VW und Audi Forum für die VAG Gruppe

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 07.06.2020, 11:13 #1
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.535
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 1.933 Danke für 1.424 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.535
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 1.933 Danke für 1.424 Beiträge
Standard Bens 89er & 87er Audi 80 - Neuzugang

Tag Leude,

als erstes möchte ich mit etwas Werbung starten, denn dieses Projekt soll vor allem auf Youtube stattfinden da ich mich mal ein bisschen mit Videos probieren möchte. hier gehts los: https://www.youtube.com/watch?v=weA4spQ-_Ik

Ich würde mich sehr über ein like und ein Abo freuen.

seit einiger Zeit (auch angefixt durch den Kontakt mit Freunden ) wollte ich mal was richtig altes (min. 30 Jahre) kaufen. Wie immer sollte es möglichst billig sein. Damit war auch klar, dass es was zu schrauben geben wird.

Ich hab völlig Markenoffen gesucht und hab dann Anfang Mai bei einem Audi 80 B3 zugeschlagen. Der Wagen ist eine Art Scheunenfund oder Projektaufgabe. Der Vorbesitzer hat bereits ein paar Sachen dran gemacht (z.b. neue Querlenker, neue Spurstangenköpfe, Bremsen, Zahnriemen) und dann aus Zeitmangel damit aufgehört. Hier komme also ich ins Spiel. Hänger an den Golf, bisschen GEld mitgenommen und für einen kleinen dreistelligen Betrag den Wagen eingesackt.


Keine Sorge, mit der Anhängelast haut das hin. Der Golf darf 1700kg bis 8% Steigung. Trailer und Audi wogen 1650 kg.

Noch auf dem Trailer ein kleiner Unterbodencheck. Soweit sieht das alles ziemlich ordentlich aus. Gut zu sehen die neuen Querlenker mit Traggelenken.




Der Auspuffbogen sitzt nicht richtig und schlägt dauernd gegen die Karosse, seit ich neue Auspuffgummis montiert hab. Mal sehen wie ich das löse.


Ein Problem dürfte diese verpfuschte Halterung vom ESD sein. Das ist ziemlich schade, weil der ESD an sich in TOp Zustand ist und noch dazu ein originales VW / Audi Teil.


Ansonsten ist alles ok. Ein paar Stellen der Bremsleitungen hab ich abgeschmirgelt und eingefettet.




Der Innenraum war extrem dreckig. Hier habe ich erstmal viele Stunden mit Staubwischen und den Teppich gründlich reinigen verbracht.




Vorher:


Nachher:


Der Wagen startete außerdem nicht mit dem Anlasser, nur wenn man ihn anrollte. Kurze Diagnose, am Anlasser kommt kein Strom an. Zündanlassschalter defekt:


Der Anlasser selbst war aber auch defekt. Soweit aber kein Problem, ein regeneriertes Austauschteil war binnen weniger Tage geliefert und eingebaut und der Wagen springt schonmal an.

Dann sah ich, dass die Benzinschläuche im Motorraum alle extrem porös sind.


Also ein bisschen Kraftstoffschlauch als Meterware gekauft (es wurden auch noch Schläuche in ich glaube 3,5x5mm benötigt)


Soweit der aktuelle Stand. Ich habe nun also lediglich ein paar offensichtliche Mängel abgearbeitet, die ohne großen Geldeinsatz möglich sind.

Als nächstes stelle ich den Wagen direkt zum TÜV und höre erstmal, was der zu sagen hat. Es gibt jetzt zwei mögliche Wege:
- Ein H-Kennzeichen ist leicht möglich. Dann werde ich das anstreben.
- Ein H-Kennzeichen würde einen großen finanziellen Einsatz bedeuten. Dann gibt es ein paar schöne Felgen und ein tieferes Fahrwerk und ich bewege den Audi ab und zu mit Saisonkennzeichen.

Das wars erstmal. Weiter gehts mit dem Bericht vom TÜV.



Geändert von Ben_RGBG (10.10.2020 um 23:02 Uhr)
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ben_RGBG für den nützlichen Beitrag:
Variant28 (07.06.2020)
Alt 07.06.2020, 11:21 #2
Benutzerbild von ASAGOLF3
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 2.793
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 397 Danke für 337 Beiträge
ASAGOLF3 ASAGOLF3 ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von ASAGOLF3
 
Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 2.793
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 397 Danke für 337 Beiträge
Standard

audi 80 zeitloses schönes auto, wobei im b3 gabs außer den 1,9e keine wirklichen guten motoren trotzdem schönes auto

hatte mal nen b4 als winter/alltagsauto war ein gutes auto
ASAGOLF3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.06.2020, 11:26 #3
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.250
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 275 Danke für 218 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.250
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 275 Danke für 218 Beiträge
Standard

Kleiner Tip: Les dich mal ins 07er Kennzeichen ein. GGF DIE Lösung die du suchst. H Kennzeichen machen, und danach eben Felgen und Fahrwerk. Die Auflagen wie auf Treffen fahren etc währen ja ggf weniger das Problem?

Vorallem interesant wen man das 2. Auto kauft, dann is das nämlich kostenlos!
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.06.2020, 11:50 #4
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.535
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 1.933 Danke für 1.424 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.535
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 1.933 Danke für 1.424 Beiträge
Standard

Micha, ich hab den 1.8er drinne. Ist mir aber auch fast wurscht bei so nem Hobel. Aufregende Motoren gibts ja eh kaum in der Büchse, muss halt fahren. Und zuverlässig wird der wohl sein. Wenns mir um nen schnelles Fahrzeug geht, fahre ich eh Motorrad.

Onkel, jo, 07er ist interessant aber mich schreckt halt die Einschränkung in der Nutzbarkeit ein. Ich würde den Hobel halt auch gern mal zur Arbeit fahren oder einfach mal paar Tage damit rumgurken im Sommer. Natürlich ist die Nutzbarkeit für mehrere Fahrzeuge wiederrum sehr interessant.

Mal sehen. Hängt auch viel davon ab, was der Ing. bei der GTÜ sagt. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob der optische Zustand fürn H ausreicht bzw. was ich dazu machen muss.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.06.2020, 12:30 #5
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.250
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 275 Danke für 218 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.250
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 275 Danke für 218 Beiträge
Standard

Warum sollte das H den ein Problem sein? Einmal schön aufpolieren, Stosstangen mit Koch Chemie Plastestar drüber, feddich.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.06.2020, 12:39 #6
Benutzerbild von daily-driver73
Beginner
 
Registriert seit: 13.12.2017
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
daily-driver73 daily-driver73 ist offline
Beginner
Benutzerbild von daily-driver73
 
Registriert seit: 13.12.2017
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Standard

Fürn TÜV brauchste erstmal ein intaktes Gaspedal Da fehlt nämlich was. Ansonsten ist so´n 80er ne brave, zuverlässige Kiste. Werksalu´s gibt´s auch immer mal wieder für kleines Geld, die 15" vom B4 haben eine etwas geringere ET, steht schöner im Radkasten und ist eintragungsmäßig kein Problem. Die Seite: https://www.audi-80-scene.de/forum/ kennst du schon?

Kleiner Tip am Rande, der Lichtschalter ist ein Schwachpunkt bei dem Auto, relaisumbau wirkt hier kleine Wunder.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0138 - Kopie.jpg (201,8 KB, 44x aufgerufen)
daily-driver73 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.06.2020, 12:40 #7
Benutzerbild von daily-driver73
Beginner
 
Registriert seit: 13.12.2017
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
daily-driver73 daily-driver73 ist offline
Beginner
Benutzerbild von daily-driver73
 
Registriert seit: 13.12.2017
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von ASAGOLF3 Beitrag anzeigen
audi 80 zeitloses schönes auto, wobei im b3 gabs außer den 1,9e keine wirklichen guten motoren trotzdem schönes auto
2,0 16v? Gab´s nämlich auch.

Geändert von daily-driver73 (07.06.2020 um 13:09 Uhr)
daily-driver73 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.06.2020, 12:56 #8
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.250
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 275 Danke für 218 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.250
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 275 Danke für 218 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von daily-driver73 Beitrag anzeigen

Kleiner Tip am Rande, der Lichtschalter ist ein Schwachpunkt bei dem Auto, relaisumbau wirkt hier kleine Wunder.
DAS Problem hamse alle aus den 80ern. Selbst beim 35i war das noch ne Lachnummer.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.06.2020, 21:04 #9
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.535
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 1.933 Danke für 1.424 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.535
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 1.933 Danke für 1.424 Beiträge
Standard

Ich war die Tage mit dem Audi bei der GTÜ.
Kleiner Spoiler: Das Gaspedal wurde nich bemängelt. Aber n neuer Gummi kommt da trotzdem drauf, liegt schon bereit.

Ihr wisst ja: Ein Däumchen wär ein Träumchen
https://youtu.be/Z0XO-nCSLhg
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ben_RGBG für den nützlichen Beitrag:
daily-driver73 (12.06.2020)
Alt 11.06.2020, 21:15 #10
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.250
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 275 Danke für 218 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.250
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 275 Danke für 218 Beiträge
Standard

Warum Kaffee wen man BIER haben kann?




onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.06.2020, 22:44 #11
Benutzerbild von Shadow
Forenseele
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.158
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 899 Danke für 509 Beiträge
Shadow Shadow ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.158
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 899 Danke für 509 Beiträge
Standard

Moin,

sehr schönes Auto, einfach unschlagbar robust.

Ich habe ja auch noch einen 90er B3, der jetzt demnächst sein H bekommt...

--sj

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Shadow ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.06.2020, 07:03 #12
Benutzerbild von daily-driver73
Beginner
 
Registriert seit: 13.12.2017
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
daily-driver73 daily-driver73 ist offline
Beginner
Benutzerbild von daily-driver73
 
Registriert seit: 13.12.2017
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Standard

Nebelschlußleuchte ist bei 80er überdurchschnittlich oft der Heckklappenkabelbaum schuld. Ich bin mit dem zerbrochenen Gaspedal auch schon mal mit dem Hinweis durch die HU gerutscht, mit dem freundlichen Hinweis, dass es bitte bei der nächsten HU erledigt ist
daily-driver73 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.06.2020, 10:46 #13
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.535
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 1.933 Danke für 1.424 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.535
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 1.933 Danke für 1.424 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von onkel-howdy Beitrag anzeigen
Warum Kaffee wen man BIER haben kann?
Aber nicht um 9 Uhr morgens. Da brauch ich erstmal meinen Kaffee um auf Drehzahl zu kommen.

Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Moin,

sehr schönes Auto, einfach unschlagbar robust.

Ich habe ja auch noch einen 90er B3, der jetzt demnächst sein H bekommt...

--sj

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Ach, n B3 hast du auch noch? Zeig den doch auch mal. Ich verfolge immer mit Begeisterung den Showroom von deinem 00er Audi Cabby.

Zitat:
Zitat von daily-driver73 Beitrag anzeigen
Nebelschlußleuchte ist bei 80er überdurchschnittlich oft der Heckklappenkabelbaum schuld. Ich bin mit dem zerbrochenen Gaspedal auch schon mal mit dem Hinweis durch die HU gerutscht, mit dem freundlichen Hinweis, dass es bitte bei der nächsten HU erledigt ist
Ne ne, es ist schon der Schalter selber der defekt ist. Die leuchtet, wenn man ihn gedrückt hält, aber der Schalter rastet halt nicht mehr ein. Hab nen neuen gebrauchten bekommen, der kommt dann mal ins Auto.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.06.2020, 09:38 #14
Benutzerbild von Shadow
Forenseele
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.158
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 899 Danke für 509 Beiträge
Shadow Shadow ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.158
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 899 Danke für 509 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Ben_RGBG Beitrag anzeigen
Ach, n B3 hast du auch noch? Zeig den doch auch mal. Ich verfolge immer mit Begeisterung den Showroom von deinem 00er Audi Cabby.
Den B3 hab ich schon viele Jahre in Pflege und jetzt mit anstehendem H eigentlich auch übereignet bekommen, ist ein 90er mit 69PS GKAT-Vergaser, also Kennbuchstabe PP in Alpinweiß und jetzt 195tkm auf der Uhr...kam 2001 mit 11tkm(!) aus der Familie zu uns und wurde dann von meinem Schwiegervater für die Wege zur Arbeit verwendet...seit er in Rente ist steht er viel rum, ist dadurch aber nicht schlechter geworden.

Das Auto ist ein echtes Buchhalter, der Großonkel meines Schwiegervaters (Jahrgang 1911, wie die Titanic) war Buchhalter und so war auch die Ausstattung...es gibt ein Schiebedach und eine Servolenkung und ein VDO Radio...und der 1.6er GKAT war 1990 halt in der Steuer das günstigste Auto...

Ansonsten ist das Auto unangetastet und verströmt noch den Charme von damals...ich freue mich richtig auf das H, da ists total egal, dass das Auto ne totale Schlafmütze ist, das passt halt auch super zu dem Becher...







Aber Stop, das ist dein Showroom...:-D

--sj
Shadow ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Shadow für den nützlichen Beitrag:
Ben_RGBG (19.06.2020), daily-driver73 (17.06.2020), derbenni (17.06.2020), Felix_Passat (18.06.2020), franz-werner (17.06.2020)
Alt 17.06.2020, 18:59 #15
Benutzerbild von daily-driver73
Beginner
 
Registriert seit: 13.12.2017
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
daily-driver73 daily-driver73 ist offline
Beginner
Benutzerbild von daily-driver73
 
Registriert seit: 13.12.2017
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Standard

Das ist doch mal "spam" den man gerne sieht
daily-driver73 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.06.2020, 21:14 #16
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.535
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 1.933 Danke für 1.424 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.535
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 1.933 Danke für 1.424 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Shadow Beitrag anzeigen
Den B3 hab ich schon viele Jahre in Pflege und jetzt mit anstehendem H eigentlich auch übereignet bekommen, ist ein 90er mit 69PS GKAT-Vergaser, also Kennbuchstabe PP in Alpinweiß und jetzt 195tkm auf der Uhr...kam 2001 mit 11tkm(!) aus der Familie zu uns und wurde dann von meinem Schwiegervater für die Wege zur Arbeit verwendet...seit er in Rente ist steht er viel rum, ist dadurch aber nicht schlechter geworden.

Das Auto ist ein echtes Buchhalter, der Großonkel meines Schwiegervaters (Jahrgang 1911, wie die Titanic) war Buchhalter und so war auch die Ausstattung...es gibt ein Schiebedach und eine Servolenkung und ein VDO Radio...und der 1.6er GKAT war 1990 halt in der Steuer das günstigste Auto...

Ansonsten ist das Auto unangetastet und verströmt noch den Charme von damals...ich freue mich richtig auf das H, da ists total egal, dass das Auto ne totale Schlafmütze ist, das passt halt auch super zu dem Becher...







Aber Stop, das ist dein Showroom...:-D

--sj
Genial das Teil. Sieht wirklich super klasse aus. Der Audi den ich jetzt habe, hatte beim TÜV 2004 auch erst 14.000km gelaufen. Also ähnlich viel dein Audi.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 10:37 #17
Benutzerbild von Dr.Gramot
Forenseele
 
Registriert seit: 25.01.2011
Beiträge: 3.421
Abgegebene Danke: 399
Erhielt 594 Danke für 533 Beiträge
Dr.Gramot Dr.Gramot ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Dr.Gramot
 
Registriert seit: 25.01.2011
Beiträge: 3.421
Abgegebene Danke: 399
Erhielt 594 Danke für 533 Beiträge
Standard

1000km pro Jahr... Und dafür hat man ein Auto neu gekauft?

Haben beide ihren Charme, die Audis. Weitermachen.
Dr.Gramot ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 11:58 #18
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.250
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 275 Danke für 218 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.250
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 275 Danke für 218 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Dr.Gramot Beitrag anzeigen
1000km pro Jahr... Und dafür hat man ein Auto neu gekauft?

Haben beide ihren Charme, die Audis. Weitermachen.
Es gibt auch Geschichten die du nicht glauben kannst...Dr Nachbar meiner Eltern hatte der Sohn Jahreöang ein Mitsubishi Autohaus. Isja schon exotisch genug. SO nun hat sein Vater natürlich auch einen solchen gehabt. Einen Colt. Und zwar nicht EINEN sondern halt den dicksten. Colt Turbo. In den 80er 800kg Gewicht und 100PS...Da konntest auch mit jedem VW einpacken. Und eben OPA Nachbar hatte den Wagen halt. Mit 80 fährst aber nicht viel. Vorallem nicht wen dein Sohnemann ja jeden Tag nach dir schaut.

Opa Nachbar hatte dann mit knapp 100 einen tragischen Tod, und man musste das Erbe abwickeln. In der Garge stand noch der Colt. Das war dann irgendwie Anfang der 2000er. Das Auto war fast 30 Jahre alt und hatte KEINE 6000km runter! In den letzten Jahren waren zwischen den sauber abgeheftetet HU Belegen genau die Fahrstecke die man zur HU Werkstatt und zurück gebraucht hat verzeichnet. Ich hab das Auto damals gekauft, hatte n bissle Spass mit und habs weiter verkauft.

Ist auch einer der Geschichten wo du hinterher sagst "Den hätte ich nicht verkaufen sollen"....

Und so aals Tip: Wen man ein Auto sucht das auch jeden GTI in den Schatten stellt, keine Sau kennt, total unterschätzt wird, billig und sehr selten ist: Sucht euch einen Colt mit TOP Motorisierung.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.06.2020, 19:38 #19
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.535
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 1.933 Danke für 1.424 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.535
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 1.933 Danke für 1.424 Beiträge
Standard

Das ist auch ne schöne Geschichte.

Ich war vor zwei, drei Jahren mal in einem privaten Mitsubishi Museum im Allgäu. Ich hab grad mal gegooglet, der Mann hat inzwischen sogar ne Homepage:
Über mich - Mitsulangi

Da kann man ruhig mal hinfahren.

Da standen auch extrem exotische Mitsus rum, Autos von denen ich noch nie gehört hatte.
Falls mal dafür was übrig hat, da kann man ruhig mal hinfahren.

übrigens, zum Audi:
Die TÜV Mängel sind abgearbeitet, außer den Bremsen. Scheiben und Klötze liegen aber schon bereit, hab nur momentan noch das Auto einer Bekannten auf der Bühne, der ist durch die HU gerasselt. Den muss ich dieser Tage noch fertig machen und dann mach ich mir den Audi zurecht.

Der geht dann im Juli im Gespann mit dem Omega zum TÜV zur Nachprüfung, der Omega ist nämlich im Juli auch schon wieder fällig.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.07.2020, 20:17 #20
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.535
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 1.933 Danke für 1.424 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.535
Abgegebene Danke: 822
Erhielt 1.933 Danke für 1.424 Beiträge
Standard

Ich bin ja leider n bisschen nachlässig geworden, was postings hier angeht..

Heute ist ein freudiger Tag, deswegen ändern wir das. Ich war mit dem Audi bei der Nachuntersuchung. Alle Mängel waren abgearbeitet, was mir der Prüf Ing. bestätigt hat.

Demzufolge: Mängelfrei bestanden, nächste HU 07/2022. Im Anschluss direkt die Papiere zum Zulassungsdienst gebracht, die melden mir die Möhre an. H-Kennzeichen wird im Winter angegangen, hab mal mit dem Prüfer grob durchgesprochen was er sehen will. Hier und da bissl Lack nachbessern, bzw. neu lackieren stellenweise, Innenraum komplettieren (Radio fehlt aktuell und paar Kleinteile) und dann läuft das wohl.

Der Wagen fährt sich echt gut, Motor läuft sauber, bremst gut und lenkt gut. Motorlager werde ich noch machen, die sind durch.








Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Funk ZV vom Audi 80 B4 in Golf 3? Fabi92 Elektronik 0 26.12.2012 00:08
Audi 80 Armaturenbrett bursali Pimp my Golf 3 01.05.2012 18:08
mein neues altes projekt... 86er jetta 2 quattro-RS90 VW und Audi 38 09.02.2010 19:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:07 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt