VW und Audi Forum für die VAG Gruppe

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 27.03.2018, 11:00 #1
Benutzerbild von Norner
Bastler
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Norner Norner ist offline
Bastler
Benutzerbild von Norner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Reden 01 VW Passat 3BG Variant 2.0

Guten Morgen,

nachdem sich die Geschichte mit einem Vento im Alltag als erledigt herausgestellt hat, benötigten wir (Ich mit Frau, 2 Kindern und Hund) einen neuen zuverlässigen Alltags-Begleiter, gerne mit mehr Platz und jüngerem Baujahr als sonst.

Die Suche führte uns durch sämtliche Marken, ein großer Kombi, gerne Mittelklasse wäre schön. Handschalter und Benziner waren Pflicht, eine Funk-ZV ebenfalls das Mindeste.
Neben Volvo V70, Ford Mondeo Mk3, Subaru Legacy, etc. kam so ziemlich alles in Frage was auf dem Markt erhältlich war.

Letzten Endes sind wir durch einen sehr glücklichen Zufall an einem 2001er Passat 3BG Variant gekommen, der bis auf die fehlende Sitzheizung alle unsere Wünsche erfüllt hat. Optisch gut gebrauchter Zustand war ebenso inklusive. Demzufolge haben wir gestern den (sehr) niedrigen 4-stelligen Betrag gelöhnt, Kennzeichen reserviert und bestellt und 3 Schlüssel sowie alle aktuellen und vorhergegangenen Papiere entgegen genommen.

Versicherung schließe ich heute ab, am morgigen Mittwoch wird er dann auf neue Kennzeichen zugelassen und anschließend abgeholt.

Fakten zum neuen Alten:
2001er VW Passat 3BG Variant
EZ 09.03.2001
2.0l 115 PS 8V
ca. 247tkm gelaufen
TÜV 06-19
Handschalter
Zahnriemen in 70tkm fällig
Metallic Grau
Klimaautomatik
Funk-ZV
E-Fenster vorne
Trennnetz zum Kofferraum
Sportliche Sitze
Nichtraucher-Fahrzeug (!)
Billige Sitzbezüge (!)
Getauft auf den Namen "HighFive"

Mehr weiß ich im Moment nicht, da ich mich bisher mit Passats überhaupt nicht auskenne. Ich kenne weder die Ausstattungslinie noch weitere Ausstattung, da dies mir perse erst mal völlig egal war.

Alufelgen mit guten Sommerreifen gab es gratis dazu. Irgendwelche Standard-Rial in 15" oder so. Die Winterreifen sind keine 3 Jahre alt.

Der Wagen war deswegen äußerst preiswert, da der Vorbesitzer (ein Bekannter von mir über sehr viele Ecken, aber das auch nur durch Zufall) viele emotionale Erinnerungen mit dem Fahrzeug, seiner Ex-Freundin und dem gemeinsamen Kind verbindet und Ihn einfach nur schnellstens weghaben wollte. Der gebrauchte optische Eindruck tat das Übrige. Für mich egal. Mit 2 Kindern, dem Stadtverkehr Hannovers und einem Hund sind Macken und Flecken vorprogrammiert und nahezu unvermeidbar.

Geplant ist vorerst nichts.
Ich benötige ein Fahrzeug für meinen doch recht stressigen Alltag. An einem Passat gibt es nicht viel Geheimnisse, eine große Inspektion wurde vorm Verkauf erst gemacht. Knappe 40tkm fahre ich im Jahr. Ein Diesel käme zwar ebenfalls in Frage, scheitert aber daran, dass adäquate Exemplare schwierig zu beschaffen sind. Die aktuelle Diskussion über Diesel-Fahrverbote in Hannover tat dann sein Übriges.

Bilder werden noch nachgereicht. Das ist bisher das einzige aus der ehemaligen Anzeige.

MfG
Nick
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot_2018-03-25-21-12-30.jpg (55,5 KB, 64x aufgerufen)


Norner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 12:59 #2
Benutzerbild von ManeT4
Schrauber
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 469
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 71 Danke für 55 Beiträge
ManeT4 ManeT4 ist offline
Schrauber
Benutzerbild von ManeT4
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 469
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 71 Danke für 55 Beiträge
Standard

Wenn mir mal ein Kombi ausreichen sollte, wäre der 3BG meine erste Wahl, finde den richtig gut, allerdings würde ich den TDI nehmen, muss mir über Fahrverbote auch keine Gedanken machen....
Viel Freude damit.
ManeT4 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 16:34 #3
Benutzerbild von Frank22
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 970
Abgegebene Danke: 183
Erhielt 342 Danke für 246 Beiträge
Frank22 Frank22 ist gerade online
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von Frank22
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 970
Abgegebene Danke: 183
Erhielt 342 Danke für 246 Beiträge
Standard

Schöner Wagen der 3BG, hab davon auch eine Limousine und zähle ja damit zur 2/3 Minderheit
Auch ich hab den 2.0, war nicht die beste Wahl, aber ändern kann man's hinterher auch nur nicht mehr. Man kommt voran,aber

Hoffentlich nicht auch so ein Ölfresser wie meiner hab den MKB nicht genau im Kopf, aber da gab's mal ne ganze Reihe mit schlechten Kolbenringen.

Gute Fahrt
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 17:03 #4
Benutzerbild von Norner
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Norner Norner ist offline
Bastler
Benutzerbild von Norner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Frank22 Beitrag anzeigen

Gute Fahrt
Danke sehr.
Laut Vorbesitzer hat er auf 6000km knapp einen halben Liter nachfüllen müssen. Überprüfen kann ich das erst wenn ich die ersten Kilometer gemacht habe; bleibt abzuwarten. MKB kenne ich derzeit eh noch nicht.
In 2 Wochen gibt es die erste große Fahrt; muss beruflich nach Berlin und da darf er sich auf ca. 650km beweisen.

Ansonsten gibt es eh nur das günstige Pennasol zu saufen. Die Raffinerie von denen ist 15km von mir entfernt.

MfG
Norner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 10:59 #5
Benutzerbild von Norner
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Norner Norner ist offline
Bastler
Benutzerbild von Norner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Norner Beitrag anzeigen
... MKB kenne ich derzeit eh noch nicht.
...
Hallo.

MKB AZM
Laufleistung bei Kauf letzten Mittwoch 247.840km, derzeit 248.521km
Derzeit bewege ich mich laut Anzeige bei 7,9L Durchschnittsverbrauch mit E10.
Durchzug gefällt mir sehr.
Ausstattungslinie Basis, meinem Empfinden nach aber schon ausreichend viel. An die "vielen" Knöpfe der Klimaautomatik musste ich mich erst gewöhnen.
Urbangrey LD7W

Meine Kinder mögen den "großen grauen Kombi" sehr. Die Ausstiegsbeleuchtung ist klasse, die Leseleuchten für die Rückbank ebenfalls, das Trennnetz für den Kofferraum und das gekühlte Handschuhfach haben sich bereits bestens bewährt. Die 12v-Anschlüsse im Kofferraum sind ein netter Bonus. Die Funk-ZV ist mein persönlich allerliebstes Teil. Und diese Ruhe im Fahrgastraum...

Wenn man vorher einen absoluten Nullausstatter gefahren ist, dann lernt man solche Dinge ganz anders schätzen. Ich bin jetzt noch auf der Suche nach den Trägerstäben für die Reling. Dann kann ich meinen Votex-Dachkorb endlich weiternutzen.

Schlechte Handybilder gibt es im Anhang.

MfG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20180401_225603.jpg (98,1 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180328_121254.jpg (121,0 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180328_130930.jpg (128,7 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180402_210503.jpg (98,0 KB, 29x aufgerufen)
Norner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 16:52 #6
Benutzerbild von Norner
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Norner Norner ist offline
Bastler
Benutzerbild von Norner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Standard

Sooo,

nachdem ich am Samstag in Berlin war, kann ich nun mehr zum neuen Alltagsgefährt sagen. 2.000km habe ich mit dem guten Stück schon runter, heute Nachmittag wird die 250.000km-Marke geknackt.
Ölverbrauch ist vergleichbar mit dem des Vorgängers. Kann mich im Grunde nicht beklagen. Vielleicht ist es etwas mehr, aber der Liter 5W40 kostet mich keine 4 Euro, das kann ich verkraften.
Spritschlucker ist relativ. Ich hatte den Passi-Rassi zeitweise auf 6,4l Durchschnitt mit Klima an. Autobahn-Vollgas danke er mir mit etwas um die 9,5l. Alles vollkommen in Ordnung, ist etwas mehr als ich sonst gefahren bin, war aber alles nicht so groß.

Der Schalter für den Fensterheber Fahrerseitig ist wohl etwas abgenutzt. Entweder betätige ich die Automatik oder gar nichts. Ist okay, wird bei Zeiten gemacht...

Gewaschen wurde er bisher nicht, sieht man aber auch nicht. Grau ist eine echt tolle Farbe.

Ansonsten habe ich bis auf Tanken und Fahren bisher nur die Scheinwerfer behelfsweise und "low-budget" mit Zahnpasta poliert. Wirklich besser ist es augenscheinlich nicht, aber nachts konnte ich einen guten Unterschied feststellen. Außerdem sind 45ct für einen Versuch nun nicht wirklich viel. Dauerhaft muss da aber wohl mal besser gearbeitet werden.

Ich bin zufrieden. Ein "So wird's gemacht"-Buch gab es zwischendurch auch.

So Long,

MfG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20180408_170057.jpg (129,3 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180403_195529.jpg (120,6 KB, 30x aufgerufen)
Norner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 22:54 #7
Benutzerbild von Polofahrer
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 962
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 196 Danke für 150 Beiträge
Polofahrer Polofahrer ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von Polofahrer
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 962
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 196 Danke für 150 Beiträge
Standard

Ich hab Mittwoch auch einen 3BG Variant geholt, allerdings mit dem 2.5er TDI ^^ Wohne auch gar nicht mal so weit weg von Hannover
Polofahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Polofahrer für den nützlichen Beitrag:
Norner (11.04.2018)
Alt 25.04.2018, 15:26 #8
Benutzerbild von Norner
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Norner Norner ist offline
Bastler
Benutzerbild von Norner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Polofahrer Beitrag anzeigen
Ich hab Mittwoch auch einen 3BG Variant geholt, allerdings mit dem 2.5er TDI ^^ Wohne auch gar nicht mal so weit weg von Hannover
Hallo.

Interessant. Aber kein altes Taxi oder? Das wäre noch so was für mich, dann aber als 1.9er Automatik...

Als Anhang: Schlechte Handybilder wie immer. Derzeit geht's stramm auf die 252tkm zu, denn momentan geht nichts unter 85km am Tag.

Euch mag bestimmt die Delle am hinteren Radlauf aufgefallen sein. Jup. Das war der Kaufgrund. Er war deswegen knapp 1200€ günstiger, als der vergleichbare Passat ohne Delle.

Gewaschen wurde er auch. Ein Unterschied wie 4 Uhr und 4:10 Uhr morgens. Bisschen besser aber kein Grund das öfters zu wiederholen... Wenn ich es schaffe, dann wird er gewaschen. Wenn nicht... egal.

- Radlager vorne links fängt jetzt an Geräusche zu machen. Dieses Mal lass ich das in der Werkstatt machen.
- Das im letzten TÜV-Bericht erwähnte Flexrohr ist wohl ein wenig gelocht, seit circa 1 Woche. Ein neues Rohr liegt für einen guten Kurs bereit.
- Eine moderate Tieferlegung von 40mm fänd ich nett. Wenn die entsprechenden H&R Federn mit ABE zu einem guten Kurs aufzufinden sind, baue ich die dann ein.
- So Sachen wie W8 Innenraumleuchte, Holzdekor, Doppel-Din und anderweitigen Quatsch schwirren auch in meinem Kopf herum, aber alles nach und nach. Kids und Familie haben Vorrang.

Bis dahin,

MfG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20180412_172306.jpg (134,3 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180418_180758.jpg (123,5 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180420_074301.jpg (142,1 KB, 31x aufgerufen)
Norner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 25.04.2018, 17:35 #9
Benutzerbild von Polofahrer
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 962
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 196 Danke für 150 Beiträge
Polofahrer Polofahrer ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von Polofahrer
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 962
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 196 Danke für 150 Beiträge
Standard

Nein, kein altes Taxi. Glaube soetwas könnte ich mir niemals kaufen, wenn ich immer sehe wie die Fahrer teils mit den Karren umgehen.

Von meinem habe ich die Scheinwerfer erstmal aufbereitet bzw aufbereiten lassen, da das Xenon doch gar nicht mal so gut war. Gestern sind die neu bedampften Reflektoren wiedergekommen, morgen kommen die Scheinwerfer vom Polieren wieder. Das ganze mit gereinigten Linsen und neuen Osram-Brennern sollte ganz gut Licht machen
Polofahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.05.2018, 11:40 #10
Benutzerbild von Norner
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Norner Norner ist offline
Bastler
Benutzerbild von Norner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Standard

Sooo,...

Heute morgen habe ich den Wagen aus der Werke geholt. Radlager VL wurde ausgetauscht. Bis zuletzt hat es enorme Geräusche gemacht. Diese sind jetzt weg und der Wagen fährt sich wieder wie eine Sänfte.

Flexrohr wird demnächst auch gefixt. Das macht aber ein guter Kumpel.
Am Dienstag hatte ich den Wagen bei Ihm auf der Bühne gehabt, um mir die Misere von unten anzuschauen:
- Bisschen Rost an den Kanten der Wagenheberaufnahme durch falsches Ansetzen
- Anschlagpuffer hinten gut verbraucht
- Auspuff noch original
- Vorderachslager im Allgemeinen sind bald auszutauschen
- Bisschen ölig am Block (wohl VDD)

Ansonsten für 255tkm ein guter Zustand, also keinen Mist gekauft.
Zuverlässig isser... verbraucht zuverlässig Öl und Benzin, springt zuverlässig an, kühlt zuverlässig. Bin zuverlässig zufrieden.

Was als nächstes kommt steht in den Sternen. Arbeite derzeit lieber am roten Vento als an meinem Alltagsboot.

So Long,...

MfG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180529_125007.jpg (169,9 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180529_185648.jpg (123,2 KB, 29x aufgerufen)




Norner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 09:49 #11
Benutzerbild von Felix_Passat
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 172
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Golfumbauinteressierter
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 172
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge
Standard

Zuverlässig ist gut, kenne ich aber von meinem nicht anders... bis auf aktuell das ABS, das Steuergerät ist hin. Wie schlimm ist das bei dir mit dem Ölverbrauch?
Viele Grüße
Felix
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 16:02 #12
Benutzerbild von Norner
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Norner Norner ist offline
Bastler
Benutzerbild von Norner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Felix_Passat Beitrag anzeigen
Zuverlässig ist gut, kenne ich aber von meinem nicht anders... bis auf aktuell das ABS, das Steuergerät ist hin. Wie schlimm ist das bei dir mit dem Ölverbrauch?
Viele Grüße
Felix
Zuverlässig ist er wirklich. Ein angenehmes Fahren! Frage mich seitdem, warum ich so lange auf einen Passat 3B/3BG verzichtet habe, denn so einen habe ich mir schon länger ins Auge gefasst; aber nie das passende Angebot gefunden.

Bisher habe ich knapp 4L nachgefüllt. Der Peilstab steht in etwa mittig, habe aber seit Ende März knapp 7500km runter. Also in etwa 1L auf 2000km, bzw. 500ml auf 1000km.

Durchaus erträglich, da es wohl Zitat Kumpel: "Der Zweitakter unter den VW-Motoren" ist. 0,5L Öl auf 84L Super für 1000km sind circa 0,595% Mischungsverhältnis.
Fehlt nicht mehr viel bis zum gängigen 1:50 Mischungsverhältnis. Aber für mich ist das okay.
Der Wagen bekommt ausschließlich Zweitraffinat von Pennasol und Super E10 zum verbrauchen.
Bis ich den Kaufpreis eines sehr guten 3BG erreiche, kann ich eine Menge Öl nachfüllen. Ergo alles im Rahmen.

Derzeit stört mich nur das Flexrohr, welches langsam aber stetig in seine Einzelteile aufgelöst wird. Kumpel weiß Bescheid, ich warte darauf, dass er Zeit hat.

Als Zusatz, ein Foto mit den ungeliebten Alufelgen. Absichtlich schlecht zu sehen. Aber die Reifen darauf sind so gut wie neu.

MfG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180602_163433.jpg (176,2 KB, 31x aufgerufen)
Norner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 20:53 #13
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenbibel
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.946
Abgegebene Danke: 705
Erhielt 1.685 Danke für 1.246 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.946
Abgegebene Danke: 705
Erhielt 1.685 Danke für 1.246 Beiträge
Standard

Der 3BG ist n toller Wagen. Mein Bruder hat den lange gefahren, als 1.9er TDI mit 131 PS. War ein klasse Auto, der ihm leider geklaut wurde. Ist jahre später in Einzelteilen in Polen aufgetaucht.

Den Ölverbrauch finde ich völlig im Rahmen. Unabhängig von dem "bösen" 2.0, sagt VW ja 1 Liter auf 1000km ist im Rahmen. 500ml auf 1000km halte ich für völlig unbedenklich.

Weiterhin viel Spaß mit dem großen.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 15:57 #14
Benutzerbild von Felix_Passat
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 172
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Golfumbauinteressierter
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 172
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge
Standard

Nur ein halber Liter auf 1000km ist für nen 2.0 nicht viel. Ich habe ja auch den 2.0l allerdings mit dem 5 Ventilkopf und 131 PS an Bord und der genehmigt sich dann doch eher den ganzen Liter. Ist aber für mich nicht schlimm, wenn mans weiß kann man ja vorsorgen

PS: was sind den das für ungeliebte Alufelgen?
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 21:39 #15
Benutzerbild von Polofahrer
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 962
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 196 Danke für 150 Beiträge
Polofahrer Polofahrer ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von Polofahrer
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 962
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 196 Danke für 150 Beiträge
Standard

ich würd die Krise bekommen wenn mein Auto so viel Öl verbrauchen würd. Müsst ich alle zwei Monate nen 5l Kanister draufschütten
Polofahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 08.06.2018, 00:49 #16
Benutzerbild von franz-werner
Forenseele
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.792
Abgegebene Danke: 495
Erhielt 896 Danke für 720 Beiträge
franz-werner franz-werner ist offline
Forenseele
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.792
Abgegebene Danke: 495
Erhielt 896 Danke für 720 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Polofahrer Beitrag anzeigen
ich würd die Krise bekommen wenn mein Auto so viel Öl verbrauchen würd. Müsst ich alle zwei Monate nen 5l Kanister draufschütten
Ich auch.

Ich würde aber bei Fahrzeugen wie diesen nur schwer zu einer Reparatur greifen, die funktioniert.

Oft sind die Ölabstreifringe verklebt. Bedeutet im Normalfall, neue Abstreifringe, oft auch direkt neue Kolben...

-> Teuer.

Man kann versuchen, lange ein gut reinigendes Öl (Mobil1 0W40 NewLife o.Ä.) zu fahren. Manchmal bekommt man die noch einigermaßen "saubergespült" und den Verbrauch reduziert.

Man kann auch Reiniger probieren, aber ob das klappt.... Damit hab ich keine persönlichen Erfahrungen. Ich hab auch schon von Leuten gelesen, die mit anderen Stoffen gespült haben. Diese Spülmethoden hab ich nie selber probiert, möchte daher aber auch ganz klar sagen: Probieren auf eigenes Risiko. Ich übernehme keinerlei Verantwortung

Geändert von franz-werner (08.06.2018 um 00:52 Uhr)
franz-werner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.06.2018, 12:32 #17
Benutzerbild von Norner
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Norner Norner ist offline
Bastler
Benutzerbild von Norner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von franz-werner Beitrag anzeigen
Ich auch.

Ich würde aber bei Fahrzeugen wie diesen nur schwer zu einer Reparatur greifen, die funktioniert.

Oft sind die Ölabstreifringe verklebt. Bedeutet im Normalfall, neue Abstreifringe, oft auch direkt neue Kolben...

-> Teuer.

Man kann versuchen, lange ein gut reinigendes Öl (Mobil1 0W40 NewLife o.Ä.) zu fahren. Manchmal bekommt man die noch einigermaßen "saubergespült" und den Verbrauch reduziert.

Man kann auch Reiniger probieren, aber ob das klappt.... Damit hab ich keine persönlichen Erfahrungen. Ich hab auch schon von Leuten gelesen, die mit anderen Stoffen gespült haben. Diese Spülmethoden hab ich nie selber probiert, möchte daher aber auch ganz klar sagen: Probieren auf eigenes Risiko. Ich übernehme keinerlei Verantwortung
Vielen Dank für die Antworten.

Mit dem Reiniger von Liqui Moly habe ich mal Erfahrungen gemacht. Einen Unterschied konnte ich danach nirgends feststellen, mag bestimmt funktionieren, aber bei mir war wohl alles im Grünen, kp.

Hinsichtlich Motorisierung war ich völlig frei. Etwas mit Turbo wollte ich bevorzugt nicht haben, der 1.6er war mir zu "klein", V5 oder V6 fressen zu viel, Automatik indiskutabel. Letzten Endes war 2.0 so gesehen schon der Motor den ich wollte. Wäre aber auch einen 1.6er oder 1.8T gefahren, wenn alles weitere gepasst hätte, bin da völlig anspruchslos.

Das die 2.0er grundsätzlich kleine Saufziegen sind, war mir bekannt. Aber der Kaufpreis hat dann letzten Endes den Ausschlag gegeben, daher habe ich bewusst das Risiko in Kauf genommen. Von den Fahrleistungen ist der Motor zwar eher im Bereich der Wanderdünen anzusiedeln, aber ich denke grade hier sollte bekannt sein (64PS Saugdiesel, yay), dass ich damit leben kann. Das Getriebe ist zusätzlich relativ lang übersetzt, welches dann sein übriges dazu beiträgt, dass aus diesem Passat kein Rennwagen wird.

Eine Reparatur, wie Franz-Werner sie beschrieben hat, steht vollkommen außer Frage. Wenn ich monatlich 10€ für Ölnachfüllen einplanen muss, ist mir das lieber, als dass sich eine fachgerechte Reparatur in Jahrzehnten amortisiert. Mobil 1 werde ich daher auch aus diesem Grunde nicht fahren, auch wenn mir die Wirkung bekannt ist.

@Ben: Genauso sehe ich das.

Passat 3BGs haben ebenfalls viele in meinem Bekanntenkreis. 2.8 V6, 2.5 V6 TDI, 1.9er AVF etc. Alles tolle Fahrzeuge mit viel Platz und schönen Fahrleistungen. Ich komme zwar wie üblich in einem angeranzten Fahrzeug daher, aber es steht halt Passat dran.

Fazit: Ölverbrauch ist da, ist vielleicht auch etwas viel, obwohl VW sagt, es wäre im Rahmen. Ich hab Spaß an der Kiste und das ist was zählt. Meine Kinder lieben den Dicken, Platz ohne Ende, Spritverbrauch für die Größe akzeptabel, besser wäre es nur mit einem Diesel, der steht aber nicht zur Debatte.
Ich bin zufrieden und mit jeder vorhandenen Macke vollkommen einverstanden.
Grundlage für Gestaltungspotenzial nenne ich das mal.

@Felix: 7x15" Rial Alufelgen Typ "Flair". Waren damals wohl Zubehör oder so, haben eine ABE und passen halt durchaus dazu. Mag sie persönlich aber einfach nicht, oder noch nicht, ich weiß es nicht.

MfG
Norner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.06.2018, 19:44 #18
Benutzerbild von Felix_Passat
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 172
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Golfumbauinteressierter
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 172
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge
Standard

Hallo Norner,

das mit dem Ölverbrauch sehe ich genauso, einfach immer schön nachkippen, das 5W40 kostet nicht die Welt, die Motorrevision hingegen schon...
Das Macken ein gutes Potential für die freie Gestalltung und Umbauten ist kenne ich von meinem, das war mal die Superbasis mit Family Paket, jetzt ist das mehr eine gute Mischung aus Highline und W8.
Die Felgen kommen mir sehr bekannt vor, hatte die bei meinem damals auch dazugekriegt, bin auf denen jedoch nie gefahren.
Die sind direkt durch die 7x17" Original Phoenix Alufelgen ersetzt worden. Von der Optik lässt sich ja bekanntlich streiten, für mich sahen sie zwar okay aus, waren mir aber deutlich zu klein und der Kurs für die Phoenix Felgen gut also mussten die gehen. Im Winter bin ich auch auf Stahl unterwegs, die dann in Verbinung mit der Orignalen Radkappe.

Viele Grüße
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 11:14 #19
Benutzerbild von Norner
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Norner Norner ist offline
Bastler
Benutzerbild von Norner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Standard

Hallo.
An der Größe der Felgen liegt es nicht. Irgendwie gefällt mir der Passat mit 15" wirklich gut, zumindest im Alltag. Aber nicht diese Felge. Irgendwann kommen mal originale VW-Alus in 7x15" (3B0 601025 K) dran. Ich glaube Wellington heißen die oder so.

Anbei ein paar Bilder vom Boot. Nächste Woche geht es beruflich nach Leipzig. 500km an einem Tag und fast ausschließlich Autobahn, da wird der Kahn mal ein bisschen freigebrannt.

Das Schloss in der Fahrertür, sowie die rechte Kennzeichenleuchte haben sich währenddessen selber repariert. Funktioniert wieder alles einwandfrei.

Eine längere Antenne aus dem Fundus wurde verbaut, der Radioempfang ist gefühlt 1000x besser... Kleinigkeiten, Hauptsache irgendwas machen. A

MfG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180620_085615.jpg (174,5 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180618_214838.jpg (177,5 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180614_084006.jpg (174,8 KB, 22x aufgerufen)
Norner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.06.2018, 01:33 #20
Benutzerbild von Felix_Passat
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 172
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Golfumbauinteressierter
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 172
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge
Standard

Hallo Norner,
ja richitg das sind die Wellington. Die stehen dem Passat meiner Meinung nach echt gut.

Das Debakel mit den Türschlössern ist bei dir auch der Türkontaktschalter gewesen? Meiner war auch kaputt, hat jedoch noch ein halbes Jahr durchgehalten, nachdem ich die Pfützenleuchte abgeklemmt habe. Mittlerweile ist ein gutes gebrauchtes Türschloss verbaut. Ich hab mittlerweile aufgehört zu zählen wie oft ich die Passat Türen schon zerlegt hab Naja übt und je öfter man es macht um so schneller gehts, vor allem die Türpappen, da brauch ich endlich mal neue Klipse, die hinten rechts hängt auf halb acht.

Wieso den Boot, hast du das Schlechtwegefahrwerk drin?

Viele Grüße
Felix







Geändert von Felix_Passat (21.06.2018 um 09:38 Uhr)
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
passat, variant

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Low...Budget 16V Jubi GTI 96,6% Original - zu verkaufen! Andy966 Showroom 347 02.11.2017 21:20
MirKesBre - VW Passat Variant 2.0 16V Classic Line MirKesBre VW und Audi 25 03.04.2016 13:39
Totals Alltagswagen - Golf IV Variant 2.0 Sport Edition Total Showroom 18 08.04.2015 13:43
Große Hallenräumung auf ebay - viel Chrom-Zeugs EternaX Externe Angebote 0 28.04.2014 13:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt