Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 12.03.2018, 22:15 #1
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 625
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 36 Danke für 27 Beiträge
Logarithmus Logarithmus ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 625
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 36 Danke für 27 Beiträge
Standard Neue Klimaanlage

Hi Leute,

ich bräuchte einen Rat von den Klimaexperten unter euch.
Und zwar geht es um folgendes

Für diesen Sommer wird meine Klimaanlage komplett neu gemacht.
D.h. an Teilen hab ich für den Motorraum alles neu gekauft
  • Klimakompressor
  • alle Leitungen
  • Kondensator
  • Verdampfer
  • Expansionsventil
  • Trockner

Zur Vorgehensweise hab ich folgende Fragen:

1. Der neue Kompressor hat bereits 155ml Öl eingefüllt. Kann ich diesen einfach mit dem Öl einbauen und in der Werkstatt evakuieren lassen? Wird dadurch das Öl nicht abgesaugt?

2. Reicht diese Ölfüllmenge wenn alle anderen Teile der Klimaanlage neu sind oder muss beim befallen der Klima noch Öl eingefüllt werden?

Wie gehe ich da am Besten vor wenn alle Teile der Klima neu sind?


Logarithmus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 22:22 #2
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.010
Abgegebene Danke: 1.494
Erhielt 5.001 Danke für 3.734 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.010
Abgegebene Danke: 1.494
Erhielt 5.001 Danke für 3.734 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Zur Vorgehensweise hab ich folgende Fragen:

1. Der neue Kompressor hat bereits 155ml Öl eingefüllt. Kann ich diesen einfach mit dem Öl einbauen...
An dieser Stelle habe ich erstmal eine Frage: Was ist das denn für ein Kompressor? Sanden oder Diavia oder Harrison?

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 22:24 #3
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 625
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 36 Danke für 27 Beiträge
Logarithmus Logarithmus ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 625
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 36 Danke für 27 Beiträge
Standard

Es ist ein Sanden SD7V16

Und zur Korrektur, ich hab nochmal nachgesehen. Es sind 135ml Öl im Kompressor vorbefüllt
Logarithmus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 22:37 #4
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.010
Abgegebene Danke: 1.494
Erhielt 5.001 Danke für 3.734 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.010
Abgegebene Danke: 1.494
Erhielt 5.001 Danke für 3.734 Beiträge
Standard

Die gesamte Ölmenge (normalerweise Öl des Typs PAG46) beträgt bei der Klimaanalge des Golf 3 mit Sanden-Kompressor 115 ml.

Wenn es irgendwelche Unsicherheiten über die Ölmenge im Kompressor gibt, würde ich das gesamte Öl ablassen und definiert neu einfüllen. Das Ablassen funktioniert nur, solange der Kompressor noch nicht eingebaut ist.

Wenn die Klimaanalge nach dem kompletten Zusammenbau vor der Befüllung evakuiert wird, wird im Normalfall nur Öl mit abgesaugt, das sich im Kältemittelkreislauf befindet. Nicht jedoch das im Kurbelgehäuse des Kompressors, weil das dazu viel zu weit weg liegt. Und wenn doch Öl mit abgesaugt würde, wäre das eingentlich nicht schlimm, weil die Menge des mit abgesaugten Öls vom Klimaservicegerät erfasst wird. Beim Einfüllen des Kältemittels wird dann dieselbe Menge Öl wieder mit eingefüllt.

Blöd dabei ist nur, dass dieses neu eingefüllte Öl meistens aus dem Ölvorratsbehälter der Klimaservicegerätes kommt, in dem aber oft eine andere Ölsorte ist als im Fahrzeug eingefüllt. Es gibt glaubhafte Berichte, dass das gar nicht gut sein soll, weil sich verschiedene Ölsorten nicht miteinander vermischen lassen. In derartigen Berichten ist sogar vom "Kompressor-Infarkt" die Rede. Deshalb würde ich vorher nachfragen, welches Öl beim Befüllen mit eingefüllt wird.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 23:00 #5
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 625
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 36 Danke für 27 Beiträge
Logarithmus Logarithmus ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 625
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 36 Danke für 27 Beiträge
Standard

Vielen Dank für die Erklärung!
Wäre es denn schlimm wenn, wie in meinem Fall, 20ml zuviel Öl im Kreislauf wäre?

Würde dann nämlich die 135ml drin lassen und die Klima ganz normal evakuieren und befüllen lassen. Das sollte dann doch alles ordnungsgemäß sein, oder?

Geändert von Logarithmus (12.03.2018 um 23:09 Uhr)
Logarithmus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 01:36 #6
Benutzerbild von GTFahrer
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.437
Abgegebene Danke: 319
Erhielt 685 Danke für 517 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.437
Abgegebene Danke: 319
Erhielt 685 Danke für 517 Beiträge
Standard

Wundere dich nicht, wenn für die Füllung auf einmal Preise um oder gar über 100 € aufgerufen werden... denn die R134a Geschichte wird so langsam vom Markt genommen.

http://www.golf3.de/off-topic/128712-r134a-preise.html
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
Logarithmus (13.03.2018)
Alt 13.03.2018, 06:06 #7
Benutzerbild von mimi
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.273
Abgegebene Danke: 779
Erhielt 393 Danke für 283 Beiträge
mimi mimi ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.273
Abgegebene Danke: 779
Erhielt 393 Danke für 283 Beiträge
Standard

Das Öl verteilt sich im Kreislauf. Ist also nicht. Mischen sollte man die Öle nicht. Lässt sich aber nicht vermeiden.
Bei Ölen für das gleiche Kältemittel unterscheiden sich aber nur die Additive.

Das befüllen könnte sogar weitaus teuer werden. Da der Kilopreis bei ~150€ liegt.

Im Kfz Bereich kusieren, immer noch viele Märchen. Zu den meisten Sachen findest du im Suche Bereich was.
mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mimi für den nützlichen Beitrag:
Logarithmus (13.03.2018)
Alt 13.03.2018, 10:38 #8
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.010
Abgegebene Danke: 1.494
Erhielt 5.001 Danke für 3.734 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.010
Abgegebene Danke: 1.494
Erhielt 5.001 Danke für 3.734 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Wäre es denn schlimm wenn, wie in meinem Fall, 20ml zuviel Öl im Kreislauf wäre?
20 Milliliter sind die Menge eines Schnapsglases. Ich glaube nicht, dass Dir davon die Klimaanalge verrecken würde oder dass das sonst irgendwelche Nachteile hätte.
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Logarithmus (13.03.2018), mimi (13.03.2018)
Alt 13.03.2018, 13:34 #9
Benutzerbild von Flugschorsch
Beginner
 
Registriert seit: 05.03.2018
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Flugschorsch Flugschorsch ist offline
Beginner
Benutzerbild von Flugschorsch
 
Registriert seit: 05.03.2018
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Wundere dich nicht, wenn für die Füllung auf einmal Preise um oder gar über 100 € aufgerufen werden... denn die R134a Geschichte wird so langsam vom Markt genommen.

http://www.golf3.de/off-topic/128712-r134a-preise.html


habe eben aus Interesse mal bei PitStop auf der Seite geschaut, die verlangen für Klima Inspektion + auffüllen 69 €

das werde ich die Tage denke ich mal in Anspruch nehmen, sicher ist sicher
Flugschorsch ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 14:05 #10
Benutzerbild von GTFahrer
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.437
Abgegebene Danke: 319
Erhielt 685 Danke für 517 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.437
Abgegebene Danke: 319
Erhielt 685 Danke für 517 Beiträge
Standard

Besser ist das, weil die werden bald mit den Preisen anziehen. Da könnt ihr euch sicher sein.




GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
Flugschorsch (13.03.2018)
Alt 13.03.2018, 21:11 #11
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.010
Abgegebene Danke: 1.494
Erhielt 5.001 Danke für 3.734 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.010
Abgegebene Danke: 1.494
Erhielt 5.001 Danke für 3.734 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Flugschorsch Beitrag anzeigen
habe eben aus Interesse mal bei PitStop auf der Seite geschaut, die verlangen für Klima Inspektion + auffüllen 69 €
So eine Information solltest Du mit Vorsicht genießen, weil sie bei vielen Firmen nur für eine normale Klimawartung einer funktionsfähigen Anlage gilt, nicht aber für die komplette Neubefüllung einer leeren Anlage. Derartige Ausschlüsse habe ich schon öfter gelesen.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 07:57 #12
Benutzerbild von Flugschorsch
Beginner
 
Registriert seit: 05.03.2018
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Flugschorsch Flugschorsch ist offline
Beginner
Benutzerbild von Flugschorsch
 
Registriert seit: 05.03.2018
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo!



So eine Information solltest Du mit Vorsicht genießen, weil sie bei vielen Firmen nur für eine normale Klimawartung einer funktionsfähigen Anlage gilt, nicht aber für die komplette Neubefüllung einer leeren Anlage. Derartige Ausschlüsse habe ich schon öfter gelesen.

Freundliche Grüße
Teletubby

Klar - vorausgesetzt die Anlage ist nicht leer - da meine Klima noch kühlt (soweit man das bei den Temperaturen überhaupt feststellen kann) gehe ich davon aus das noch was drin ist. Die Vorbesitzer haben das Auto leider nur genutzt und nicht gepflegt, da arbeite ich den Wartungs- und Pflegestau gerade ab - die Klima soll dann weil vorhanden doch funktionieren. Einen Versuch ist es wert.


Flugschorsch ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3-Türer Mäx MK3 hat viele neue teile Golf84freak Showroom 195 19.05.2014 11:12
3-Türer Purple Berry Golf III Update: NEUE BILDER!!! vw-prinzessin Showroom 130 30.06.2012 00:23
Neue Anlage Icemannrw HiFi Forum 14 04.06.2007 13:35
neue Scheinwerfer - neue Probleme! blue max Elektronik 15 27.02.2007 21:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:04 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt