Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 09.09.2017, 13:29 #1
Benutzerbild von franz-werner
Forenseele
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.453
Abgegebene Danke: 442
Erhielt 797 Danke für 641 Beiträge
franz-werner franz-werner ist gerade online
Forenseele
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.453
Abgegebene Danke: 442
Erhielt 797 Danke für 641 Beiträge
Standard Getriebe ETD / Bauserie 085 - Einfüllschraube rund

Moin zusammen,

hab da gerade mal ein kleines Problem mit dem Lupo. Die Kontroll/Einfüllschraube ist rund bzw. Ausgelutscht. Das Werkzeug hat rund einen halben Millimeter spiel. Messchiebermessung am Werkzeug ergab außen 16,95 bis 17,08mm, die Schraube hat 17,52m minimum...

Die Schraube an sich wird ersetzt, so weit so klar. Leider rutscht natürlich das Werkzeug eher durch...

Kommen wir mal zur Frage: Aus welchem Material ist die Schraube/Ist sie schweißbar?

Meine Idee war einen anderen 17er Inbus zu kaufen und diesen mit zwei bis drei Schweißpunkte zu fixieren um dann mit einer normalen 17er Nuss an dem Inbus drehen zu können... Für alternative Vorschläge wäre ich auch offen



Geändert von franz-werner (09.09.2017 um 14:00 Uhr)
franz-werner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 13:52 #2
Benutzerbild von Mustang80
16V
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.706
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 969 Danke für 778 Beiträge
Mustang80 Mustang80 ist offline
16V
Benutzerbild von Mustang80
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.706
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 969 Danke für 778 Beiträge
Standard

Wie siehts denn bauraummäßig aus ne Torx oder Vielzahnnuss einzuschlagen?

Hast du mal versucht ob die Schraube magnetisch ist? Wäre ja schonmal ein guter Hinweise zur Schweißbarkeit.
Mustang80 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 13:54 #3
Benutzerbild von ruebe
Akzent-Setzer
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.624
Abgegebene Danke: 465
Erhielt 316 Danke für 287 Beiträge
ruebe ruebe ist offline
Akzent-Setzer
Benutzerbild von ruebe
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.624
Abgegebene Danke: 465
Erhielt 316 Danke für 287 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von franz-werner Beitrag anzeigen
Meine Idee war einen anderen 17er Inbus zu kaufen
Nimm doch ein 17er Radbolzen und hefte eine mutter aufs Gewinde den kopf vom bolzen
kannst du dann in der Ablassschraube anheften ,die müsste eigentlich Schweißbar sein
ruebe ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 14:06 #4
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.054
Abgegebene Danke: 842
Erhielt 2.575 Danke für 2.161 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.054
Abgegebene Danke: 842
Erhielt 2.575 Danke für 2.161 Beiträge
Standard

@Mustung: Das ist ein Inbus 17.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 14:10 #5
Benutzerbild von Mustang80
16V
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.706
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 969 Danke für 778 Beiträge
Mustang80 Mustang80 ist offline
16V
Benutzerbild von Mustang80
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.706
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 969 Danke für 778 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von wolfi71 Beitrag anzeigen
@Mustung: Das ist ein Inbus 17.
Was möchtest du mir damit sagen?
Mustang80 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 15:03 #6
Benutzerbild von Naumstar
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 614
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 395 Danke für 217 Beiträge
Naumstar Naumstar ist offline
Cruiser
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 614
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 395 Danke für 217 Beiträge
Standard

Die Schraube ist aus Stahl, da kannst du Problemlos was Anschweißen.
Naumstar ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 18:39 #7
Benutzerbild von franz-werner
Forenseele
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.453
Abgegebene Danke: 442
Erhielt 797 Danke für 641 Beiträge
franz-werner franz-werner ist gerade online
Forenseele
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.453
Abgegebene Danke: 442
Erhielt 797 Danke für 641 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Mustang80 Beitrag anzeigen
Wie siehts denn bauraummäßig aus ne Torx oder Vielzahnnuss einzuschlagen?

Hast du mal versucht ob die Schraube magnetisch ist? Wäre ja schonmal ein guter Hinweise zur Schweißbarkeit.
Guter Tipp, hab ich nicht dran gedacht! Hab ich aber natürlich im Eifer des Gefechts auch nicht getan

Zitat:
Zitat von ruebe Beitrag anzeigen
Nimm doch ein 17er Radbolzen und hefte eine mutter aufs Gewinde den kopf vom bolzen
kannst du dann in der Ablassschraube anheften ,die müsste eigentlich Schweißbar sein
Naja, mal schauen, ob ich irgendwo eine M14er Mutter habe, die ich über eine alte M12er Radschraube bekomme. Man könnte ja auch zwei Muttern auf dem Bolzen kontern, den man anschweißt. Aber da müsste ich wieder 12x1,5er Muttern kaufen. Ich glaube, ein 17er Inbus ist einzeln im Baumarkt auch nicht sooo viel teurer.

Zitat:
Zitat von Naumstar Beitrag anzeigen
Die Schraube ist aus Stahl, da kannst du Problemlos was Anschweißen.
Die beste Antwort des Tages! Danke!!!
franz-werner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 18:50 #8
Benutzerbild von ruebe
Akzent-Setzer
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.624
Abgegebene Danke: 465
Erhielt 316 Danke für 287 Beiträge
ruebe ruebe ist offline
Akzent-Setzer
Benutzerbild von ruebe
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.624
Abgegebene Danke: 465
Erhielt 316 Danke für 287 Beiträge
Standard

Oder nimm 2 alte bolzen und schweiße sie an den Gewinden zusammen dann must du nichts kaufen gegebenenfalls die Bolzen kürzen


ruebe ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Kupplungsseil ABU 085 Getriebe lonkel Golf Allgemein 1 03.08.2017 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Kontakt