Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 23.06.2018, 16:16 #21
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.933
Abgegebene Danke: 391
Erhielt 803 Danke für 605 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.933
Abgegebene Danke: 391
Erhielt 803 Danke für 605 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von aam 90 Beitrag anzeigen
Auto auf die Bühne und die Räder ab. Danach einmal an allen Radnaben drehen und schauen ob da was eiert. Muss ja nicht von vorne kommen, kann ja auch von hinten kommen.
Gute Idee. Sieht man solche kleine Unwuchten dann wirklich mit dem Auge, also genaues Hinsehen?


GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 18:38 #22
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.172
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 515 Danke für 433 Beiträge
aam 90 aam 90 ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.172
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 515 Danke für 433 Beiträge
Standard

Naja vielleicht nicht unbedingt sehen aber hören schon eher wenn ein Belag nur an einer Stelle schleift. Ansonsten Messuhr und Seitenschlag messen.
aam 90 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 23:47 #23
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.172
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 515 Danke für 433 Beiträge
aam 90 aam 90 ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.172
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 515 Danke für 433 Beiträge
Standard

Gibt es schon neue Erkenntnisse?
aam 90 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 18:39 #24
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.933
Abgegebene Danke: 391
Erhielt 803 Danke für 605 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.933
Abgegebene Danke: 391
Erhielt 803 Danke für 605 Beiträge
Standard

Ich habe mit einer Messuhr den Seitenschlag gemessen.

Zuerst die rechte Seite, Beifahrerseite.
Bremsscheibe, ~10mm vom Rand: 0,05mm maximaler Ausschlag.
Nabe, soweit wie möglich Rand gemessen: 0,03mm maximaler Ausschlag.

Dann zur Fahrerseite:
Bremsscheibe, ebenso 10mm vom Rand: 0,10-0,11mm Ausschlag
Nur die Nabe: 0,07mm

Da VR noch innerhalb der Toleranzen liegt (Quelle Anagben von ATE und Textar in deren "Hinweisen"), habe ich VL Lager und Nabe erneuert.

Mit Bremsscheibe habe ich VL nun einen "Schlag" von 0,03mm, auch hier ~10mm vom Rand gemessen.

Das Lenkrad zittert weiterhin während der Fahrt.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 20:02 #25
Benutzerbild von franz-werner
Forenseele
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.903
Abgegebene Danke: 515
Erhielt 948 Danke für 753 Beiträge
franz-werner franz-werner ist gerade online
Forenseele
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.903
Abgegebene Danke: 515
Erhielt 948 Danke für 753 Beiträge
Standard

Wie sieht es denn an den Trommeln hinten aus? Ich meine, am Außenbereich kannst du ja nicht messen, aber wenigstens an der Anlagefläche fürs Rad
franz-werner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.09.2018, 20:05 #26
Benutzerbild von firun
Golfbegeisterter
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 146
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge
firun firun ist offline
Golfbegeisterter
Benutzerbild von firun
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 146
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge
Standard

Lange Leidensgeschichte
Wie sieht das eigentlich beim Bremsen aus? Wenn du von oberhalb des "kritischen" Geschwindigkeitsbereiches mal langsam oder mal schnell herunterbremst - ist bei betätigter Bremse das Zittern genau so stark vorhanden, wie vorher auch?
Hiitergrund ist dieser: Der Bremssattel als stehender Teil der Bremse würde nämlich, wenn die Beläge an der Scheibe anliegen diverse Dinge stabilisieren, z.B. Spiel im Radlager.
Hingegen gäbe es keine Veränderung bei ausgeschlagenen Spurstangenköpfen, losen oder beschädigten Querlenkerlagern oder jeglichen Problemen mit den Stoßdämpfern.
Wie sieht der Geschwindigkeitsbereich bei eingeschlagenem Lenkrad aus?
Du hast ja anscheinend den Taumelschlag auf beiden Seiten gemessen - wie sieht es radial aus? Also Messuhr einfach mal oben auf die Radnabe halten und messen, ob die Nabe auf/ab eiert (auch Spiel in diese Richtung! An allen Rädern!). z.B. hat meiner hinten rechts einen beschädigten Achszapfen - ich könnte das Radlager hinten rechts anknallen wie ich wollte, das Rad hat trotzdem Spiel am äußeren Lager, zwischen Stator und Achszapfen.
Was macht die Servolenkung? Leider dürfte auch bei dir die Servopumpe zusammen mit der Wasserpumpe angetrieben werden. Hättest du sonst eine andere Möglichkeit, die Servolenkung mal zu deaktivieren und diese Geschwindigkeit zu erreichen?
firun ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 06:21 #27
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.933
Abgegebene Danke: 391
Erhielt 803 Danke für 605 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.933
Abgegebene Danke: 391
Erhielt 803 Danke für 605 Beiträge
Standard

Mittlerweile habe ich n Satz Antriebswellen bekommen. Seien einwandfrei. Verbaut, vorher gereinigt und neu gefettet. Nix is, es zittert weiterhin.

Ich bin langsam ratlos. Seitenschlag wie gesagt: Nichts.
"Taumelschlag" ist auch i.O..
Die Räder waren schon zig Mal gewuchtet (4x).

Stoßdämpfer... dazu müsste ich so einen Prüfstand finden.
Spurstangenkopf li und re ausgedrückt aus dem Achsschenkel, dann mal geprüft obs innere Gelenk im Lenkgetriebe Spiel hat. Nada.

Jetzt wurden mir Motor-/Getriebelager und die Lager an der Lenksäule herangetragen. Aber Tauschen ist doch Blödisnn, prüfen/messen ist in meinen Augen sinnvoller.
Letzte Möglichkeit: Dynamisch wuchten.

Geändert von GTFahrer (06.05.2019 um 06:25 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 08:13 #28
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.940
Abgegebene Danke: 1.643
Erhielt 5.517 Danke für 4.041 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.940
Abgegebene Danke: 1.643
Erhielt 5.517 Danke für 4.041 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Letzte Möglichkeit: Dynamisch wuchten.
Eigentlich ist jedes Auswuchten eines Rades auf einer Auswuchtmaschine, die jünger als ca. 40 Jahre ist, dynamisch.

Im Jahr ca. 1972 habe ich nach der Schule bei einer bei uns in der Nähe gelegenen Aral Tankstelle als Aushilfe gearbeitet. Diese Tankstelle hatte die Reifenmontage für einen Verbrauchermarkt übernommen. Mein Kollege, ebenfalls Aushilfe, hat die Reifen auf die Felgen montiert, meine Aufgabe war das Auswuchten der Räder. Selbstverständlich wurde dynamisch ausgewuchtet. Das war damals schon Standard.

Was ich aber vielleicht mal ins Auge fassen würde: Die Räder auf Unwucht prüfen zu lassen, wenn sie am Fahrzeug montiert sind. Es gibt Gerätschaften, die das können. Das Rad dreht sich dann ähnlich wie auf einem Bremsenprüfstand. Der Vorteil ist der, dass dabei alle rotierenden Teile der Achse mit in die Prüfung eingehen.

Grüße Teletubby

Geändert von Teletubby (06.05.2019 um 08:19 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 08:28 #29
Schrauber
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 482
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 98 Danke für 76 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Schrauber
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 482
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 98 Danke für 76 Beiträge
Standard

Faustformel: Bis 80/100 km/h kommts von der Vorderachse, darüber hinaus von der Hinterachse. Ggf suchst du an der falschen Achse?
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 08:53 #30
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.933
Abgegebene Danke: 391
Erhielt 803 Danke für 605 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.933
Abgegebene Danke: 391
Erhielt 803 Danke für 605 Beiträge
Standard

Ich meinte damit das Auswuchten am Fahrzeug, elektronisch wuchten oder wie man das nennt.




GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 09:42 #31
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.933
Abgegebene Danke: 391
Erhielt 803 Danke für 605 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.933
Abgegebene Danke: 391
Erhielt 803 Danke für 605 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von onkel-howdy Beitrag anzeigen
Faustformel: Bis 80/100 km/h kommts von der Vorderachse, darüber hinaus von der Hinterachse. Ggf suchst du an der falschen Achse?
Also den seitenschlag der hinteren Bremsscheibe habe ich überprüft, ist i.O., innerhalb der Grenzwerte.
Die hinteren Räder wurden natürlich auch gewuchtet.

Radlagerspiel passt auch. Was kann das noch sein? Eingelaufener Achszapfen?
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 19:45 #32
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.933
Abgegebene Danke: 391
Erhielt 803 Danke für 605 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.933
Abgegebene Danke: 391
Erhielt 803 Danke für 605 Beiträge
Standard

Ich kann es einfach nicht fassen. Habe doch seit gut 2 Jahren dieses Problem. Heute wurde es gelöst.
Ich will nicht ausrechnen, was es mich gekostet hat, einfach besser für mich.

Werkstatt 1 angesteuert, weils Lenkrad zittert. "Klar, wuchte ich dir aus". 40€ kassiert. Nix is.
Also zu Werkstatt 2, "Hehe, was fürn Mist, da war ein Rad scheiße gewuchtet". Und? Zittert weiter. 20€ gezahlt, war wenigstens günstig.

Hmm, kann nicht sein. Also Winterräder besorgt. Da hat nix gezittert am Verkäuferauto.
So eine Scheiße zittert auch mit denen. Gering, aber zittert. Winterräder wuchten lassen, "Ja zwei bräuchten 5g, aber da darf eigentlich nix zittern. Is' dein Fahrwerk!". Ebenso Werkstatt 2 gewesen.

Zu Werkstatt 3, da Hebebühne und "sehr guter Ruf". Der prüft das ganze Fahrwerk. Hmm. Ich würde mal die Spurstangenköpfe tauschen, die Traggelenke... gemacht. Nix. Ja deine Räder müssen scheiße gewuchtet sein. Lass mal prüfen.
Reißt aber vorher alle Gewichte runter... kann also das vorherige Ergebnis nicht beurteilen. Also auch gewuchtet, 50€ ärmer.
Zittert weiterhin.

Dann werde ich aktiv. Prüfe selber alles. Nix ausgeschlagen, stimmt. Messuhr gekauft, Seitenschlag prüfen. Alles gut, bis auf vorne links, hat schon so seine 0,08mm, grenzwertig. Neue Nabe, neues Lager, Fahrwerksvermessung um auch das auszuschließen.
Zittert etwas weniger, aber es zittert.

Werkstatt 4 aufgesucht. "Aha, kann nicht sein!". Der prüft und prüft und prüft. Alles gut, aber man muss deine Räder mal prüfen.
Oh Schreck! Total scheiße gewuchtet. Da fehlt ja 20g. 40€ für vier Räder, geht in Ordnung.
Aber.... es zittert immer noch!

So, nun kommt heute. War bei Werkstatt 5. Elektronisch wuchten lassen, Feinwuchten.
"Was? An nem Vento? Die brauchen son Käs' nicht! Lass mich mal fahren". Der fährt los... wie ein Bersenker. Mit ordentlich Karacho über die Landstraße. Wieder zurück, "Es sind die Räder!" Ich war still, dachte mir nur... mach. Wehe es zittert weiter, ich werde nix zahlen. Sei dir sicher!

Räder vorne runter, auf die Maschine. Alle Gewichte dran, keines fehlte.
Ich schaue auf das Display. 10/5g beim rechten vorderen. Auf 0g gewuchtet.
Das linke kommt rauf, 10/20g. Gematcht, also Reifen verdreht. Auf 0g gewuchtet.

"Fahr mal.... und dann erzählste mir sicherlich was"

Also fahre ich, rauf auf die 100. Nix. 110. Nix. 120 nix. 125. Nix.
Ich fasse es nicht. Weg, das Problem ist weg.

Zurück, 25€ gezahlt, ich hätte ihn umarmt am liebsten.

Was soll man nur dazu sagen? Räder auswuchten, die Mission Impossible für Werkstätten.

Geändert von GTFahrer (06.05.2019 um 20:28 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
sven84 (07.05.2019)
Alt 06.05.2019, 20:41 #33
Benutzerbild von franz-werner
Forenseele
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.903
Abgegebene Danke: 515
Erhielt 948 Danke für 753 Beiträge
franz-werner franz-werner ist gerade online
Forenseele
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.903
Abgegebene Danke: 515
Erhielt 948 Danke für 753 Beiträge
Standard

Wtf.... So viele Werkstätten die es einfach nicht hin bekommen Räder zu wuchten? Unfassbar....

Ich frag mich nur, verdrehen sich die Reifen evtl auf den Felgen?
franz-werner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 21:09 #34
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.933
Abgegebene Danke: 391
Erhielt 803 Danke für 605 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.933
Abgegebene Danke: 391
Erhielt 803 Danke für 605 Beiträge
Standard

Werkstatt 1: Freier Einmann Betrieb
Werkstatt 2: Nebenbei Kfz-Werkler, Einmann, bei VW-Werke angestellt.
Werkstatt 3: Eine größere Reifenkette.
Werkstatt 4: Freie Werkstatt, 2 Mitarbeiter, eigentlich (Aber eben eigentlich) ein sehr akribisch arbeitender.
Werkstatt 5: Freie Werke, 4 Mitarbeiter in Summe, er ist der Chef.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 22:03 #35
Benutzerbild von winner
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 729
Abgegebene Danke: 318
Erhielt 95 Danke für 71 Beiträge
winner winner ist gerade online
Golf-Liebhaber
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 729
Abgegebene Danke: 318
Erhielt 95 Danke für 71 Beiträge
Standard

Jetzt weißt Du in der Zukunft, wo du deine Räder wuchten lassen kannst.
Die ganze Geschichte ist schon fragwürdig, wie die Betriebe stinknormale Arbeiten wie Räder auswuchten, nicht hinbekommen.
Hauptsache Du bist endlich das Problem los! Freut mich!
winner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 08:14 #36
Schrauber
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 482
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 98 Danke für 76 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Schrauber
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 482
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 98 Danke für 76 Beiträge
Standard

Ganz schön bitter....
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 08:26 #37
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 18 Danke für 16 Beiträge
golf4cabrio.de golf4cabrio.de ist gerade online
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 18 Danke für 16 Beiträge
Standard

Unglaubliche Geschichte! Gerade alles gelesen OMG !!!!
golf4cabrio.de ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 09:00 #38
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.940
Abgegebene Danke: 1.643
Erhielt 5.517 Danke für 4.041 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.940
Abgegebene Danke: 1.643
Erhielt 5.517 Danke für 4.041 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Was soll man nur dazu sagen? Räder auswuchten, die Mission Impossible für Werkstätten.
Gerade Reifenbetriebe sind dafür bekannt, dass dort nicht gerade die hellsten Mitarbeiter beschäftigt sind. Das zeigt sich vor allem auch bei Fahrwerkseinstellungen, für die nicht selten mehrere Betriebe angefahren werden müssen, bis es stimmt. Dein Bericht bestätigt das mal wieder.

Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich als Halbwüchsiger mal aushilfsweise bei einer kleinen Aral-Tankstelle für Räder- und Reifenwechsel gearbeitet habe. Die Einarbeitung durch den Chef hat weniger als 15 Minuten gedauert, dann wurde ich auf die Auswuchtmaschine losgelassen. Zu unserer Arbeit (mein Kollege war auch eine Aushilfe) gehörte auch das Anheben der Autos und Demontage bzw. Montage der Räder an den Fahrzeugen. Dafür gab es gar keine Einarbeitung; wir konnten das machen, wie wir wollten. Wenn ich daran denke, wie wir die Autos damals mit einem Rangierwagenheber angehoben haben, wird mir heute noch schlecht. Ob da am Auto was kaputt ging, darauf haben wir überhaupt nicht geachtet. Hauptsache war, dass es schnell ging.

Am meisten hatten wir im Spätherbst zu tun, wenn die Kunden im Verbrauchermarkt Winterreifen gekauft hatten, die dann bei uns an der Tankstelle montiert wurden. Die Arbeiten an den Autos wurden draußen auf dem Tankstellengelände erledigt. Weil es früh dunkel wurde, konnten wir da oft kaum etwas sehen. Hinzu kommt, dass es da oft schon empfindlich kalt war, machmal sogar mit Frost und Schnee. Da kam es uns hauptsächlich darauf an, möglichst schell fertig zu werden, weil wir uns dann ein paar Minuten im Tankstellenhäuschen aufwärmen durften, bevor das nächste Auto dran kam. Der Rest war uns egal, und dem Chef auch.

Freundliche Grüße
Teletubby



Geändert von Teletubby (07.05.2019 um 09:03 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TDI Lenkrad = GTI Lenkrad? -Dom- Golf Allgemein 8 27.01.2014 13:07
Golf 6 Lenkrad im Golf 3 GALY Elektronik 46 04.05.2013 19:13
Zitterndes Lenkrad Scooty26 Werkstatt 24 06.04.2013 23:59
Lupo Lenkrad // Golf Ohne Airbag Lenkrad aber mit Max2012 Pimp my Golf 2 12.02.2011 18:28
Lenkrad ausbauen... Golf3-TO Werkstatt 10 29.11.2007 19:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:50 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt