Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 10.06.2017, 19:14 #1
Benutzerbild von FB74
Hilfebietender
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
FB74 FB74 ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von FB74
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard Anlasser? Startprobleme vom Golf

Hallo Gemeinde,

seit ein paar Tagen hat mein Golf Anspringprobleme

Wenn er nicht sofort anspringt, muss ich etwa 5 bis 10 mal die Zündung drehen, bis er dann anspringt.

Ein Orgeln ist dabei nicht zu hören....
Lediglich die Benzinpumpe hört man.

Wenn er dann an ist, läuft er wieder einwandfrei.



Danke vorab und Gruß


FB74 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 20:07 #2
Benutzerbild von LocoFlasher
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 391
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 80 Danke für 74 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist offline
Schrauber-Gehilfe
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 391
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 80 Danke für 74 Beiträge
Standard

Na dann würde ich wenn möglich mal testen, ob beim Umdrehen des Zündschlüssels, wenn er nicht dreht, Strom am Magnetschalter des Anlassers anliegt. Außerdem alle Kabelanschlüsse mal abbürsten, da evtl. schlechter Kontakt aufgrund von Korrosion ist.

Hört sich nämlich stark nach nem angehendem Magnetschalterdefekt an.

Grüße LocoFlasher

Geändert von LocoFlasher (10.06.2017 um 20:45 Uhr)
LocoFlasher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu LocoFlasher für den nützlichen Beitrag:
FB74 (28.06.2017)
Alt 10.06.2017, 21:28 #3
Benutzerbild von Ov3rdos3d
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 02.05.2012
Beiträge: 1.424
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 350 Danke für 292 Beiträge
Ov3rdos3d Ov3rdos3d ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von Ov3rdos3d
 
Registriert seit: 02.05.2012
Beiträge: 1.424
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 350 Danke für 292 Beiträge
Standard

Wenn da mal nicht das Kupfergeflecht weggegammelt ist vom "Anlasseranschluss" zum Magnetschalter...

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
Ov3rdos3d ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ov3rdos3d für den nützlichen Beitrag:
FB74 (28.06.2017)
Alt 11.06.2017, 21:08 #4
Benutzerbild von FB74
Hilfebietender
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
FB74 FB74 ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von FB74
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

Servus und danke erstmal, werd die tage schauen. hatte noch keine Zeit

Gruß
FB74 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 19:02 #5
Benutzerbild von FB74
Hilfebietender
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
FB74 FB74 ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von FB74
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

Temperatursensor ists wohl.
Suppt ein wenig und nach einiger Recherche im wörlt weit wäb...

Nu geht er erstmal ned an.

Ist beim Wechsel was zu beachten?
Hab nicht so die Ahnung beim schrauben

Danke vorab.

P.S. Die Temperatur bleibt bei max. 90 Grad stehen.
Ist das evtl auch ein Indiz das der Sensor defekt sein kann?
Ich lese immer von wegen weniger Temperatur, das die nicht über 70 kommt....

Geändert von FB74 (26.06.2017 um 19:10 Uhr)
FB74 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 21:47 #6
Benutzerbild von LocoFlasher
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 391
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 80 Danke für 74 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist offline
Schrauber-Gehilfe
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 391
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 80 Danke für 74 Beiträge
Standard

Also, ich weiß nicht, was du jetzt mit Temperatursensor meinst, den Fehler, welchen du da Grad mit 70°nennst ist ein defektes Thermostat, das nicht mehr schließt. Hätte allerdings 0 Auswirkungen auf den Anlass Vorgang.

Wie gesagt-->Magnetschalter

Grüße
LocoFlasher
LocoFlasher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu LocoFlasher für den nützlichen Beitrag:
FB74 (28.06.2017)
Alt 27.06.2017, 23:09 #7
Benutzerbild von FB74
Hilfebietender
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
FB74 FB74 ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von FB74
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

Kühlmitteltemperatursensor, der ist gemeint.

Hab den heute gewechselt, alles gut.
Der Golf rollt wieder
FB74 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 00:21 #8
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 22.06.2014
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 33 Danke für 28 Beiträge
Haetschi Haetschi ist offline
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 22.06.2014
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 33 Danke für 28 Beiträge
Standard

Servus Frank!

Dass der nicht über 90° anzeigt ist bei neuen Golfs III wie Deinem normal (beruhigtes Instrument zum Beruhigen mancher Fahrer). Der zeigt nur mehr an wenn er schon über 100° geht (oder so ca.).

Trotzdem komisch, wenn nur der Temperatursensor kaputt ist, warum orgelte er dann nicht sondern war einfach still? Bist Du sicher dass am Anlasser nix ist?

Lg

Stephan
Haetschi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Haetschi für den nützlichen Beitrag:
FB74 (28.06.2017)
Alt 28.06.2017, 12:31 #9
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.124
Abgegebene Danke: 115
Erhielt 165 Danke für 156 Beiträge
Mars Mars ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.124
Abgegebene Danke: 115
Erhielt 165 Danke für 156 Beiträge
Standard

... dann warte ich erst mal bis zum nächsten beitrag
denn was der sensor mit dem magnetschalter des anlassers zu tun haben soll ????

grüssle
Mars ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mars für den nützlichen Beitrag:
FB74 (28.06.2017)
Alt 28.06.2017, 21:44 #10
Benutzerbild von FB74
Hilfebietender
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
FB74 FB74 ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von FB74
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

Nabend und danke für die Antworten

Ähm joah, 24 std hats gehalten. Nun macht der Wagen die selben Zicken wie vor dem Wechsel
Also scheint es mehr als nur der Sensor gewesen zu sein...

Da ich nicht so der Schrauber bin, habe ich leider nicht so die Ahnung ob es dann noch zusätzlich was am Anlasser ist
Bzw was auch immer...

@LocoFlasher = welchen Magnetschalter meinst Du?

@Haetschi = gute Frage, nächste Frage. Der hat einfach nichts gemacht, bis er dann angesprungen ist.
Und danke für die Info wegen der Temperaturanzeige

Gruß




FB74 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 22:29 #11
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.486
Abgegebene Danke: 1.413
Erhielt 4.739 Danke für 3.562 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.486
Abgegebene Danke: 1.413
Erhielt 4.739 Danke für 3.562 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von FB74 Beitrag anzeigen
Kühlmitteltemperatursensor, der ist gemeint.

Hab den heute gewechselt, alles gut.
Der Golf rollt wieder
Zitat:
Zitat von FB74 Beitrag anzeigen
Ähm joah, 24 std hats gehalten. Nun macht der Wagen die selben Zicken wie vor dem Wechsel
Also scheint es mehr als nur der Sensor gewesen zu sein...
Es wäre auch schon ein wunderähnliches Phänomen, wenn ein Temperatursensor beim Golf 3 den Ausfall des Anlassers zur Folge haben würde.


Zitat:
Zitat von FB74 Beitrag anzeigen
Da ich nicht so der Schrauber bin, habe ich leider nicht so die Ahnung ob es dann noch zusätzlich was am Anlasser ist
Bzw was auch immer...
Die Hauptverschleißteile beim Anlasser sind die Kohlen. Wenn sie abgelaufen sind, schaltet auch der Magnetschalter nicht mehr, weil er zwei interne Wicklungen hat. Eine von beiden ist die Einzugswicklung, deren Strom über die Kohlen fließt. Das wird dann sehr häufig als defekter Magnetschalter fehldiagnostiziert.

Die Kohlen kann man erneuern. Es soll sogar Artisten geben, die das bei eingebautem Anlasser machen.

Trotzdem würde ich vorher mal einen Blick auf das Kupfergeflecht-Kabel werfen, das vom Mgnetschalter in den Anlasser hineingeht.

Freundliche Grüße
Teletubby

Geändert von Teletubby (28.06.2017 um 22:30 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
FB74 (28.06.2017)
Alt 28.06.2017, 22:43 #12
Benutzerbild von ColourConceptCabrio
Frischling
 
Registriert seit: 11.11.2016
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge
ColourConceptCabrio ColourConceptCabrio ist offline
Frischling
Benutzerbild von ColourConceptCabrio
 
Registriert seit: 11.11.2016
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge
Standard Kenn ich

Zitat:
Zitat von Ov3rdos3d Beitrag anzeigen
Wenn da mal nicht das Kupfergeflecht weggegammelt ist vom "Anlasseranschluss" zum Magnetschalter...

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
Hatte ich bei meinem Auch einmal angefasst und dann war der Anlasser komplett hin.
ColourConceptCabrio ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ColourConceptCabrio für den nützlichen Beitrag:
FB74 (28.06.2017)
Alt 29.06.2017, 00:21 #13
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.054
Abgegebene Danke: 842
Erhielt 2.575 Danke für 2.161 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.054
Abgegebene Danke: 842
Erhielt 2.575 Danke für 2.161 Beiträge
Standard

Also erstens ist das erneuern der Kohlenplatte bei eingebautem Anlasser wirklich kein Problem. Der kleine Benzineranlasser ist da wirklich locker. Aber die Batterie würde ich vorher abklemmen. Und zum zweiten wirkt bei dem Motor nicht zufällig die Wegfahrsperre auf den Anlasser?

Das Kupfergeflecht ist an der neuen Kohlenplatte dabei.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu wolfi71 für den nützlichen Beitrag:
FB74 (29.06.2017)
Alt 29.06.2017, 21:59 #14
Benutzerbild von FB74
Hilfebietender
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
FB74 FB74 ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von FB74
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

Danke für deine Antwort Wolfi.

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber als ich vor etwa 2 Jahren vorne neue Reifen aufziehen lassen hab, gab es auch Probleme mit dem starten.
Der Mitarbeiter meinte dann , ich bin mir nicht mehr ganz sicher, das es an der WFS liegt....
Was auch immer er gemacht hat, danach war ich eine Weile Startproblemfrei

Heute war übrigens störfreies Starten möglich.

Die nächsten 2 Wochen habe ich Urlaub, werde dann mal schauen was ich alles "reparieren" kann...

Gruß
FB74 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 22:20 #15
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.486
Abgegebene Danke: 1.413
Erhielt 4.739 Danke für 3.562 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.486
Abgegebene Danke: 1.413
Erhielt 4.739 Danke für 3.562 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von FB74 Beitrag anzeigen
...gab es auch Probleme mit dem starten.
Der Mitarbeiter meinte dann , ich bin mir nicht mehr ganz sicher, das es an der WFS liegt....
WFS oder Diebstahl-Warnanlage (DWA)? Das ist nicht dasselbe.

Die elektronische Wegfahrsperre (WFS) kann die Anlasserfunktion nicht abschalten. Und eine Diebstahl-Warnanlage im Normalfall auch nicht, wenn das Baujahr 1997 in Deinem Profil stimmt. Denn dann sollte die DWA in ihrer letzten Ausführung mit dem Steuergerät 1H0 953 233 D verbaut sein, die bei einem Diebstahlversuch nur Alarm schlägt, aber keinerlei Funktion unterbricht.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 20:30 #16
Benutzerbild von FB74
Hilfebietender
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
FB74 FB74 ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von FB74
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

Hallo Manfred,

öhm ja es könnte auch die DWA gewesen sein.
Wie geschrieben, ich weiß es leider nicht mehr.

Jupp, das "Problemkind" ist Bj 1997, ein AAM.

Zur Zeit startet er fast problemlos.

Ab nächster Woche werd ich mal, wenn es mal endlich trocken bleibt, den Anlasser mal untersuchen..

Gruß
FB74 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 21:41 #17
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.486
Abgegebene Danke: 1.413
Erhielt 4.739 Danke für 3.562 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.486
Abgegebene Danke: 1.413
Erhielt 4.739 Danke für 3.562 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von FB74 Beitrag anzeigen
öhm ja es könnte auch die DWA gewesen sein.
Wie geschrieben, ich weiß es leider nicht mehr.

Jupp, das "Problemkind" ist Bj 1997, ein AAM.
Wenn das Baujahr 1997 stimmt und wenn die DWA noch im Originalzustand ist, dann kann es nicht sein, dass sie die Ursache für den nicht funktionierenden Anlasser ist. Denn diese DWA schlägt bei einem Diebstahlversuch nur Alarm, legt aber nichts lahm.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
FB74 (03.07.2017)
Alt 15.07.2017, 21:44 #18
Benutzerbild von FB74
Hilfebietender
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
FB74 FB74 ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von FB74
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

Servus allerseits,

am Golf hatte ich nun das ein oder andere gemacht.
Ausser "dieses" Problem, tja und nu ist der Urlaub rum

ABER:

In den letzten Tagen wo es nicht sooo warm war, sprang er jedesmal! OHNE Probleme an.
Nicht einmal gemuckt.

Heute aber, die Temperatur aussen stieg an, fing er wieder an zu spinnen.

Was bitte, lässt das Auto nicht starten, wenn die Aussentemperatur ansteigt?
In den nächsten Tagen wird es ja wieder hot, hier in NRW.

Ich bin gespannt.

Edit....ist es dann immer noch der Anlasser?
FB74 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 22:37 #19
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.054
Abgegebene Danke: 842
Erhielt 2.575 Danke für 2.161 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.054
Abgegebene Danke: 842
Erhielt 2.575 Danke für 2.161 Beiträge
Standard

Könnte es sein, dass Restdruck in der Einspritzanlage nicht aufrechterhalten wird und es so zu Dampfblasenbildung kommt? Der Druckregler muss einen Restdruck in der Anlage halten.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 22:50 #20
Benutzerbild von FB74
Hilfebietender
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
FB74 FB74 ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von FB74
 
Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
Standard

Danke Wolfi für deinen Denkanstoss aber ich hab nu die Faxen dicke.

Werd die Tage zu meinem Schrauber und er soll mal schauen.
Ist nämlich immer dann ätzend das er nicht startet wenn man es zb eilig hat.

Ich werde berichten...






FB74 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
trennung vom golf 3 kawakurt Golf Allgemein 7 16.04.2016 18:47
ist das der Blinkerhebel hary Werkstatt 12 03.04.2011 15:52
[Motor] Geht nicht mehr an, Anlasser dreht den Motor nicht mehr? - Golf 2 daddy_cool Werkstatt 1 28.02.2011 21:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:38 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Kontakt