Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 20.05.2019, 10:10 #1
Benutzerbild von Schmutzhut
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Schmutzhut Schmutzhut ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Schmutzhut
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Standard Quietschen aus Motorraum

Hallo zusammen,

es geht um meinen 1.4 AEX.

Seit einer Weile vernehme ich ein lästiges Quietschen, überwiegend morgens auf den ersten 5-10km, wird dann stetig weniger bis es irgendwann ganz weg ist. Klingt wie eine defekte Spann- bzw. Umlenkrolle.

Ist abhängig von Last und Lenkwinkel und ist sofort bei treten der Kupplung weg.

Tritt auch bei abgenommen Keilrippenriemen auf, Zahnriemen inkl. Spannrolle und Wasserpumpe wurden zwischenzeitlich auch erneuert.


Ein defektes Radlager passt allerdings nicht zu der Tatsache, dass das Geräusch bei getretene Kupplung sofort verschwindet.

Kann es das Ausrücklager sein? Soll ja bei dem Getriebe eigentlich nahezu Verschleißfrei sein. Ölstand stimmt und wurde kürzlich auch gewechselt.


Gruß
Christian


Schmutzhut ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 20:48 #2
Beginner
 
Registriert seit: 06.09.2018
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Getriebesand93 Getriebesand93 ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 06.09.2018
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Ja das mit dem Ausrücklager wäre auch mein Gedanke dazu. Und die Ausrücklager verschleissen wie bei jedem anderen Getriebe auch, dass macht kein Unterschied.

Oder deine Anlaufscheiben sind so extrem eingelaufen das irgendwas schleift, aber das ist doch sehr sehr unwahrscheinlich. Ich denke das Problem ist bei der Kupplung zu suchen.

Ist das Geräusch denn auch im Stand?

Grüsse
Getriebesand93 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Getriebesand93 für den nützlichen Beitrag:
Schmutzhut (21.05.2019)
Alt 20.05.2019, 21:07 #3
Benutzerbild von Schmutzhut
Golf-Tieferleger
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Schmutzhut Schmutzhut ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Schmutzhut
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Standard

Nein im Stand gibt es die Geräusche nicht, nur beim Fahren. Manchmal ist gar nicht und manchmal eben, vor allem wenn es etwas kälter war, die ersten km.

Anlaufscheiben wäre blöd, dann hätte ich ja völlig umsonst penibel darauf geachtet den Motor nur bei entlasteter Kupplung zu starten! 😄

Na dann werd ich das mit dem Ausrücklager mal in Angriff nehmen, kostet ja nicht die Welt. Die Kupplung ist vor 6 Jahren/50.000km erneuert worden.
Schmutzhut ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 06:17 #4
Benutzerbild von Schmutzhut
Golf-Tieferleger
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Schmutzhut Schmutzhut ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Schmutzhut
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Standard

Ich konnte heute auch noch ne brauchbare Aufnahme machen.
Es ist auch Geschwindigkeitsabhängig, nicht Drehzahlabhängig.

https://www.dropbox.com/s/rduf0tjh37...60004.m4a?dl=0
Schmutzhut ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 06:45 #5
Cruiser
 
Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 601
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 101 Danke für 89 Beiträge
Golfschrauber,1,2,3 Golfschrauber,1,2,3 ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 601
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 101 Danke für 89 Beiträge
Standard

Wenn das Geräusch geschwindikeitsabhänig ist,fällt Motor und Kupplung raus!Dann wird es von Getriebeabgangswelle bis Räder irgendwo dazwischen sein.
Ist es denn mit der Radumdrehung synchron?Ist es Seitenkraftabhängig?Höhrt sich irgendwie nach Blech an,vielleicht Luftleitbleche an den Bremsscheiben verbogen?
Wobei "verschwindet nach kurzer Fahrt"auch Getriebe sein könnte.
Hast Du Automatikgetriebe?
Golfschrauber,1,2,3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Golfschrauber,1,2,3 für den nützlichen Beitrag:
Schmutzhut (21.05.2019)
Alt 21.05.2019, 07:54 #6
Benutzerbild von firun
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge
firun firun ist offline
Golfumbauinteressierter
Benutzerbild von firun
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge
Standard

Naja. Wenn er eine Kupplung treten kann, wird er wohl wenig eine Automatik haben

Du solltest aber das Radlager nicht ausschließen, schließlich verzieht sich auch ein wenig die achsgeometrie, wenn der Motor Drehmoment auf die Räder gibt.
Das klingt auch exakt so, wie damals mein Radlagerschaden (Radlager wurde beim Tausch durch den Vorbesitzer mit viel zu viel Gewalt in sein Gehäuse gedrückt und saß anschließend schief). Die Folge dieses Schadens war, dass die Bremsscheibe bei jeder Radumdrehung auf Tuchfühlung mit den Bremsbelägen ging.
Nach ca. 5.000 km mit neuen Bremsscheiben war dann ein leichtes Schlagen beim Bremsen bei 60-40 km/h spürbar und ein leichtes Zittern im Lenkrad bei 120.
Planschlag der Radnabe ist, wenn ich mich richtig erinnere, mit einem Maximum von 0,09 mm am Rand der Radnabe angegeben. Ich hatte damals auf der linken Seite 0,21 mm und rechts 0,11 ...

Vor dem Tausch:
https://www.youtube.com/watch?v=G4KttuU9jhA

Nach dem Tausch:
https://www.youtube.com/watch?v=QB5xgTTDV_w

Das hat das Quietschen und jedes Schlagen des Rades beseitigt. Vielleicht solltest du auch mal eine Messuhr an deine Radnabe halten
firun ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu firun für den nützlichen Beitrag:
Schmutzhut (21.05.2019)
Alt 21.05.2019, 09:08 #7
Benutzerbild von Schmutzhut
Golf-Tieferleger
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Schmutzhut Schmutzhut ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Schmutzhut
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Standard

Ich schließe grundsätzlich nichts aus, dafür hab ich schon zu viel erlebt. Würde aber vom Aufwand her dann doch gern dran glauben, dass das Ausrücklager der Verursacher ist. Ich kenn defekte Radlager halt eher rauh und rumpelnd laufend.

Aber ja, es verändert sich auch bei Lenkeinschlag, was wiederum dafür spricht.

Und wie gesagt, schlagartig weg ist es bei treten der Kupplung und wenn ich das Gas so dosiere, dass ich keine Last drauf gebe, also weder beschleunige, noch die Motorbremse aktiv wird, geht es auch weg.

Aber werde die Messuhr mal rauskramen und als ersten Schritt die Radnabe prüfen. Der Hinweis war gut!

Dabei kann ich auch gleich nach dem Luftleitblech schauen. Das klingt aber eigentlich anders und wäre vermutlich zu einfach...

Aber danke für Eure Bestätigung die in die gleiche Richtung gehen wie mein Verdacht.
Schmutzhut ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 15:55 #8
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.138
Abgegebene Danke: 407
Erhielt 857 Danke für 647 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.138
Abgegebene Danke: 407
Erhielt 857 Danke für 647 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von firun Beitrag anzeigen
Planschlag der Radnabe ist, wenn ich mich richtig erinnere, mit einem Maximum von 0,09 mm am Rand der Radnabe angegeben.
Ist aber heftig. ATE gibt z.B. 0,02 mm vor, mit Bremsscheibe 0,06 - 0,09 mm.
Textar hat ähnliche Werte. 0,07 mm maximal mit Bremsscheibe. 0,03 mm für die Nabe.

VW selbst hat für dieses Auto keine Werte, zumindest kenne ich keine.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 19:31 #9
Benutzerbild von firun
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge
firun firun ist offline
Golfumbauinteressierter
Benutzerbild von firun
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge
Standard

Nun, dann habe ich mich wohl falsch erinnert ^^
Aber mal aus der Praxis: Radnabe rechts hatte bei mir 0,11 mm Abweichung - da hat er noch keine Probleme gemacht. Nach dem Austausch der Radlager und -naben bin ich jetzt bei jeweils ca. 0.04 mm (also +/- 0,02) und er läuft absolut bestens =)
firun ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.08.2019, 12:32 #10
Benutzerbild von Schmutzhut
Golf-Tieferleger
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Schmutzhut Schmutzhut ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Schmutzhut
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Standard

Moin,

ich hab nächste Woche Urlaub und werde mich dann mal ran machen und das Ausrücklager wechseln.

Meine Frage an dieser Stelle:

Da ich erst kürzlich das Getriebeöl gewechselt habe, will ich es eigentlich nicht komplett ablassen.

Wie viel kommt mir da entgegen wenn der Wagen mit dem Rangierwagenheber angehoben ist (und dabei maximal möglich schräg steht) und ich dann den grünen Deckel wegnehme ohne vorher das Öl abzulassen?
Gruß




Schmutzhut ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.08.2019, 02:59 #11
Benutzerbild von 90.MusicForLife
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.208
Abgegebene Danke: 522
Erhielt 446 Danke für 297 Beiträge
90.MusicForLife 90.MusicForLife ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 90.MusicForLife
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.208
Abgegebene Danke: 522
Erhielt 446 Danke für 297 Beiträge
Standard

Da kommt nichts entgegen, das Ausrücklager ist eigentlich mit Rad Demontieren und wieder anschrauben Arbeit von 15 Minuten.
90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 90.MusicForLife für den nützlichen Beitrag:
Schmutzhut (06.08.2019)
Alt 12.08.2019, 11:21 #12
Benutzerbild von Schmutzhut
Golf-Tieferleger
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Schmutzhut Schmutzhut ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Schmutzhut
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Standard

Das Lager ist nun getauscht. Ging ohne Probleme.

Der Grüne Deckel ist übrigens bei VW NML, auch bei Classic Parts gibt es den nicht. Musste also einen aus dem Zubehör nehmen.

IMG-20190812-WA0000.jpg

Jetzt mal noch n paar Fahrten testen, vor allem wenn der Wagen über Nacht stand. Vorhin auf dem Rückweg war allerdings Ruhe.

Gruß
Schmutzhut ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 17:36 #13
Benutzerbild von Schmutzhut
Golf-Tieferleger
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Schmutzhut Schmutzhut ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Schmutzhut
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Standard

So, also am Ausrücklager hat es auch nicht gelegen. 🤨

Kann jetzt noch das Radlager tauschen, dann weiß ich aber auch nicht mehr weiter.

Kann es am Getriebe selbst oder dem Diff. liegen?

Gruß
Schmutzhut ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 21:23 #14
Benutzerbild von 90.MusicForLife
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.208
Abgegebene Danke: 522
Erhielt 446 Danke für 297 Beiträge
90.MusicForLife 90.MusicForLife ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 90.MusicForLife
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.208
Abgegebene Danke: 522
Erhielt 446 Danke für 297 Beiträge
Standard

Wenn das Problem bei getretene Kupplung sofort weg ist, wird es nicht das Radlager sein
Denkbar ist aber das ein Lager im Getriebe hinüber ist
Hast du mal den Stand des Getriebe Öls gecheckt?
90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.08.2019, 09:39 #15
Benutzerbild von Schmutzhut
Golf-Tieferleger
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Schmutzhut Schmutzhut ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Schmutzhut
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Standard

Das ist ja auch mein Gedanke.

Hatte das Öl ja erst kürzlich gewechselt und kurz danach kontrolliert, da hat es gepasst. Habe auch keinen sichtbaren Ölverlust.

Aber stimmt schon, ich prüfe das noch mal.

Bleibt ja auch dabei, dass nach einigen Kilometern Ruhe ist.

Gruß
Schmutzhut ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.09.2019, 14:02 #16
Benutzerbild von Schmutzhut
Golf-Tieferleger
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Schmutzhut Schmutzhut ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Schmutzhut
 
Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
Standard

Moin,

den Ölstand hab ich eben noch mal geprüft, der passt perfekt.

Naja ich fahr jetzt so lange weiter bis der defekt eindeutig wird oder bis es mich so sehr nervt das ich n Lappen reinwerfe. 🤣

Habt n schönes Wochenende


Schmutzhut ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ABS Ring notwendig? Quietschen aus dem Motorraum loldonk Werkstatt 3 04.03.2012 12:41
[Motor] Quietschen im Motorraum ( GOLF 3 ) atay54 Werkstatt 1 07.02.2012 22:26
Springt erst nicht an, dann lautes Quietschen aus dem Motorraum marc_92 Werkstatt 0 13.10.2011 12:16
Quietschen aus dem motorraum Wowtschik Werkstatt 21 21.07.2011 12:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt