golf3.de
Golf 3 Golf 3 Portal Golf 3 Forum Golf 3 Forum Ebay besuchen  Ebay Frequently Asked Questions Hilfe Registrieren
Zurück   > >

Werkstatt

Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 12.11.2017, 18:45   Direktlink zum Beitrag 1 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 11.11.2017
Beiträge: 7
Motor: 1,8 ADZ 66KW/90PS
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 


Hallo zusammen

Vorgeschichte:

95er 1.8l Benziner GT Special; ADZ mit Klima, Servolenkung, ohne ABS

Der Riemen macht nervige Geräusche, besonders an kalten, feuchten Tagen. Es wird ein bisschen besser wenn er lange gelaufen und richtig durchgewärmt ist aber verschwindet nicht komplett.
Ich habe gelesen, dass es an zu wenig Spannung auf dem Keilrippenriemen liegen kann. (Mehr als 45° verdrehbar) Allerdings glaube ich, dass damit eher "durchrutschen" des Riemens gemeint ist, was bei mir nicht der Fall ist.
Zweite Variante wäre, dass das Quietschen von einem sterbenden Lager einer Rolle kommt.
Also hab ich mir mal angeschaut wie der Riementrieb bei dem Motor aufgebaut ist und denke es müsste von der Umlenken/Spannrolle kommen oder vom Generator (hoffentlich nicht).
Ich wollte trotzdem erstmal versuchen den KRR nachzuspannen oder wenigstens mal runternehmen und die Spannrolle von Hand drehen und lauschen ob sie ihren Dienst quittieren will.

Nun ist bei mir diese Spanneinheit verbaut, die mit einer Schraube fixiert ist und einen Ansatz für einen Maulschlüssel zum Hebeln/Spannen hat.
Laut Reparaturbuch soll man die Befestigungsschraube lösen und dann einfach mit nem Maulschlüssel Hebeln bis die gewünschte Spannung erreicht ist und dann die Schraube wieder mit 85Nm festziehen.


Problem:

Ich komme mit meiner Ratsche nicht an die Schraube weil Karosserie im Weg ist. Passenden gekröpften Ringschlüssel hab ich nicht hier und selbst wenn ich einen hätte könnte ich damit schlecht 85Nm abschätzen (ist das Drehmoment an der Stelle wichtig? Könnte mir gut vorstellen, dass "fest" an dieser Stelle ausreichend genau ist)
Naja jedenfalls hab ich so eine Abdeckkappe an der Rolle abgepopelt (grün eingekreist auf dem Foto) ... Herstelldatum 95. Gute Wartung Also würde ich mit ziemlicher Sicherheit auf dieses Lager als Geräuschquelle tippen.

Frage:

Ich nehme an es gibt die Rolle nicht einzeln sondern nur die komplette Spanneinheit? (wie es meist so ist)

- Hat jemand schon mal die Spanneinheit ausgewechselt und kann mir sagen wie das gemacht wird?
- Gibt es einen Splint zum arretieren der Spannfeder während der (De-)Montage o.Ä.?
- Hat jemand die Teilenummer für die Spanneinheit zufällig parat?
- Gibt es sonst noch was zu beachten?


Falls es das Thema schon gibt (hab viel gesucht vorher aber nix gefunden) haut bitte den Link drunter.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4849.jpg (155,4 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg FullSizeRender.jpg (140,1 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4851.jpg (142,0 KB, 43x aufgerufen)



Geändert von golf3gtspec (12.11.2017 um 19:45 Uhr)
golf3gtspec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2017, 22:22   Direktlink zum Beitrag 2 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.183
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.371
Erhielt 4.623 Danke für 3.479 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Du solltest Dich mal darauf einrichten, dass das nicht ganz so einfach zu lösen sein wird. Denn wenn ich das auf den Fotos richtig sehe, hat das Auto einen Klimakompressor der Firma Harrison mit einem Halter von Diavia. Das wurde ab Werk nur ganz selten verbaut. Die weitaus meisten Golf 3 mit werksmäßiger Klimaanlage haben Klimakompressoren SD7V16 von der japanischen Firma Sanden, für die es viel Erfahrung und problemlos Ersatzteile gibt. Das ist bei Deiner Version leider anders.

Auch der VW-Konzern selbst scheint mit dieser Version nicht wirklich glücklich zu sein. Denn im dafür zuständigen Reparaturleitfaden steht wörtlich: "Wird der Halter der Fa. Diavia einschließlilch Harrison-Kompressor durch den Kompressor der Fa. Sanden und die entsprechenden Halter ersetzt, übergeben Sie bitte das Fahrzeug einer Service-Stützpunktwerkstatt für Klimaanlagen.".

Weil die Ersatzteilnummer der Spannrolle sogar für VW-Betriebe nur schwer zu ermittlen ist, sage ich sie hier noch eben: 028 903 306 B. Sie ist aber schon am 01.05.2012 ohne Ersatz aus dem VW Teileprogramm entfallen.

Ich hätte Dir lieber eine schönere Antwort gegeben. Wenn das mein Auto wäre und wenn ich es noch länger behalten wollte, würde ich auf einen Sanden Klimakompressor umbauen. Die dafür nötigen Teile sind im Normalfall gebraucht ohne größere Probleme zu bekommen.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
calypso_cologne (12.11.2017), golf3gtspec (13.11.2017)
Alt 13.11.2017, 12:21   Direktlink zum Beitrag 3 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 11.11.2017
Beiträge: 7
Motor: 1,8 ADZ 66KW/90PS
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

für deine ausführliche Antwort!

Wow da hab ich ja echt einen Exoten erwischt, klasse!!

Aber so ganz verstehe ich das Problem noch nicht, was daraus resultiert, dass ich die selten verbaute Klima/Halter-Kombi habe.
Hat die Spanneinheit damit zu tun? Weil sie in dem Halter verschraubt ist? Meinst du es gibt also wahrscheinlich kaum Ersatzteile/Spanneinheiten die dort reinpassen?

Die Nummer die du mir freundlicher weise gegeben hast.. ist das die Nummer der Rolle oder der gesamten Spanneinheit - sprich kann man die Rolle einzeln wechseln oder nicht? Wenn man sie einzeln wechseln kann müsste ich doch bestimmt irgendwo eine Rolle mit dem passenden Durchmesser finden.

edit:
Ich habe eben noch einen Beitrag aus 2012 gefunden in dem anscheinend das gleiche Problem behandelt wurde..
Beitrag aus 2012, klick hier
Gut zu erkennen dass dieser "Spanner" komplett ohne Spannfeder arbeitet. Das hätte ich nicht gedacht. Also wird hier wirklich einmalig an dem Halter der Rolle eine Spannung via hebeln eingestellt und mit der Schraube fixiert.

Da wurde als Lösung genau die Teilenummer präsentiert die du mir auch gegeben hast. Aufgrund der Liefersituation wurde auf eine Rolle vom anderen Anbieter ausgewichen .. Teilebezeichnung: VKM 35025

Ich denke ich werde es damit versuchen müssen.

Geändert von golf3gtspec (13.11.2017 um 13:33 Uhr)
golf3gtspec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 16:03   Direktlink zum Beitrag 4 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 11.11.2017
Beiträge: 7
Motor: 1,8 ADZ 66KW/90PS
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Zwischenstand:

Die VKM 35025 Rolle ist verbaut. Quietschen ist noch da.

Zu der Rolle.. Durchmesser ist 76mm statt original 78mm, Breite haut hin 26mm wie original. Das Problem ist, dass die Rolle bauartbedingt einen 2-3mm größeren Abstand zum Spannarm hat als die Originalrolle und somit läuft der Riemen extrem knapp bzw sogar fast 1mm neben der Rolle. Also wird das wohl keine Lösung auf Dauer sein. (siehe Fotos) Also geht die Suche nach einem passenden Ersatzteil weiter.
orig. Teilenummer: 028145278 .. falls jemand was findet bitte melden.

Da es immer noch quietscht habe ich weitergesucht und gesehen dass der Keilriemen vom zweiten Riementrieb (Kurbelwelle, Servolenkung, Wasserpumpe) verschlissen ist. Der kommt als nächstes neu.
Hat jemand Hinweise/Anleitung zum wechseln des Keilriemens?

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4980.jpg (97,1 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4981.jpg (90,5 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4984.jpg (107,6 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4990.jpg (218,1 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4991.jpg (258,4 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4995.jpg (130,2 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4994.jpg (149,5 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5008.jpg (136,3 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5004.jpg (92,3 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4988.jpg (115,1 KB, 14x aufgerufen)
golf3gtspec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 19:07   Direktlink zum Beitrag 5 Zum Anfang der Seite springen
Forenseele
 
Benutzerbild von aam 90

Name: Jan
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 3.994
Motor: 2,0GTI AGG 85KW/115PS
Baujahr: 1996
Bewertung (7)
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 473 Danke für 398 Beiträge
Ort: Worms
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Ich würde ja versuchen die Lager auszubauen ohne die Rolle zu zerstören. Eventuell gibt es ja die Lager bei SKF und co zu bestellen.
aam 90 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 21:20   Direktlink zum Beitrag 6 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 11.11.2017
Beiträge: 7
Motor: 1,8 ADZ 66KW/90PS
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von aam 90 Beitrag anzeigen
Ich würde ja versuchen die Lager auszubauen ohne die Rolle zu zerstören. Eventuell gibt es ja die Lager bei SKF und co zu bestellen.
Das hab ich auch schon überlegt Aber es sieht fast so aus als wären die Lager eingegossen Schau mal auf dem Foto im Anhang.. diesen kleinen Ring wo die Teilenummer drauf steht habe ich abbekommen aber darunter sieht es leider nicht so aus als würde ich die Lager rausbekommen ohne die Rolle zu zerstören oder was meinst du? :/

Auf dem Lager ist zu lesen Germany INA 6002 BRS
Google spuckt folgendes aus: SKF Kugellager
Heißt ein bisschen anders (statt BRS -> 2RSH) aber Maße kommen ganz gut hin. Kann Jemand was mit den Bezeichnungen BRS oder 2RSH anfangen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_5009.jpg (112,6 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5011.jpg (113,4 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5020.jpg (210,4 KB, 10x aufgerufen)
golf3gtspec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 22:19   Direktlink zum Beitrag 7 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.183
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.371
Erhielt 4.623 Danke für 3.479 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von golf3gtspec Beitrag anzeigen
Also geht die Suche nach einem passenden Ersatzteil weiter.
orig. Teilenummer: 028145278 .. falls jemand was findet bitte melden.
Die komplette Teilenummer, wenn ich das auf dem Bild Deiner Rolle sehe, ist 028 145 278 E. Der Buchstabe E gehört zur Teilenummer, wird bei VW "Index" genannt und ist sehr wichtig. Diese Rolle gibt es für EUR 74,61 im normalen VW Teileprogramm. Ich halte es aber für wenig wahrscheinlich, dass es die originale, zu Deinem Riemenspanner gehörende Rolle ist. Sondern eher, dass sie schonmal als Ersatz für die eigentlich originale verbaut worden ist.

Dass der Keilrippenriemen sehr am Rand Deiner jetzt verbauten Rolle läuft, finde ich persönlich nicht so tragisch.


Zitat:
Zitat von golf3gtspec Beitrag anzeigen
Da es immer noch quietscht habe ich weitergesucht und gesehen dass der Keilriemen vom zweiten Riementrieb (Kurbelwelle, Servolenkung, Wasserpumpe) verschlissen ist. Der kommt als nächstes neu.
Hat jemand Hinweise/Anleitung zum wechseln des Keilriemens?
Dein Keilriemen ist wegen deutlich sichtbarer Rissbildung erneuerungsbedürftig. Gespannt wird er über die Pumpe der Servolenkung, die dazu schwenkbar angeordnet ist. Und auch entspannt, um ihn abnehmen bzw. wechslen zu können.
Dazu müssen drei Schrauben gelockert werden, dann kann man die Servopumpe mit einem Maulschlüssel der Größe 22, wenn ich mich richtig erinnere, am auf dem Foto sichtbaren außenverzahnten Verstellteil bewegt werden. Dazu würde ich Dir gerne noch ein Foto präsentieren, aber leider funktioniert der forumsinterne Updoader im Moment nicht.

Angaben zu Ersatzteilen wie immer ohne Gewähr!

Freundliche Grüße
Teletubby

Geändert von Teletubby (17.11.2017 um 22:21 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2017, 00:02   Direktlink zum Beitrag 8 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 11.11.2017
Beiträge: 7
Motor: 1,8 ADZ 66KW/90PS
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen

Die komplette Teilenummer, wenn ich das auf dem Bild Deiner Rolle sehe, ist 028 145 278 E. Der Buchstabe E gehört zur Teilenummer, wird bei VW "Index" genannt und ist sehr wichtig. Diese Rolle gibt es für EUR 74,61 im normalen VW Teileprogramm. Ich halte es aber für wenig wahrscheinlich, dass es die originale, zu Deinem Riemenspanner gehörende Rolle ist. Sondern eher, dass sie schonmal als Ersatz für die eigentlich originale verbaut worden ist.
Ohh ok gut zu Wissen mit dem Index! Bin neu in der VW Teile-Welt.. Jetzt lernt man die bequemen BMW online Teilekataloge nochmal richtig zu schätzen!
Du meinst also diese Rolle könnte ich noch neu bei VW bekommen?
Wahnsinn 75€ für 2 Kugellager mit Plaste drum...

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Dass der Keilrippenriemen sehr am Rand Deiner jetzt verbauten Rolle läuft, finde ich persönlich nicht so tragisch.
Oh ok das ist beruhigend.. ich behalte den Keilrippenriemen im Auge und wenn er sich unregelmäßig abnutzen sollte muss ich mir nochmal n Kopf machen. Nur um es nochmal klar zu machen "sehr am Rand" ist milde formuliert.. ein knapper Millimeter läuft er daneben. Aber trotzdem bleib ich erstmal dabei wenn sich nichts besseres ergibt. (Wechsel der Kugellager wäre schön gewesen aber ich glaube das geht leider nicht)


Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Dein Keilriemen ist wegen deutlich sichtbarer Rissbildung erneuerungsbedürftig. Gespannt wird er über die Pumpe der Servolenkung, die dazu schwenkbar angeordnet ist. Und auch entspannt, um ihn abnehmen bzw. wechslen zu können.
Dazu müssen drei Schrauben gelockert werden, dann kann man die Servopumpe mit einem Maulschlüssel der Größe 22, wenn ich mich richtig erinnere, am auf dem Foto sichtbaren außenverzahnten Verstellteil bewegt werden. Dazu würde ich Dir gerne noch ein Foto präsentieren, aber leider funktioniert der forumsinterne Updoader im Moment nicht.
Super danke! Hoffentlich geht die Reparatur auch mal ohne böse Überraschungen zu machen. Und wenn sich der Uploader wieder eingekriegt hat wäre ich noch sehr an dem Foto interessiert

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Angaben zu Ersatzteilen wie immer ohne Gewähr!

Freundliche Grüße
Teletubby
Vielen Dank für deine Hilfe! Ich werde hier niemanden der mir helfen will auf irgendetwas festnageln, das versteht sich von selbst

golf3gtspec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2017, 10:31   Direktlink zum Beitrag 9 Zum Anfang der Seite springen
Frischling

Name: Jones
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 53
Motor: 1,4 AEX 44KW/60PS
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Zum Bilderupload gibt es ja auch die Möglichkeit per Anhang.
Also im erweiterten Editor auf die Büroklammer klicken. Dann kann man auch Bilder hochladen.
Jones1989 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Jones1989 für den nützlichen Beitrag:
Teletubby (18.11.2017)
Alt 18.11.2017, 11:20   Direktlink zum Beitrag 10 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.183
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.371
Erhielt 4.623 Danke für 3.479 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von golf3gtspec Beitrag anzeigen
Du meinst also diese Rolle könnte ich noch neu bei VW bekommen? Wahnsinn 75€ für 2 Kugellager mit Plaste drum...
Die Teileliste sagt das so. Und originale VW-Teile sind nicht gerade dafür bekannt, dass sie preiswert sind. Dafür sind sie aber gut, und man kann davon ausgehen, dass sie tadellos passen (diese Rolle bei Dir mit Einschränkungen, wie schon erwähnt) und lange halten. Preiswertere Alternativen von Markenherstellern (z.B. Bosch, Mann-Filter, Lemförder, Valeo, Hella, ZF, ATE, Sachs usw.) sind aber auch o.k.. Auch hier hilft die VW Ersatzteilnummer bei der Suche.

Bei VW Ersatzteilen kann man viel Geld sparen, wenn man die Möglichkeit hat, sie als gewerblicher Abnehmer zu kaufen, indem die Rechnung auf eine Werkstatt, eine Autovermietung, ein Taxiunternehmen, einen Großabnehmer o.ä. ausgestellt wird. Die Rolle 028 145 278 E ist Rabattgruppe 2. Dafür gibt es dann um die 40 Prozent Rabatt.


Zitat:
Zitat von golf3gtspec Beitrag anzeigen
...ich behalte den Keilrippenriemen im Auge und wenn er sich unregelmäßig abnutzen sollte muss ich mir nochmal n Kopf machen.
Genau so würde ich das auch machen.


Zitat:
Zitat von golf3gtspec Beitrag anzeigen
Super danke! Hoffentlich geht die Reparatur auch mal ohne böse Überraschungen zu machen. Und wenn sich der Uploader wieder eingekriegt hat wäre ich noch sehr an dem Foto interessiert
Zitat:
Zitat von Jones1989 Beitrag anzeigen
Zum Bilderupload gibt es ja auch die Möglichkeit per Anhang. Also im erweiterten Editor auf die Büroklammer klicken. Dann kann man auch Bilder hochladen.
Ich werde es jetzt versuchen, wie im vorigen Beitrag vorgeschlagen. Die Fotos sind von einem Fahrzeug ohne Klimaanlage, bei dem der kleine Keilriemen nur die Pumpe der Servolenkung antreibt. Die Prozedur zum Entspannen, Spannen und Wechslen des Keilriemens ist aber gleich.


Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Angaben zu Ersatzteilen wie immer ohne Gewähr!
Zitat:
Zitat von golf3gtspec Beitrag anzeigen
Vielen Dank für deine Hilfe! Ich werde hier niemanden der mir helfen will auf irgendetwas festnageln, das versteht sich von selbst
Ich schreibe das immer dazu, weil ich nicht möchte, dass jemand wegen eines Fehlers von mir, der leider passieren kann, Geld für Ersatzteile ausgibt, die nachher nicht passen und die nicht zurückgegeben werden können. Deshalb empfehle ich ausdrücklich, die von mir genannten Ersatzteilnummern vor einer Teilebestellung nochmal überprüfen zu lassen.

Freundliche Grüße
Teletubby
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN4980a.jpg (124,0 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCN4981a.jpg (96,2 KB, 13x aufgerufen)



Geändert von Teletubby (18.11.2017 um 16:52 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
golf3gtspec (18.11.2017)
Antwort

Stichworte
adz, keilrippenriemen, kielriemen, spannen, spanner

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
G0lF3_Tun3r Showroom 1222 17.08.2011 03:42
Salex Externe Angebote 0 24.03.2010 11:56
SPeeKKer Elektronik 3 17.01.2009 18:36
Psycho Archiv 1 02.04.2006 17:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:32 Uhr.


Powered by vBulletin®