Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 10.04.2019, 13:34 #1
Benutzerbild von AnGex
Frischling
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
AnGex AnGex ist offline
Frischling
Benutzerbild von AnGex
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard Kat-Stecker 4-polig

Hallo,
breche mir hier einen ab um den Kat-Stecker auszupinnen. Hat das hier schonmal jemand gemacht und ´nen Tip für mich? Ist der 4-polige mit der einen seperaten "Kammer" mit der Teilenummer 357972784 k.
Gruß
Andreas


AnGex ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 13:50 #2
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.078
Abgegebene Danke: 1.674
Erhielt 5.584 Danke für 4.083 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.078
Abgegebene Danke: 1.674
Erhielt 5.584 Danke für 4.083 Beiträge
Standard

Hallo!

Wenn ich das richtig sehe, ist das ein Steckergehäuse für männliche Steckerkontakte. Bist Du sicher, dass Du das richtige Auspinwerkzeug dafür hast? Nach meinem Kenntnisstand ist eins nötig, bei dem die beiden Enden nicht gleich lang sind. Deshalb ist es auch nicht gleichgültig, wie herum das Werkzeug eingesetzt wird.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 14:04 #3
Benutzerbild von AnGex
Frischling
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
AnGex AnGex ist offline
Frischling
Benutzerbild von AnGex
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Danke für deine schnelle Antwort, Manfred.
Ja im Gehäuse sind männliche Pins. Da ist auch nur an der Unterseite eine kleine Nase.
Hast du vielleicht einen Link oder so für das richtige Werkzeug?
Gruß
Andreas

Geändert von AnGex (10.04.2019 um 20:57 Uhr)
AnGex ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 17:09 #4
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.078
Abgegebene Danke: 1.674
Erhielt 5.584 Danke für 4.083 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.078
Abgegebene Danke: 1.674
Erhielt 5.584 Danke für 4.083 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von AnGex Beitrag anzeigen
Ja im Gehüse sind männliche Pins. Da ist auch nur an der Untereite eine kleine Nase.
Nein, da sind zwei kleine Schnapper. Aber sie sind nicht auf gleicher Höhe, sondern versetzt. Deshalb braucht man auch ein Auspinwerkzeug mit zwei unterschiedlich langen Enden. Nach meiner Erinnerung muss das Werkzeug so eingesetzt werden, dass das kürzere Ende des Werkzeugs in das rechteckige Loch kommt, das näher am Steckerpin ist. Das ist wichtig, weil es anders herum nicht funktioniert.

Ich kann nicht unbedingt sagen, dass ich diese Art von Steckerpins bzw. ihr Auspinnen liebe.


Zitat:
Zitat von AnGex Beitrag anzeigen
Hast du vielleicht einen Link oder so für das richtige Werkzeug?
Link habe ich keinen, weil ich meins schon seit Ewigkeiten habe. Es hat die Nummer 140. Vielleicht hilft Dir das ja irgendwie.

Geändert von Teletubby (10.04.2019 um 17:10 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 18:00 #5
Benutzerbild von AnGex
Frischling
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
AnGex AnGex ist offline
Frischling
Benutzerbild von AnGex
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Könnte es das Teil in der Mitte sein (rot eingekreist)?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg entriegelungswerkzeugsatz-.jpg (134,9 KB, 13x aufgerufen)
AnGex ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 20:10 #6
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.078
Abgegebene Danke: 1.674
Erhielt 5.584 Danke für 4.083 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.078
Abgegebene Danke: 1.674
Erhielt 5.584 Danke für 4.083 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von AnGex Beitrag anzeigen
Könnte es das Teil in der Mitte sein (rot eingekreist)?
Das kann ich anhand des Fotos wirklich nicht sagen.

Ich weiß aber, dass sich die Längen der Enden um ca. 2 Millimeter unterscheiden. Ich werde meins morgen mal aus dem Keller holen und ein Foto machen.
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 10:50 #7
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.078
Abgegebene Danke: 1.674
Erhielt 5.584 Danke für 4.083 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.078
Abgegebene Danke: 1.674
Erhielt 5.584 Danke für 4.083 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Ich weiß aber, dass sich die Längen der Enden um ca. 2 Millimeter unterscheiden. Ich werde meins morgen mal aus dem Keller holen und ein Foto machen.
Hier ist es: Es heißt "G140". Bei genauem Hinsehen kann man erkennen, dass die beiden Enden nicht gleich lang sind. Nach meiner Messung von heute Morgen mit einer Schieblehre unterscheiden sie sich in der Länge um ziemlich genau 1 mm. Das ist wichtig, weil die Widerhaken an den männlichen Steckerpins nicht auf gleicher Höhe sind, sondern gegeneindander versetzt.

Mit diesem Werkzeug geht das, wenn man es richtig herum einsetzt. Das ist bei diesen Steckerpins nämlich nicht egal. Die männlichen Steckerpins haben aber die Eigenart, dass sie trotz richtigen Auspinwerkzeugs manchmal nur mit Gefummel aus den Steckergehäusen herauszubekommen sind.

Geändert von Teletubby (11.04.2019 um 10:55 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
AnGex (11.04.2019)
Alt 11.04.2019, 11:02 #8
Benutzerbild von Jay Pee
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 155
Abgegebene Danke: 123
Erhielt 58 Danke für 37 Beiträge
Jay Pee Jay Pee ist offline
Golfumbauinteressierter
Benutzerbild von Jay Pee
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 155
Abgegebene Danke: 123
Erhielt 58 Danke für 37 Beiträge
Standard

Diese Steckerpins scheinen speziell zu sein. Für alle anderen am 3er habe ich erfolgreich dieses günstige Set eingesetzt:

Ebay Auktion

Ich sehe gerade, es ist ja der Lambdasondenstecker gemeint. Der geht auch problemlos mit dem Set von ebay. Vor 2 Wochen noch gemacht...

Geändert von Jay Pee (11.04.2019 um 12:55 Uhr)
Jay Pee ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 11:38 #9
Benutzerbild von AnGex
Frischling
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
AnGex AnGex ist offline
Frischling
Benutzerbild von AnGex
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Danke für deine Unterstützung, Manfred.
Jetzt ist es mir tatsächlich gelungen den Stecker auszupinnen. Jetzt brauch ich für die neue Sonde, die ich anklemmen will natürlich neue passende Pins. Hast du dafür vielleicht eine Nummer oder Bezeichnung?
Gruß
Andreas
AnGex ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 12:59 #10
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.078
Abgegebene Danke: 1.674
Erhielt 5.584 Danke für 4.083 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.078
Abgegebene Danke: 1.674
Erhielt 5.584 Danke für 4.083 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von AnGex Beitrag anzeigen
Jetzt brauch ich für die neue Sonde, die ich anklemmen will natürlich neue passende Pins. Hast du dafür vielleicht eine Nummer oder Bezeichnung?
Ja, da habe ich auch was. Es sind die männlichen Steckerpins mit 2,8 mm Breite. Allerdings nicht die wasserdichten = die mit der Silikondichtung:

N 103 189 05 für Kabel bis einschließlich 1,0 mm²

N 103 190 05 für Kabel bis einschließlich 2,5 mm²

Teilenummern von wasserdichten Steckerpins = vorgesehen für eine Silikondichtung habe ich nicht. Was ich aber machen würde: Nicht wasserdichte nehmen und die Silikondichtung nachträglich = nach dem Einpinnen in die Öffnung des Steckergehäuses schieben. Ob das wirklich funktioniert, habe ich aber noch nicht versucht.

Teilenummern wie immer ohne Gewähr! Bei Google gibt es nach Eingabe der Teilenummern Bilder.




Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 13:26 #11
Benutzerbild von AnGex
Frischling
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
AnGex AnGex ist offline
Frischling
Benutzerbild von AnGex
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Super Manfred, ich danke dir.
Dann werd ich mal morgen bei Frau W schauen ob sie mir die besorgen können.
AnGex ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 14:17 #12
Benutzerbild von AnGex
Frischling
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
AnGex AnGex ist offline
Frischling
Benutzerbild von AnGex
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Jay Pee Beitrag anzeigen
...

Ich sehe gerade, es ist ja der Lambdasondenstecker gemeint. Der geht auch problemlos mit dem Set von ebay. Vor 2 Wochen noch gemacht...
Danke dir! Werde mir mal das Set bestellen. Habe jetzt zwar 3 von den 4 Pins raus, ist aber schon `ne ziemliche Popelei. Sollte dann in Zukunft ja was leichter gehn.
AnGex ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 21:40 #13
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.378
Abgegebene Danke: 896
Erhielt 2.622 Danke für 2.199 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.378
Abgegebene Danke: 896
Erhielt 2.622 Danke für 2.199 Beiträge
Standard

Muss man normal an einem Golf3 höchstens einmal machen.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 13:37 #14
Benutzerbild von AnGex
Frischling
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
AnGex AnGex ist offline
Frischling
Benutzerbild von AnGex
 
Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

"Normal" hätte ich den Stecker auch gar nicht auspinnen müssen. Da ist nix kaputt oder so. Aber mein Golf ist auch nicht normal und die Sachen, die ich damit mache, sind auch nicht normal. Den Stecker der Sonde habe ich ausgepinnt weil ich da eine Breitbandsonde mit Controller anschließe. Das ganze im Zuge einer Umstellung auf eine frei programmierbare Motorsteuerung. Da gibt es einiges zu crimpen und ein- und auspinnen.


AnGex ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wegfahrsperre belegung OBD Stecker belegung ...... Stromlaufpläne gesucht Golf /Vento drspeed16v Elektronik 9 18.05.2012 15:58
Sicherung 21 brennt durch. Stecker an der Tür ohne nutzen? Yannik Golf Allgemein 12 03.07.2011 16:52
VR6 Kat an Hosenrohr vom 1,8l 90PS ADZ roadrunner1405 Werkstatt 10 28.07.2009 12:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:34 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt