Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 20.11.2018, 10:52 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Nicnac97 Nicnac97 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Standard Probleme nach Zylinderkopfwechsel

Hallo Forenmitglieder,
Ich habe ein Problem und bin etwas überfragt.
Würde es aber gerne selber lösen.
Ich fahre einen AAM Automatik, der lief bis jetzt tadellos.
Letzte Woche hat sich bei mir, wie ich es jetzt weiß, der Frostschutz stopfen verabschiedet.
Diesen habe ich erneuert und dabei den zahnriemen gewechselt.
Als ich meinen Golf wieder abgelassen habe, stellte ich fest, dass Er Wasser verbrennt(weißer Rauch). Der Golf ging nach kurzer Zeit auch von selber aus.
Nun habe ich die Zylinderkopfdichtung gewechselt.
Beim Anzug der Schrauben Reihenfolge, Momente und Winkel beachtet. Nun springt er aber nicht mehr an.
Was kann ich prüfen?
Woran kann es liegen
Wie kann ich den Fehler eingrenzen?
MfG Nic


Nicnac97 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 12:02 #2
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beitrge: 4.140
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 506 Danke fr 424 Beitrge
aam 90 aam 90 ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beitrge: 4.140
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 506 Danke fr 424 Beitrge
Standard

Ist die Zwischenwelle in der richtigen Position?
Ist die Nockenwelle und Kurbelwelle richtig eingestellt? Stimmen die Steuerzeiten? Wurden eventuell Stecker vergessen?

Wie macht es sich bemerkbar das er nicht anspringt?
aam 90 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu aam 90 fr den ntzlichen Beitrag:
Nicnac97 (20.11.2018)
Alt 20.11.2018, 12:34 #3
Bastler
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beitrge: 268
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 50 Danke fr 40 Beitrge
golfper golfper ist offline
Bastler
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beitrge: 268
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 50 Danke fr 40 Beitrge
Standard

Anhand der gegebenen Informationen kann man eigentlich nichts (oder sehr viel) sagen! Was macht er denn berhaupt? Dreht er nicht mal? Oder zndet er nur nicht? Schafft er es zumindest zu husten? Geht er sofort wieder aus? Oder, oder oder ...?
golfper ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu golfper fr den ntzlichen Beitrag:
Nicnac97 (20.11.2018)
Alt 20.11.2018, 14:26 #4
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Nicnac97 Nicnac97 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Standard

@AAM 90 Die Zwischenwelle ist in der richtigen Position(Nach meinem Ermessen). Da ich keine Einstellmarkierung finden konnte, hab ich den Verteilerfinger leicht rechts der Kerbe eingestellt um einen ZZP vor OT zu haben. Ich kann auch gerne ein Bild hochladen.
Die Position der Nocken- zur Kurbelwelle sollte stimmen. Hab mithilfe einem Schraubendreher den 1. Zylinder auf OT gestellt und die Nockenwelle anhand der Markierung.
Wie kann ich die Steuerzeiten berprfen?
Alle Stecker sollten dran sein.
@golfper
Der Motor dreht, ab und zu mal scheint es als ob er znden wollte.
Was meinst du mit husten?
Ich werde gleich mit einem kunmpel, den Zndfunken, Benzinzufuhr und ob Abgas aus dem Auspuff kommt prfen.

Gendert von Nicnac97 (20.11.2018 um 14:28 Uhr)
Nicnac97 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 14:29 #5
Benutzerbild von GtOdLiF
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 20.05.2009
Beitrge: 369
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 45 Danke fr 38 Beitrge
GtOdLiF GtOdLiF ist offline
Schrauber-Gehilfe
Benutzerbild von GtOdLiF
 
Registriert seit: 20.05.2009
Beitrge: 369
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 45 Danke fr 38 Beitrge
Standard

berprfe noch mal alle Markierungen von dem Zahnriemen wenn er auf OT eingestellt ist. Ich vermute, da auf der Nockenwelle der Zahnriemen um ein Zahn verrutscht ist.
GtOdLiF ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GtOdLiF fr den ntzlichen Beitrag:
Nicnac97 (20.11.2018)
Alt 20.11.2018, 14:39 #6
Bastler
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beitrge: 268
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 50 Danke fr 40 Beitrge
golfper golfper ist offline
Bastler
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beitrge: 268
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 50 Danke fr 40 Beitrge
Standard

Also wenn der Motor dreht, und versucht, ab und zu mal zu znden, kann es auch sein, dass du nur an den Zndkabeln was vertauscht hast...
golfper ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu golfper fr den ntzlichen Beitrag:
Nicnac97 (20.11.2018)
Alt 20.11.2018, 14:49 #7
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Nicnac97 Nicnac97 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Standard

Werde ich prfen. Zndreihenfolge ist 1 - 3 - 4 - 2?
Wre es mglich, dass meine Drosselklappen und co zugeschmockt sind, ich hatte ein l, wasser gemisch im Schlauch zum Luftfilterkasten. Kenne leider die Bezeichnung nicht genau. Wrde mich ber jegliche Erklrungen freuen.
Nicnac97 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 17:09 #8
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Nicnac97 Nicnac97 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Standard

Die Zndreihenfolge habe ich geprft, ebenso den Zndfunken. Reihenfolge ist korrekt und der Funken da.
Habe von Hand an der Kurbelwelle gedreht, circa 160 grad vor OT hre ich ein zischen.
Ist das Normal? Wenn Nein, woran liegt es?
Die Stellung NW zu KW ist auch korrekt.
Da ich keine Markierungen habe, konnte ich den oberen OT nur mit der Schraubenziehermethode bestimmen.
Reicht das?
berlege jetzt den Zndfinger ber die ZW zu verstelllen.
Stellung leicht rechts vom Strich, er zeigt auf die Schraube im Gehuse.
Denke das sind in etwa 10-15 Grad.
Reicht schon ein wenig zu viel, damit der Motor nicht mehr startet?
Muss ich den Zahnriemen lsen um jenen nachzustellen?
Nicnac97 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 18:06 #9
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Nicnac97 Nicnac97 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Standard

Hier einmal ein Bild vom Zndverteiler und von der Einspritzanlage der scheint sehr zugeschmockt.
Muss ich den reinigen? Knnte das die Ursache sein?
Angehngte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20181120-WA0002[1].jpg (132,7 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20181120-WA0001[1].jpg (102,7 KB, 16x aufgerufen)

Gendert von Nicnac97 (20.11.2018 um 19:52 Uhr)
Nicnac97 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 18:41 #10
-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beitrge: 1.197
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke fr 174 Beitrge
Mars Mars ist gerade online
-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beitrge: 1.197
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke fr 174 Beitrge
Standard

fahre das selbe modell

hatte damals grosse probleme, da die markierungen nicht 100% nachvollziehbar waren

da war auch sowas:
http://www.golf3.de/werkstatt/127749...arkierung.html

ich hatte damals dann - ganz in echt - mit einem stbchen im 1. zylinder durchs kerzenloch
den OT geprft, dabei dann die markierung auf der scheibe beobachtet

dann war das ganze wieder einigermassen im lot!

prfen geht vor nur schasuen ....

also kerze raus, am grossen rad drehen .... und kontrolle

Grssle




Mars ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mars fr den ntzlichen Beitrag:
Nicnac97 (20.11.2018)
Alt 20.11.2018, 19:28 #11
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Nicnac97 Nicnac97 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Standard

Habe die Stellung mittels Stbchen berprft, Kw steht auf ot, wenn die Nockenwelle auch auf OT steht.
Habe aber das Gefhl, dass da bei mir irgendwas falsch ist, da ich bei ca 160 Grad vor OT ein zischen aus dem Motorraum wahrnehme. Also er irgendwo durchpfeifen kann?
Die Abdeckung ist gerade bei mir ab, deswegen kann ich es schlecht mit der Abdeckung vergleichen, werde morgen den Zndfinger genau auf die Markierung stellen und Die Abdeckung wieder drauf setzen und dann mal vergleichen.
Nicnac97 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 19:43 #12
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beitrge: 4.140
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 506 Danke fr 424 Beitrge
aam 90 aam 90 ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beitrge: 4.140
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 506 Danke fr 424 Beitrge
Standard

Hast du dich mit den Steuerzeiten vertan? Zylinder 1 und 3 sind ja dann im OT. Nicht das dann die Nockenwelle fr den 3 Zylinder steht.
aam 90 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu aam 90 fr den ntzlichen Beitrag:
Nicnac97 (20.11.2018)
Alt 20.11.2018, 20:16 #13
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Nicnac97 Nicnac97 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Standard

Ich dachte 1 und 4 wren gleichzeitig im OT. Nur dass der eine ansaugt und der andere zndet.
Wie kann ich mich denn mit den Steuerzeiten vertun?
Der Wagen lief mit den Einstellung vorher auch, nur dass ich die Zwischenwelle ber den Zndfinger ausgerichtet habe(leicht rechts von der Kerbe) drehe in morgen aber genau auf die Kerbe. Also nochmal den Riemen entspannen.
Werde auch morgen die Einspritzanlage(EA) abnehmen und subern.
Vielleicht hat es sich ja dann.
Als der Motor vor dem ZKD-Wechsel ausgegangen ist, wurde Drehzahl immer geringer und wie auf dem Bild oben zu sehen, hat er mir die EA zugerotzt, habe es mit einem Lappen enfernt, hat wohl nicht gereicht.
Soll ich ihn auseinanderbauen und reinigen oder reicht es ihn mit Benzin zu splen?
Ich hoffe ich kriege das wieder hin und habe keinen Motorschaden, bis jetzt war das ein so schnes und gnstiges Auto
Nicnac97 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 20:30 #14
Benutzerbild von franz-werner
Forenseele
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beitrge: 3.812
Abgegebene Danke: 500
Erhielt 910 Danke fr 727 Beitrge
franz-werner franz-werner ist gerade online
Forenseele
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beitrge: 3.812
Abgegebene Danke: 500
Erhielt 910 Danke fr 727 Beitrge
Standard

Zitat:
Zitat von aam 90 Beitrag anzeigen
Hast du dich mit den Steuerzeiten vertan? Zylinder 1 und 3 sind ja dann im OT. Nicht das dann die Nockenwelle fr den 3 Zylinder steht.
Wenn 1 & 3 bei einem R4 im Golf 3 jemals zeitgleich in OT stehen, ist aber irgendwas ganz schn Krumm auf der Kurbelwelle
franz-werner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu franz-werner fr den ntzlichen Beitrag:
Nicnac97 (20.11.2018)
Alt 20.11.2018, 20:46 #15
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beitrge: 4.140
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 506 Danke fr 424 Beitrge
aam 90 aam 90 ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beitrge: 4.140
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 506 Danke fr 424 Beitrge
Standard

Mein Fehler. Aber man kann die Nockenwelle um 180 verdreht Einstellen. Ich meine sogar das auf der Nocken oder Kurbelwelle zwei Makierungen sind.
aam 90 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu aam 90 fr den ntzlichen Beitrag:
Nicnac97 (20.11.2018)
Alt 20.11.2018, 21:01 #16
-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beitrge: 1.197
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke fr 174 Beitrge
Mars Mars ist gerade online
-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beitrge: 1.197
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke fr 174 Beitrge
Standard

das kannst du dir sparen

der AAM hat eine zentraleinspritzung vor der drosselklappe
also wird die mit jedem sprhstoss gereinigt

schau erst nach der KW und NW stellung, dann den Verteiler ausrichten
ZZP musst du sowieso einstellen mit Grundeinstellung ber laptop

er wird / muss luaufen, wenn auch nicht ganz perfekt, wenn die einstellungen so lala stimmen
der motor ist total unproblematisch
der luft auch stark verstellt - nur sollte / kann man das ja vermeiden.
Mars ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mars fr den ntzlichen Beitrag:
Nicnac97 (20.11.2018)
Alt 20.11.2018, 22:21 #17
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beitrge: 4.140
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 506 Danke fr 424 Beitrge
aam 90 aam 90 ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beitrge: 4.140
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 506 Danke fr 424 Beitrge
Standard

Hast du den Kopf mit einem Haarlineal vermessen auf Verzug und so? Wenn nein kann da auch das Problem liegen. Warum war der Froststopfen raus gegangen? berdruck im Khlmittelsystem? Welche Farbe hat der Deckel vom Khlmittelausgleichbehlter?
aam 90 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu aam 90 fr den ntzlichen Beitrag:
Nicnac97 (20.11.2018)
Alt 20.11.2018, 22:32 #18
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beitrge: 12.476
Abgegebene Danke: 1.555
Erhielt 5.225 Danke fr 3.886 Beitrge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beitrge: 12.476
Abgegebene Danke: 1.555
Erhielt 5.225 Danke fr 3.886 Beitrge
Standard

Hallo!

Auch Golf 3 mit Motor AAM und Automatikgetriebe haben auf der Kurbelwelle bzw. dem Drehmomentwandler eine Markierung fr die OT-Position der Kolben der Zylinder 1 und 4. Dazu muss die Markierung auf dem Drehmomentwandler wie auf dem Foto gezeigt am unteren Rand des Fensters im Getriebegehuse stehen.

Wenn die Kurbelwelle genau in dieser Position steht, mssen gleichzeitig die OT-Markierung des Nockenwellenrades gegenber dem Pfeil des Zahnriemenschutzes und der Verteilerfinger ber der Markierung am Rand des Verteilergehuses stehen.


Freundliche Gre
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby fr den ntzlichen Beitrag:
Nicnac97 (20.11.2018)
Alt 20.11.2018, 22:48 #19
-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beitrge: 1.197
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke fr 174 Beitrge
Mars Mars ist gerade online
-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beitrge: 1.197
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke fr 174 Beitrge
Standard

danke fr das bild

... msste ist immer gut
auf meinem schwungrad sind leider mehrere markierungen, die mich damals leider in die irre geleitet haben

irgendwann weiss man es besser, aber gelernt hab ich
kontrolle (jeder einzelnen position) ist besser als 'msste sein'
D
Mars ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 22:54 #20
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Nicnac97 Nicnac97 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 20.11.2018
Beitrge: 22
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge
Standard

Hab das ganze mit dem Haarlineal ausgemessen, sah gut aus.
Wenn ich Verzug habe, dann habe ich keine Kompression mehr?
Kann ich die nachmessen um das ganze zu berprfen?
Nur um sicher zu gehen.
Wrde mir gerne das Geld fr eine neue Dichtung und Schrauben sparen.
Habe einen schwarzen Deckel.
Wenn ich die Nockenwelle um 180 grad verdreht eingestellt habe, steht dann die OT-Markierung trotzdem richtig?
Heit dann der Motor lsst nach der Zndung ein und vor der Zndung aus? Muss ich dann die Nockenwelle einmal um 360 grad wieterbewegen?
Wie kann ich das ganze erkennen?







Gendert von Nicnac97 (21.11.2018 um 00:59 Uhr)
Nicnac97 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitrge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhnge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitrge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


hnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme beim Tv bei Angel Eyes MIT Blinkern? Thirdmonster Pimp my Golf 3 03.04.2009 14:51
Klimakompressor und Bremse/Lenkung Probleme roadrunner1405 Werkstatt 6 24.10.2008 18:05
probleme mit schaltung!! getriebe kupplung? GTIedition Werkstatt 2 01.04.2008 23:39
Fensterheber, Probleme mit Motor Kontakthof Werkstatt 14 05.10.2006 09:20
probleme beim starten... m!ck3Y Werkstatt 4 14.08.2006 20:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:17 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt