Tuning Felgen & Reifen, Motortuning, Fahrwerke und mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 09.03.2020, 18:59 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 09.03.2020
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
AnonymerGolfer AnonymerGolfer ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 09.03.2020
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Esd, Tüv

Moin Leute,
ich habe einige Fragen zum Thema Esd.
Könnt ihr da was empfehlen, was im oberen Drehzahlbereich laut, auf der Autobahn bei 110 jedoch entspannt ist?
Desweiteren habe ich gar nicht mehr die original Aga drunter, sondern ab Kat eine von Bosal (die jedoch eigentlich 1:1 die Originale ist, nur günstiger).
Diese hat meine Werkstatt mir drunter gemacht, nachdem meine Originale wegoxidiert ist
Kann ich jetzt trotzdem nur den Esd wechseln? Oder dann direkt alles da ich sonst Stress mit der Rennleitung?
Vielen lieben Dank und viele Grüße!

Ps: fahre einen 1.6er mit 55kw


AnonymerGolfer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.03.2020, 07:55 #2
Benutzerbild von djskapz
.::Auspuff-Fetischist::.
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 7.594
Abgegebene Danke: 979
Erhielt 1.010 Danke für 932 Beiträge
djskapz djskapz ist offline
.::Auspuff-Fetischist::.
Benutzerbild von djskapz
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 7.594
Abgegebene Danke: 979
Erhielt 1.010 Danke für 932 Beiträge
Standard

Wenn ich dich richtig verstehe, du möchtest einen Sportauspuff, der dezent aber sportlich klingt in Kombination mit der derzeit verbauten Auspuffanlage?

Wenn du nur den Endschalldämpfer wechselst, wird das einen etwas besseren Klang bringen... sicher nicht monströs laut bzw. nervig sein.

Ev. siehst du gleich nach einem gebrauchten Endtopf, der schon einige KM drauf hat,
denn sonst könnte es sein, dass du bei einem Neuteil auch zu Beginn enttäuscht sein wirst ^^

Wenn der Endschalldämpfer eine ABE/EG-Genehmigung hat, kannst du diesen ohne Probleme verbauen - Papiere mitführen und Freude am etwas besseren Klang haben

Lg
djskapz ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.03.2020, 08:52 #3
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.03.2020
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
AnonymerGolfer AnonymerGolfer ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 09.03.2020
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Daanke für die Antwort!

Ich gucke derzeit nach gebrauchten, da gibt es ja einen recht breiten Markt für.

Meine Sorge war, dass das ganze dann in Kombination Probleme gibt - Bosal VSD mit E-Nummer und dazu der angestrebte ESD von anderer Firma mit anderer e-Nummer. Darf man das so kombinieren?

Ich bin neu hier (wie man ja merkt) und bin echt begeistert von dem Forum hier, das hat irgendwie viel mehr Charakter als die ganzen Facebookgruppen...

Lg
AnonymerGolfer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.03.2020, 09:41 #4
Beginner
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
tank tank ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von djskapz Beitrag anzeigen
Wenn der Endschalldämpfer eine ABE/EG-Genehmigung hat, kannst du diesen ohne Probleme verbauen - Papiere mitführen und Freude am etwas besseren Klang haben
Die ABE gelten doch aber idR nur in Verbindung mit der Serienauspuffanlage. Die ist ja hier nicht mehr gegeben (sofern das auffällt). Da müsste man doch gucken welcher ESD überhaupt zulässig ist. Ich hatte bei einem Wagen mal den MSD durch einen von Supersprint ersetzt. Damit war die Wahl meines ESD sehr eingeschränkt, ich durfte nämlich nur noch einen mit einem 1x90mm Endrohr fahren. Schön war der nicht...
tank ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.03.2020, 12:10 #5
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.797
Abgegebene Danke: 1.086
Erhielt 597 Danke für 469 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.797
Abgegebene Danke: 1.086
Erhielt 597 Danke für 469 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von tank Beitrag anzeigen
...Die ABE gelten doch aber idR nur in Verbindung mit der Serienauspuffanlage...
So wie ich es verstehe, handelt es sich hier um eine Serien-Ersatz-Anlage, also um einen Ersatz für den Original-Auspuff, nur eben nicht von VW, sondern von Bosal.

Somit sollte ja jeder Endschalldämpfer, der in Verbindung mit dem Original-Mittelschalldämpfer eine ABE hat, ohne weitere Maßnahmen hier legal montiert werden können.

Diese Bosal-Anlage bzw. die Dämpfer haben ja E-Prüfzeichen?!
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.03.2020, 12:42 #6
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 945
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 178 Danke für 144 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 945
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 178 Danke für 144 Beiträge
Standard

Die E Kennzeichnug bezieht sich auf eine Serienanlage. Wobei Serie nicht original bedeutet sondern eben "Technisch" wie serie. Sprich es geht NATÜRLICH mit einem ATU Auspuff und irgendeinem ESD. ist ja nicht Markenbezogen sondern nur "Serie".

Eine Eintragung bezieht sich ja auch auf Serienräder. Und wen nun aber einen Baumarktreifen aufziehen möchtest den es von VW nicht gab geht das natürlich. Ist ja gleich wie original.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.03.2020, 15:39 #7
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.03.2020
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
AnonymerGolfer AnonymerGolfer ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 09.03.2020
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ja genau, es handelt sich sozusagen um eine Serien-Ersatzanlage.
Danke für die Antworten, da war ich mir echt unsicher.

Und bei der Wahl des Endtopfes sagt ihr ist es eher entspannt bzgl Autobahn weil nur ESD eh nicht besonders laut wird?
AnonymerGolfer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.03.2020, 17:50 #8
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.535
Abgegebene Danke: 463
Erhielt 983 Danke für 757 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.535
Abgegebene Danke: 463
Erhielt 983 Danke für 757 Beiträge
Standard

"Viel" schluckt der MSD bzw. VSD .... deswegen setzt man auch an dem an, wenns wirklich lauter werden soll.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.03.2020, 22:21 #9
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 246
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 39 Danke für 30 Beiträge
herr jaegermeister herr jaegermeister ist gerade online
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 246
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 39 Danke für 30 Beiträge
Standard

....Ihr habt noch MSD? Ne jetzt mal im ernst, seit 12 Jahren nu schon fahre ich mit nem 2x90mm von Sebring rum. Das Ding hat ein E-Zeichen, ist Volledelstahl und nen knappen 3/4 meter lang. Naja so 60cm, schätze ich, also der Schalldämpfer selbst. Zwei mal ist er bei einer Kontrolle negativ aufgefallen, beide male durfte sich der Herr Schutzmann mit einem kleinen Spiegelchen drunterlegen, und beide male "ach son Scheiss, der hat ja n Prüfzeichen".
Das heisst nicht dass man damit aus dem Schneider ist. Ebenso fährst du damit auch dann nur noch BAB wenn du völlig abgebrüht bist.
Beim dahingleiten mit 110km/h, viertel Gas, fünfter Gang, wirst Du wohl kaum einen Unterschied merken obs jetzt ein ATU-irgendwas ist, Bosal mit MSD oder einer, bei dem der MSD komplett fehlt.
Sobald Du dann aber Gas gibst, oder sogar runterschaltest, gehen die Posaunen von Jericho los.
Ja, meine Nachbarn mögen mich noch

Zum Verlgeich, weils viele Videos bei youtube von 3ern ohne MSD gibt, aber alle etwas seltsam oder falsch klingen. So ziemlich genau klingt meiner, allerdings, dumpfer am Anfang (das rotzen direkt nach dem anlassen fehlt):
Ist nur youtube, keine Angst.

Geändert von herr jaegermeister (10.03.2020 um 22:26 Uhr)
herr jaegermeister ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.03.2020, 16:07 #10
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.03.2020
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
AnonymerGolfer AnonymerGolfer ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 09.03.2020
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Der auf dem Youtubevideo hört sich für einen Golf echt ziemlich geil an!




AnonymerGolfer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.03.2020, 16:53 #11
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.797
Abgegebene Danke: 1.086
Erhielt 597 Danke für 469 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.797
Abgegebene Danke: 1.086
Erhielt 597 Danke für 469 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von AnonymerGolfer Beitrag anzeigen
Der auf dem Youtubevideo hört sich für einen Golf echt ziemlich geil an!
Da muss man aber auch dazu sagen, dass das ein Sechszylinder mit viel Hubraum ist, dagegen hat ein kleiner Vierzylinder natürlich klanglich keine Chance
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 18:52 #12
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.03.2020
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
AnonymerGolfer AnonymerGolfer ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 09.03.2020
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Moin, nur nochmal für diejenigen die es interessiert: Habe dem Tüv eine Mail geschrieben, hier ein sinngemäßes Zitat:
Die Genehmigung ist nur mit den originalen Bauteilen gültig.
Werden verschiedene Abgaskomponenten gemischt, ist eine Begutachtung/ Eintragung erforderlich.

ich bin mir noch nicht ganz sicher ob ich das echt mache - irgendwie ist mir das zu doof.

Liebe Grüße
AnonymerGolfer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 19:05 #13
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.535
Abgegebene Danke: 463
Erhielt 983 Danke für 757 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.535
Abgegebene Danke: 463
Erhielt 983 Danke für 757 Beiträge
Standard

Original im Sinne von dem Originalteil entsprechend.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 22.03.2020, 09:20 #14
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 945
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 178 Danke für 144 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 945
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 178 Danke für 144 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von AnonymerGolfer Beitrag anzeigen
Moin, nur nochmal für diejenigen die es interessiert: Habe dem Tüv eine Mail geschrieben, hier ein sinngemäßes Zitat:
Die Genehmigung ist nur mit den originalen Bauteilen gültig.
Werden verschiedene Abgaskomponenten gemischt, ist eine Begutachtung/ Eintragung erforderlich.

ich bin mir noch nicht ganz sicher ob ich das echt mache - irgendwie ist mir das zu doof.

Liebe Grüße
Ich verstehs net...Man hat dir das doch mehr als einmal hier erklährt?

Meinst du VW baut den Auspuff selber? Die kaufen den auch nur zu. Und ob du nun einen originalen Nachbau hast spielt keine Rolle. Wie oft den noch?


onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
e-nummer, esd, tüv

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blöde frage zu TA Technix ESD Claas Tuning 2 10.12.2011 13:14
Bastuck ESD, alte Version GT_Variant Tuning 1 20.10.2011 10:13
Diesel ESD an Benziner + Sidepipe Wowtschik TÜV-Board 22 31.07.2011 19:18
Willkür beim TÜV? Bo200 TÜV-Board 68 04.03.2011 15:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:29 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt