 2.000 U/min, sind die Mindestwerte, wenn ich mich richtig erinnere. Ein generalüberholter Motor sollte da deutlich drüber liegen.
Maximum beim kalten Motor sind ~5,5 bar.
firun ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 22:08 #7
Benutzerbild von 90.MusicForLife
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.173
Abgegebene Danke: 514
Erhielt 436 Danke für 287 Beiträge
90.MusicForLife 90.MusicForLife ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 90.MusicForLife
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.173
Abgegebene Danke: 514
Erhielt 436 Danke für 287 Beiträge
Standard

Also ich hab mir das ganze jetzt nochmal mit Headset angehört einfach wegen einem klareren Klang.
Pleuellager schließe ich eigentlich doch schon aus, das wäre lauter (ich spreche aus Erfahrung, wegen sowas habe ich meinen VR6 auch neu aufgebaut und bin gerade am einfahren)

Das klingt auf jedenfall nach entweder nur einem Zylinder der ein Problem hat (Kolbenkipper) oder ...ja das wars schon was mir zu diesem geräusch einfällt. Ein defekter Hydrostößel, das wäre nur eine Wage Vermutung von mir.

By the Way, wenn du ein Serienkat verbaut hast, der mag das gar nicht mit dem Hitzeschutzband um den Krümmer und Hosenrohr
90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.06.2019, 10:57 #8
Benutzerbild von Masel
Bastler
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 299
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 290 Danke für 74 Beiträge
Masel Masel ist offline
Bastler
Benutzerbild von Masel
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 299
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 290 Danke für 74 Beiträge
Standard

Am besten mal wie Ben schon gesagt hat mal den Keilriemen runter und laufen lassen.

Zudem das mit der Kupplung treten versuchen.

Wenn sich nach beiden versuchen nix ändert, Öl in nen sauberen Behälter ablassen. Wenn ne silbrigen Schicht drauf zu sehen ist kannst von nem Lagerschaden ausgehen.

Wenn das zu nix führt evtl ne Druckverlustprüfung machen oder gleich den Kopf runter...
Masel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.06.2019, 14:12 #9
Golfbegeisterter
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.02.2014
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
rdy4g3 rdy4g3 ist offline
Golfbegeisterter
 
Registriert seit: 01.02.2014
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen und Tipps. Das ist nicht selbstverständlich und in fast 7 Jahren Projektzeit hat mir die Community immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Habe gestern noch alle Nebenaggregate getrennt und nochmal den Motor im Leerlauf laufen lassen. Das Geräusch war nach meiner Wahrnehmung nicht mehr zu hören, aber leider bat sich mir dann folgendes Bild:



Öl aus dem Auspuff unmittelbar nach dem Start bei ca. 56°C Öltemperatur (Restwärme)

Meine Vermutung: Dadurch das der Motor, also die Kurbelwelle nun völlig lastlos drehen konnte stellt sich der Kolben gerade und die Geräusche verschwinden. Leider wird das System dadurch noch undichter und das Öl gelangt in den Brennraum. Was meint ihr dazu?

Weitere Überprüfungen:
  • Aus- und Einkuppeln verändert das Geräusch leider nicht.
  • Das Geräusch ist ziemlich eindeutig hinter dem Motor zu hören
  • Aus dem Bereich der Ölwanne konnte ich bisher nichts hören.

Viele Grüße
David

Geändert von rdy4g3 (21.06.2019 um 14:15 Uhr)
rdy4g3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.06.2019, 14:16 #10
Benutzerbild von Masel
Bastler
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 299
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 290 Danke für 74 Beiträge
Masel Masel ist offline
Bastler
Benutzerbild von Masel
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 299
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 290 Danke für 74 Beiträge
Standard

Na wenn soviel Öl zum Auspuff rauskommt macht doch weiter testen keinen Sinn mehr....

Motor raus und rüber runter alles andere wäre verschwendete Zeit




Masel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 13:04 #11
Golfbegeisterter
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.02.2014
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
rdy4g3 rdy4g3 ist offline
Golfbegeisterter
 
Registriert seit: 01.02.2014
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Hallo zusammen,

da es sich hierbei jetzt um den zweiten Motorschaden in Folge handelt nehme ich die Instandsetzung bzw. den Montageteil der Motorinstandsetung nun selbst in die Hand.

Alle Bohr- und Hohnarbeiten (die ich natürlich nicht selbst machen kann) werde ich dann zukünftig durch einen anderen Motorenbauer machen lassen, da ich mit der Durchführung der letzten Arbeiten der ursprünglichen Firma nun zum zweiten Mal auf die Schnauze gefallen bin.

@Masel: Genau das werde ich jetzt auch tun. Ich nehme den Kopf runter bzw. hol den Motor nochmal komplett aus dem Fahrzeug. Anschließend werde ich übergangsweise einen gebrauchten VR6 Motor fahren.

Ich halt Euch über die weiteren Arbeiten auf dem Laufenden.

Vielen Dank und viele Grüße
David


rdy4g3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3-Türer Mein Golf 3 VR6 Colour Concept ! Projekt eingestellt ! marko1983 Showroom 1196 09.07.2012 11:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt