Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 26.10.2018, 13:20 #1
Benutzerbild von Verbrecher
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Verbrecher Verbrecher ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Verbrecher
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Golf Cabrio - Seltsamer "Getriebehalter" scheuert.. Kann der ab?

Hallo liebe Freunde.

Seit einiger Zeit habe ich ein Problem mit meinem Golf Cabrio: Beim Anfahren knackt etwas unter der Handbremse. Es klingt wie arbeitendes Metall, oder ein Träger der sich verzieht. Das Geräusch tritt drehzahlunabhängig auf und auch immer nur wenn ein Gang drin und eingekuppelt ist -> Wenn eine Kraft auf das Auto gegeben wird (bsp. Anfahren u. Beschleunigen)

Beim Versuch die Quelle des Problems zu ergründen bin ich auf ein seltsames Blechstück gestoßen, welches vermutlich von einem der Vorbesitzer am Wagen angebracht wurde.
Es ist auf den Bauplänen nicht verzeichnet und bei allen anderen Golf 3 unter die ich geschaut habe auch nicht vorhanden.
Es befindet sich an der fraglichen Stelle (unter der Handbremse) und scheint keine Funktion zu erfüllen. Es hält weder die Abgasanlage, noch irgendwas anderes. Außerdem ist es auch nur an 2 der 4 vorgesehenen Bohrungen mit dem Fahrzeug verschraubt.

Beim Versuch eine weitere Stelle des Blechteils mit dem Wagen zu verschrauben ist mir ein Missgeschick passiert: Ich habe den Wagen versehentlich auf einen Stein, welchen ich zum abstützen des Blechstücks verwendet habe herabgelassen und es stark verbogen. Seitdem hat sich das "knackende" Geräusch soweit intensiviert, dass eine Weiterfahrt guten Gewissens nicht möglich ist. Es ist wirklich verdammt laut.

Meine Frage ist nun: Kann ich das Blechteil einfach bedenkenlos abschrauben? Es scheint dort wirklich keinen Zweck zu erfüllen.
Alternativ würde ich das Teil abschrauben und mit nem Hammer wieder in Form bringen.

Was ist eure Einschätzung?

Edit: ist ein mk3 bj 93

Hier einige Bilder:








Geändert von Verbrecher (26.10.2018 um 13:21 Uhr)
Verbrecher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 13:43 #2
Benutzerbild von GT_Variant
Akzent-Setzer
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 1.725
Abgegebene Danke: 220
Erhielt 89 Danke für 82 Beiträge
GT_Variant GT_Variant ist offline
Akzent-Setzer
Benutzerbild von GT_Variant
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 1.725
Abgegebene Danke: 220
Erhielt 89 Danke für 82 Beiträge
Standard

Also das Teil habe ich auch dran. Kann es sein, dass bei Belastung dein Auspuff eventuell dran scheuert ? Oder dein Hitzeschutzblech locker ist? Eventuell kann das Geräusch aber auch durch die fehlenden Schrauben kommen.

Geändert von GT_Variant (26.10.2018 um 13:44 Uhr)
GT_Variant ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 14:02 #3
Benutzerbild von Frank22
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 970
Abgegebene Danke: 183
Erhielt 341 Danke für 246 Beiträge
Frank22 Frank22 ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von Frank22
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 970
Abgegebene Danke: 183
Erhielt 341 Danke für 246 Beiträge
Standard

dieses Blech dient mehr oder weniger als Fangband um zu verhindern das Teile der AGA auf der Straße landen, die Stehbolzen an der Karosserie reißen leider öfter ab bei arbeiten an der AGA.


im weiteren Verlauf der AGA ist noch eine Querstrebe die mit 4 Muttern gehalten wird.


so gesehen haben diese beiden Teile einen Sinn, ich würde sie montieren.






Hast Du mal geprüft ob die Motorlager noch in Ordnung sind ? könnte eine Möglichkeit sein warum die AGA starke Vibrationen verursacht
Frank22 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 14:54 #4
Benutzerbild von DaTheo
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 2.569
Abgegebene Danke: 302
Erhielt 520 Danke für 370 Beiträge
DaTheo DaTheo ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von DaTheo
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 2.569
Abgegebene Danke: 302
Erhielt 520 Danke für 370 Beiträge
Standard

also wenn es wirklich ein Teil von den oberen beiden ist, dann sind die nicht nur um bei einem Auspuffdefekt den daran zu hintern auf die Straße zu fallen. Allein dafür wären die völlig überdimensioniert. Vor allem der lange dient der Steifigkeit der Karosserie da durch den Fahrzeugtunnel eine Art Sollknickstelle entsteht. Das große Blechteil also definitiv nicht demontieren.
DaTheo ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu DaTheo für den nützlichen Beitrag:
Teletubby (26.10.2018)
Alt 26.10.2018, 17:16 #5
Benutzerbild von Verbrecher
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Verbrecher Verbrecher ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Verbrecher
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Danke für eure Hilfe. Es ist in der Tat das obere (etwas breitere) der beiden Teile.

Ich würde gerne zunächst feststellen ob es dieses Teil ist, welches das Geräusch verursacht.

Zitat:
Zitat von DaTheo Beitrag anzeigen
Das große Blechteil also definitiv nicht demontieren.
Kurz abnehmen und einmal um Block fahren um festzustellen ob der Fehler behoben ist dürfte der Wagen aber aushalten oder? Würde mir dann ggf ein heiles vom Schrott besorgen.
Verbrecher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 17:29 #6
Benutzerbild von Ov3rdos3d
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 02.05.2012
Beiträge: 1.461
Abgegebene Danke: 363
Erhielt 356 Danke für 296 Beiträge
Ov3rdos3d Ov3rdos3d ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von Ov3rdos3d
 
Registriert seit: 02.05.2012
Beiträge: 1.461
Abgegebene Danke: 363
Erhielt 356 Danke für 296 Beiträge
Standard

Ne Runde um Block kannst du ohne drehen. Bei mir fehlte es Ewigkeiten.
Vielleicht hängt deine Abgasanlage ja auch zu weit durch und schlägt deswegen auf. Hatte ich auch schon

Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
Ov3rdos3d ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 20:00 #7
Benutzerbild von ruebe
Show&Shine-Sieger
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.819
Abgegebene Danke: 553
Erhielt 358 Danke für 324 Beiträge
ruebe ruebe ist offline
Show&Shine-Sieger
Benutzerbild von ruebe
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.819
Abgegebene Danke: 553
Erhielt 358 Danke für 324 Beiträge
Standard

Bevor du irgendwo rumschraubst checke erst mal deine Hitzeschutzbleche die Befestigung von den
Teilen rottet gerne mal weg und lege dich nicht auf den vorderen teil der AGA fest
klappern ist im Fahrzeug schwer zu Lokalisieren.
ruebe ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 22:50 #8
Benutzerbild von Verbrecher
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Verbrecher Verbrecher ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Verbrecher
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von ruebe Beitrag anzeigen
Bevor du irgendwo rumschraubst checke erst mal deine Hitzeschutzbleche die Befestigung von den
Teilen rottet gerne mal weg und lege dich nicht auf den vorderen teil der AGA fest
klappern ist im Fahrzeug schwer zu Lokalisieren.
Evtl ist das aus meinem originalen Beitrag nicht genau genug hervorgegangen, aber ich habe ziemlich heftig gegen diese Blechverstrebung gegengehauen bzw. habe sie auf einen Stein gestützt und dann versehentlich den Heber gelöst. Da das Problem sich danach intensiviert hat vermute ich dass es die Strebe ist.
Natürlich kann es gut sein dass der Defekt woanders liegt und der Schlag diese Stelle ebend mitbeschädigt hat (Hitzeschutzbleche?).

Die werde ich morgen dann auf jeden Fall als erstes checken, danke für den Tipp.
Verbrecher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 22:53 #9
Benutzerbild von Verbrecher
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Verbrecher Verbrecher ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Verbrecher
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hitzeschutzbleche klappern soweit ich informiert bin eher in Richtung Klapperschlange, nicht wahr? Meins ist eher so ein knacken.. Ich zeichne das morgen mal auf und lad das hier hoch.
Verbrecher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 00:01 #10
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 22.06.2014
Beiträge: 339
Abgegebene Danke: 154
Erhielt 40 Danke für 34 Beiträge
Haetschi Haetschi ist offline
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 22.06.2014
Beiträge: 339
Abgegebene Danke: 154
Erhielt 40 Danke für 34 Beiträge
Standard

Servus!

Meines Erachtens, wenn man Deine AGA anschaut, könnte die Verbindungsmuffe über der Strebe nicht OK und rostig/weich sein.

Ich sehe auf dem Foto keine Verbiegung und selbst wenn die Strebe etwas verbogen wäre, glaube ich nicht das das ein großes Problem wäre. Sie sollte jedoch unbedingt vorhanden sein. Du magst ja nicht dass Dein Auspuff an der Stelle der Verbindungsmuffe auseinander geht, dort runterfällt und sich Dein Auto z.B. bei Tempo 100 ein wenig auf dem Auspuff aufstellt.

Es sieht aus (ich bin nicht ganz sicher) als ob nicht alle Stehbolzen da sind wo die Strebe normalerweise fest ist. Dieses könnte zum Geräusch führen. Also m.E. die Befestigung revidieren oder woanders (Hitzeschutzbleche) suchen.


Lg

Stephan




Haetschi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 10:47 #11
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.381
Abgegebene Danke: 1.542
Erhielt 5.162 Danke für 3.853 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.381
Abgegebene Danke: 1.542
Erhielt 5.162 Danke für 3.853 Beiträge
Standard

Hallo!

Frü mich sieht das auf dem dritten Foto des TE so aus, als würde die Auspuffanlage im Bereich der mittleren Strebe etwas nach unten durchhängen. Wenn dann noch die Strebe durch das versehentliche Ablassen der Fahrzeugs etwas nach oben gekommen ist, kann es gut sein, dass der Abstand jetzt zu klein ist und das die Auspuffanlage fahrsituationsabhängig an der Strebe anstößt. Zum Test würde ich einfach eine Probefahrt ohne Strebe machen. Und mir Gedanken darüber machen, die Auspuffanlage auszurichten.


Zitat:
Zitat von Haetschi Beitrag anzeigen
Es sieht aus (ich bin nicht ganz sicher) als ob nicht alle Stehbolzen da sind wo die Strebe normalerweise fest ist.
Ja, das habe ich auch gesehen. Die Gewindebolzen sind oft korrodiert und reißen ab, wenn man die Befestigungsmuttern nicht höchst vorsichtig löst. Leider ist es nicht ganz angenehm, das zu reparieren.

Freundliche Grüße
Teletubby

Geändert von Teletubby (27.10.2018 um 10:48 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 12:45 #12
Benutzerbild von Jay Pee
Golfbegeisterter
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 137
Abgegebene Danke: 111
Erhielt 49 Danke für 32 Beiträge
Jay Pee Jay Pee ist offline
Golfbegeisterter
Benutzerbild von Jay Pee
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 137
Abgegebene Danke: 111
Erhielt 49 Danke für 32 Beiträge
Standard

Zitat:
Die Gewindebolzen sind oft korrodiert und reißen ab, wenn man die Befestigungsmuttern nicht höchst vorsichtig löst. Leider ist es nicht ganz angenehm, das zu reparieren.

Freundliche Grüße
Teletubby
Genau das ist bei meinem Golf der Fall. Wie kann man die austauschen?
Jay Pee ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 12:49 #13
Benutzerbild von Verbrecher
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Verbrecher Verbrecher ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Verbrecher
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Bevor ich den Wagen hochhebe möchte ich hier noch ein wenig Klarheit reinbringen:

Da man das auf den Bilder schlecht erkennen kann habe ich das Problem einfach mal gefilmt:
https://www.youtube.com/watch?v=y0Ua3eHoKNo

Generell klingt es aktuell in der Tat eher wie ein Problem mit der AGA. Das metallische Knackgeräusch, welches ich vor meinem verschlimmbessernden Unfall mit dem Wagenheber ausschließlich hatte kann man beim Anlassen kurz sehr gut hören (bei 0:05).
Im Rückwärtsgang tritt das Geräusch eher nicht auf.
Ganz dicht ist die AGA offensichtlich auch nicht mehr..

Eine Audioaufnahme aus dem Innenraum (direkt über der Handbremse):
https://instaud.io/2QI2

Ab 0:30 klingt es auch wieder eher nach Abgasanlage.

Kann es sein, dass ich die AGA zusätzlich beschädigt habe?

mfg
Verbrecher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 13:14 #14
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.581
Abgegebene Danke: 972
Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.581
Abgegebene Danke: 972
Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge
Standard

Für mich hört es sich danach an, als würde die Auspuffanlage am Mitteltunnel oder an der Strebe anstehen und klappern.

Die Anlage hängt auch etwas durch und man sieht auch beim Starten, dass dort am Mittelschalldämpfer vorne und hinten Abgase ausströmen.

Ich denke, da ist eine neue Abgasanlage fällig. Ich würde dann auch die Auspuffgummis ersetzen, dann sollten deine Probleme gelöst sein

EDIT:

Und auch alle Hitzebleche kontrollieren, ob diese noch richtig fest sitzen, nicht dass diese schon etwas lose sind, auf dem Auspuff aufliegen und klappern.

Geändert von MirKesBre (27.10.2018 um 13:16 Uhr)
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 20:30 #15
Benutzerbild von Verbrecher
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Verbrecher Verbrecher ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Verbrecher
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hitzebleche sind relativ fest.

Ich habe das Problem jetzt gelöst:
Der "Halter" war anders als ich erwartet habe nicht verbogen, schuld war tatsächlich die durchhängende Abgasanlage, welche an ihm schrammte.
Um dies zu beheben habe ich einfach mit 5 Unterlegscheiben an den beiden vorhandenen Stehbolzen (die anderen zwei sind abgebrochen) den Abstand vergrößert.
Nun scheppert es nur noch unter enormer Belastung (Anfahren im hohen Drehzahlbereich).

Auf dem Bild kann man gut die Stelle erkennen, an welcher sich AGA und Blechteil berührt haben.

Verbrecher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 20:31 #16
Benutzerbild von Verbrecher
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Verbrecher Verbrecher ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Verbrecher
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GT_Variant Beitrag anzeigen
Also das Teil habe ich auch dran. Kann es sein, dass bei Belastung dein Auspuff eventuell dran scheuert?
Ganz genau das war es. Ich weiß nicht ob der Auspuff abgesackt ist oder so, aber seis drum..
Verbrecher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 22:17 #17
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.381
Abgegebene Danke: 1.542
Erhielt 5.162 Danke für 3.853 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.381
Abgegebene Danke: 1.542
Erhielt 5.162 Danke für 3.853 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Jay Pee Beitrag anzeigen
Genau das ist bei meinem Golf der Fall. Wie kann man die austauschen?
Einfach "austauschen" kann man sie gar nicht, weil es sich um angeschweißte M8 Gewindebolzen handelt, die beim Löseversuch der Mutter abgerissen sind.

Ich sehe nur zwei Möglichkeiten, das zu reparieren: 1. Den Rest des Gewindebolzens wegschleifen und eine in der Länge passende M8 Schraube mit einem ganz flachen Kopf von unten an genau der richtigen Stelle des Bodenbleches anschweißen. Eventuell den Kopf einer normalen Sechskantschraube flach schleifen oder 2. nach Entfernung des Restes ein Loch mit Durchmesser 8,5 mm bohren und vom Innenraum aus eine M8 Schraube passender Länge durchstecken. Der Nachteil der Lösung 2 besteht darin, dass immer bei Montage und Demontage der Strebe jemand von innen gegenhalten muss.


Zitat:
Zitat von Verbrecher Beitrag anzeigen
Um dies zu beheben habe ich einfach mit 5 Unterlegscheiben an den beiden vorhandenen Stehbolzen (die anderen zwei sind abgebrochen) den Abstand vergrößert. Nun scheppert es nur noch unter enormer Belastung (Anfahren im hohen Drehzahlbereich).]
Das mag zwar eine provisorische Lösung sein, aber als Dauerzustand ist und bleibt das Murks. Eine Auspuffanlage in gutem Zustand hängt nicht nach unten durch. Jedenfalls längst nicht so weit, dass sie an der Strebe anstößt.

Auf Deinem dritten Foto im ersten Beitrag kann man klar erkennen, dass eine der beiden Verschraubungen der Doppelschelle sehr neu aussieht. Das deutet darauf hin, dass dort schonmal jemand vor kurzer Zeit wohl mit ausgebliebenem Erfolg tätig war.

Spätestens bei der nächsten HU bist Du wieder mit diesem Problem in Form eines erheblichen Mangels konfrontiert, weil die Befestigung der Abgasanlage beanstandet wird.

Freundliche Grüße
Teletubby

Geändert von Teletubby (27.10.2018 um 22:36 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Jay Pee (28.10.2018)
Alt 28.10.2018, 00:27 #18
Benutzerbild von Jay Pee
Golfbegeisterter
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 137
Abgegebene Danke: 111
Erhielt 49 Danke für 32 Beiträge
Jay Pee Jay Pee ist offline
Golfbegeisterter
Benutzerbild von Jay Pee
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 137
Abgegebene Danke: 111
Erhielt 49 Danke für 32 Beiträge
Standard

Dann muss ich da mal ran. Die Streben fehlen bereits seit dem Kauf des Wagens in 2013; die Schrauben sind nur noch teilweise da. Laut dem Edeka gibt es da Schweisssschrauben,
ab 100St. verfügbar: N 0105682, M8-6X22

Also werde ich da M8 Schrauben dran schweißen.

Geändert von Jay Pee (28.10.2018 um 01:07 Uhr)
Jay Pee ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 01:12 #19
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.581
Abgegebene Danke: 972
Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.581
Abgegebene Danke: 972
Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Verbrecher Beitrag anzeigen
...
Da man das auf den Bilder schlecht erkennen kann habe ich das Problem einfach mal gefilmt:
https://www.youtube.com/watch?v=y0Ua3eHoKNo
...
Zumal man in diesem Video eindeutig erkennt, dass der Mittelschalldämpfer in beiden Richtungen undicht ist, beim Starten strömen an beiden Enden Abgase heraus.

Ich würde daher also eine neue Abgasanlage oder mindestens einen neuen Mittelschalldämpfer verbauen, wenn der Endschalldämpfer noch gut ist.
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 10:38 #20
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.381
Abgegebene Danke: 1.542
Erhielt 5.162 Danke für 3.853 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.381
Abgegebene Danke: 1.542
Erhielt 5.162 Danke für 3.853 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Jay Pee Beitrag anzeigen
Laut dem Edeka gibt es da Schweisssschrauben,
ab 100St. verfügbar: N 0105682, M8-6X22
Ich habe sie mir angesehen: Ja, die sehen doch gut aus.

Laut meiner Teileliste gibt es sie bei VW auch einzeln für 75 Cent pro Stück UVP. Rabattgruppe 1.

Freundliche Grüße
Teletubby






Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Jay Pee (28.10.2018)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3-Türer Golf 4 Cabrio jetzt tiefer mit Futuras vwgolfer84 Showroom 430 28.07.2016 22:04
3-Türer Mein flashroter Golf 3 TDI ...tritt an zum "Winterdienst" marko1983 Showroom 482 25.11.2013 00:18
Ein paar Teilenummern... Bude Golf Allgemein 7 09.08.2009 03:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt