Werkstatt Golf kaputt? Fragen und Antworten zum Thema Reparatur

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 17.02.2013, 13:30 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
SINGe-linge-ling SINGe-linge-ling ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Golf 3 startet nicht! Anlasser defekt?

Hallo Leute,

das hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum, also seid bitte nicht zu hart


Folgendes Problem:

Mein Golf lässt sich nicht mehr starten, wenn man ihn anschiebt funktioniert das starten ohne Problem. Wenn ich ihn dann wieder abstelle und verusche wieder zu strarten passiert wieder nichts. Ein Kumpel von mir (lernt gerade KFZ Mechaniker)
meint dazu dass der Anlasser hinüber ist.

Jetzt zu meiner Frage:

Ich habe einen Golf 3 Baujahr 1996 mit 1,6 75 PS
Kann ich mir da den Anlasser von einem anderen Golf einbauen???
Hätte da nen Kumpel der hat noch einen alten Golf 3 Baujahr 1992 mit 1,8 90 PS rumstehen und da bin ich der Meinung das würde sich doch anbieten
Aber da ich keine Ahnung habe ob die Teile Baugleich sind, wollte ich mich hier erstmal informieren.

Danke schonmal im voraus für eure mithilfe !!


SINGe-linge-ling ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 14:16 #2
Cruiser
 
Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 604
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 101 Danke für 89 Beiträge
Golfschrauber,1,2,3 Golfschrauber,1,2,3 ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 604
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 101 Danke für 89 Beiträge
Standard

Hallo,
bevor du dir die Mühe machst,den Anlasser zu tauschen,würde ich mal prüfen,ob an Klemme 50(dünne Leitung)am Anlasser überhaupt 12V ankommen.
Dabei den Zündschlüssel auf starten drehen(Achtung:Getriebe sollte im Leerlauf/P befinden),und eine 2te Person messen lassen.
Es könnte vermutlich auch nur der ZAS defekt sein.

Geändert von Golfschrauber,1,2,3 (17.02.2013 um 14:19 Uhr)
Golfschrauber,1,2,3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Golfschrauber,1,2,3 für den nützlichen Beitrag:
SINGe-linge-ling (17.02.2013)
Alt 17.02.2013, 15:03 #3
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
SINGe-linge-ling SINGe-linge-ling ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ok Danke für die Info Also die 12V liegen an!
Was soll ich jetzt machen? Kann ich einfach den anderen Anlasser verbauen?
SINGe-linge-ling ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 15:40 #4
Cruiser
 
Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 604
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 101 Danke für 89 Beiträge
Golfschrauber,1,2,3 Golfschrauber,1,2,3 ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 604
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 101 Danke für 89 Beiträge
Standard

Kenne den AEE nicht genau,aber wenn der Anlasser vorne sitzt,dürfte er passen(beim 1,8l sitzt er vorne).
Achtung,beim aus und einbau muss Motor und Getriebe abgestützt werden,da Schrauben vom Anlasser mit der Drehmomentstütze verschraubt sind.
Golfschrauber,1,2,3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Golfschrauber,1,2,3 für den nützlichen Beitrag:
SINGe-linge-ling (17.02.2013)
Alt 17.02.2013, 15:43 #5
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
SINGe-linge-ling SINGe-linge-ling ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ok DANKE nochmal Werde das mit meinem Kumpel (KFZ-Mechaniker) machen. Wird dann hoffentlich auch wieder gehen ^^
SINGe-linge-ling ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 15:59 #6
Cruiser
 
Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 604
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 101 Danke für 89 Beiträge
Golfschrauber,1,2,3 Golfschrauber,1,2,3 ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 604
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 101 Danke für 89 Beiträge
Standard

Noch was:die Batterie ist aber noch gut?Klackt der Anlasser beim drehen des Zündschlüssels?

Wie gesagt,ob der Anlasser passt weis ich nicht.
Vielleicht kann jemand anderes hier noch etwas dazu sagen.
Golfschrauber,1,2,3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Golfschrauber,1,2,3 für den nützlichen Beitrag:
SINGe-linge-ling (17.02.2013)
Alt 17.02.2013, 16:48 #7
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
SINGe-linge-ling SINGe-linge-ling ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Batterie ist gut wurde gemessen, nein da klackt nichts beim drehen vom Zündschlüssel...
SINGe-linge-ling ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 19:07 #8
Benutzerbild von Alex_Golf3
Cruiser
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 664
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 106 Danke für 80 Beiträge
Alex_Golf3 Alex_Golf3 ist offline
Cruiser
Benutzerbild von Alex_Golf3
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 664
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 106 Danke für 80 Beiträge
Standard

kann aber auch am magnetschalter liegen wenn nichts klackt
Alex_Golf3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Alex_Golf3 für den nützlichen Beitrag:
SINGe-linge-ling (18.02.2013)
Alt 18.02.2013, 12:30 #9
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
SINGe-linge-ling SINGe-linge-ling ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

nochmal eine frage, was ist damit gemeint: "wenn der Anlasser vorne sitzt" ??

kann man den magnetschalter so ohne weiteres wechsen? oder muss der Anlasser auch raus??

und noch was beim drehen vom Zündschlüsse klackt nichts, aber ein "summen bzw. surren" ist zu hören......

habe im Internet nichts Hilfreiches gefunden ob die Anlasser baugleich sind :-/
SINGe-linge-ling ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 23:18 #10
Cruiser
 
Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 604
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 101 Danke für 89 Beiträge
Golfschrauber,1,2,3 Golfschrauber,1,2,3 ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 604
Abgegebene Danke: 116
Erhielt 101 Danke für 89 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von SINGe-linge-ling Beitrag anzeigen
nochmal eine frage, was ist damit gemeint: "wenn der Anlasser vorne sitzt" ??
Mit vorne ist vor der Achse der Kurbelwelle(zwischen Motorblock und Kühler)in Fahrrichtung gemeint,hinten ist zwischen Motorblock und Spritzwand(Cockpit).
Bin mir nicht sicher,denke aber die zwei passen untereinander nicht.
Zitat:
kann man den magnetschalter so ohne weiteres wechsen? oder muss der Anlasser auch raus??
Am besten baust du den aus,und wenn dir es zutraust,kannst du dabei gleich nach den Kohlen schauen,und alles auf leichtgängigkeit prüfen,ggf.Lager schmieren.

P.s.:Mess voher nochmal die Spannung bei Zündschlüssel auf starten,vom Batterie Pluspol zum Anlasserpluspol (1.Schraubanschluss).
Das gleiche dann zum geschalteten Pluspol am Magnetschalter(2.Schraubanschluss).
Und zuletzt noch von Batterieminuspol nach Anlassergehäuse.




Golfschrauber,1,2,3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Golfschrauber,1,2,3 für den nützlichen Beitrag:
SINGe-linge-ling (19.02.2013)
Alt 18.02.2013, 23:47 #11
Benutzerbild von ABSu.ABU Golf3 Besitzer
Akzent-Setzer
 
Registriert seit: 14.01.2012
Beiträge: 1.543
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 230 Danke für 207 Beiträge
ABSu.ABU Golf3 Besitzer ABSu.ABU Golf3 Besitzer ist offline
Akzent-Setzer
Benutzerbild von ABSu.ABU Golf3 Besitzer
 
Registriert seit: 14.01.2012
Beiträge: 1.543
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 230 Danke für 207 Beiträge
Standard

Klopf mal mit einen Hammer ein bisschen auf den Starter währent einer auf starten hält, wenn er an geht ist der Starter hin.
ABSu.ABU Golf3 Besitzer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ABSu.ABU Golf3 Besitzer für den nützlichen Beitrag:
SINGe-linge-ling (19.02.2013)
Alt 19.02.2013, 00:04 #12
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.198
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 186 Danke für 175 Beiträge
Mars Mars ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Beiträge: 1.198
Abgegebene Danke: 128
Erhielt 186 Danke für 175 Beiträge
Standard

... um keine verwirrung aufkommen zu lassen
er meint mit starter den magnetschalter
manchmal klemmt der, bzw wenn fett alt und fest wird klemmts
dann kann man mit klopfen auf den magnetschalter / Anlasser erreichen, dass der
das ritzel doch noch einfädelt und den motor startet

dann ist der anlasser noch ok, nur der magnetschalter hakt ab und zu

@all
ich erinnere mich an meinen alten audi
den musste / konnte ich mit einer zange starten, denn der magnetschalter tat auch nicht
direkt die kontakte am anlasser überbrückt - und er startete
geht das bei den jetzigen schraubverbindungen auch noch? (!! Funkenschlag)
dann könnte man doch sagen, ob der anlasser noch geht oder obs was anderes ist
Grüssle
Mars ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mars für den nützlichen Beitrag:
SINGe-linge-ling (19.02.2013)
Alt 19.02.2013, 10:39 #13
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.644
Abgegebene Danke: 1.778
Erhielt 5.909 Danke für 4.279 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.644
Abgegebene Danke: 1.778
Erhielt 5.909 Danke für 4.279 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Mars Beitrag anzeigen
...dann kann man mit klopfen auf den magnetschalter / Anlasser erreichen, dass der
das ritzel doch noch einfädelt und den motor startet

dann ist der anlasser noch ok, nur der magnetschalter hakt ab und zu
Wenn man einen nicht funktionierenden Anlasser durch leichte Hammerschläge dazu bringen kann, für einige Zeit wieder seine Arbeit zu tun, dann liegt es üblicherweise an abgelaufenen Kohlen.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
SINGe-linge-ling (19.02.2013)
Alt 23.02.2013, 12:16 #14
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
SINGe-linge-ling SINGe-linge-ling ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

PROBLEM GELÖST:

haben einen "Start-Knopf" eingebaut, Zündung an + Knopf drücken und der Motor springt an


SINGe-linge-ling ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:34 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt