VW und Audi Forum für die VAG Gruppe

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 18.03.2020, 15:20 #1
Benutzerbild von b2roots
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 03.03.2018
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
b2roots b2roots ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von b2roots
 
Registriert seit: 03.03.2018
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
Standard Bora/Golf IV Schiebedach ok?

Spiele mit dem Gedanken, einen Bora anzuschaffen, sind die Schiebedächer beim Golf IV/Bora problematisch? Hatte in meinem alten Golf ein Schiebedach und das war irgendwann defekt obwohl ich es nie benutzt hatte, finde Schiebedächer voll sinnlos.

Gelten die Schiebedächer als arg anfällig, Wasser im Fußraum soll ja auch mit Schiebedächer in Verbindung stehen?

Positiv ist, das Auto hat manuelle Fensterheber, ist ja beim Golf IV und seinen Cousins die reinste Katastrophe.

Dann noch ne andere Frage, meine Eltern haben ne Solaranlage, gelten deswegen als Kleinunternehmer, könnte man da das Fahrzeug als Gewerbetreibende kaufen, würde auf diese Schiene gerne den Preis drücken.


b2roots ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 18:19 #2
Benutzerbild von Felix_Passat
Schrauber
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 499
Abgegebene Danke: 442
Erhielt 115 Danke für 99 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Schrauber
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 499
Abgegebene Danke: 442
Erhielt 115 Danke für 99 Beiträge
Standard

Moin,

wie anfällig die Schiebedächer im Golf 4 sind weiß ich nicht. Grundsätzlich hilft es aber diese immer mal wieder zu bewegen, da sie sonst festgehen. Weiterhin sollten, sofern vorhanden die Gummidichtungen regelmäßig gepflegt werden um die Lebensdauer zu verlängern. Sonst das übliche, Wasserkanäle reinigen und Schläuche auf korrekten Sitz und freien Durchfluss prüfen.
Das Wasser im Fußraum beim Golf 4 kommt sehr häufig durch die Tür, die ist zweiteilig aufgebaut und hat eine Dichtung dazwischen welche sich gerne auflöst. Ist eine nervige Angelegenheit, kann jedoch leicht mit etwas Zeit und einer neuen Dichtung, z.B. Tesa Moll behoben werden.

Wie das mit dem Gewerbe läuft hab ich keine Ahnung.

Viele Grüße
Felix

Geändert von Felix_Passat (18.03.2020 um 18:20 Uhr)
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 20:45 #3
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.269
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 545 Danke für 454 Beiträge
aam 90 aam 90 ist gerade online
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.269
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 545 Danke für 454 Beiträge
Standard

Schiebedach im Golf 4 kann ich nur sagen das die Ablaufschläuche scheiße sind. Hab den G4 meiner Mutter schon einmal komplett entkernt, da die Ablaufschläuche von den Stutzen am Schiebedach abgegangen sind, aufgrund von Ingenieurskunst und keiner hat es kontrolliert.
Es mussten beide Schläuche nach hinten getauscht werden.
aam 90 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 19:25 #4
Benutzerbild von b2roots
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.03.2018
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
b2roots b2roots ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von b2roots
 
Registriert seit: 03.03.2018
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
Standard

Danke für die Antworten, wäre das Problem gelöst, wenn man mit durchsichtiger Folie das ganze Dach drüber foliert?

Hatte heute erst mehrere andere Autos angeschaut und das Fazit ist, ich bleibe auf jeden Fall bei VAG.
b2roots ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 21:51 #5
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.535
Abgegebene Danke: 463
Erhielt 983 Danke für 757 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.535
Abgegebene Danke: 463
Erhielt 983 Danke für 757 Beiträge
Standard

Äh.... naja. Dann mach mal. Mittlerweile ist son Bora auch schon ne uralt Gurke, d.h. da dürften sich die Vorbesitzer damit schon herumgeärgert haben. Selbst wenn es dann doch undicht sein sollte... dann schaut man wo die Ursache ist und behebt die. Oder reparierst du den defekten Rolladen am Haus auch indem du das Fenster mit Brettern vernagelst? Aber ja, man kanns natürlich zukleben... konstruktiv ist der Glasdeckel immer undicht... daher auch die Ablaufschläuche.

Zitat:
Schiebedach im Golf 4 kann ich nur sagen das die Ablaufschläuche scheiße sind.
Selbes Problem beim Golf 6. Habe beim 6er Variant die beiden hinteren Schläuche tauschen müssen, diese aufvulkanisierte Tülle löste sich vom Schlauch. Ende vom Lied: Die gesamte Kiste war überflutet, der Dachhimmel im Eimer und ich... hatte mich leider angeboten und hatte am Ende den ganzen Heidenspass an der Backe. Passiert mir nicht mehr. Und das Auto 6 Jahre alt... da schüttelt man nur den Kopf!

Zitat:
ich bleibe auf jeden Fall bei VAG.
Mein Beileid. Aber find ich gut, jemand denkt an die Werkstätten und Teiledienste Nee nun ohne Spass, auf den Laden hab ich nur noch ne scheiss Wut. Es gibt echt nichts, was die nicht noch toppen könnten. Erst den Heidenspass mit dem Kolbenkipper 1,4er gehabt, dann folgte die Yogurette-Steuerkette beim TSI und dann zog ich zumindest für die engste Familie die Reissleine. Und nun hab ich wieder was an der Backe... obwohl ich es nicht wollte. Nennt sich "Vier Nullen im Kühler", hat nen "TFSI" und säuft nach 50tkm soviel Öl auf 2.000 km wie mein 1,8 ABS nach 580tkm auf 6.000 km. Aber Hee... es ist völlig normal, dass man auf 10tkm 5 Liter nachkippt! So Audi.... ach geht mir weg. Die Kolbenringe sind im Eimer. Ohne Scheiss. Nach 50tkm.
Das macht fassungslos. Und 0 Cent Kulanz, weil keine Vertragsservices. Und sowieso kann ein Motor auch heute 1 Liter Öl auf 2000 km verbrauchen. Das ist das normalste der Welt!

Geändert von GTFahrer (19.03.2020 um 21:54 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
daily-driver73 (20.03.2020), Mustang80 (19.03.2020), Teletubby (20.03.2020)
Alt 19.03.2020, 22:15 #6
Benutzerbild von Betageuze
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 10.03.2020
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Betageuze Betageuze ist gerade online
Hilfesuchender
Benutzerbild von Betageuze
 
Registriert seit: 10.03.2020
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Jetzt mal ganz im Ernst, wir sind doch im "Golf 3" Forum?
Ich fahre sehr gut und günstig mit meinem 3er ADY Variant.
Der hat mich vor 6 Jahren 1000 Euronen gekostet, mich bis heute 100.000 km weit gebracht bei insgesamt etwa 1200€ an Teilen und fährt noch immer ganz klasse mit mittlerweile bald 300.000 auf dem Buckel.
Billiger kann man doch gar nicht fahren und mein Schiebedach macht auch noch keine Probleme...;-)))
Betageuze ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.03.2020, 23:02 #7
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.535
Abgegebene Danke: 463
Erhielt 983 Danke für 757 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.535
Abgegebene Danke: 463
Erhielt 983 Danke für 757 Beiträge
Standard

Nur fragt der TE hier nach dem Golf 4. Eigentlich, wenn er nicht verlottert ist, bedenkenlos kaufbar. Massig Gebrauchtteile verfügbar, im Zubehör erst recht und die zig Krankheiten haben die Vorbesitzer ausgemerzt. Von daher... da ist das Schiebedach die geringste Sorge. Zumal das n tolles Extra ist, habs so gut wie immer auf Kipp. Mach halt so einmal im Jahr die Ablaufventile/Enden des Ablaufschlauchs sauber, geht ganz gut mit nem Wattestäbchen. Und sollte sich was anderes da verabschieden... dann ist das eben so. Kannst es ja noch immer zukleben...

Geändert von GTFahrer (19.03.2020 um 23:08 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
daily-driver73 (20.03.2020)
Alt 20.03.2020, 16:31 #8
Benutzerbild von b2roots
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.03.2018
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
b2roots b2roots ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von b2roots
 
Registriert seit: 03.03.2018
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Nur fragt der TE hier nach dem Golf 4. Eigentlich, wenn er nicht verlottert ist, bedenkenlos kaufbar. Massig Gebrauchtteile verfügbar, im Zubehör erst recht und die zig Krankheiten haben die Vorbesitzer ausgemerzt. Von daher... da ist das Schiebedach die geringste Sorge. Zumal das n tolles Extra ist, habs so gut wie immer auf Kipp. Mach halt so einmal im Jahr die Ablaufventile/Enden des Ablaufschlauchs sauber, geht ganz gut mit nem Wattestäbchen. Und sollte sich was anderes da verabschieden... dann ist das eben so. Kannst es ja noch immer zukleben...
Mal andersrum gefragt, ist einmal Schiebedach reparieren billiger als 4x Fensterheber? Da ich nen Octavia I fahre, weiß ich ja auf was ich mich einlasse.

Die mechanischen Fensterheber sind hoffentlich stabil oder haben die das selbe Problem wie die elektrischen?
b2roots ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.03.2020, 17:00 #9
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.269
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 545 Danke für 454 Beiträge
aam 90 aam 90 ist gerade online
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.269
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 545 Danke für 454 Beiträge
Standard

Selbe Mechanismen nur anstatt motor ne Kurbel. Ansonsten haben die den gleichen Kunststoffschlitten der bricht
aam 90 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu aam 90 für den nützlichen Beitrag:
b2roots (20.03.2020)
Alt 20.03.2020, 19:01 #10
Benutzerbild von b2roots
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.03.2018
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
b2roots b2roots ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von b2roots
 
Registriert seit: 03.03.2018
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von aam 90 Beitrag anzeigen
Selbe Mechanismen nur anstatt motor ne Kurbel. Ansonsten haben die den gleichen Kunststoffschlitten der bricht
Gut zu wissen, danke, dachte es sei nur ein Problem bei den EFH.

Machen die Fensterheber eigentlich in den Nachfolgegenerationen immer noch Probleme?




b2roots ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.03.2020, 21:56 #11
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.535
Abgegebene Danke: 463
Erhielt 983 Danke für 757 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.535
Abgegebene Danke: 463
Erhielt 983 Danke für 757 Beiträge
Standard

Auch hier: Die Fensterheber dürften bereits dein/deine Vorbesitzer ausgetauscht haben. Bei den manuellen wird wohl am meisten das Fahrerseitige leiden, die hinteren betätigt in manueller Ausführung kaum einer.

Und was heißt günstiger? Willst du so ein Auto noch zur Werkstatt bringen? Gibts doch von 14,99 Billig und schlecht bis vielfaches davon und Originalteil.

Ich würde lieber die Schweller, Schwellerköpfe und den Unterboden ansehen. Immerhin reden wir von nem Auto dass zwischen 15 und 22 Jahre alt ist... und Rost ist auch bei 1J mittlerweile ein Thema!
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.03.2020, 08:07 #12
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.269
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 545 Danke für 454 Beiträge
aam 90 aam 90 ist gerade online
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.269
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 545 Danke für 454 Beiträge
Standard

Und bezüglich Fensterheber, beim Skoda geht des noch easy. Beim Golf 4 und Bora sind die auf den Modulträgern. Das ist ne Blechplatte die beschissen auszubauen ist.


aam 90 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rückbau auf OEM Gamma IV mit Line Out Hbmc903 HiFi Forum 7 15.03.2016 09:00
Schiebedach ist Schräg... Elbsturm Werkstatt 7 13.01.2010 20:18
Problem mit dem Schiebedach guenni81 Werkstatt 20 14.10.2009 17:20
Elektrisches Schiebedach geht nicht mehr GolfIIIBonJovi Elektronik 10 14.09.2009 20:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:04 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt