VW und Audi Forum für die VAG Gruppe

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 30.06.2017, 19:15 #241
Benutzerbild von Naumstar
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Naumstar Naumstar ist offline
Cruiser
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Standard

Ja 7075 ist Luftfahrt Aluminium. Ich habe die Teile heute morgen schon eloxiert, morgen werde ich die Teile noch Verdichten und dann wieder Bilder hier posten

Es steht natürlich jedem Frei die Teile zu kopieren, die Idee an sich stammt auch nicht von mir sondern von USRT.com wo es die Teile optisch gleich zu kaufen gibt.
Nur haben mir die Details bei den Amis nicht so wirklich gefallen.
Die bei denen verbauten Kugelköpfe sind China Teile, ich habe PTFE Gelenke von Fiore verbaut. Allein die Gelenke waren fast teurer als der ganze Satz von drüben. Dann wollte ich auch an den Schaltstangen ein Links und ein Rechtsgewinde, damit man die Schaltung 100% nur durch verdrehen der Grundkörper einstellen kann. Beim USRT Satz sind zwei Rechtsgewinde drauf, um die Kugelköpfe einzustellen muss man also immer eine Ganze Umdrehung zustellen, damit die Gelenkköpfe auch aufgeschraubt werden können.
Naumstar ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Naumstar für den nützlichen Beitrag:
mimi (01.07.2017)
Alt 01.07.2017, 00:03 #242
Benutzerbild von Matze941
Bastler
 
Registriert seit: 22.11.2014
Beiträge: 285
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 59 Danke für 53 Beiträge
Matze941 Matze941 ist offline
Bastler
Benutzerbild von Matze941
 
Registriert seit: 22.11.2014
Beiträge: 285
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 59 Danke für 53 Beiträge
Standard

Ist echt eine Klasse Idee

Zu viel Gewicht würde ich da garnicht drauf packen, die Schaltstangen inkl Kugelköpfe sind doch bestimmt auch schwerer wie die originalen, oder?

Ich könnte mir vorstellen das dadurch stärkere Belastungen auf die Schaltklauen im Getriebe kommen (durch Virbrationen, oder Stöße durch schlechte Straßen wird ja dann das Schaltgestänge dauerhaft am Getriebe ruckeln)
Ist aber nur eine Mutmaßung ...

Sieht aufjedenfall Klasse aus
Matze941 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 13:01 #243
Benutzerbild von Naumstar
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Naumstar Naumstar ist offline
Cruiser
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Matze941 Beitrag anzeigen
Ist echt eine Klasse Idee

Zu viel Gewicht würde ich da garnicht drauf packen, die Schaltstangen inkl Kugelköpfe sind doch bestimmt auch schwerer wie die originalen, oder?

Ich könnte mir vorstellen das dadurch stärkere Belastungen auf die Schaltklauen im Getriebe kommen (durch Virbrationen, oder Stöße durch schlechte Straßen wird ja dann das Schaltgestänge dauerhaft am Getriebe ruckeln)
Ist aber nur eine Mutmaßung ...

Sieht aufjedenfall Klasse aus
Hallo

Die Schaltstange im Original wiegt 66gr. meine angefertigte wiegt 101gr. Das Tilgergewicht das ich angefertigt habe wiegt dafür nur knapp die hälfte des originalen im Golf 3. Im Golf 2 gab es gar kein Tilgergewicht. Ich denke das die Spielfreie und wartungsfreie Schaltung das mehr oder minder an Gewicht mehr als wett macht.


Wie versprochen liefere ich noch schnell die Fotos der eloxierten Schaltstangen nach:



Da ich sowieso im Keller war habe ich noch einen Adapter gedreht für die Getriebe Entlüftung. dieser ist notwendig um ein Ventil mit Rückschlag zu verbauen. Bei forcierter Gangart auf dem Track suppt es da gerne mal raus.



Dann habe ich noch die Kugelbuchse der Schaltwelle eingezogen. Um das Stressfrei zu bewerkstelligen habe ich noch zwei Scheiben gedreht, und mir ein Werkzeug gebastelt.






Nun mal noch zum Schluss ein paar Bilder über die Qualität von Febi Bilstein. Es kann sich ja jeder selber ein Bild machen. Links eine FEBI Ausrückstange und rechts Original VW gebraucht:







wie man unschwer erkennen kann ist die original VW Stange komplett Rundgeschliffen, die von FEBI einfach nur gezogenes Material.
Naumstar ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Naumstar für den nützlichen Beitrag:
mimi (01.07.2017), Teletubby (01.07.2017), yawns (01.07.2017)
Alt 01.07.2017, 18:06 #244
Benutzerbild von Der-Hannes
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 47 Danke für 39 Beiträge
Der-Hannes Der-Hannes ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Der-Hannes
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 47 Danke für 39 Beiträge
Standard

Das blau ist nicht so meins, aber an der Farbe solls wirklich nicht scheitern!
Die Arbeit ist wirklich 100% stimmig.
Großer Respekt dafür!
Der-Hannes ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 20:51 #245
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.164
Abgegebene Danke: 1.515
Erhielt 5.071 Danke für 3.787 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.164
Abgegebene Danke: 1.515
Erhielt 5.071 Danke für 3.787 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Naumstar Beitrag anzeigen
wie man unschwer erkennen kann ist die original VW Stange komplett Rundgeschliffen, die von FEBI einfach nur gezogenes Material.
Das wundert mich überhaupt nicht.

An meinen Golf 3 würde ich rein nichts von Febi Bilstein, Mapco, JP-Group, ATP oder sonstigen Billiganbietern verbauen.

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 22:02 #246
Benutzerbild von Naumstar
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Naumstar Naumstar ist offline
Cruiser
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo!



Das wundert mich überhaupt nicht.

An meinen Golf 3 würde ich rein nichts von Febi Bilstein, Mapco, JP-Group, ATP oder sonstigen Billiganbietern verbauen.

Grüße Teletubby

Grüß dich

Ich dachte an einer 8mm Stange kann man nicht viel falsch machen, Tja falsch gedacht.
Denke ernsthaft drüber nach mir eine Stange aus 42CRMO4 Rundzuschleifen und die Enden zu härten
Naumstar ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 19:19 #247
Benutzerbild von Naumstar
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Naumstar Naumstar ist offline
Cruiser
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Standard

So heute mal wieder ein Bischen am Getriebe gepuzzelt:



Wenn die Syncronringe und die Teile vom verzinken zurück sind geht es weiter.
Naumstar ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Naumstar für den nützlichen Beitrag:
mimi (18.07.2017)
Alt 18.07.2017, 12:28 #248
Benutzerbild von Naumstar
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Naumstar Naumstar ist offline
Cruiser
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Standard

Und sie sind zurück

Molybdänbeschichtet:


Original:
Naumstar ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Naumstar für den nützlichen Beitrag:
alienresistant (11.08.2017), derk (20.07.2017), mimi (18.07.2017)
Alt 18.07.2017, 12:55 #249
Benutzerbild von Norner
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 248
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Norner Norner ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Norner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 248
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Standard

Waaaaaaahnsinn. Hab mir den ganzen Thread mehrmals von vorne bis hinten gegeben. Ein Klasse-Auto mit einem Könner als Besitzer!

Grade das mit dem Freilauf hat mich interessiert. Aber eigentlich alles.

Weiter so!

MfG
Norner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Norner für den nützlichen Beitrag:
Naumstar (18.07.2017)
Alt 20.07.2017, 20:41 #250
Benutzerbild von Naumstar
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Naumstar Naumstar ist offline
Cruiser
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Standard

Wie beim Kollege Teletubby sind auch meine Teile nun vom Verzinken zurück.




Naumstar ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Naumstar für den nützlichen Beitrag:
alienresistant (11.08.2017), Teletubby (20.07.2017)
Alt 21.07.2017, 07:39 #251
Benutzerbild von Norner
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 248
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Norner Norner ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Norner
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 248
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 46 Danke für 41 Beiträge
Standard

Hat das Neuverzinken im Bereich das Hebels irgendwelche Auswirkungen gehabt? Du hattest den Bereich doch abgeklebt oder?

MfG
Norner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 18:46 #252
Benutzerbild von Naumstar
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Naumstar Naumstar ist offline
Cruiser
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Standard

Hallo

Ja das ankleben der Welle mit PVC Isolierband hat super geklappt, die Welle ist absolut unangetastet geblieben.




Die Gelenkwellenflansche habe ich aber nicht abgeklebt, ich musste die Lauffläche der Wedis sowieso neu Rundschleifen:




Da die Drehbank schon mal warm war, habe ich noch die Walze für die Schaltbetätigung gedreht:

Naumstar ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 21:12 #253
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.164
Abgegebene Danke: 1.515
Erhielt 5.071 Danke für 3.787 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.164
Abgegebene Danke: 1.515
Erhielt 5.071 Danke für 3.787 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Naumstar Beitrag anzeigen
Ja das ankleben der Welle mit PVC Isolierband hat super geklappt, die Welle ist absolut unangetastet geblieben.
Ich habe Herrn Baltes gestern beim Abholen meiner Teile gefragt, womit bei ihm alte Zinkschichten entfernt werden: Laut ihm mit Salzsäure, aber nicht mir purer, sondern verdünnter.

Ich habe es vor einigen Monaten mal mit etwa 1:1 verdünntem "Bref" Kloreiniger von Henkel versucht, der laut Aufschrift auf dem Etikett auch einige Prozent Salzsäure enthält. Das hat wunderbar funktioniert. Nach weniger als einer Stunde war das Teil (eine Schelle) komplett vom Zink befreit:










Danach habe ich die Teile gründlich mit Wasser gespült und dann getrocknet:



Weil ich von Chemie so gut wie keine Ahnung habe, möchte ich das hier ausdrücklich nicht weiterempfehlen. Nachahmung deshalb nur auf eigene Gefahr!

Grüße Teletubby

Geändert von Teletubby (21.07.2017 um 21:19 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 11:53 #254
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenbibel
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.720
Abgegebene Danke: 660
Erhielt 1.618 Danke für 1.201 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.720
Abgegebene Danke: 660
Erhielt 1.618 Danke für 1.201 Beiträge
Standard

Das finde ich grade sehr interessant. Ich habe mich gefragt, ob es eine im Haushalt durchführbare Möglichkeit gibt, Teile zu entzinken.

Konkret gesagt, möchte ich unseren neu erworbenen Anhänger mit ein paar Zurrösen versehen. Diese sollen geschweißt werden. Da aber verzinktes zu schweißen nicht wirklich gesund ist, hatte ich überlegt, wie ich die Teile blank bekomme.

Ich danke euch für diese Anregungen.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 15:43 #255
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.164
Abgegebene Danke: 1.515
Erhielt 5.071 Danke für 3.787 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.164
Abgegebene Danke: 1.515
Erhielt 5.071 Danke für 3.787 Beiträge
Standard

Hallo Ben,

Zitat:
Zitat von Ben_RGBG Beitrag anzeigen
Das finde ich grade sehr interessant. Ich habe mich gefragt, ob es eine im Haushalt durchführbare Möglichkeit gibt, Teile zu entzinken.

Konkret gesagt, möchte ich unseren neu erworbenen Anhänger mit ein paar Zurrösen versehen. Diese sollen geschweißt werden. Da aber verzinktes zu schweißen nicht wirklich gesund ist, hatte ich überlegt, wie ich die Teile blank bekomme.
ich weiß nicht, ob das mit dem Bref Kloreiniger auch bei feuerverzinkten Teilen funktioniert, weil eine auf diese Weise aufgebrachte Zinkschicht viel dicker ist als eine galvanische. Es wird ziemlich sicher um einiges länger dauern. Darauf würde ich mich mal einrichten.

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 15:47 #256
Benutzerbild von franz-werner
Forenseele
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.704
Abgegebene Danke: 489
Erhielt 875 Danke für 702 Beiträge
franz-werner franz-werner ist offline
Forenseele
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.704
Abgegebene Danke: 489
Erhielt 875 Danke für 702 Beiträge
Standard

Ich würde an einem Anhänger die Stelle eben fix mit einer Schrubscheibe blank machen...
franz-werner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu franz-werner für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (22.07.2017)
Alt 22.07.2017, 23:14 #257
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenbibel
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.720
Abgegebene Danke: 660
Erhielt 1.618 Danke für 1.201 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.720
Abgegebene Danke: 660
Erhielt 1.618 Danke für 1.201 Beiträge
Standard

Der Anhänger ist nicht verzinkt, die öse ist verzinkt.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 18:58 #258
Benutzerbild von Naumstar
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Naumstar Naumstar ist offline
Cruiser
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Standard

Hallo
Heute habe ich die Antriebswelle fertig zusammen gebaut.
Da die Büchse für die Kupplungsstange eine einbautiefe von 6mm bekommt, und der Wedi 1mm, habe ich mir Spezial Werkzeug gedreht, damit die Einbautiefe immer stimmt wenn auf Block gepresst wird:






Das Schwarze Kunststoffteil ist das Einbau Werkzeug für den Wedi.



Getriebe soweit vormontiert:



Weil mir die Ständig vergammelten Passschrauben in der Schaltung auf den Senkel gingen, habe ich noch schnell eine neue aus 1.4571 V4A Edelstahl gedreht.

Naumstar ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Naumstar für den nützlichen Beitrag:
alienresistant (11.08.2017), American-Psycho (24.07.2017), Teletubby (24.07.2017)
Alt 24.07.2017, 21:31 #259
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.164
Abgegebene Danke: 1.515
Erhielt 5.071 Danke für 3.787 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.164
Abgegebene Danke: 1.515
Erhielt 5.071 Danke für 3.787 Beiträge
Standard

Hallo!

Solche Fotos kommen mir bekannt vor, weil ich ca. im Jahr 1987 auch mal ein Getriebe komplett auseinander hatte mit anschließendem Wiederzusammenbau. Es war das Getriebe eines VW-Porsche 914, das ähnlich einem VW Käfer-Getriebe aufgebaut ist mit einem Kegelrad-Tellerrad-Ausgleichgetriebe, das sorgfältig einschließlich Lagervorspannung eingestellt werden muss. Das Getriebe hat hinterher völlig problemlos und ohne ungewöhnliche Geräusche seinen Dienst getan.

Seitdem weiß ich, dass Montagearbeiten an Getrieben viel schwieriger sind als an Motoren, dass sie viel mehr Spezialwerkzeug erfordern bzw. hochkreative Herausforderungen darstellen, weil man nicht alle speziellen Werkzeuge, Mess- und Einstellmittel dafür extra kaufen will.

Davon gibt es auch einige Fotos, aber leider bisher nur als Papierbilder.

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 21:06 #260
Benutzerbild von Naumstar
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Naumstar Naumstar ist offline
Cruiser
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 680
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 454 Danke für 248 Beiträge
Standard

Abend zusammen.

Ich war mal wieder tätig, und habe noch ein wenig spezialwerkzeug gebaut.

Einmal wieder eine Montage Hülse aus Pom, um den Wedi des Gelenkwellenflansches zu montieren.





Und einmal ein Werkzeug zum Einziehen des Gelenkwellenflansches:







Naumstar ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Naumstar für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (10.08.2017), Teletubby (10.08.2017)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:25 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt