golf3.de
Golf 3 Golf 3 Portal Golf 3 Forum Golf 3 Forum Ebay besuchen  Ebay Frequently Asked Questions Hilfe Registrieren
Zurück   > >

Werkstatt

Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.03.2017, 00:14   Direktlink zum Beitrag 1 Zum Anfang der Seite springen
Beginner

Registriert seit: 10.07.2015
Beiträge: 43
Motor: 1,8 AAM 55KW/75PS
Baujahr: 1992
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Ort: Südbaden
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 


Hallo zusammen,

war heute zur HU bei einer GTÜ Prüfstelle und leider wurde die Plakette nicht zugeteilt wegen folgender Mängel:

Stoßdämpfer hinten müssen neu, ebenso die Gummilager der Hinterachse.

Womit müßte man da preislich bei einer freien Werkstatt realistischerweise rechnen?
Hat jemand eine konkrete Empfehlung für die Dämpfer (möglichst günstig, aber kein Schrott - sportlich tut nicht not, zumal vorne nicht gewechselt wird)?

Dann wurde noch Ölundichtigkeit unten am Motorblock bemängelt. Da reicht ja wohl abkärchern kurz vor der Nachprüfung, oder was meint Ihr??

Danke schonmal und Grüße

Martin


Labello1501 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 00:20   Direktlink zum Beitrag 2 Zum Anfang der Seite springen
Forenseele
 
Benutzerbild von franz-werner

Name: Daniel
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.141
Motor: 1.9 TDI AXR 74kW/101PS
Baujahr: 1991
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 421
Erhielt 722 Danke für 575 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Ich würde die undichtigkeit schon beseitigen wollen. Aber ist ja deine einfährt, die zukleckert. Dann zu den dämpfen und achslagern, ruf bei den Werkstätten an. Wir kennen hier weder den regionalen Stundensatz, noch die verlangten Teilepreise, noch die veranschlagten Arbeitsstunden.
franz-werner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 00:55   Direktlink zum Beitrag 3 Zum Anfang der Seite springen
Beginner

Registriert seit: 10.07.2015
Beiträge: 43
Motor: 1,8 AAM 55KW/75PS
Baujahr: 1992
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Ort: Südbaden
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Bis auf sehr geringe Tropfspuren kleckert es ja nicht. Wahrscheinlich hat sich da einfach etwas Pampe angesammelt unterm Motor. Solches ewiges Gesuche nach der undichten Stelle kann ja schnell sehr aufwendig werden - und ganz dicht werden die Motoren ja doch nie...
Labello1501 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 01:04   Direktlink zum Beitrag 4 Zum Anfang der Seite springen
¼-Meile-Fahrer
 
Benutzerbild von ruebe

Name: micha
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.233
Motor: 1,6 AFT 74KW/100PS
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 309
Erhielt 233 Danke für 207 Beiträge
Ort: Spandau
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Bei Stoßdämpfer kannst du zu Monroe greifen die stellen seit Jahrzehnten fahrwerk Technik her
zum Beispiel MONROE R3728 den gibt es ab 21€
Zitat:
Zitat von franz-werner Beitrag anzeigen
Wir kennen hier weder den regionalen Stundensatz, noch die verlangten Teilepreise, noch die veranschlagten Arbeitsstunden
Ansonsten ist hier schon alles gesagt man könnte noch bekannte oder Arbeitskollegen fragen
vor allen die ,die ältere autos fahren die haben oft ein günstigen Schrauber an der Hand
ruebe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ruebe für den nützlichen Beitrag:
Labello1501 (20.03.2017)
Alt 19.03.2017, 08:39   Direktlink zum Beitrag 5 Zum Anfang der Seite springen
Forenseele
 
Benutzerbild von franz-werner

Name: Daniel
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.141
Motor: 1.9 TDI AXR 74kW/101PS
Baujahr: 1991
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 421
Erhielt 722 Danke für 575 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Zitat:
Zitat von Labello1501 Beitrag anzeigen
Bis auf sehr geringe Tropfspuren kleckert es ja nicht. Wahrscheinlich hat sich da einfach etwas Pampe angesammelt unterm Motor. Solches ewiges Gesuche nach der undichten Stelle kann ja schnell sehr aufwendig werden - und ganz dicht werden die Motoren ja doch nie...
Abtropfen heißt, es ist eine größere Undichtigkeit. Die sollte man sogar sehr einfach finden können. Und dass Motoren immer etwas undicht sind, ist jawohl eine der dümmsten Stammtisch Parolen, die ich seit langem gehört habe. 🙄
franz-werner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 10:10   Direktlink zum Beitrag 6 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 10.616
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.270
Erhielt 4.286 Danke für 3.251 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Labello1501 Beitrag anzeigen
Stoßdämpfer hinten müssen neu...
Die hinteren Stoßdämpfer kann man ziemlich einfach selbst auswechseln. Zum Zerlegen der Federbeine ist bei den hinteren kein Federspanner nötig. Ich habe beim letzten Mal Stoßdämpfer von Sachs verbaut.

Ich würde aber auf jeden Fall die Anschlagpuffer mit ersetzen, denn die haben immer nur eine eher kürzere Lebensdauer. Dadurch kannst Du Dir das erneute Ausbauen und Zerlegen der Federbeine in absehbarer Zeit ersparen.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Labello1501 (20.03.2017)
Alt 19.03.2017, 12:20   Direktlink zum Beitrag 7 Zum Anfang der Seite springen
Forenseele
 
Benutzerbild von Ben_RGBG

Name: Ben
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 3.962
Motor: 2.9 VR6 & M43
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 556
Erhielt 1.300 Danke für 989 Beiträge
Ort: Oberpfalz
Mein Variant im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Ist der motor nur "schwitzig", also ölfeucht und tropft nicht, würde ich tatsächlich auch abkärchern.
Sowas kann sich ja auch über die Jahre ansammeln durch verkleckteres öl beim einfüllen.

Sobald Tropfenbildung zu erkennen ist, definitiv die Undichtigkeit beseitigen! Das ist m.m.n sehr großer Umweltfrevel, wenn man sagt "ach das sind ja nur ein paar Tropfen".

Zu den Stoßdämpfern: Monroe, Sachs, Bilstein würden mir auch anhieb einfallen.
Der günstigste ist wohl der monroe.

Hinterachslager ist wohl etwas aufwendiger, je nachdem wie die Werkstatt das angeht, können da schon ein paar Hundert € zusammen kommen, aber hier gilt wie geschrieben: Nachfragen!
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ben_RGBG für den nützlichen Beitrag:
Labello1501 (20.03.2017)

Werbung


Alt 19.03.2017, 12:47   Direktlink zum Beitrag 8 Zum Anfang der Seite springen
Helfersyndrom
 
Benutzerbild von wolfi71

Name: Wolfgang
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 20.832
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1993
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 2.524 Danke für 2.118 Beiträge
Ort: Sindelfingen
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

Die einzigen Motoren, die fast regelmäßig etwas ölfeucht sind, sind die kleinen 801er Motoren. DIe lecken gerne vorne rechts. Aber das ist auch die einzige Stelle, die ich halbwegs toleriere. Die Simmerringe am Motor vorn sind auch gerne defekt, vor allem Nockenwelle und Kurbelwelle.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 23:08   Direktlink zum Beitrag 9 Zum Anfang der Seite springen
Beginner

Registriert seit: 10.07.2015
Beiträge: 43
Motor: 1,8 AAM 55KW/75PS
Baujahr: 1992
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Ort: Südbaden
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Das Öl drückt wohl vor allem oben raus und tropft dann nach unten ab. Die Ventildeckeldichtung sollte also wohl erneuert werden. Das ist vom Aufwand überschaubar und wird dann natürlich auch gemacht.
Labello1501 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 23:53   Direktlink zum Beitrag 10 Zum Anfang der Seite springen
Akzent-Setzer
 
Benutzerbild von GTFahrer

Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 1.651
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 201
Erhielt 469 Danke für 343 Beiträge
Mein Vento im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

HA-Lager habe ich vor kurzem erneuert, hier habe ich die Preise in meiner Gegend angegeben.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 05:24   Direktlink zum Beitrag 11 Zum Anfang der Seite springen
Forenseele
 
Benutzerbild von aam 90

Name: Jan
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 3.942
Motor: 2,0GTI AGG 85KW/115PS
Baujahr: 1996
Bewertung (7)
Abgegebene Danke: 114
Erhielt 461 Danke für 387 Beiträge
Ort: Worms
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

1 Tropfen Öl verseucht ca 1000L Trinkwasser nur mal so in den Raum gestellt.
aam 90 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu aam 90 für den nützlichen Beitrag:
Rolw (23.03.2017), Teletubby (21.03.2017), wolfi71 (24.03.2017)
Alt 23.03.2017, 16:09   Direktlink zum Beitrag 12 Zum Anfang der Seite springen
Forenabhängiger
 
Benutzerbild von Rolw

Registriert seit: 11.05.2010
Beiträge: 1.397
Motor: 1,6 AFT 74KW/100PS
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 59
Erhielt 181 Danke für 167 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Zitat:
Bis auf sehr geringe Tropfspuren kleckert es ja nicht. Wahrscheinlich hat sich da einfach etwas Pampe angesammelt unterm Motor. Solches ewiges Gesuche nach der undichten Stelle kann ja schnell sehr aufwendig werden - und ganz dicht werden die Motoren ja doch nie...
Alles blödes Gelaber weil du keinen Bock hast es richtig zu reparieren!
Nach 20 Jahren sind halt mal Dichtungen fällig, nicht unbedingt nur eine.

Und nachgefülltes Öl ist selten schwarz, auch nen dummes Argument was jeden entlarvt der undichte Stellen wegreden will.
Rolw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2017, 23:12   Direktlink zum Beitrag 13 Zum Anfang der Seite springen
Beginner

Registriert seit: 10.07.2015
Beiträge: 43
Motor: 1,8 AAM 55KW/75PS
Baujahr: 1992
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Ort: Südbaden
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Hallo!

So, nun ist soweit alles gemacht und die Plakette "ohne Mängel" geklebt! Mal zur Info: Hat dann insgesamt 347,-- EUR gekostet, was beinhaltet: Stoßdämpfer und Achslager hinten sowie Ventildeckeldichtung erneuert incl. Teile (Lager und Dichtung Markenware, Stoßdämpfer allerdings "gute gebrauchte" lt. Meister), zusätzlich noch vorhandenen neuen Keilriemen für Servo verbaut, Nachprüfgebühr GTÜ.

Ich finde, das ist ein absolut fairer Preis - wohlgemerkt mit ordentlicher Rechnung. Vergleichen lohnt sich da absolut. Der Betrieb ist eine Autoverwertung mit angeschlossener Werkstatt, für die "zeitwertgerechte Reparatur" nicht nur ein Schlagwort ist. Andere hätten da vermutlich gleich mal die Hände überm Kopf zusammen geschlagen und einen auf "das lohnt sich doch eh nicht mehr" gemacht...

Gruß
Martin
Labello1501 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 00:28   Direktlink zum Beitrag 14 Zum Anfang der Seite springen
Cruiser

Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 650
Motor: 2,0GTI ADY 85KW/115PS
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 88 Danke für 77 Beiträge
Ort: Frankfurt
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Schön zu hören. Viel Spaß weiterhin mit dem Golf.


Edi95 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Edi95 für den nützlichen Beitrag:
Labello1501 (04.04.2017)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ASAGOLF3 Showroom 1027 02.06.2017 19:07
Bo200 TÜV-Board 68 04.03.2011 15:31
VW175 TÜV-Board 1 10.12.2010 00:16
Luka$ TÜV-Board 21 09.05.2010 13:31
GTI.16V Golf Allgemein 4 30.04.2010 17:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:06 Uhr.


Powered by vBulletin®