Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 29.08.2018, 13:05 #1
Benutzerbild von LocoFlasher
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 525
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 525
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
Standard Welches Bremssystem habe ich?

Also... Stehe grade irgendwie ein bischen aufm Schlauch. :/

Der Golf von meinem Bruder (mein ehemaliger Aex) braucht neue Bremsbeläge...
Ich hab sie vor knapp 2 Jahren gemacht gehabt aber die sind nun wieder runter

Jedenfalls steh ich jetzt wieder vor gefühlt 100 verschiedenen Bremssystemen.

Der Gold ist ein 97iger Aex mit Abs, innenbelüfteten Bremsscheiben, 4 Loch und auf dem Bremssattel steht Ate.

Online find ich aber fast nichts zu bremssystem ate... Ist das baugleich mit Volkswagen oder Volkswagen 2?

Kelsey Hayes und Lucas/Trw dürften tatsächlich unterschiedlich sein......

Bin grad n bischen ratlos :/ und hoffe auf ein wenig Aufklärung.

Grüße
LocoFlasher


LocoFlasher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.09.2018, 00:53 #2
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 22.06.2014
Beiträge: 337
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 39 Danke für 33 Beiträge
Haetschi Haetschi ist offline
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 22.06.2014
Beiträge: 337
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 39 Danke für 33 Beiträge
Standard

Servus!

Ich hab einen Baujahr 96 AEX ABS, innenbelüftet 256er. Hier ist Lucas/Girling Sattel drin. Gib mal bei einer bekannten Bilder Suchmaschine "Golf 3" und "Bremssystemname" ein dann findste schön Bilder von den Unterschieden.

Meine Beläge haben mittig oben sone Feder und ansonsten nur eine massive Platte, worauf dann der eigtl. Bremsbelag sitzt.

Lg

Stephan
Haetschi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Haetschi für den nützlichen Beitrag:
LocoFlasher (03.09.2018)
Alt 01.09.2018, 07:45 #3
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.624
Abgegebene Danke: 347
Erhielt 724 Danke für 544 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.624
Abgegebene Danke: 347
Erhielt 724 Danke für 544 Beiträge
Standard

Bzw. mach mal Bilder von deiner Bremsanlage. Gut wäre auch der Datenträger im Koferraum, die FIN schwärzen.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
LocoFlasher (03.09.2018)
Alt 02.09.2018, 09:31 #4
Benutzerbild von LocoFlasher
Golfumbaufertigsteller
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 525
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 525
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
Standard

Kann davon mal nen Bild machen, wenn das Auto nach seiner Tour wieder da ist^^
Habe aber inzwischen welche mit dem Bremssystem "Ate" bestellt und verbaut.

Mich hat in erster Linie halt gewundert, dass ich zu diesem Bremssystem so wenige Artikel gefunden habe und dass in diversen Onlineshops so viele verschiedene Bremssystem genannt waren.

Gab es denn wirklich sooo viele verschiedene?
(Lucas, Girling, VW, Vw2, Ate, Kelsey Hayes, Trw)

Grüße
LocoFlasher
LocoFlasher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.09.2018, 09:48 #5
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.624
Abgegebene Danke: 347
Erhielt 724 Danke für 544 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.624
Abgegebene Danke: 347
Erhielt 724 Danke für 544 Beiträge
Standard

Das Problem ist, dass im Zubehör auch viel Müll geschrieben wird.

Ich kenne die 239er, die nennt sich auch VW II
Merkmal neben den kleinen Scheiben: Der Sattel ist mit Innensechskantschrauben festgemacht, der Sattelträger ist eins mit dem Achssschenkel. Alte Version hat "nackte" Klötze, neue hat nen Halteblech aufgenietet.

Dann gibts die 256er, belüftet oder nicht.
Kenne ich so nur von Girling.
Die hat einen abschraubbaren Sattelhalter. Sattel mit SW13 angeschraubt.

Es gibt dann noch die 280er, ähnlicher Aufbau. Nur mit 5 Loch.

Dann gibts die 288er, welche die 280er ersetzte. Die ist von Teves/ATE, soweit ich weiß. Und die Beläge werden mit ner grossen Klammer fixiert.

Das kenne ich - so original ab Werk. Umbauten sind ja wieder ne Welt für sich.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
LocoFlasher (03.09.2018)
Alt 02.09.2018, 11:47 #6
Benutzerbild von ruebe
Show&Shine-Sieger
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.803
Abgegebene Danke: 545
Erhielt 355 Danke für 322 Beiträge
ruebe ruebe ist offline
Show&Shine-Sieger
Benutzerbild von ruebe
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.803
Abgegebene Danke: 545
Erhielt 355 Danke für 322 Beiträge
Standard

Die 239er gab es auch mit Innenbelüftung
ATE Sättel wurde soweit ich das noch weiß sehr Kurzfristig im 3er verbaut ab BJ. 05/1996 bis: 09/1996 das Bremssystem war Lucas / TRW
also passen nur die Bremsklötzer wo die BJ.angabe 05/96-09/96 im Zusatz steht gibt es von vers. Herstellern
Die von ATE haben die art.Nr. 13.0460-2821.2
Anhand weißen Aufkleber im Kofferraum lässt sich das genaue Herstellungsdatum ermitteln MJ müsste 97 sein

Geändert von ruebe (02.09.2018 um 12:17 Uhr)
ruebe ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ruebe für den nützlichen Beitrag:
LocoFlasher (03.09.2018)
Alt 03.09.2018, 04:37 #7
Benutzerbild von LocoFlasher
Golfumbaufertigsteller
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 525
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 525
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
Standard

Genau solche hatte der Golf.
Innenbelüftet, Sattelträger ist gleichzeitig der Achsschenkel und die beiden "Sattelschrauben" sind somit die beiden Schwimmbolzen mit Innensechskant..... Nicht ganz sooo toll zu lösen ^^

Naja.... Aber wenn das Ate System auch nur so kurz verbaut wurde, würde das ja schonmal erklären, warum man das so verhältnismäßig selten findet.

Danke schonmal für die Infos :-)

Grüße
LocoFlasher
LocoFlasher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.09.2018, 11:01 #8
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.236
Abgegebene Danke: 869
Erhielt 2.605 Danke für 2.186 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.236
Abgegebene Danke: 869
Erhielt 2.605 Danke für 2.186 Beiträge
Standard

Mein alte AEE hatte das gehabt. Das nur am Anfang des Modelljahres 97 verbaut worden. Danach setzte in der Serie die 239mm innenbelüftet ein. Es könnte sein, dass das mit vorrübergehenden Lieferproblemen zusammenhing, weil damals das ABS serienmäßig wurde.


wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bremsentyp JJPhoenix Werkstatt 14 18.05.2011 10:48
Polo Bremssystem ÄcktschnMän VW und Audi 2 20.11.2010 14:46
Luft im Bremssystem???? Ser0gt Werkstatt 5 10.06.2009 23:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:12 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt