Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 14.06.2019, 14:00 #1
Benutzerbild von Shadow
Forenseele
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.013
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 821 Danke für 465 Beiträge
Shadow Shadow ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.013
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 821 Danke für 465 Beiträge
Standard AKR, ruckeln im Leerlauf

Moin,
ich bins mal wieder mit einem eher tiefergehenden Fehler, den ich irgendwie mal angehen möchte.

Mein Cabrio, 99er, AKR (2.0 8V mit D3, stark verwandt mit dem AGG und damit auch dem ADY, 210tkm) ruckelt im warmen Zustand im Stand immer wieder vor sich hin, das ganze fühlt sich für mich ein bisschen wie Zündaussetzer an, allerdings nicht ganz so stark.

Was habe ich schon gemacht?
- Fehlerspeicher ausgelesen, natürlich i.O.
- Zündspule getauscht
- Zündkerzen getauscht
- Verteilerfinger u. Kappe erneuert
- Drosselklappe kontrolliert, ist sauber
- Gaszueinstellung i.O.

Ansonsten habe ich eigentlich keine Symptome, das Auto hat gefühlt seine volle Leistung und entfaltet diese auch sauber, eine AU ist fehlerfrei möglich.

Nur eben das ruckeln sobald er warm ist...

Lasst mal hören...

- > VAG Com vorhanden, Multimeter vorhanden, ich bin auch bereit es einzusetzen...

--sj


Shadow ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 14:15 #2
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 102 Danke für 80 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 102 Danke für 80 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Nur eben das ruckeln sobald er warm ist...
DAS ist das interessante!

Zieh mal den Temp Sensor ab, bzw les man die Temperatur aus. Wen der Sensor zu kalt bzw eben falsche Werte meldet steht nix im Fehlerspeicher und er läuft zu fett.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 14:17 #3
Benutzerbild von Shadow
Forenseele
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.013
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 821 Danke für 465 Beiträge
Shadow Shadow ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.013
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 821 Danke für 465 Beiträge
Standard

Ja stimmt, du hast natürlich recht...

Mach ich gleich mal...

--sj
Shadow ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 15:49 #4
Benutzerbild von Shadow
Forenseele
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.013
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 821 Danke für 465 Beiträge
Shadow Shadow ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.013
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 821 Danke für 465 Beiträge
Standard

Seufz...

Ich hatte hier gerade nen riesen Beitrag verfasst und meine Messergebnisse nebst den Sollwerten niedergeschrieben...dann hat das Absenden des Beitrages nicht funktioniert und jetzt ist alles weg...

Was soll ich sagen, jetzt gibts nur ne Kurzform:
- LMM i.O.
- Kühlmitteltempertursensor i.O.
- Ansaugtempgeber i.O.
- Drosselklappenpoti i.O.
- Leerlaufschalter i.O.
- Lambda nebst Regelung i.O.

Aber das Tastverhältnis des Drosselklappenstellers bei Leerlaufanschlag liegt über dem Maximalwert mit 24,2% (SOLL: 6...21% bei ADY, AGG u. AKR)

Ich prüfe mal die Leitungen...

--sj
Shadow ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt Gestern, 13:43 #5
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.676
Abgegebene Danke: 1.021
Erhielt 564 Danke für 441 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.676
Abgegebene Danke: 1.021
Erhielt 564 Danke für 441 Beiträge
Standard

Ruckelt das Auto nur im Stand bei Leerlaufdrehzahl, sprich, während der Fahrt gibt es keinerlei Symptome?

Würde es vielleicht mal Sinn machen, sofern du noch LMM, etc. auf Lager hast, diese einfach mal schnell gegenzutauschen, ob dann das Problem vielleicht verschwindet?

Ansonsten könnte man sich vielleicht noch mit einem Oszilloskop die "Ausschläge" des Kurbelwellensensors, Klopfsensors etc. anschauen.



Geändert von MirKesBre (Gestern um 13:49 Uhr)
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Motor] Leerlauf und ruckeln wenn kalt Tom_Tom1986 Werkstatt 4 12.09.2012 20:33
Leichtes ruckeln im Leerlauf wenn Motor sein Temp. erreicht ! golf31.890ps Werkstatt 1 07.09.2009 01:39
Leerlauf und Ruckeln bei 2000 viktor1128 Werkstatt 2 24.04.2009 20:36
ADY schlechter leerlauf untenrum keine leistung oben rum ja mit ruckeln homer11th Werkstatt 0 22.07.2008 23:14
Unrunder Leerlauf / Ruckeln / Keine Gasannahme Masterb2k Werkstatt 16 28.02.2007 17:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:13 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt