Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 17.04.2017, 08:18 #1
Beginner
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
Löffelbär Löffelbär ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
Standard AFT-Motor: Servpumpe ausbauen

Hallo,
ich hatte dieser Tage ein Problem mit dem Ausbau der Servopumpe...

... nachdem ich alle 3 hier markierten Schrauben komplett rausgedreht hatte ging die Servopumpe trotzdem nicht raus...sie bewegte sich keinen Millimeter...

...kennt jemand diese Schwierigkeit oder gibt es noch eine Trick, den ich nicht kenne?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 500.jpg (51,4 KB, 42x aufgerufen)


Löffelbär ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 12:03 #2
Benutzerbild von GTFahrer
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.160
Abgegebene Danke: 279
Erhielt 610 Danke für 457 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.160
Abgegebene Danke: 279
Erhielt 610 Danke für 457 Beiträge
Standard

Wolltest du die Servopumpe demontieren oder die Pupe mitsamt Halter?

Auf jeden Fall sind das nicht alle Schrauben. Zwei fehlen noch, diese sind quasi zur Motorhaube zeigend und fixieren den Halter am Block/Limahalter.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 12:09 #3
Benutzerbild von ruebe
Akzent-Setzer
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.591
Abgegebene Danke: 454
Erhielt 312 Danke für 284 Beiträge
ruebe ruebe ist offline
Akzent-Setzer
Benutzerbild von ruebe
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.591
Abgegebene Danke: 454
Erhielt 312 Danke für 284 Beiträge
Standard

Vllt. hilft dir das hier weiter

http://www.golf3.de/anleitungen-tuto...-wechseln.html
ruebe ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 12:33 #4
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.386
Abgegebene Danke: 1.404
Erhielt 4.712 Danke für 3.541 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.386
Abgegebene Danke: 1.404
Erhielt 4.712 Danke für 3.541 Beiträge
Standard

Hallo!

Die auf Deinem Foto obere Schraube ist am anderen Ende in eine Gewindebuchse gedreht, die sich beim Festdrehen aus dem Schwenkhebel der Pumpe herauszieht und diesen am darüber liegenden Lagerteil festklemmt. Bei der Befestigung des Drehstromgenerators und des Klimakompressors ist das genau so.

Wenn man auf den Kopf der um ca. drei bis vier Umdrehungen gelockerten Schraube mit einem Hammer kräftig genug schlägt, rutscht diese Gewindebuchse zurück, und man kann die Pumpe mit Schwenkhebel abnehmen. Wenn kein Platz ist, um den Schraubenkopf mit einem Hammer zu erreichen, kann man die Pumpe mit Schwenkhebel nur mit einem Montiereisen oder einem kräftigen Schraubendreher heraushebeln.

Auf dem Foto kann man die Gewindebuchse des Schwenkhebels sehen (roter Pfeil), die hier fast ganz herausgezogen ist:


Freundliche Grüße
Teletubby

Geändert von Teletubby (17.04.2017 um 12:35 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
calypso_cologne (17.04.2017), Löffelbär (18.04.2017)
Alt 17.04.2017, 17:03 #5
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
Löffelbär Löffelbär ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
Standard

Hallo und danke für die schnelle Antwort @Teletubby!

.. das Foto mit dem roten Pfeil hilft enorm weiter
Löffelbär ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.04.2017, 16:20 #6
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
Löffelbär Löffelbär ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
Standard

Hallo,
noch einmal eine kurze Frage, ob ich das jetzt richtig verstanden habe: wenn man die Gewindebuchse, die im Schwenkhebel drin ist (roter Pfeil), ganz reindrückt, dann ist sie etwas länger und schaut links vom Schwenkhebel raus?
Löffelbär ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.04.2017, 22:44 #7
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.386
Abgegebene Danke: 1.404
Erhielt 4.712 Danke für 3.541 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.386
Abgegebene Danke: 1.404
Erhielt 4.712 Danke für 3.541 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Löffelbär Beitrag anzeigen
noch einmal eine kurze Frage, ob ich das jetzt richtig verstanden habe: wenn man die Gewindebuchse, die im Schwenkhebel drin ist (roter Pfeil), ganz reindrückt, dann ist sie etwas länger und schaut links vom Schwenkhebel raus?
Das kann ich auswendig nicht sagen; dazu müsste ich in den Keller gehen und messen. Auf jeden Fall ist sie zum Einbau ganz in den Schwenkhebel gedrückt, so dass der umlaufende Bund an diesem anliegt. Wenn man den Schwenkhebel dann einbaut, besteht zum darüber liegenden Lagerteil ein seitliches Spiel von ca. 2 bis 3 mm. Wenn man dann die lange Schraube eindreht und festzieht, wird die Buchse wieder so weit aus dem Schwenkhebel herausgezogen, bis das Spiel weg ist.

Freundliche Grüße
Teletubby


Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Motor] '97 AFT schlechte Gasannahme/Aussetzer nur bei kaltem Motor + Leerlauf etwas unruhig Dangkolm Werkstatt 5 18.11.2013 15:43
G3 GT 1,6 AFT Stabilisator ausbauen Madragor Werkstatt 2 09.03.2011 17:48
Kurbelwellensensor wechseln beim AFT, Halter für Motorlager ausbauen? ben222211 Werkstatt 9 07.03.2010 11:13
Ebay: Tacho MFA, Tacho Silber, Drosselklappe AFT, AKS, ADY, Motorsteuergerät AFT, AKS ben222211 Externe Angebote 0 01.08.2009 11:30
[TUT] Amaturen ausbauen Baui Anleitungen Tutorials 0 19.12.2008 20:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:03 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Kontakt