Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 27.01.2014, 12:27 #1
Benutzerbild von boeand
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
boeand boeand ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von boeand
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard Motor startet nicht mkb ABS 1,8L Automatik

Moin,
hab die Suche bemüht, bin aber nicht wirklich fündig geworden.
folgendes Problem:
Ich bin auf der Landstrasse gefahren, alles gut.
Dann hab ich voll durchgetreten, woraufhin der Motor sofort ausging und seitdem nicht wieder angesprungen ist.
Ich habe den ADAC gerufen. Der hat ein bisschen rumgetestet und war sich dann sicher, dass der Hallgeber defekt sein.
Nun habe ich heute den Verteiler gegen ein Neuteil getauscht, hat aber nichts gebracht. Hierbei habe ich den Motor auf OT gedreht, der Verteiler stand auf der Kerbe. Alten Verteiler raus und neuen in gleicher Stellung rein.
Keine Besserung.

Ich habe jetzt das Kabel in der Mitte vom Verteiler abgezogen und beim Starten vor Masse gehalten. Es kommt nur ganz selten ein Zündfunke, meistens einer, wenn ich das Starten stoppe.

Eine andere Zündspule hatte ich getestet, diese aber nicht angeschraubt.
Braucht die Zündspule Masse am Gehäuse?

Gibt´s noch irgendwelche Ideen was ich testen oder tauschen könnte?

Mit Starthilfespray tut sich übrigens auch nichts, weshalb ich die Benzinversorgung ausschliesse.

Danke schonmal, Bernd


boeand ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.01.2014, 12:54 #2
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.198
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke für 174 Beiträge
Mars Mars ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.198
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke für 174 Beiträge
Standard

dann solltest du erst mal den fehlerspeicher auslesen
und wenn du die andere zündspule testest, kommt dann am kerzenende ein funke an
oder hast du nur das mittelkabel gebrüft
so weisst du ob nicht doch was am verteilersystem liegt - evt deckel, kabel oder finger defekt

wobei das sofort aus auf alles elektrische deuten kann
dennoch: auslesen zeigt evt mehr an
grüssle
Mars ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.01.2014, 15:27 #3
Benutzerbild von boeand
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
boeand boeand ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von boeand
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Auslesen würde ich gerne, klappt aber bis jetzt nicht.
Hab beim Zigarettenanzünder diese beiden Stecker + Adapterkabel auf ODB2-Bluetooth zum Androidhandy. Das läuft schonmal nicht :-(

Mit der anderen Zündspule hab ich das gleiche Bild.
Nur am Ende des Startversuchs kommt ein Funke, wenn überhaupt, und scheint irgendwie auch nicht besonders stark zu sein.

Geändert von boeand (27.01.2014 um 15:29 Uhr)
boeand ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.01.2014, 16:31 #4
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.198
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke für 174 Beiträge
Mars Mars ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.198
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke für 174 Beiträge
Standard

ob das mit dem adapter auf bluetooth klappt kann ich nicht klären
welche software hast du denn da dazu?

merkwüdig ist, dass der funke nur am ende des startversuchs kommt
dh die zündspule bringt ja erst den funken, wenn der strom unterbrochen wird
das tut er ja sonst über den verteiler / hallgeber - aber zwei defekte verteiler?????

vermutlich gibt es hier ein strom / kabelproblem
evt ein kabel gebrochen / stecker .....
da mus jemand mit elktrokenntnissen ran
grüssle
Mars ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.01.2014, 17:29 #5
Benutzerbild von boeand
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
boeand boeand ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von boeand
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Ich habe jetzt VAGCom auf´m Laptop und hoffe, dass ich Morgen damit was anstellen kann.
boeand ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.01.2014, 22:07 #6
Benutzerbild von GolfIII GTI
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 27.10.2013
Beiträge: 220
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 49 Danke für 39 Beiträge
GolfIII GTI GolfIII GTI ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von GolfIII GTI
 
Registriert seit: 27.10.2013
Beiträge: 220
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 49 Danke für 39 Beiträge
Standard

Meine Ferndiagnose:

Masseverbindungen und/oder Zündanlassschalter.
Masseverbindungen sind schnell geprüft und ein Zündanlasschalter kostet keine 20€ und man kann ihn erstmal nur anschließen ohne ihn einzubauen. Einfach den Stecker vom Eingebauten abziehen und auf den Neuen aufstecken.

Gruss.
GolfIII GTI ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.01.2014, 14:26 #7
Benutzerbild von boeand
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
boeand boeand ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von boeand
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

So, hab mal VAGCOM angeschlossen und bekomme immer die Fehlermeldung:
00515 - Hallgeber (G40)
03-00 - kein Signal

Allerdings kann ich den Motor ja auch nicht starten.
Es ist aber auch egal, ob ich versuche den Motor zu starten. Diese Meldung kommt immer wieder, nachdem ich sie gelöscht habe.

Und nun?
Verteiler ist neu, testweise hab ich sogar noch einen anderen neuen Verteiler angeschlossen mit dem Selben Ergebnis.

Kann ich die drei Leitungen irgendwie testen?
boeand ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.01.2014, 14:35 #8
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.198
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke für 174 Beiträge
Mars Mars ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.198
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke für 174 Beiträge
Standard

der hallgeber steht immer drin, wenn der motor nicht läuft
allerdings läuft der motor nicht, wenn der hallgeber was hat

den anderen fehler muss jemand kommentieren, der sich da auskennt
grüssle
Mars ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.01.2014, 14:49 #9
Benutzerbild von boeand
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
boeand boeand ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von boeand
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Bin ein ganzes Stück weiter.
Hab das rote Kabel (+) zum Hallgeber direkt an Batt+ überbrückt und er springt an.
Wenn er läuft kann ich die Brücke entfernen, nur zum Starten benötigt er das.
Also würde ich sagen es ist der Zündschlossschalter (ist bestellt) oder irgendein Relais. Kennt einer die Schaltung?

Geil, jetzt muss ich vorm Starten erst die Haube öffnen, Kabel anlegen und beim Parken das Kabel wieder abklemmen :-)
boeand ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 06:33 #10
Benutzerbild von boeand
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
boeand boeand ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von boeand
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Das war's dann wohl doch nicht :-(
Heute Morgen ist er wieder nicht angesprungen, weder mit, noch ohne das Kabel an Batt+.
Ich bin echt ratlos. Der Anlasser zieht super durch, aber es kommt keine Zündung.
Wenn er zündet (gestern) dann springt er ohne Gas sofort und ganz sauber an.
Zündschalter hab ich bestellt, aber ob es das ist?

Hat noch einer Ideen was ich testen könnte?




boeand ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 06:44 #11
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.386
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.386
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
Standard

Brennen denn die Lampen im Kombiinstrument? Geht der Blinker? Das alles hängt an der gleichen Klemme wie das MSG.

Ich würde bei dem Fehler mir mal die Zündspile ansehen ob die Risse hat.

Und noch was: Es ist nicht so ungefährlich das Kabel der Zündanlage anzufassen und zu starten. Die Spannung und auch die Leistung, die dahinter steht am Golf ist mit der von den alten Autos nicht zu vergleichen. Deswegen steht da auch ein Gefahrenhinweis. Das Anbringen dieses Hinweises kostete Geld und wurde von VW nicht gemacht, weil da ein gelber Aufkleber sich gut macht.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 09:22 #12
Benutzerbild von boeand
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
boeand boeand ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von boeand
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Moin,
ja, die Lampen leuchten alle und Blinker geht auch.
Die Zündspule habe ich auch schon gegen ein Neuteil getauscht.

Wenn der Motor während der Fahrt aus geht, gehen sofort alle Lampen an.
boeand ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 14:17 #13
Benutzerbild von boeand
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
boeand boeand ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von boeand
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Hab jetzt mal Strom geprüft.
Am Hallgeber liegt zwischen braun (-) und rot (+) knapp 10,8V an.
Messe ich rot und Batt- habe ich ebenfalls nur unter 11V.
Prufe ich das rot/schwarze Kabel an dem dicken runden "Zentralsteckereingang" habe ich auch hier nur unter 11V.
Sollten es nicht 12V sein?
Überbrücke ich nun direkt von der Batt+ an das rote Kabel vom Hallgeber dann habe ich hier 12V und der Motor springt an.

EDITH:
Hab den Motor nun eine weile laufen lassen und jetzt habe ich am Hallgeber (rotes Kabel) fast 12V (bei stehendem Motor). Der Motor springt nun ohne zusätzliche Überbrückung zum Hallgeber an.
Die Batterie ist wohl ziemlich am Ende und ich muss ständig überbrücken. Heute Morgen waren es wieder fast -10°C. Kann es sein, dass hier einfach eine schwache Batterie mit erhöhten Übergangswiederständen zusammen kommen? Der Anlasser zieht gut durch, aber am Hallgeber scheinen 1-2V zu wenig anzukommen!

Nun habe ich nochmal alle möglichen Stecker abgezogen, eingesprüht und wieder aufgesteckt. Mal schauen was er morgen früh macht.

Geändert von boeand (29.01.2014 um 14:37 Uhr)
boeand ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 14:30 #14
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.386
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.386
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
Standard

hast du mal die Spannungsdifferenz zwischen Batterie und dem Stecker gemessen? Weil da müsste eigenlich ziemlich die gleiche Spannung anliegen wie aus dem ZAS raus.

Hast das Relais 30 bei der Monomotronic nicht auch was zu sagen?
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 15:09 #15
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.198
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke für 174 Beiträge
Mars Mars ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.198
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke für 174 Beiträge
Standard

solange der anlasser noch gut durchdreht, sollte es für den zündfunken auch reichen
aber wenn du schlechte massekontakte hast, reduziert sich eben alles an spannungsabfall
was zeigt denn deine batterie zwischen den polen an? ruhe / beim orgeln
unwesentlich weniger sollte es dann bei ruhe an den verschiedenen stecker nicht sein.
Mars ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.01.2014, 22:01 #16
Dieselross
Gast
 
Beiträge: n/a
Dieselross
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
da du dein Messgerät schon aktiviert hast, könntest du mal die Masse Motorblock ( saubergekratze Stelle) zum Minuspol der Batt. messen. Dazu das Messgerät in den Millivoltbereich schalten!!!
Es darf keine nennenswerte Spannung angezeigt werden. 1 Volt wäre mir schon erheblich zu viel. Das wäre der Spannungsabfall der von Übergangswiderständen herrührt.
MfG
Dieselross

Geändert von Dieselross (29.01.2014 um 22:02 Uhr)
  Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 06:25 #17
Benutzerbild von boeand
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
boeand boeand ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von boeand
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Minus hab ich am Hallgeber die gleichen Voltwerte wie direkt an der Batterie.

Minus-Motorblock zu Minus-Batterie = 0,1mV
Sollte also ok sein, richtig?

Könnte vielleicht mal einer an seinem Golf checken ob da am roten Kabel am Hallgeber auch 1-2V weniger ankommen, als direkt an der Batterie?
Könnte ja sein, dass das normal ist.

Ich sehe Verschiedene Möglichkeiten:
- Stärkere Batterie einbauen (jetzt ist eine 45er drin)

- Klemme 15 direkt vom ZAS zum Hallgeber legen und das ursprüngliche Kabel kappen.
(kommt das Steuergerät damit klar?)

- Mit einem vom roten Kabel gesteuertem Relais + von der Batterie zum Hallgeber legen.
(auch hier die Frage: Kommt das Steuergerät damit klar?)

- Den billigen Verteiler rausschmeissen und ein teures Originalteil einbauen.
(ev. kommt der mit weniger Volt klar)
boeand ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 10:00 #18
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.198
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke für 174 Beiträge
Mars Mars ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.198
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 185 Danke für 174 Beiträge
Standard

eine stärkere batterie hilft die bei der spannungsversorgung nicht
und da der anlasser noch gut dreht kannst du dir das geld sparen
... und wenn originalteil, schau mal in der bucht obs da nicht was passendes gibt
wenns nicht besser wird, kannst du es wieder verkaufen
weiss da aber auch nicht weiter
Mars ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 14:31 #19
Benutzerbild von boeand
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
boeand boeand ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von boeand
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Lt. Schaltplan kommt die +Leitung zum Hallgeber vom Steuergerät.
Ich müsste jetzt wissen, ob es normal ist, dass dort nur eine verringerte Spannung rauskommt.
Wenn jemand mal an seinem ABS-Motor (oder auch ähnliche) messen könnte, welche Werte am Hallgeber anliegen würde mir das sehr weiter helfen.

Wäre es ein Problem, wenn ich die Leitung durchtrenne und direkt vom Zündschloss Klemme15 an den Hallgeber lege?
boeand ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.02.2014, 13:44 #20
Benutzerbild von boeand
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
boeand boeand ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von boeand
 
Registriert seit: 11.11.2013
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Ich habe eine Leitung von Zündschloss 15 direkt an den Hallgeber angeschlossen.
Der Motor startete (fast) immer sofort, ging allerdings auch mal während der Fahrt einfach aus.

Mit wurde von einem VW-Mech. der an Golf 1 schon die Erstinspektionen gemacht hat mitgeteilt, dass es normal ist, dass am Hallgeber nicht immer 12V anliegen und dieser damit eigentlich kein Problem haben dürfte.

Daraufhin habe ich den neuen Verteiler wieder ausgebaut und gegen einen anderen, ebenfalls neuen Verteiler getauscht. Seid ein paar Tagen läuft der Wagen nun anstandslos. Ich tippe also auf ein fehlerhaftes Neuteil.






boeand ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wassertemperaturanzeige Golf 3 1,8L Automatik apm Werkstatt 6 10.04.2009 19:11
welche getriebe passen in meinen 93er gt 1,8l 90 ps abs??? kaemper1234 Werkstatt 5 07.04.2008 11:21
Autogas nachrüsten ??? Golf 3 Variant 1,8L (75PS) Automatik juma-design Werkstatt 1 14.12.2007 00:28
suche explosionszeichnung 1,8l 66kw abs ZeeK Golf Allgemein 2 15.12.2006 04:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:07 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt