golf3.de
Golf 3 Golf 3 Portal Golf 3 Forum Golf 3 Forum Ebay besuchen  Ebay Frequently Asked Questions Hilfe Registrieren
Zurück   > >

Werkstatt

Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 11.02.2015, 19:23   Direktlink zum Beitrag 1 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 10.02.2015
Beiträge: 6
Motor: Unbekannt
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 


Hallo liebe Gemeinde,

eins vorweg, ich bin Hobbyschrauber und schraube meine Autos selbst, jedoch habe ich nicht die Ahnung wie ein gelernter ;-)

Bei uns im Hof steht ein Golf 3. Der Motor wurde von 60PS auf einen 90PS umgebaut. Alles lief wunderbar.

Jetzt mit scharfer Nockenwelle läuft er wenn er kalt ist total bescheiden, wenn er die 90°C erreicht hat, dann läuft er rund, so wie er es soll!

Wenn er kalt ist muss man immer mit dem Gas spielen damit er anbleibt, das Gas konstant bei z.B. 2000 oder 3000 Umdrehungen halten bringt nichts, das Gas fällt langsam ab und der Motor stirbt ab.

Um mir hier weiter zu helfen, welche Infos braucht ihr von dem Motor und wo finde ich diese. Der Motor ist noch nicht eingetragen und da wo der Motor umgebaut wurde, den gibts nicht mehr.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß Jonas


Jonas289 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 19:45   Direktlink zum Beitrag 2 Zum Anfang der Seite springen
Helfersyndrom
 
Benutzerbild von wolfi71

Name: Wolfgang
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 20.988
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1993
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 833
Erhielt 2.570 Danke für 2.157 Beiträge
Ort: Sindelfingen
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

Einstelldaten überprüfen, Fehlerspeicher auslesen und dann ist eins klar, wenn eine scharfe Nockenwelle völlig problemlos im Alltag wäre, dann hätte VW das gemacht und für Geld den Kunden verkauft.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 19:45   Direktlink zum Beitrag 3 Zum Anfang der Seite springen
Schrauber
 
Benutzerbild von danone

Registriert seit: 25.12.2013
Beiträge: 479
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 137 Danke für 97 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Schau mal auf der zahnriemen abdeckung, da steht der motorcode normalerweise drauf. Da muss ein weißer aufkleber mit nem strichcode drauf sein.
danone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 20:00   Direktlink zum Beitrag 4 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 10.02.2015
Beiträge: 6
Motor: Unbekannt
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

@wolfi71: Super Antwort, danke :-(

@danone: Der MKB müsste dann ADZ sein...
Jonas289 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 00:45   Direktlink zum Beitrag 5 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 10.02.2015
Beiträge: 6
Motor: Unbekannt
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Weiß da keiner was?

Hab da noch ein paar Infos....

KLR hat er nicht.
Kerzen, Kabel, Finger und Kappe sind neu.
Temperaturfühler ist auch neu (wurde von mir heute erneuert)
Jonas289 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 09:23   Direktlink zum Beitrag 6 Zum Anfang der Seite springen
.:Golf3.de IG Team NDS:.
 
Benutzerbild von G3 Variant

Name: ๑۩&
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 16.975
Motor: MKB = ABS Triebwerk
Baujahr: 1994
Bewertung (15)
Abgegebene Danke: 123
Erhielt 1.789 Danke für 1.493 Beiträge
Ort: Im Schönsten Bundesland Deutschlands "NIEDERSACHSEN"
Mein Variant im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Zitat:
Zitat von Jonas289 Beitrag anzeigen
Weiß da keiner was?

Dir wurde doch schon vor 2 Tagen geholfen.


Jeder Motor hat seine eigenen kleinen Problemchen.

Um zu erkennen um welchen Motor es sich handelt wurde dir bereits Hilfestellung gegeben.

Ein KLR wird auch nie dazu führen, das ein Motor unrund läuft,
das ist Einbildung oder Märchen.

Wenn überhaupt verstärkt er das bereits vorhandene Probleme.

Wenn es den Tuner bzw. den der den Motor umgebaut hat nicht mehr gibt,
wird es eh mehr als schwierig den Motor eintragen zu lassen.

Man müaate erst wissen was alles wie gemacht wurde um da korrekte Aussagen zu machen.

Also :
A- welcher Motor war verbaut und welcher wurde verbaut ?

B- was wurde alles am umgebauten Motor verändert

C- was wurde bereits alles gewechselt um dem Problem auf die Schliche zu kommen ?

Also entweder in eine Werkstatt und den Fehlerspeicher auslesen lassen, oder zu einer Firma dich sich damit auskennt, die schauen im Lappi nach wo was evtl. nicht korrekt läuft.
G3 Variant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 09:59   Direktlink zum Beitrag 7 Zum Anfang der Seite springen
Helfersyndrom
 
Benutzerbild von wolfi71

Name: Wolfgang
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 20.988
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1993
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 833
Erhielt 2.570 Danke für 2.157 Beiträge
Ort: Sindelfingen
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

@G3 Variant: Mit einer scharfen Nockenwelle hat er ja deutlich weniger Probleme mit dem Motor wie mit der Standardnockenwelle. Die ist ja von den Steuerzeiten her anders und so wirken sich kleiner Abstimmungsprobleme und die Kaltlaufthematik deutlich anders und negativer aus wie bei einem Standardmodell.

Hatte ich oben auch schon geschrieben, aber das wollte er ja nicht hören.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 15:30   Direktlink zum Beitrag 8 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 10.02.2015
Beiträge: 6
Motor: Unbekannt
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Wie in #4 geschrieben ist der MKB "ADZ"

Der Grund für den Umbau war die kaputte Kopfdichtung.

Von Werk kam er mit einem 60PS Motor.
Seit Sommer 2010 war ein 1.8l 90PS (ADZ) eingebaut, dieser lief wunderbar, wurde allerdings durch einen neuen ADZ, im Sommer 2014, getauscht, da der alte eine defekte Kopfdichtung hatte.
Der neue ADZ hat jetzt eine scharfe Nockenwelle drinne.

Ich gehe davon aus, dass es nicht am Motor liegt, sondern an irgendwelchen Fühlern, die beim Umbau kaputt gegangen sind.

Zu A: es war ein ADZ und es ist wieder ein ADZ
Zu B: nur eine scharfe Nockenwelle
Zu C: Kerzen, Kabel, Finger, Kappe, Temperaturfühler

Gruß und danke

Geändert von Jonas289 (13.02.2015 um 15:36 Uhr)
Jonas289 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 16:55   Direktlink zum Beitrag 9 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 10.02.2015
Beiträge: 6
Motor: Unbekannt
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Bin ich hier im falschen Forum, weiß keiner Rat oder wird einem neuen nicht geholfen oder warum gibts hier keine Hilfe?
Jonas289 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 16:59   Direktlink zum Beitrag 10 Zum Anfang der Seite springen
Sommertreffenplaner
 
Benutzerbild von 90.MusicForLife

Name: Kevin
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 950
Motor: 2,0GTI ADY 85KW/115PS
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 287 Danke für 217 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hast du schonmal den Luftfilter überprüft und die Drosselklappe gereinigt?
90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 17:03   Direktlink zum Beitrag 11 Zum Anfang der Seite springen
Helfersyndrom
 
Benutzerbild von wolfi71

Name: Wolfgang
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 20.988
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1993
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 833
Erhielt 2.570 Danke für 2.157 Beiträge
Ort: Sindelfingen
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

Aber den Fehlerspeicher und die Daten der Einspritzanlage hast du nicht ausgelesen? Da kann man nämlich sehen ob es unplausible Werte in den Sensoren gibt.

Wenn jetzt kommt, wir haben beim Umbau die Leitungen nicht angeklemmt, dann bin ich hier endgültig raus.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu wolfi71 für den nützlichen Beitrag:
90.MusicForLife (15.02.2015)
Alt 15.02.2015, 18:17   Direktlink zum Beitrag 12 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 10.02.2015
Beiträge: 6
Motor: Unbekannt
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Luftfilter ist kurz vor dem Umbau neu gemacht worden. DK ist sauber gemacht worden.

Fehlerspeicher gibt keinen Fehler aus.
Jonas289 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 18:40   Direktlink zum Beitrag 13 Zum Anfang der Seite springen
Helfersyndrom
 
Benutzerbild von wolfi71

Name: Wolfgang
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 20.988
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1993
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 833
Erhielt 2.570 Danke für 2.157 Beiträge
Ort: Sindelfingen
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

sag mal, schreibe ich so undeutlich?

Was für Werte werden angezeigt? Man kann da die ganzen Werte auslesen. Temperatur, Drehzahl, Einspritzdauer etc.

Aber scheinbar rede ich an die Wand, obwohl von dort kommt ein Echo.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 12:09   Direktlink zum Beitrag 14 Zum Anfang der Seite springen
Schrauber
 
Benutzerbild von danone

Registriert seit: 25.12.2013
Beiträge: 479
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 137 Danke für 97 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

schraub mal die seriennockenwelle rein. ist schnell erledigt und diese fehlerquelle ist ausgeschlossen. ich staune grade das wegen einer defekten zkd gleich ein tauschmotor verbaut wird.
danone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 20:00   Direktlink zum Beitrag 15 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 11.09.2017
Beiträge: 1
Motor: 1,8 AAM 55KW/75PS
Baujahr: 1994
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Versuchs mal mit dem Abziehen des Temperaturfühlers bevor die Zündung eingestellt wird. Nach dem Einstellen Temperaturfühler wieder anklemmen. Sollte dann wieder rund laufen


Tina96 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Motor] stefanwue Werkstatt 4 08.11.2014 20:59
[Motor] freer1der Werkstatt 1 11.02.2014 20:31
[Motor] kinetic_dude Werkstatt 18 07.02.2014 18:22
philbuschi Elektronik 4 06.05.2011 11:24
Dieselfahrer Werkstatt 7 01.02.2009 16:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:11 Uhr.


Powered by vBulletin®