TÜV-Board Fragen über Eintragungen und was wo durchgeht

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.09.2018, 23:31 #1
Benutzerbild von AAA-CabrioT
Golfbegeisterter
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
AAA-CabrioT AAA-CabrioT ist offline
Golfbegeisterter
Benutzerbild von AAA-CabrioT
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
Standard TÜV Abnahme Felgen / Lenkrad

Hallo Jungs

Suche eine TÜV Stelle, der mir diverse Eintragungen macht.

Felgen:
XXR527 ohne Gutachten

Lenkrad ohne Gutachten

TÜV und AU

Hoffe mir kann jemand paar Anlaufstellen nennen.
Habe bisher mitm Peters PowerShop in Augsbug kommuniziert, der will ca. 1.200€

Das scheint mir aber etwas zu viel


AAA-CabrioT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 00:14 #2
Benutzerbild von franz-werner
Forenseele
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.811
Abgegebene Danke: 499
Erhielt 909 Danke für 726 Beiträge
franz-werner franz-werner ist offline
Forenseele
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.811
Abgegebene Danke: 499
Erhielt 909 Danke für 726 Beiträge
Standard

Du möchtest Sachen eingetragen, die kein Gutachen haben, findest einen, der das macht und findest dann den Preis zu hoch?
franz-werner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 07:18 #3
Benutzerbild von ManeT4
Schrauber
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 471
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 71 Danke für 55 Beiträge
ManeT4 ManeT4 ist offline
Schrauber
Benutzerbild von ManeT4
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 471
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 71 Danke für 55 Beiträge
Standard

TÜV und Eintragungen - Hot Wheels
ManeT4 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 07:26 #4
Benutzerbild von AAA-CabrioT
Golfbegeisterter
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
AAA-CabrioT AAA-CabrioT ist offline
Golfbegeisterter
Benutzerbild von AAA-CabrioT
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
Standard

Franz Werner solche Kommentare kannst für dich behalten
Hilft mir nicht weiter
AAA-CabrioT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 07:45 #5
Benutzerbild von franz-werner
Forenseele
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.811
Abgegebene Danke: 499
Erhielt 909 Danke für 726 Beiträge
franz-werner franz-werner ist offline
Forenseele
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.811
Abgegebene Danke: 499
Erhielt 909 Danke für 726 Beiträge
Standard

Ich versuch es doch nur zu verstehen....?

Was sollen wir dir raten, außer, frag bei allen Tuning Buden an, die so bekannt sind?
franz-werner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 08:26 #6
Benutzerbild von AAA-CabrioT
Golfbegeisterter
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
AAA-CabrioT AAA-CabrioT ist offline
Golfbegeisterter
Benutzerbild von AAA-CabrioT
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
Standard

Ok dann hab ich es falsch aufgefasst
Sorry

1200€ war nur eine Angabe
Vermute dass es höher wird der Betrag

Und das ist definitiv zu teuer, für ne Abnahme von Felgen Lenkrad und TÜV+AU
AAA-CabrioT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 09:08 #7
Benutzerbild von LocoFlasher
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 525
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 525
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
Standard

Die Frage ist doch auch:

Hast du für die Teile kein Gutachten oder gibt es keins?

Wenn du nur keins hast, aber ne Nummer drauf steht oder irgendwas zu bekannt ist, gibt es einige Tüv Prüfer, welche sich für kleines Geld die Mühe machen die passenden Gutachten auszudrucken.

Wenn es keins gibt, dann bleibt nurnoch das Gesagte mit sämtlichen Tuning Läden, die sich aber dann auch bezahlen lassen :-)


Grüße
LocoFlasher

Geändert von LocoFlasher (20.09.2018 um 09:10 Uhr)
LocoFlasher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 09:22 #8
Benutzerbild von AAA-CabrioT
Golfbegeisterter
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
AAA-CabrioT AAA-CabrioT ist offline
Golfbegeisterter
Benutzerbild von AAA-CabrioT
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
Standard

Für die XXR gibt es nur in englischer Sprache VIA/JWL Gutachten. Mehr nicht.

Schwer geworden heutzutage irgendwas einzutragen
AAA-CabrioT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 10:40 #9
Modifizierer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Modifizierer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge
Standard

Die 1200€ sind ja auch nicht fürs entragen sondern um den Prüfer zu bestechen.

Es ist nunmal nicht LEGAL und besteht auch KEIERLEI Möglichkeit Felgen und Lenkräder ohne jedliche Papiere einzutragen. Seit 2006 MUSS eine Felge nunmal ein TEILEGutachten haben aus der die Radlast abzuleiten ist. Dieses Papier bestätigt a) Die Tragfähigkeit und b) den QM Standard. Ein Festigkeitsgutachte wie es z.B. Japan Racing besitzt hat nunmal dank mangelndem QM Nachweis soviel wert wie eine Rolle Klopapier. Das sowas vor 2006 möglich war spielt dabei erstmal keine Rolle. Alte EIntragungen bleiben bestehen. Stichwort Bestandsschutz.

Selbiges gilt auch für Nonsens wie eingegossene Traglasten etc. Den eingiesen kannst du ja viel. Es wird ja nichtmal kontrolliert ob das stimmt. Und wen du DANN noch schaust wo die Teile gefertigt werden...

Und JA es werden solche Felgen eingetragen durch irgedwelche Mauschelgeschäfte, darum auch die hohe Summe. Wen du bereit bist dir sowas ans Auto zu schnallen kannst auch mal bei SAT in Euskirchen anfragen.

Wen du eine wirklich KOMPENTEN und WASSERDICHTE Eintragung willst dann kontaktier den Herrn ähhh Geseke glaub vom TÜV in Hann. Münden. Der kann dir das alles erklähren. Und wen der dir das nicht einträgt ist es nunmal nicht legal eintragbar.

Viel Glück!

P.S. Hat mir "schwer einzutragen" nix zu tun. Du bekommst nahezu ALLES eingetragen. Du musst dich eben nur an gewisse Spielregeln halten. Und die heisen gerade bei Felgen: Ohne TEILEGUTACHTEN (und wens fürs falsche Auto ist) geht nunmal legal garnix. Und das hat eben n Grund. Würdest du deine Hand ins Feuer legen und mit einem Fuss im Knast stehen wollen plus mit deinem Privatvermögen auf Lebenszeit jemanden bezahlen der ein Pflegefall geworden ist nur weil du jemanden eine Chinsesische Felge eingetragen hast die keinerlei Papiere hat? Oder frag dich nur mal eins: Das erstellen eines Teilegutachtens kostet ca 5000€. Das ist bei der Menge an verkauften Felgen und deren Gewinnmarge zu vernachlässigen...WARUM machen diese Hersteller das nicht? Wegen dem Geld kanns net sein, also muss es einen anderen Grund geben...

Geändert von onkel-howdy (20.09.2018 um 10:44 Uhr)
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu onkel-howdy für den nützlichen Beitrag:
daily-driver73 (20.09.2018), derk (20.09.2018), MirKesBre (20.09.2018), Teletubby (20.09.2018)
Alt 20.09.2018, 10:44 #10
Benutzerbild von LocoFlasher
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 525
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 525
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
Standard

Bei Xxr steht aber glaub ich die Traglast auch in der Felge, was ja einer der wesentlichen Punkte bei der Eintragung ist.

Die sollte also bei passendem Abrollumfang und Freigängigkeit vom Rad machbar sein.

Das Lenkrad wird schwer, wenn es gar nichts dazu gibt.... Da bleibt nur der Tuner ^^

Grüße
LocoFlasher

Edit: Onkel-howdy war schneller....
Ich hätte es nicht so ätzend ausgedrückt aber zunmindest was den Preis beim Tuner angeht hat er wohl recht..... Dass eine Eintragung von Streifenpolizisten für nichtig erklärt wurde hab ich noch nicht miterlebt, aber es gibt definitiv Eintragungen die einfach legal nicht machbar sind aber trotzdem gemacht werden.

Über das Risiko dabei sollte sich jeder selbst im Klaren sein.





Geändert von LocoFlasher (20.09.2018 um 10:51 Uhr)
LocoFlasher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 11:10 #11
Modifizierer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Modifizierer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge
Standard

Soll ja net ätzend sein...spiegelt halt die Rechtslage dar.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 13:01 #12
Benutzerbild von AAA-CabrioT
Golfbegeisterter
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
AAA-CabrioT AAA-CabrioT ist offline
Golfbegeisterter
Benutzerbild von AAA-CabrioT
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
Standard

Habe im Jahre 2008 Felgen ohne jegliche Papiere in RV eingetragen bekommen.
Aber heutzutage tragen Prüfingeneure ihren Diplom umsonst
AAA-CabrioT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 13:04 #13
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
tank tank ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von LocoFlasher Beitrag anzeigen
Dass eine Eintragung von Streifenpolizisten für nichtig erklärt wurde hab ich noch nicht miterlebt,
Dafür dürfte den meisten Polizisten auch die Qualifikation fehlen sowas beurteilen zu können (es sei denn man gerät an welche die extra geschult wurden, gibts ja mittlerweile auch). Was die aber machen können (und bei mir auch schon durchgezogen haben) ist die Eintragung anzuzweifeln und eine Vorführung beim Gutachter festzulegen. Und der kann dann natürlich die Rechtmäßigkeit der Eintragung feststellen.
tank ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 13:05 #14
Modifizierer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Modifizierer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von AAA-CabrioT Beitrag anzeigen
Habe im Jahre 2008 Felgen ohne jegliche Papiere in RV eingetragen bekommen.
Aber heutzutage tragen Prüfingeneure ihren Diplom umsonst
Wen das keine original Felgen oder Felgen mit KBA Nummer waren dann war das damals eben schon nicht legal.

€dit
BTW das mit dem Titel tragen...es ist richtig das ein Ing vieles beurteilen kann, ABER einer Felge ansehen aus welchem Material sie gemacht ist oder welche Eigenschaft sie hat...das kann eben nur Supermann mit seine Röntgenblick. Es ist n Unterschied ob du einen GFK Spoiler hast den man sicherlich ohne alles eintragen kann oder eine gegossene Alufelge. Allein schon beim Gussverfahren kann man eben ne Felge machen (Wie der Ashanti Krempel aus den USA) die schon beim erste Kontakt in 1000 Teile zerfällt oder eine stabile Felge. Das kann ein Inscheniööör eben nicht erriechen.

Geändert von onkel-howdy (20.09.2018 um 13:07 Uhr)
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu onkel-howdy für den nützlichen Beitrag:
93MKIII (21.09.2018), daily-driver73 (20.09.2018), DaTheo (20.09.2018), derk (20.09.2018), Teletubby (20.09.2018)
Alt 20.09.2018, 16:01 #15
Benutzerbild von DaTheo
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 2.571
Abgegebene Danke: 302
Erhielt 525 Danke für 372 Beiträge
DaTheo DaTheo ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von DaTheo
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 2.571
Abgegebene Danke: 302
Erhielt 525 Danke für 372 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von AAA-CabrioT Beitrag anzeigen
Für die XXR gibt es nur in englischer Sprache VIA/JWL Gutachten. Mehr nicht.

Schwer geworden heutzutage irgendwas einzutragen
wenn es ein japanisches Festigkeitsgutachten gibt ist doch die aussage "es gibt kein Gutachten" auch sehr unglücklich ausgedrückt.

die Antworten hier die du hier bekommst sind gerechtfertigt

ich gebe dir aber Recht, dass es Ingenieure gibt die keine Lust haben zu arbeiten.
Es gibt aber auch welche die mega Bock drauf haben, sich mit interessanten Eintragungen zu beschäftigen.

aber Felgen ohne Papiere oder ohne irgendwelche Nachweise einzutragen ist grob fahrlässig und würde ich auch nicht tun.
DaTheo ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu DaTheo für den nützlichen Beitrag:
derk (20.09.2018)
Alt 20.09.2018, 16:13 #16
Modifizierer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Modifizierer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von DaTheo Beitrag anzeigen
wenn es ein japanisches Festigkeitsgutachten gibt ist doch die aussage "es gibt kein Gutachten" auch sehr unglücklich ausgedrückt.
Naja dazu:

a) gibts kein japanisches Festigkeitsgutachten. Es gibt ein "Abzeichen" für die japanische Prüfung. Aber das ist eben noch lange ein Nachweis. Nur als Beispiel....google mal nach dem Begriff "Chinese Export" und siehe was einfach nur ein Zeichen ohne alles bedeuten kann.

Wir wollten in einem anderen Forum vor über 10 Jahren mal in Kleinstserie Rücklichter fertigen lassen. Aus Taiwan. Auf die Nachfrage nach der Zulässigkeit in der EU ist nur die Aussage gekommen "wir können euch jedliche Zeichen eingiessen die ihr wollt"...Das betrifft im übrigen auch immer die genannte Geschichte mit "Traglast ist eingegossen"...da kannst eben viel eingiessen.

b) Selbst wen es ein Zertifikat geben würde in Schriftform...Japan is eben weit weg und deren Zertifikate hier eben nunmal nicht gültig. Als Beispiel: Schau mal was ein DIN PS und ein SAE PS ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Pferdest%C3%A4rke Desweiteren sind die Prüfungen ausserhalb von Deutschland anders. Warum? Weil es eben in Deutschland eine Autobahn gibt und Geschwindkeiten jenseits von 130Km/h eben normal sind. Warum sollte man Japan Felgen bis 350km/h testen wen man eh nur 120 fahren darf? Somit hast du hier schonmal ein Grundlegendes Problem. Ausser die Gutachten vom TÜV Austria fällt mir auch kein Gutachten ein (das muss ja nix heisen ) das aus dem Ausland kommt und trotzdem eine Gültigkeit in Deutschland hat.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 20:00 #17
Benutzerbild von AAA-CabrioT
Golfbegeisterter
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
AAA-CabrioT AAA-CabrioT ist offline
Golfbegeisterter
Benutzerbild von AAA-CabrioT
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
Standard

Kennt hier jemand eine Anlaufstelle ?
AAA-CabrioT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 20:07 #18
Benutzerbild von derk
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 11.04.2010
Beiträge: 2.902
Abgegebene Danke: 515
Erhielt 437 Danke für 337 Beiträge
derk derk ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von derk
 
Registriert seit: 11.04.2010
Beiträge: 2.902
Abgegebene Danke: 515
Erhielt 437 Danke für 337 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von AAA-CabrioT Beitrag anzeigen
Habe im Jahre 2008 Felgen ohne jegliche Papiere in RV eingetragen bekommen.
Aber heutzutage tragen Prüfingeneure ihren Diplom umsonst
wenn ich sowas lese krieg ich schon nen Kotzreiz, sry.

Ich kann dir aus erster Quelle sagen (arbeite beim TÜV), kauf dir nen zweiten Satz Felgen, fahr nach Essen zum IFM und lass sie prüfen. Wenns gut geht, kannst deinen anderen Satz eintragen lassen und bist legal unterwegs.
derk ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu derk für den nützlichen Beitrag:
daily-driver73 (20.09.2018), franz-werner (20.09.2018), Teletubby (20.09.2018)
Alt 20.09.2018, 20:43 #19
Modifizierer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Modifizierer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 38 Danke für 25 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von AAA-CabrioT Beitrag anzeigen
Kennt hier jemand eine Anlaufstelle ?
Wiegesagt SAT Euskirchen, TÜV Hann. Münden, die schon erwähnten Hot Wheels.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 21:23 #20
Benutzerbild von ManeT4
Schrauber
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 471
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 71 Danke für 55 Beiträge
ManeT4 ManeT4 ist offline
Schrauber
Benutzerbild von ManeT4
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 471
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 71 Danke für 55 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von AAA-CabrioT Beitrag anzeigen
Kennt hier jemand eine Anlaufstelle ?
Manchmal frage ich mich wozu ich hier Beiträge schreibe.....






ManeT4 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Asagolf3's 1.8T, WIEDERBELEBT ASAGOLF3 Showroom 1029 08.04.2018 19:32
Kann ich Felgen drauflassen bis zum Tüv Termin? G3Freak TÜV-Board 7 10.04.2011 04:52
TÜV Lenkrad Airbag santi TÜV-Board 19 19.09.2008 00:29
TÜV abgelaufen voll Abnahme Sneips TÜV-Board 5 15.01.2008 19:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:22 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt