golf3.de
Golf 3 Golf 3 Portal Golf 3 Forum Golf 3 Forum Ebay besuchen  Ebay Frequently Asked Questions Hilfe Registrieren
Zurück   > >

Werkstatt

Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 20.04.2017, 20:55   Direktlink zum Beitrag 41 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 10.510
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.243
Erhielt 4.232 Danke für 3.206 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Syy Beitrag anzeigen
Steckerpins sehen gut aus. Hab sie alle gegen Masse gemessen, kein durchgang.
Das ist völlig in Ordnung so.


Zitat:
Zitat von Syy Beitrag anzeigen
Stellt sich dann die Frage wie sie untereinander gemessen werden müssen.
Hier in Beitrag 23 steht es:

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Auf dem Automatikgetriebe gibt es einen runden Stecker mit vielen Polen und einem ziemlich dicken Kabel. Der Stecker ist im Normalfall mit der auf dem zweiten Foto sichtbaren runden Klammer gesichert, die nur blöd zu entfernen ist. Die getriebeseitigen Leitungen gehen in die Ölwanne und dort zu den Magnetventilen und zum Öltemperatursensor. Pin 1 ist die gemeinsame Leitung; die Pins 3, 4, 5, 6, 7 und 10 gehen zum jeweils zweiten von Magnetventilen, der Pin 12 zum zweiten des Temperatursensors. Ein Magnetventil, nach meiner Erinenrung das für die Wandlerüberbrückung, ist mit beiden Anschlüssen an Pin 2 und 8 herausgeführt.
Pin 1 nach 3 bzw. nach 4 bzw. nach 5 usw. Danach 2 nach 8

Freundliche Grüße
Teletubby



Geändert von Teletubby (20.04.2017 um 21:02 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 20:03   Direktlink zum Beitrag 42 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 30.03.2017
Beiträge: 13
Motor: 1,8 AAM 55KW/75PS
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo Zusammen,

Aktueller Stand: Getriebeproblem behoben. Nachdem ich mir ein Diagnose Interface bestellt habe und auch nen alten Rechner mit XP wieder zum Leben erwecken konnte, ließ sich auch der Fehlerspeicher auslesen bzw. zurücksetzen.
Hatte den Wagen aufgebockt weil ich das ATF warm "fahren" wollte und siehe da....
Er schaltete sauber von H1 bis H4....... Bingo. !!!
Etwas original ATF nachgefüllt...(ca. 100ml), Wagen abgelassen und erste Probefahrt vorm Haus ergab eine doch spürbare Verbesserung...
Leider kann ich nicht bis in den 4. hochbeschleunigen, gehe aber davon aus, daß er auch in den 4. schalten würde....
Ohne Anmeldung fahre ich aber nicht weiter als vor unserem Haus (Sackgasse...Kein Verkehr)
Fehlerspeicher danach noch mal überprüft ergab keine Einträge.....
Hoffe es bleibt so....;-))
So kann ich nur die Schweißarbeiten in Auftrag geben....
Leider fehlt mir dazu das passende Werkzeug sonst würde ich es lieber eigenhändig machen...
Hoffe bis Ende Mai alles geschweißt zu bekommen...Auto anmelden (hat noch bis September TÜV) und schauen ob sich die Investition bezahlt macht....
Die eingetragene Gasanlage funktioniert zumindest einwandfrei....!!!
Dann kann ich mich auch an die kleinen Schönheitsreparaturen machen.....

Dank an alle die mit Rat und Tat mir geholfen haben dem Problem zu Leibe rücken zu können.
Insbesondere Teletubby, der ein sehr fundiertes Wissen um den Wagen und Automatikgetrieben hat.
Ich werde einigen Beiträgen hier weiter folgen und mir soweit nötig Rat und Unterstützung wieder holen...
Ein sehr informatives Forums...einfach Klasse !!

Gruß
R.
Rostwandler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 21:21   Direktlink zum Beitrag 43 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 10.510
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.243
Erhielt 4.232 Danke für 3.206 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Was soll denn jetzt bitte die Ursache des Problems gewesen sein? Fehler kommen nicht ohne Grund in den Fehlerspeicher.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 25.04.2017, 20:48   Direktlink zum Beitrag 44 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 30.03.2017
Beiträge: 13
Motor: 1,8 AAM 55KW/75PS
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo Teletubby,

Diese, deine Frage kann ich dir nicht zuriedenstellend beantworten.
Gibt verschiedene Möglichkeiten wieso ein Fehler eingetragen wird....
Erst einmal scheint es ein sporadischen Fehler zu sein.
Werde das weiterhin im Auge behalten und berichten....


Gruß
R.


Rostwandler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amadeus90 Werkstatt 5 02.04.2015 18:22
[Motor] boeand Werkstatt 19 05.02.2014 13:44
dirtydan Werkstatt 15 05.12.2013 11:06
Lt.Truchs Werkstatt 4 21.12.2009 15:56
GeDDoN Archiv 0 27.11.2005 16:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:42 Uhr.


Powered by vBulletin®