golf3.de
Golf 3 Golf 3 Portal Golf 3 Forum Golf 3 Forum Ebay besuchen  Ebay Frequently Asked Questions Hilfe Registrieren
Zurück   > >

Werkstatt

Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 10.11.2017, 21:44   Direktlink zum Beitrag 1 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 10.11.2017
Beiträge: 11
Motor: AWG Cabrio 2.0 Bj2002
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Mein Cabrio im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 


Hallo Zusammen,

Möchte mich kurz vorstellen, vom Alter her versaue ich wohl den Durchschnitt hier, auf meine alten Tage habe ich mir noch ein Golf 4 Cabrio gegönnt, der mir sofort Ärger macht. Fuhr vor vielen Jahren viele Golf 1 (76er-83er) Wohne an der Weinstrasse in der Pfalz.

Fahrzeugdaten:
Golf 4 Cabrio AWG 2.0 Schalter
210.000km
Eingabaut ist eine Femitec STAG LPG Anlage
Verdampfer AC AGAC
Steuergererät Stag-300-4
Ventile Femitec GIAC 01
Tank Irene
Seit 115.000km im Auto
Die Gasanlage ist "Scheckheftgepflegt" die beiden Gasfilter würden vor 6.000km gewechselt in 06/2017 und die Gasprüfung gemacht (Rechnung vorhanden, Firma ist 110km entfernt). Zahnriemen vor ca. 8.000km gewechselt (Keine Rechnung nur Aufkleber)

Zum Problem:
Morgens bei 4° gestartet, die 3km bis zur Autobahn noch auf Benzin, dann beim Umschalten hat er "mords" geruckelt und ist ausgegangen.

Nachdem er ausgegangen ist wollte ich nochmals Starten (alle Kontrolllampen an, Anlasser dreht normal durch), nichts mehr. Nach 1-2min ging doch wieder an.

Konnte dann 2km fahren, auf Benzin. Beim händischen Gasumschalten ging er wieder aus, wollte schauen ob er wieder ruckelt (Dummer Versuch)

Dann auf einen Feldweg gerollt, Startversuche, Gasanlage an - und ausgeschalten, starten will er aber trotzdem nicht mehr.

Abends habe ich ihn dann geholt, startet immer noch nicht. Eine schnelle Überprüfung mit dem Handy und Torque: P0172 system too rich Bank 1 (ein anderes Android Tool sagt das dies ein älterer Fehler war)

Beim Kauf hatte ich ein anderes Android dran, da warf er mir einen Fehler vom Aktivkohle Ventil das seitlich am Luftfilter hängt raus. Hatte das aber vernachlässigt (Code war glaub ich 035).

Heute Abend mit VAGCOM ausgelesen, kein Fehler hinterlegt.
Fahrzeug startet weder auf Benzin noch auf Gas. Dreht aber zügig durch. Gastank ist halb voll. Alle Kontrollampen leuchten.

Habe mal den Hersteller der Gasanlage Femitec angerufen:
Wenn die Gasanlage eine Störung hätte dann würde Sie blinken, macht Sie nicht.
Drück man den "EIN-AUS Schalter" wärend dem Startvorgang dann sollte er mit GAS Starten (z.b. falls eine Benzinpumpe def. wäre). Macht er nicht.

Obwohl ich die Gasanlage in Verdacht hatte scheint es doch der Wagen zu sein.

Was könnte man testen?

Zündspule?
-Zündkerze raus auf Motorblock legen und starten?
-Risse hat das Gehäuse nicht

Spritversorgung
-Wie teste ich die am besten?

Kurbelwellensensor?
-Wie kann man den testen? Also bei Starten dreht der Anlasser/Motor. Die ersten Umdrehungen macht der Drehzahlmesser nichts, erst nach ein paar Sekunden geht er auf die erste Markierung und bleibt dort stehen. Nach Schlüssel drehen (aus) geht er langsam zurück. Ist das normal?
Liegt er beim 2.0 links neben dem Ölfilter versteckt hinter einer Motorhaltung. Wie baut man den aus?

-Hallgeber
-Wie kann man den testen?

Habt ihr eine Idee? VAGCOM habe ich mir mit Laptop ausgeliehen, zeigt aber kein Fehler an

Danke und Gruß



Geändert von Golf_2.0_Cabrio (10.11.2017 um 22:04 Uhr) Grund: Ergänzung
Golf_2.0_Cabrio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 22:03   Direktlink zum Beitrag 2 Zum Anfang der Seite springen
Forenabhängiger
 
Benutzerbild von Ov3rdos3d

Name: Tom
Registriert seit: 02.05.2012
Beiträge: 1.416
Motor: 1,8 AAM 55KW/75PS
Baujahr: 1993
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 348
Erhielt 348 Danke für 291 Beiträge
Ort: Wangerland
Mein Vento im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

Habe jetzt nicht wirklich Erfahrung mit dem 2.0Liter. Aber der Fehlerspeicher sagt aus der er zuviel Sprit bekommt. Könnte ein defekter Temperaturgeber sein. Steuergerät denkt es ist mega kalt und spritzt mehr Sprit ein.

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
Ov3rdos3d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 22:40   Direktlink zum Beitrag 3 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 10.11.2017
Beiträge: 11
Motor: AWG Cabrio 2.0 Bj2002
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Mein Cabrio im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Hallo,
Aktuell war kein Fehler abgelegt. Ein Android Programm hat dies als "älteren Fehler" angezeigt.
Golf_2.0_Cabrio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 01:55   Direktlink zum Beitrag 4 Zum Anfang der Seite springen
Forenseele
 
Benutzerbild von aam 90

Name: Jan
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 3.994
Motor: 2,0GTI AGG 85KW/115PS
Baujahr: 1996
Bewertung (7)
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 473 Danke für 398 Beiträge
Ort: Worms
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Aus welcher Gegend der Weinstraße kommst du? Eventuell kann man ja helfen beim Fehlersuchen. Was bedeutet er dreht zügig durch? Eventuell Kompression weg. Die Zündkerzen mal raus Schrauben und schauen wie die Aussehen.
aam 90 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu aam 90 für den nützlichen Beitrag:
Golf_2.0_Cabrio (11.11.2017)
Alt 11.11.2017, 10:17   Direktlink zum Beitrag 5 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 10.11.2017
Beiträge: 11
Motor: AWG Cabrio 2.0 Bj2002
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Mein Cabrio im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von aam 90 Beitrag anzeigen
Aus welcher Gegend der Weinstraße kommst du? Eventuell kann man ja helfen beim Fehlersuchen. Was bedeutet er dreht zügig durch? Eventuell Kompression weg.

Nicht weit weg, dürften so 20-30km sein.

Zahnriemen wurde vor einem halben Jahr gewechselt. Hatte ich ausgeschlossen das er nach dem ersten "Absterben" ein paar Minuten später wieder angesprungen ist. Ist grade ziemlich mieses Wetter, sonst würde ich die Dinger mal rausschrauben.

Was mir gestern abend aufgefallen ist:
Beim starten/orgeln: Der Drehzahlmesser macht ein paar Sekunden nichts, dann kommt er langsam auf die erste Markierung und bleibt dort stehen. Nach Drehen des Schlüssel fällt er ganz langsam ab?

Anbei ein Video, Ton lauter stellen dann hört man den Motor drehen.
https://youtu.be/hm3WJjfP5Eg

Woher bekommt er seine Daten? Kurbelwellensensor?

Weitere Info:
Zündkerze ausgebaut, ist sauber und feucht. Funkt beim Anlassen:

https://youtu.be/Mj1jjt1q8Zs

Was noch auffällt:
Bei Zündung ein, kommt ein Summen von der Drosselklappe. Ist das normal?

Ferner ist ein kleiner Unterdruckschlauch blind gelegt (kommend von der Gehäuseentlüftung in die Drosselklappe)
[IMG][/IMG]

Geändert von Golf_2.0_Cabrio (11.11.2017 um 17:14 Uhr) Grund: 2 Video ergänzt
Golf_2.0_Cabrio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 18:59   Direktlink zum Beitrag 6 Zum Anfang der Seite springen
Forenseele
 
Benutzerbild von aam 90

Name: Jan
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 3.994
Motor: 2,0GTI AGG 85KW/115PS
Baujahr: 1996
Bewertung (7)
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 473 Danke für 398 Beiträge
Ort: Worms
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Bei dem ersten Video klingt es als würde der Motor ohne Kompression Orgeln, bei meinem AGG oder auch bei dem 2l aus dem Octavia meiner Freundin klingt es anders beim Orgeln.

Ein Summen der Drosselklappe ist normal da ist ein kleiner Servo drin für zum Standgas regeln. Es kann auch sein das du E-Gas hast und somit eine voll elektrische Drosselklappe hast.

Geändert von aam 90 (11.11.2017 um 19:01 Uhr)
aam 90 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2017, 11:42   Direktlink zum Beitrag 7 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 10.11.2017
Beiträge: 11
Motor: AWG Cabrio 2.0 Bj2002
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Mein Cabrio im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Hallo,

Ohne Kompression das würde heißen ohne Zahnriementrieb, oder Ventilschaden oder ähnlich?
Zahnriemenschutz ab? Schauen ob Zahnriemen noch drauf ist?

E-Gas: Ich sehe an der Drosselklappe einen Gaszug, also ohne?

Hatte ich ausgeschlossen wegen Schadensbild:
-Motor geht beim Umschalten von Benzin auf Gas aus.
-Spingt nach ein Minuten wieder an.
-Geht dann wieder beim händischen Umschalten von Benzin auf Gas aus.

Können wir mal telefonieren? Das wäre echt toll

Gruß!
Golf_2.0_Cabrio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2017, 18:19   Direktlink zum Beitrag 8 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 10.11.2017
Beiträge: 11
Motor: AWG Cabrio 2.0 Bj2002
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Mein Cabrio im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Hallo,

Heute bei schönen Wetter konnte ich ein bisschen Schrauben:

Winterreifen drauf und mal die Zündspule getauscht.

Hatte mir Sie auf Verdacht gekauft, weil Sie laut vielen Foren öfters mal kaputt geht und sie einfach zu tauschen ist.

Siehe da, obwohl die ausgebauten Zündkerzen "gefunkt" habe ist er mit der neuen Zündspule angesprungen.

Wollte auch noch, wenn schon die Scheibenwischerverkleidung ab ist, den Pollenfilter wechseln......grr.... ich habe gar keinen....ein 2002er Modell!
War VAG wohl zu teuer.

Danke an euch für die Tips
Golf_2.0_Cabrio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2017, 19:06   Direktlink zum Beitrag 9 Zum Anfang der Seite springen
¼-Meile-Fahrer

Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.093
Motor: 1,8 AAM 55KW/75PS
Baujahr: 1992
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 106
Erhielt 159 Danke für 151 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

jetzt komm ich da wegen dem pollenfilter doch ins grübeln

mein Golf ist 10 jahre älter (1993) und hat einen drin
wurde der später wieder wegrationalisiert? das kann ich mir kaum vorstellen

wer weiss da mehr
Mars ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 18.11.2017, 19:48   Direktlink zum Beitrag 10 Zum Anfang der Seite springen
Forenseele
 
Benutzerbild von aam 90

Name: Jan
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 3.994
Motor: 2,0GTI AGG 85KW/115PS
Baujahr: 1996
Bewertung (7)
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 473 Danke für 398 Beiträge
Ort: Worms
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Cabrio? Wenn man eh offen fährt...
aam 90 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu aam 90 für den nützlichen Beitrag:
franz-werner (18.11.2017), Mars (18.11.2017)
Alt 18.11.2017, 23:49   Direktlink zum Beitrag 11 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.183
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.371
Erhielt 4.623 Danke für 3.479 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Golf_2.0_Cabrio Beitrag anzeigen
Wollte auch noch, wenn schon die Scheibenwischerverkleidung ab ist, den Pollenfilter wechseln......grr.... ich habe gar keinen....ein 2002er Modell!
War VAG wohl zu teuer.
Mein Golf 3 Cabrio des Modelljahres 1998 hatte auch keinen, siehe angehängtes Foto. Das wird aber nicht so bleiben.


Zitat:
Zitat von aam 90 Beitrag anzeigen
Cabrio? Wenn man eh offen fährt...
Man fährt ja nicht immer offen. Außerdem ist der Pollenfilter dafür gut, die Luftkanäle im Gebläsekasten und vor allem den Wärmetauscher sauber zu halten. Und insbesondere den Verdampfer bei Fahrzeugen mit Klimaanlage.

Freundliche Grüße
Teletubby
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN4976.jpg (144,7 KB, 16x aufgerufen)

Geändert von Teletubby (18.11.2017 um 23:52 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Golf_2.0_Cabrio (19.11.2017)
Alt 19.11.2017, 13:06   Direktlink zum Beitrag 12 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 10.11.2017
Beiträge: 11
Motor: AWG Cabrio 2.0 Bj2002
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Mein Cabrio im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Kann man sich da vom Schrottplatz einen Innenraumfilter Gehäuse holen?

In einen anderen Forum habe ich gelesen das man ein Steuergerät versetzen muss.
Golf_2.0_Cabrio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 16:41   Direktlink zum Beitrag 13 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.183
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.371
Erhielt 4.623 Danke für 3.479 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Golf_2.0_Cabrio Beitrag anzeigen
Kann man sich da vom Schrottplatz einen Innenraumfilter Gehäuse holen?
Ja klar kann man das. Man braucht das Gehäuse, den Rahmen für den Filtereinsatz und den Filtereinsatz selbst, den man nur neu nehmen sollte. Zum Gehäuse und zum Rahmen ist noch zu sagen, dass es eine ältere Ausführung gibt, die bis etwa 1993 verbaut wurde. Die sollte man nicht mehmen, weil es dafür keine Filtereinsätze mehr gibt.


Zitat:
Zitat von Golf_2.0_Cabrio Beitrag anzeigen
In einen anderen Forum habe ich gelesen das man ein Steuergerät versetzen muss.
Das halte ich für ein Märchen.

Freundliche Grüße
Teletubby

Geändert von Teletubby (19.11.2017 um 16:45 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 19:01   Direktlink zum Beitrag 14 Zum Anfang der Seite springen
Tuning-Freak
 
Benutzerbild von Frank22

Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 838
Motor: ABS;ADY;AGG & ANB
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 280 Danke für 201 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Das halte ich für ein Märchen.
ich nicht

mir ging es beim Umbau von Juniors Cab ähnlich, ich wollte auch den Polenfilter nachrüsten, mir war es zu aufwendig das Steuergerät umzusetzen, allein wegen den Kabeln. Beim 4er Cab sitzt das Steuergerät weiter Rechts
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 19:01   Direktlink zum Beitrag 15 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbauplaner
 
Benutzerbild von LocoFlasher

Name: Diego
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 336
Motor: 1,6 AFT 101Ps
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 55
Erhielt 71 Danke für 66 Beiträge
Ort: Immenhausen
Mein Cabrio im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hab selber bei meinem Cabrio dieses Problem gehabt.
Wie Teletubby geschrieben hat, einfach den Rahmen und das Gehäuse vom Schrott holen und austauschen, ist ne schnelle Sache, wenn man den Wasserabweiser schon ab hat
Und wie Teletubby ebenfalls geschrieben hat ist dort auch nichts zu Versetzen, einfach Plug and Play.

Und falls du dich fragst wie dieser alte Filter aussieht, liegen die Unterschiede meine ich darin, dass der neue eine gerade Matte ist und der alte gewölbt war.

Grüße
LocoFlasher

Edit:
meine Angaben beziehen sich auf ein 3er Cabrio, wenn das beim 4er anders sein sollte wie Frank22 schreibt, tut's mir Leid....

Geändert von LocoFlasher (19.11.2017 um 19:04 Uhr)
LocoFlasher ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 21:02   Direktlink zum Beitrag 16 Zum Anfang der Seite springen
Akzent-Setzer
 
Benutzerbild von ruebe

Name: micha
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.503
Motor: 2Limos 1Vari 2AKS 1AFT
Baujahr: 1997
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 409
Erhielt 294 Danke für 266 Beiträge
Ort: Spandau
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Auf der Teilezeichnung Sieht es so aus das als wenn beide Möglichkeiten gehen
https://volkswagen.7zap.com/de/rdw/g.../8/820-820010/
ruebe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 23:34   Direktlink zum Beitrag 17 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.183
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.371
Erhielt 4.623 Danke für 3.479 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Frank22 Beitrag anzeigen
ich nicht

mir ging es beim Umbau von Juniors Cab ähnlich, ich wollte auch den Polenfilter nachrüsten, mir war es zu aufwendig das Steuergerät umzusetzen, allein wegen den Kabeln. Beim 4er Cab sitzt das Steuergerät weiter Rechts
Das soll nun einer verstehen! Bei meinem Cabrio sitzt das Motorsteuergerät an exakt derselben Stelle wie in meinem roten Variant, der ab Werk eine manuelle Klimaanalge mit Staub- und Pollenfilter hatte. Deshalb ist die Nachrüstung des Filters in diesem Cabrio mit reiner Monatagearbeit ohne Veränderungen am Motorsteuergerät und an seinem Kabelstrang getan.

Auf meinem Foto im Beitrag 11 kann man ja den großen Abstand vom Einbauort des Filters zum Motorsteuergerät sehen. Mich würde ein sehr ein Foto von einem Fahrzeug interessieren, bei dem das anders ist.

Grüße Teletubby

Geändert von Teletubby (19.11.2017 um 23:36 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 00:21   Direktlink zum Beitrag 18 Zum Anfang der Seite springen
Tuning-Freak
 
Benutzerbild von Frank22

Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 838
Motor: ABS;ADY;AGG & ANB
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 280 Danke für 201 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Unsre Cabrios stehen leider gerade im Winterquartier auswärts, hab da erst einmal keinen Zugriff drauf, ich weiss es, da ja bei Juniors Karosserie sämtliche Halter gecleant wurden, ich hatte mit dem Bolzenschweissgerät die Haltebolzen erneuert, als Vorbild diente meine Rohkarosserie. Danach hab ich die Bolzen gesetzt, bei der Montage viel dann auf dass der Halter vom Motorsteuergerät nicht dahin passte wo er beim 3er sitzt. Er sitzt nur verdreht im Vergleich zum 3er, und ich musste ein Loch bohren um den Halter befestigen zu können. Das 4er Cab von Junior war auch ein 2002er Modell. Daher kann ich zu 100 % bestätigen , dass es kein Märchen ist.
Vielleicht find ich noch irgendwo ein Bild, aber bin mir nicht sicher, ich hab da lieber auf den Pollenfilter verzichtet.

Sorry fürs OT
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 00:44   Direktlink zum Beitrag 19 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.183
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.371
Erhielt 4.623 Danke für 3.479 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Zitat:
Zitat von Frank22 Beitrag anzeigen
Daher kann ich zu 100 % bestätigen , dass es kein Märchen ist. Vielleicht find ich noch irgendwo ein Bild, aber bin mir nicht sicher, ich hab da lieber auf den Pollenfilter verzichtet.
Ich glaube Dir das und habe an dem, was Du schreibst, nicht die geringsten Zweifel.


Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
autogas, lpg, startet nicht

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hobbyschrauber Werkstatt 4 07.11.2017 10:03
Dr.Gramot Showroom 45 10.05.2016 23:20
[Motor] Torte112 Werkstatt 11 17.09.2015 18:27
1HX0 ADZ Elektronik 8 29.07.2014 22:21
golf3drivr Elektronik 4 17.12.2013 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:33 Uhr.


Powered by vBulletin®