Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 08.03.2019, 12:24 #1
Benutzerbild von moggel83
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 15.01.2019
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
moggel83 moggel83 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von moggel83
 
Registriert seit: 15.01.2019
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard 2,0 8V (2E) unruhiger Leerlauf

Hallo Gemeinde,

bei meinem GTI habe ich einen unruhigen Leerlauf, die Drehzahl schwank zwischen 600 und zT 1600 Umdrehungen.

Laut Tester ist der Drosselklappenpoti defekt, wurde getauscht, hat aber keinen Effekt gebracht. Als nächstes habe ich die Unterdruckleitungen der Drosselklappe zum luftfilterkasten erneuert, kein Effekt. Drosselklappe habe ich auch gereinigt.

Grundsätzlich läuft der Motor mit seinen 350000km gut, nimmt gut Gas an und ruckelt nicht.

Für produktive Vorschläge bin ich gerne offen.

Grüße Yves

Ps.: es ist ein GTI aus 94, 2,0 8V (2E)


moggel83 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 16:32 #2
Benutzerbild von 96er GT
Cruiser
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 679
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 157 Danke für 125 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Cruiser
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 679
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 157 Danke für 125 Beiträge
Standard

Guck dir mal die 3 Kabel zum Poti genau an und miss die durch.
Bei mir waren die zum Teil durch.
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 96er GT für den nützlichen Beitrag:
moggel83 (08.03.2019)
Alt 08.03.2019, 17:42 #3
Benutzerbild von moggel83
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2019
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
moggel83 moggel83 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von moggel83
 
Registriert seit: 15.01.2019
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

wo bekomme ich die Werte raus welche da angezeigt werden müssten ?
moggel83 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 19:24 #4
Benutzerbild von 96er GT
Cruiser
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 679
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 157 Danke für 125 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Cruiser
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 679
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 157 Danke für 125 Beiträge
Standard

Jedes der drei Kabel sollte einen Widerstand von nahezu 0 Ohm haben
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 96er GT für den nützlichen Beitrag:
moggel83 (08.03.2019)
Alt 09.03.2019, 18:19 #5
Benutzerbild von moggel83
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2019
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
moggel83 moggel83 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von moggel83
 
Registriert seit: 15.01.2019
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

kurze und vielleicht blöde Frage, gemessen wird jeweils zu Maße, richtig?

Hab es leider mit Strom nicht besonders!
moggel83 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.03.2019, 22:56 #6
Benutzerbild von 96er GT
Cruiser
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 679
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 157 Danke für 125 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Cruiser
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 679
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 157 Danke für 125 Beiträge
Standard

Nein, du mißt von das jeweilige kabel durch indem du die eine Meßspitze an das eine Ende des Kabels hältst und die Andere an das andere Ende.

Dazu muss du den Rundstecker öffnen, der seitlich am Motor dran ist.
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 96er GT für den nützlichen Beitrag:
moggel83 (09.03.2019)
Alt 10.03.2019, 13:22 #7
Benutzerbild von moggel83
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2019
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
moggel83 moggel83 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von moggel83
 
Registriert seit: 15.01.2019
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

kurzes Update,


braun/weiß ca 4Ohm
rot/blau ca 0,3Ohm
rot/weiß ca 0,4Ohm
moggel83 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.03.2019, 15:08 #8
Benutzerbild von 96er GT
Cruiser
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 679
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 157 Danke für 125 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Cruiser
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 679
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 157 Danke für 125 Beiträge
Standard

Braun-weiß ist defekt.

Oft sind die Kabel an der Ecke wo es um den Ventildeckel herum geht, aufgescheuert.
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 96er GT für den nützlichen Beitrag:
moggel83 (10.03.2019)
Alt 10.03.2019, 16:32 #9
Benutzerbild von moggel83
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2019
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
moggel83 moggel83 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von moggel83
 
Registriert seit: 15.01.2019
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Update,



Wiederstand liegt jetzt auch bei 0,3Ohm, eine Lötstelle war vergammelt. Allerdings ist der Leerlauf immer noch schwankend.

das Braun/Weiße Kabel teilt sich bei mir kurz vor dem runden Stecker noch in zwei andere Braun/Weiße Kabel auf, soll dass so?

Geändert von moggel83 (10.03.2019 um 16:33 Uhr)
moggel83 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.03.2019, 15:19 #10
Modifizierer
 
Registriert seit: 23.11.2015
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
JoSyncro JoSyncro ist offline
Modifizierer
 
Registriert seit: 23.11.2015
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Standard

Ich habe beim selben Motor (2E) ein ähnliches Problem, allerdings schwankt die Leerlaufdrehzahl zwischen nur um +/- ca. 100 U/min, allerdings sehr regelmäßig im ca., 1Hz. Kann das am Leerlaufsteller liegen?

Danke




JoSyncro ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.03.2019, 15:21 #11
Benutzerbild von moggel83
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2019
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
moggel83 moggel83 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von moggel83
 
Registriert seit: 15.01.2019
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ich habe mir mal einen billigen bei Ebay bestellt, den werde ich mal testen und dann berichten


moggel83 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
unruhiger leerlauf

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2.0l 8V [AGG] Leerlauf unrund - Ideen? faiNt Werkstatt 7 26.03.2014 00:31
[Motor] Kraftstoffverbrauch 2E (2l 8V GTI) Schrauber030 Werkstatt 1 18.08.2010 22:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:06 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt