Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 02.09.2017, 10:51 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Lupao Lupao ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard ADY: Anzugsdrehmoment Schraube KW-Riemenscheibe

Hallo Zusammen,

nachdem ich mittels der Suchfunktion keine Antwort fand bitte ich euch um Hilfe.

Da der Kurbelwellensimmering gegenüber des Getriebes erneuert werden muß benötige ich das Anzugsdrehmoment der 12 Kantschraube die die Kurbelwellenriemenscheibe hält.
Ich fand im Netz 90 Nm + 90 Grad, eine neue Schraube ist obligatorisch.
Zudem fand ich einen anderen Wert, da es wohl nur noch die neue Schraube gibt gilt mit folgendem Wert: 150 Nm + 180 Grad, das ist ein heftiger Unterschied.

Welches Drehmoment wäre nun das Richtige ?

Dankeschön !

Gruß
Rüdiger

PS. Bei VW fragte ich zuerst, es hies der Golf 3 wäre nicht mehr im System, vielleicht wollte man mir auch nicht antworten denn wie reparieren die denn ein Kundenauto ?


Lupao ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.09.2017, 15:13 #2
Benutzerbild von firun
Hilfebietender
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge
firun firun ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von firun
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge
Standard

Hm, da kann ich dir auf Anhieb leider nicht helfen, aber ich fahre am Montag wieder zu VW und bekomme eh Daten für Anzugsmomente am Zylinderkopf. Da könnte ich auch einfach mal nach dem Anzugsmoment für das Zahnrad fragen (Mein VW-Händler hatte bisher immer alle Infos zum ADY, außerdem kenne ich da einen Mechaniker, der hat fast ausschließlich 3er Golfs gemacht, der könnte so Daten eventuell noch haben). Müsstest dich halt bis Montag Nachmittag/Abend gedulden.
firun ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.09.2017, 15:22 #3
Benutzerbild von GTFahrer
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.421
Abgegebene Danke: 315
Erhielt 682 Danke für 514 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.421
Abgegebene Danke: 315
Erhielt 682 Danke für 514 Beiträge
Standard

Du meinst die Zwölfkantschraube, welche die Zahnriemenscheibe auf der KW fixiert?

Für den ADY des Modelljahres 1995 ist folgendes hinterlegt in der Tante Else:
  • 90 Nm Anzungsmoment + 90° Anzungswinkel
  • Gegenhalter VW 3099 nutzen
  • Gewinde und Bund ölen*
  • Weiterdrehen kann in mehreren Stufen erfolgen

So stehts dort drin.
*Auch das steht so drin, ich bin aber beim Ölen von Schrauben sehr vorsichtig. Sowas steht auch bei den Schrauben des Motorlagers dabei, gemacht... und abgerissen.


Verbaut ist an diesem Motor eine M14x1,5x33 Schraube, Teilenummer N 90320802.
Diese Nummer wurde inzwischen vermutlich ersetzt.

Geändert von GTFahrer (02.09.2017 um 20:09 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.09.2017, 20:44 #4
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.000
Abgegebene Danke: 1.492
Erhielt 4.998 Danke für 3.731 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.000
Abgegebene Danke: 1.492
Erhielt 4.998 Danke für 3.731 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Lupao Beitrag anzeigen
Ich fand im Netz 90 Nm + 90 Grad, eine neue Schraube ist obligatorisch.
Das ist auch das, was mir für diese Schraube bekannt ist.


Zitat:
Zitat von Lupao Beitrag anzeigen
Bei VW fragte ich zuerst, es hies der Golf 3 wäre nicht mehr im System, vielleicht wollte man mir auch nicht antworten denn wie reparieren die denn ein Kundenauto ?
VW-Betriebe gelten in solchen Dingen als nicht übermäßg auskunftsfreudig. Da ist der "Freundliche" dann meistens nicht mehr so freundlich.


Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Verbaut ist an diesem Motor eine M14x1,5x33 Schraube, Teilenummer N 90320802. Diese Nummer wurde inzwischen vermutlich ersetzt.
Nach meiner Teileliste ist diese Ersatzteilnummer immer noch gültig.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 21:00 #5
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Lupao Lupao ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

@GTFahrer
Ja, genau diese 12 Kantschraube.

@firun
Wäre nett wenn du morgen bei deinem Mechaniker nachfrägst.

Nur zur Sicherheit, denke aber was Kollege Teletubby postete noch aktuell ist.


Danke für eure Info´s !
Lupao ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.09.2017, 21:05 #6
Benutzerbild von GTFahrer
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.421
Abgegebene Danke: 315
Erhielt 682 Danke für 514 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.421
Abgegebene Danke: 315
Erhielt 682 Danke für 514 Beiträge
Standard

Ich habe dir die Angaben aus dem VW-Repleitfaden genannt. Nur das mit dem Einölen mit der Schraube, da bin ich etwas kritisch.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 21:14 #7
Benutzerbild von firun
Hilfebietender
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge
firun firun ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von firun
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 108
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge
Standard

Heyho
Also, ich habe mal den noch immer sehr gut gelaunten Mechaniker (Muss ich mir Sorgen um mein Auto machen?) mal gefragt. Die Zeit, um im Leitfaden direkt von VW Nachzuschauen, hat leider nicht gereicht, aber 90 Nm + 90° hat zur Aussage geführt: "Klingt richtig, falsch macht man damit nix"

@Teletubby:
Ich weiß zwar nicht, was bei dir für VW-Werkstätten in der Nähe sind, bei uns sind die jedenfalls super auskunftsfreundlich. Als wir nach dem Anzugsschema für die Zylinderkopfschrauben geschaut haben, kam nur ein: "Ausdrucken darf ich das nicht, aber Sie können sich ja ein Foto davon machen"
Und ich habe sogar Werkzeug geliehen bekommen. Gibt wohl ein paar regionale Unterschiede
firun ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 20:29 #8
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Lupao Lupao ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Prima, herzlichen Dank für eure Bemühungen !

Dann nehme ich die 90 Nm + 90 Grad, einen Tropfen Öl wird sich auch finden.... ;-)
Eine neue Schraube habe auch auch, Nummer wie oben gepostet.

Viele Grüße
Rüdiger



Geändert von Lupao (05.09.2017 um 20:31 Uhr)
Lupao ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anzugsdrehmoment Riemenscheibe Kurbelwelle ABU-Motor ? SWEETY Werkstatt 2 30.01.2008 22:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:39 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt