Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 02.09.2017, 21:48 #1
Frischling
 
Registriert seit: 11.12.2012
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
heiko heiko ist offline
Frischling
 
Registriert seit: 11.12.2012
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard Leerlaufregler

Hallo Leute
Ich habe einen Golf 3 Bj 97 1.8 Liter 75 PS ,AAM Motor und suche einen Leerlaufregler.Bei mir kommt es ab und zu mal vor das die Drehzahl niedriger wird...so ca 600-800 U/min...habe mal nachgeschaut und festgestellt das der LLR vibriert.....eshört sich blächernd an...dachte erst es ist ein Blechlose vom Auspuf aber wenn ich etwas Gas gebist es weg und das geräusch kommt vom LLR...habe mal den Finger drangehalten...das Magnet schwingt.Woher bekomme ich einen vernuftigen LLR der bezahlbar ist und was muß ich beim Neueinbau beachten..z.B. grundstellung ect.
MfG Heiko


heiko ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 10:58 #2
Benutzerbild von Christian Lammers
Hilfebietender
 
Registriert seit: 15.10.2014
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 25 Danke für 20 Beiträge
Christian Lammers Christian Lammers ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von Christian Lammers
 
Registriert seit: 15.10.2014
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 25 Danke für 20 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von heiko Beitrag anzeigen
Ich habe einen Golf 3 Bj 97 1.8 Liter 75 PS ,AAM Motor und suche einen Leerlaufregler.
Wenn das angegebene Baujahr korrekt ist, muss dieser 6-polig sein. Am besten direkt anhand der Teilenummer (048 133 031) einen passenden raussuchen.

Zitat:
Zitat von heiko Beitrag anzeigen
Bei mir kommt es ab und zu mal vor das die Drehzahl niedriger wird...so ca 600-800 U/min
Der Leerlaufsteller beim AAM lässt sich mittels Software ziemlich einfach prüfen, dann braucht man ihn nicht auf Verdacht zu tauschen. Es kann auch durchaus ein Problem an der Verkabelung (dann meist direkt am Stecker des Leerlaufstellers) vorliegen. Falls noch nicht geschehen, würde ich dazu erstmal den Fehlerspeicher auslesen (lassen).

Zitat:
Zitat von heiko Beitrag anzeigen
was muß ich beim Neueinbau beachten..z.B. grundstellung ect.
Der Austausch ist relativ einfach, nur der obere Teil der Einspritzeinheit muss gelöst werden, damit man vernünftig arbeiten kann. Eine Grundeinstellung gibt es für den Leerlaufregler beim AAM nicht.

Geändert von Christian Lammers (03.09.2017 um 11:00 Uhr)
Christian Lammers ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 13:50 #3
Benutzerbild von GTFahrer
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.199
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 617 Danke für 464 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.199
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 617 Danke für 464 Beiträge
Standard

Das Teil heißt Drosselklappensteller* - nicht Leerlaufregler.
Darin integriert der Leerlaufschalter.

*Im Teileprogramm als Drosselklappenansteller bezeichnet.

Darin verschleißen mit der Zeit die Kunststoff-Zahnräder, dadurch funktioniert dieser nicht mehr richtig und er macht sich auch durch "Tackergeräusche" bemerkbar.

Zitat:
Eine Grundeinstellung gibt es für den Leerlaufregler beim AAM nicht.
Eine Grundeinstellung nicht, aber sehr wohl kann dieses kombinierte Bauteil eingestellt werden (Und muss es auch!). Siehe Repleitfaden, Punkt "Leerlaufschalter prüfen und einstellen".
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
Der-Hannes (04.09.2017)
Alt 04.09.2017, 22:54 #4
Frischling
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.12.2012
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
heiko heiko ist offline
Frischling
 
Registriert seit: 11.12.2012
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Ok...aber im Netzt und ebay ist keiner zu finden wenn ich meine HSN/TSN Nummer eingebe...0600 938
heiko ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 23:06 #5
Benutzerbild von GTFahrer
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.199
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 617 Danke für 464 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.199
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 617 Danke für 464 Beiträge
Standard

Bist du dir da (Klick 1) wirklich sicher? (Klick 2)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 23:16 #6
Benutzerbild von Der-Hannes
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 47 Danke für 39 Beiträge
Der-Hannes Der-Hannes ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Der-Hannes
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 47 Danke für 39 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Eine Grundeinstellung nicht, aber sehr wohl kann dieses kombinierte Bauteil eingestellt werden (Und muss es auch!). Siehe Repleitfaden, Punkt "Leerlaufschalter prüfen und einstellen".
Vorgestern war ich selbst dran, mal zwei Bilder:



Die Einstellung ist wirklich kein Hexenwerk und auch für 'Gelegenheitsschrauber' machbar.

Jemand im Netz schonmal einen neuen Bosch Drosselklappensteller entdeckt?
Hatte mich Sonntag selbst umgeschaut aber keinen gefunden.
Die günstigen Varianten scheiden sich wie immer die Geister 50/50 das er lange hält.
Der-Hannes ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 00:29 #7
Benutzerbild von GTFahrer
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.199
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 617 Danke für 464 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.199
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 617 Danke für 464 Beiträge
Standard

4-polige ja, 6-polige Nein.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 11:55 #8
Frischling
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.12.2012
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
heiko heiko ist offline
Frischling
 
Registriert seit: 11.12.2012
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
Standard

Habe einen6Poligen...wie wird es den richtig gemacht? lg Heiko


heiko ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leerlaufregler Alex_Golf3 Werkstatt 4 07.02.2017 11:53
Welcher Leerlaufregler ist der Richtige? Sabine89 Werkstatt 5 03.11.2012 18:26
VR6 wo ist der Leerlaufregler? WAF_Golf Werkstatt 10 27.11.2009 19:06
Leerlaufregler??? Öttinger Werkstatt 5 26.02.2009 17:47
Leerlaufregler & Leerlaufsteller GolfRS Werkstatt 12 16.12.2008 11:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:39 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Kontakt